Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Smile (Thom Yorke, Jonny Greenwood, Tom Skinner, Nigel Godrich)

User Beitrag

humbert humbert

Postings: 2298

Registriert seit 13.06.2013

22.05.2021 - 20:28 Uhr
Kleines Radioheadnebenprojekt.

Bin mal gespannt wie das klingt.

AliBlaBla

Postings: 834

Registriert seit 28.06.2020

22.05.2021 - 23:51 Uhr
Ja, total!

humbert humbert

Postings: 2298

Registriert seit 13.06.2013

23.05.2021 - 11:34 Uhr
... und so klingt es

Recht unspektakulär, aber härter als gedacht. Yorkes Stimme finde ich jedoch mit dem Alter immer anstrengender.
Mal schauen ob da ein Album kommt.

Klaus

Postings: 4172

Registriert seit 22.08.2019

23.05.2021 - 12:11 Uhr
Klingt, als würden Radiohead zu jedem Album einen repräsentativen Song schreiben und daraus einen kurzen Überblick ihrer Karriere geben.

Also: Ziemlich gut.

Band soll wohl auch touren - erklärt dann, warum die "Solo"tour schlussendlich nicht nur verschoben, sondern abgesagt wurde.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27230

Registriert seit 07.06.2013

23.05.2021 - 13:26 Uhr
Schöne Überraschung!

Zappyesque

Postings: 655

Registriert seit 22.01.2014

23.05.2021 - 14:01 Uhr
In der Tat eine tolle Überraschung. Gleich eine ganze halbe Stunde neue Musik von Godrich, Yorke und Greenwood :) Sehr schöne Sachen auch dabei - wobei ich da wohl geschliffene Studioversionen (Godrich) bevorzugen werde. Dass hier aber, quasi verkehrt herum, die Band zuerst live vorgestellt wird zeugt aber auch von Klasse und Mut.

Die vier Songs auf dem zweiten Video gefallen mir durchgehend sehr gut.

@Klaus
Klingt tatsächlich so ein bisschen wie ein Radiohead Querschnitt der letzten 20 Jahre, allerdings mit einem überraschend akustischen Ansatz.

@humbert
Wobei man auch sagen muss, dass Yorkes Stimme Live, wie hier, nochmal ein ganzes Stück gewöhnungsbedürftiger ist. Er schafft es da ja nicht annähernd die Genauigkeit und Tiefe in der Stimmfarbe zu reproduzieren, zu der er in Studiosituationen fähig ist.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27230

Registriert seit 07.06.2013

23.05.2021 - 14:35 Uhr
Die SOundquali ist leider nicht so dolle. Klingt wie ein dumpfer Mitschnitt. Aber mal sehen, das dürfte sich ja ändern bei anderen Releases.

Earl Grey

Postings: 293

Registriert seit 14.06.2013

24.05.2021 - 01:37 Uhr
Trotz nicht so doller Soundqualität... Wahnsinnssongs.

Fiep

Postings: 814

Registriert seit 29.04.2014

24.05.2021 - 18:21 Uhr
Es klingt gejammter, rockiger, funkiger... das was thom zum teil mit atoms schon gemacht hat. Wirkt als ob er und jonny lust hatten mal wieder was kreatives aber nicht zerdachtes rauszubringen, und nicht auf die anderen warten wollten.

Die großen melodien oder experimente fehlen mir hier, aber ich kann nicht sagen das es nicht gefällig klingt. die kritik an thoms stimme kann ich mir auch nur vorstellen wen man die immer nur tolleriert hatte und nie wirklich mochte.

Bin gespannt ob mir die auch im studio gefällt, oder die (für mich nicht langwierig spannenden) live versionen bereits das ende sind. einen spannungsbogen vermisse ich in den kompositionen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27230

Registriert seit 07.06.2013

24.07.2021 - 12:13 Uhr
https://consequence.net/2021/07/thom-yorke-and-jonny-greenwoods-new-album-as-the-smile-is-finished-not-a-rock-record/

Album fertig.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27230

Registriert seit 07.06.2013

27.12.2021 - 12:17 Uhr
Wann kommt da nun was?

Klaus

Postings: 4172

Registriert seit 22.08.2019

27.12.2021 - 13:13 Uhr
Zumindest gab es Anfang Dezember einen Livestream mit mehr neuem Material...

Otto Lenk

Postings: 656

Registriert seit 14.06.2013

05.01.2022 - 13:45 Uhr
Ihr erstes Lied „You Will Never Work In Television Again“ erscheint heute um 17 Uhr.

kenny23

Postings: 266

Registriert seit 07.11.2013

05.01.2022 - 13:52 Uhr
https://www.rollingstone.de/thom-yorkes-supergroup-the-smile-veroeffentlicht-ihre-erste-single-2396903/

Mr Oh so

Postings: 2002

Registriert seit 13.06.2013

05.01.2022 - 16:19 Uhr
Der Songtitel ist schon mal großartig. ;-)

Otto Lenk

Postings: 656

Registriert seit 14.06.2013

05.01.2022 - 17:06 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=-EB5NhI2RQQ

Kai

Postings: 1249

Registriert seit 25.02.2014

05.01.2022 - 18:26 Uhr
13 Songs auf dem Album.
Neuer Song ist ganz nett aber nix Weltbewegendes.

Mir stellt sich die Frage, ob die beiden Songs aus der Instagram-Session auch auf dem Album sind.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21733

Registriert seit 08.01.2012

05.01.2022 - 19:28 Uhr - Newsbeitrag
Thom Yorkes neue Band The Smile veröffentlicht erste Single via XL Recordings!
"You Will Never Work in Television Again" erscheint heute mit Lyric-Video!




The Smile ist eine neue Rockband, bestehend aus Thom Yorke sowie Jonny Greenwood von Radiohead und Tom Skinner von Sons Of Kemet. Heute veröffentlichen sie ihre Debütsingle "You Will Never Work In Television Again". Der Song, der ab sofort zusammen mit einem Lyric-Video (Regie: Duncan Loudon) digital verfügbar ist, wurde erstmals bei einer geheimen Show der Band im Rahmen des letztjährigen Glastonbury-Events „Live At Worthy Farm“ gespielt. Es ist die erste offizielle Veröffentlichung von The Smile – produziert von Nigel Godrich.

Außerdem werden The Smile am 29. und 30. Januar innerhalb von vierundzwanzig Stunden drei Live-Shows im Magazine London spielen. Die drei Shows, die vor einem sitzenden Publikum stattfinden, werden auch in Echtzeit per Livestream übertragen. Die Auftritte vereinen eine Live-Show, einen Livestream und einen Kinofilm, der vom preisgekrönten Regisseur Paul Dugdale (The Rolling Stones, Adele, Paul McCartney) aufgenommen und von Driift produziert wurde. Wer das Konzert von zuhause erleben will, kann die Show per Livestream von jedem Ort der Welt aus mitverfolgen, und zwar zu der Zeit, die ihm am besten passt. Hier gibt es alle Infos dazu!

https://driift.lnk.to/TheSmile

Ralph mit F

Postings: 209

Registriert seit 10.03.2021

06.01.2022 - 18:35 Uhr
Muss dabei noch jemand an Sonic Youth denken?

Fiep

Postings: 814

Registriert seit 29.04.2014

10.01.2022 - 08:51 Uhr
Bischen. ich weiß nicht, die live show letztes jahr und der song... es wirkt etwas "underbaked". Nicht schlecht, udn schön mal wieder rauere seiten zu sehen... aber vom arangement wirken sie relativ bodenständig, ohne so richtig dreckig oder ausbrechend zu werden dafür.
Wir sicher ein gutes album, aber obs mich auch so packt die Radiohead oder toms solo material bleibt mal dahin gestellt.

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 399

Registriert seit 03.03.2019

10.01.2022 - 10:06 Uhr
Nimm noch Amok dazu und ich stimme dir vollkommen zu.

Zappyesque

Postings: 655

Registriert seit 22.01.2014

10.01.2022 - 10:12 Uhr
Ich warte da mal den Kontext ab. Dass ein Zusammenschluss aus Greenwood, Yorke und Godrich enttäuscht, kann ich mir nicht so richtig vorstellen...

Fiep

Postings: 814

Registriert seit 29.04.2014

10.01.2022 - 10:30 Uhr
Enttäuschung erwarte ich keine, aber auch kein überwerk. eine grund solide gute platte.

Amok... ich seh das immer noch als the eraser 2. mir war damals anch etwas anderem, besonders für judge jury and executioner, da hat mir die live version mehr gefallen.

(Trotzdem ein super album, keine frage)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: