Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Zeal & Ardor - Zeal & Ardor

User Beitrag

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9864

Registriert seit 23.07.2014

13.06.2021 - 21:22 Uhr - Newsbeitrag
Das neue, selbstbetitelte Album kommt wohl am 11.Februar 2022 (!) heraus, den ersten Vorgeschmack in Form von "Run" kann man jetzt aber schon hören:

Klaus

Postings: 5157

Registriert seit 22.08.2019

01.09.2021 - 18:31 Uhr
Neue single:

https://zealandardor.lnk.to/bow

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9864

Registriert seit 23.07.2014

03.12.2021 - 14:40 Uhr - Newsbeitrag
Es gibt einen neuen Song namens "Golden Liar":



Und hier noch die anderen Singles, die bisher veröffentlicht worden sind:





myx

Postings: 3360

Registriert seit 16.10.2016

03.12.2021 - 18:40 Uhr
"Erase" ist für mich der Star des bisherigen Veröffentlichungen, dicht auf den Fersen "Run" und, zum Durchschnaufen, die neuste Single "Golden Liar".

Insgesamt scheint Gagneux noch einige Wut-Briketts mehr ins Feuer gelegt zu haben.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10240

Registriert seit 13.06.2013

03.12.2021 - 18:47 Uhr
Sind ja Vorband von Meshuggah im Mai. Fällt bestimmt eh aus. :D

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9864

Registriert seit 23.07.2014

21.01.2022 - 16:54 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22499

Registriert seit 08.01.2012

02.02.2022 - 21:07 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

velvet cacoon

Postings: 402

Registriert seit 31.08.2019

06.02.2022 - 17:01 Uhr
anhand der Vorabtracks eine Katastrophe, leider 4/10.

myx

Postings: 3360

Registriert seit 16.10.2016

06.02.2022 - 17:42 Uhr
Nö, für mich klingen die Vorabtracks schon nach der 7/10 von Marvin.

Ralph mit F

Postings: 282

Registriert seit 10.03.2021

06.02.2022 - 20:04 Uhr
So oder so scheinen sie ihr Pulver leider ein wenig verschossen zu haben.

myx

Postings: 3360

Registriert seit 16.10.2016

06.02.2022 - 21:24 Uhr
Das stimmt allerdings leider, das Niveau der beiden Vorgänger erreichen sie auch für mein Befinden nicht (mit diesen Vorabsongs).

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 18656

Registriert seit 10.09.2013

06.02.2022 - 21:35 Uhr
Besser als "Devil is fine" finde ich das Album schon, ersteres war mir immer zu skizzenhaft und ich habe es eher als EP denn als Debütalbum wahrgenommen.

myx

Postings: 3360

Registriert seit 16.10.2016

06.02.2022 - 21:45 Uhr
Ok, du schreibst ja auch in der Rezi, dass sie mit dem Album gewisse Erwartungen übersteigen. Bin gespannt, "Devil Is Fine" lebte für mich halt auch sehr von der Innovation, das war schon ziemlich unerhört, was man da - wenn auch nur auf EP-Länge - geboten kriegte. ;-)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28023

Registriert seit 07.06.2013

07.02.2022 - 15:49 Uhr
Also das was als "Church burns"-EP draussen ist find ich ganz geil.

velvet cacoon

Postings: 402

Registriert seit 31.08.2019

10.02.2022 - 15:31 Uhr
die Vorabtracks wachsen immer mehr

MasterOfDisaster69

Postings: 774

Registriert seit 19.05.2014

11.02.2022 - 00:57 Uhr
keine "Katastrophe" mehr?
denke auch, ganz so schlimm wird es nicht. Selbst Church Burns mag ich derweil, waelzt sich geil voran, druckvoll als seien die Kollegen von Clutch an den Saiten...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28023

Registriert seit 07.06.2013

11.02.2022 - 10:34 Uhr
Boah, "I caught you" ist geil. Generell fönt der erste Durchgang ganz gut.

Klaus

Postings: 5157

Registriert seit 22.08.2019

11.02.2022 - 14:02 Uhr
War ja skeptisch, ob dieses eigentlich recht simple Schema wirklich noch ein Album durchhält ohne zu langweilen. Aber hey, wie das einfach knallt. Stark!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28023

Registriert seit 07.06.2013

11.02.2022 - 14:15 Uhr
Ja, geht mir genauso.

Klaus

Postings: 5157

Registriert seit 22.08.2019

11.02.2022 - 14:34 Uhr
Aber Götterdämmerung ist schon ein wenig peinlich :)

Ralph mit F

Postings: 282

Registriert seit 10.03.2021

11.02.2022 - 15:12 Uhr
Hm, aufs erste Ohr sind sie Crossover-mäßiger unterwegs als früher, wie es sich mit "Baphomet" ja schon angedeutet hatte, und weniger verspielt als auf "Stranger fruit".
Den Anfang von "I caught you" kann ich nicht hören, ohne an "All my life" von den Foo Fighters zu denken :D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28023

Registriert seit 07.06.2013

15.02.2022 - 12:18 Uhr
Kein Plan, was an "Götterdämmerung" peinlich sein soll. An sich gutes Album, was das Niveau des Vorgängers bisher zu halten scheint.

Freu mich auf den Auftritt als Meshuggah-Support.

myx

Postings: 3360

Registriert seit 16.10.2016

15.02.2022 - 13:03 Uhr
Mich vermag das Album deutlich weniger zu begeistern als "Stranger Fruit", leider. Ist aber jetzt wirklich nur der erste Eindruck.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: