Banner, 120 x 600, mit Claim

Leprous - Aphelion

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20314

Registriert seit 08.01.2012

09.06.2021 - 20:17 Uhr - Newsbeitrag
LEPROUS announce new studio album "Aphelion"

Creative Norwegian Rock outfit LEPROUS are pleased to announce the release of their new studio album “Aphelion”, coming August 27th, 2021 worldwide via InsideOutMusic.

Following up on 2019’s highly acclaimed “Pitfalls” album, LEPROUS recorded “Aphelion” throughout the last year at three different studios: Ghost Ward Studios in Sweden, Ocean Sound Recordings in Norway and Cederberg Studios in Norway. The album was once again mixed by Adam Noble (Placebo, Biffy Clyro, Nothing But Thieves, etc.), mastered by Robin Schmidt (The 1975, Placebo, The Gaslight Anthem, etc.) and its front cover artwork – designed by Elena Sigida, based on photography by Øystein Aspelund - can be seen above.

LEPROUS vocalist/keyboardist Einar Solberg checked in about “Aphelion” as follows:
"We had no plans to start with a new album, then came Covid. "Aphelion" is a very different album. It's intuitive and spontaneous. We've experimented with many completely different ways of writing music and explored new ways to work. There has been no room for overthinking, exaggerated perfectionism or carefully planned songs. I believe this is one of the strengths of this album. It feels alive, it feels free and it does not come across as too calculated.
The album was recorded in three different studios, and a few of the songs were actually recorded in all three studios, Ghost Ward Studios, Ocean Sound Recordings and Cederberg Studios.
The aphelion is the point in the orbit of an object where it is farthest from the sun, and it has a symbolic value which I will leave to your own interpretation."

Look out for the album pre-order to start on June 25th, 2021, enhanced by the release of a new single!

In the meantime, feel free to re-visit the band’s latest single “Castaway Angels” here:
https://leprousband.lnk.to/CastawayAngels-SinglePR

Check out its video clip directed by Tobias Hole Aasgaarden / South Coast Creative here:


And watch an interesting behind-the-scenes video for the recordings of “Castaway Angels” here:


In other news, LEPROUS are celebrating their 20th Band-Anniversary in 2021 and have therefore announced a string of special European shows for December as follows:

LEPROUS – 20th Anniversary European Tour
01.12.2021 Oslo (Norway) - Vulkan Arena
03.12.2021 Nijmegen (The Netherlands) - Doornroosje
04.12.2021 London (UK) - Electric Ballroom
05.12.2021 Paris (France) - Elysee Montmartre
06.12.2021 Aschaffenburg (Germany) - Colos-Saal
07.12.2021 Vienna (Austria) - Arena
08.12.2021 Esch (Luxembourg) - Rockhal
09.12.2021 Lyon (France) - Ninkasi Kao
10.12.2021 Barcelona (Spain) - Apolo 1
11.12.2021 Madrid (Spain) - LAB
13.12.2021 Milan (Italy) - Live Club
14.12.2021 Aarau (Switzerland) - KiFF
15.12.2021 Munich (Germany) - Technikum
16.12.2021 Berlin (Germany) - Columbia Theater

Stay tuned for many more LEPROUS shows and further details on the upcoming “Aphelion” album to be announced soon...

Kamm

Postings: 264

Registriert seit 17.06.2013

12.06.2021 - 21:48 Uhr
Leute, wie gut ist denn der Song bitte? Mega! Ein Popsong mit Extra-Grandezza, von dem viele Pop-Artists nur träumen können. Dass der Kerl singen kann, war eh klar, aber hier legt er noch mindestens eine Schippe drauf. Freue mich sehr auf das Album.

Schwarznick

Postings: 942

Registriert seit 08.07.2016

13.06.2021 - 10:34 Uhr
dem schließe ich mich an. freue mich auch zu hören, was baard alles auf der platte wieder eindreschen wird ^^

Kamm

Postings: 264

Registriert seit 17.06.2013

13.06.2021 - 11:36 Uhr
Einar: Ich hab hier diese wirklich gefühlvolle Ballade...
Baard: *Dresch, prügel, krummtakt*

Der Kerl ist wirklich phänomenal. Kann mir von dem stundenlang Drumming-Videos ansehen.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8806

Registriert seit 23.07.2014

14.06.2021 - 16:53 Uhr
Ja, schöner Song und ein wahnsinniger Drummer. Kommt der eigentlich aufs neue Album oder ist das ein Überbleibsel vom letzten? Bin gespannt, in welche Richtung es diesmal geht.

KermitdF

Postings: 12

Registriert seit 28.04.2019

15.06.2021 - 08:07 Uhr
Hoffe ja, es geht wieder mehr in Richtung Congegration oder Malina. Konnte mit der letzten bis auf "The Sky is red" nicht allzu viel anfangen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25594

Registriert seit 07.06.2013

15.06.2021 - 10:19 Uhr
Eine Band, die ich musikalsich sehr mag... aber der Gessang ist mir oft zu heftig. Schade, dass die keine Instrumental-Versionen der Alben haben.

Neuer

Postings: 670

Registriert seit 10.05.2019

15.06.2021 - 12:06 Uhr
Ich bin ja ganz froh, dass sie mit The Congregation gebrochen haben, das war mir doch etwas zu gleichförmig. Pitfalls ist wahrscheinlich mein liebstes Leprous Album.

Vennart

Postings: 661

Registriert seit 24.03.2014

15.06.2021 - 13:46 Uhr
Ich bin sonst immer dabei, wenn eine Band poppiger wird aber hier würde ich mir wieder mehr Prog-Metal wie zu Coal- und Congregation-Zeiten wünschen mit furiosen und brachialen Momenten, die über dich hinwegwalzen, als gebe es kein Morgen, wie beispielsweise der Anfang von "Third Law" oder solche Knüller wie "The Valley" und "Echo".
Da stellt die Musik ein gutes Gegengewicht zu Solbergs Gesang dar und genug Theatralik sowie dramatische Momente waren da ja auch dabei. Die letzten beiden Alben waren mir auch deswegen etwas zu theatralisch, weil die heaviness immer weniger wurde und es weniger Kontraste in der Musik gibt und das auf Albumlänge dann etwas viel Pathos wird.

Aber ich bin immer noch großer Fan der Band und freue mich auf das Album, diese Kombination aus Björk und Emo ist ja auch interessant.

Autotomate

Postings: 3289

Registriert seit 25.10.2014

15.06.2021 - 14:00 Uhr
Solberg killt den Song für mich. Ich kann verstehen, dass man das geil findet, und beim Drumming find ich's ok, wenn man seine Skills nicht im Zaum hat - aber so ein Gesang löst bei mir Fluchtreflexe aus.

Neuer

Postings: 670

Registriert seit 10.05.2019

15.06.2021 - 19:05 Uhr
Für mich ist das einfach eine tolle, butterweiche Stimme. Aber als Sänger ist man da wohl etwas voreingenommen. Ich kann die Abneigung nämlich gar nicht nachvollziehen. Ich verstehe nur, dass sie da ist und dass das auch in Ordnung so ist.

Martinus

Postings: 21

Registriert seit 13.01.2014

22.06.2021 - 21:34 Uhr
Mein persönlicher Song des Jahres bisher.
Ich werde mich jetzt doch mal näher mit denen beschäftigen, nachdem mich der Gesang immer abgeschreckt hat, hat es nun wohl Klick gemacht.

Neuer

Postings: 670

Registriert seit 10.05.2019

22.06.2021 - 21:38 Uhr
Castaway Angels war doch schon letztes Jahr raus, oder? Egal, gut, dass er auf dem Album ist :)

Martinus

Postings: 21

Registriert seit 13.01.2014

22.06.2021 - 21:47 Uhr
Echt? Wusste ich jetzt nicht...

Neuer

Postings: 670

Registriert seit 10.05.2019

22.06.2021 - 21:51 Uhr
Ja, hab nochmal nachgeschaut. Dezember 2020 haben sie den rausgehauen. Hat vielleicht die Richtung für das Album vorgegeben, denn den Song haben sie nach eigenen Angaben sehr spontan geschrieben, ohne das groß zu konstruieren oder zu überdenken. So soll das Album dann ja auch geschrieben worden sein

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: