Banner, 120 x 600, mit Claim

Coldplay - Music of the Spheres

User Beitrag

Kalle

Postings: 161

Registriert seit 12.07.2019

20.07.2021 - 18:25 Uhr
Wenn man nach den Snippets geht, ist der Aufwärtstrend des letzten Albums wieder vorbei. Higher Power war wahrscheinlich das Highlight. Also genau richtig für den casting.

qwertz

Postings: 691

Registriert seit 15.05.2013

20.07.2021 - 18:42 Uhr
Faustregel ist ja bei Coldplay eh, dass nur jedes zweite Album gut ist. *indeckunggeh*

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

20.07.2021 - 18:47 Uhr
01 🪐 [Ringed Planet Emoji]
02 Higher Power
03 Humankind
04 ✨
05 Let Somebody Go
06 ❤️
07 People of the Pride
08 Biutyful
09 🌎
10 My Universe
11 ♾
12 Coloratura

Das ist übrigens die Tracklist. :)

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

20.07.2021 - 18:48 Uhr
Okay, oder auch nicht. Die kaputten Zeilen sind Emojis. :)

Otto volle Möhre

Postings: 90

Registriert seit 21.06.2021

20.07.2021 - 18:53 Uhr
Nakdinak

hos

Postings: 1198

Registriert seit 12.08.2018

20.07.2021 - 19:07 Uhr
"Faustregel"

nur weil 50% gut und 50% schrott sind, bedeutet das noch lange nicht, dass tatsächlich jede 2te veröffentlichung gut war. ich halt mich an meine ohren. bis "Viva la Vida" hörbar bis gut, danach völlig verzichtbar.

captain kidd

Postings: 2591

Registriert seit 13.06.2013

20.07.2021 - 19:10 Uhr
Und wirklich Doppelalbum?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8896

Registriert seit 23.07.2014

20.07.2021 - 19:25 Uhr
Ne, die Spielzeit beträgt 42 Minuten.

Oceantoolhead

Postings: 1851

Registriert seit 22.09.2014

20.07.2021 - 22:55 Uhr
Herzlichen Glückwunsch, Jeder dieser Schnippsel klingt unglaublich beschissen.

Peacetrail

Postings: 2582

Registriert seit 21.07.2019

20.07.2021 - 22:59 Uhr
Die Schnipsel sind komisch - aber nicht im Sinne von lustig.

Otto volle Möhre

Postings: 90

Registriert seit 21.06.2021

20.07.2021 - 23:20 Uhr
4/10, ick hör dir trapsen

captain kidd

Postings: 2591

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2021 - 10:10 Uhr
Ich meine: Kommt irgendwann noch vol. ii?

VelvetCell

Postings: 3758

Registriert seit 14.06.2013

21.07.2021 - 10:47 Uhr
Habe mich schon lange nicht mehr mit Coldplay beschäftigt. Wenn ich jetzt diese Schnipsel höre, dann höre ich eine andere Band.

Wissend, dass das "nicht" Coldplay sind, kann das ein catchy-buntes Popalbum sein, dem großer Erfolg beschieden ist, das mich aber auch kein Stück interessiert.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25830

Registriert seit 07.06.2013

21.07.2021 - 10:57 Uhr
Schade, "Everyday life" fand ich wunderbar organisch, vielfältig und einfach gut. War dann wohl ne Ausnahme.

Watchful_Eye

User

Postings: 2414

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2021 - 12:27 Uhr
"Schade, "Everyday life" fand ich wunderbar organisch, vielfältig und einfach gut. War dann wohl ne Ausnahme."

Das muss nicht unbedingt sein. Ich rechne damit, dass das darauffolgende Album wieder etwas gewagter sein wird.

Viva -> Mylo -> Ghost -> Head -> Everyday -> Spheres

Ich sehe da einen (leicht wackligen) 50:50-Pattern zwischen kommerziellen Nummer Sicher-Alben und für ihre Verhältnisse etwas mutigeren Alben. Im Rahmen ihres Pop-Kosmos, natürlich.

Dass ich "Ghost Stories" damit zu den mutigeren zähle, mag nicht jeder so sehen, aber die Dream Pop-Schiene kam damals durchaus überraschend und ich erinnere mich gut, wie das tolle "Midnight" seinerzeit als ein ungewöhnlich gewagter erster Vorbote galt.

Watchful_Eye

User

Postings: 2414

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2021 - 12:59 Uhr
Ach ich seh jetzt erst, dass qwertz das auch so gesagt hat. ^^

Ich hab "Ghost Stories" übrigens gerade wieder angemacht. Im Coldplay-Kosmos imo echt etwas unterschätzt. Und "Everyday Life" etwas überschätzt. :P

didz

Postings: 613

Registriert seit 29.06.2017

21.07.2021 - 13:05 Uhr
ich warte erstma ab bisses da is...wenns nix wird dann isses halt so. gross ärgern kann ich mich da nich drüber.

bei den schnippseln sind aber ein paar interessante ansätze dabei, find ich. auch wenn einige, und auch higher power, wieder einen kleinen rückschritt nach everyday life vermuten lassen.

Watchful_Eye

User

Postings: 2414

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2021 - 13:11 Uhr
Der letzte Track, "Coloratura", ist laut RYM über 10 Minuten lang. Vielleicht steckt dort ja das Prog Rock Epic, auf das alle gewartet haben. ;)

(Wahrscheinlicher ist natürlich ein langes Outro oder gar ein Hidden Track-Gedöns.)

qwertz

Postings: 691

Registriert seit 15.05.2013

21.07.2021 - 13:57 Uhr
@Watchful_Eye: Ich bin bei dir bei "Ghost Stories". Befürchte aber auch, mehr Prog Rock als beim EP-Track "All I Can Think About is You" werden Coldplay nicht mehr zustande bringen. Für mich eines ihrer Highlights!

An sich finde ich das Konzepthafte des neuen Album aber reizvoll. Jeder Song eine eigene Himmelserscheinung mit eigenem Logo. Das fand ich bei Arcade Fire und "Everything Now" auch schon ganz originell. Auch wenn wir alle wissen, dass das in musikalischer Hinsicht nichts bedeuten muss.

Ansonsten vermute ich einfach, dass sie allein mit "Higher Power" schon jetzt das Zehnfache vom "Everyday Life"-Album umgesetzt haben und durchaus wahrhaftigen Spaß an solchen gelegentlichen "Experimenten" haben, die das Gegenteil zu den tanzbaren Pop-Hymnen inkl. Stadion-Welttournee sind.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25830

Registriert seit 07.06.2013

21.07.2021 - 14:11 Uhr
Viva -> Mylo -> Ghost -> Head -> Everyday -> Spheres

Guter Punkt. Tatsächlich vergesse ich "Ghost stories" als Album immer, obwohl ich gar nciht so mies finde.

musie

Postings: 3074

Registriert seit 14.06.2013

21.07.2021 - 14:17 Uhr
Produzent: Max Martin. Damit ist doch schon alles gesagt, überdurchschnittlich gute Popmusik, nicht mehr und nicht weniger.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20657

Registriert seit 08.01.2012

21.07.2021 - 19:09 Uhr - Newsbeitrag
Nach einer Premiere im Weltall und einem intergalaktischen Video kündigen Coldplay ihr Album "Music Of The Spheres" für den 15. Oktober an



Und es bleibt extraterrestrisch beim Tracklisting und dem Konzept des Albums



Coldplay haben heute die Veröffentlichung ihres mit Hochspannung erwarteten neuen Albums "Music Of The Spheres" bekannt gegeben. Die neunte LP der Band wird ab dem 15. Oktober 2021 in den Läden und bei Streaming-Diensten erhältlich sein und.

Mit einer handgeschriebenen Botschaft auf Instagram und einem Albumtrailer (siehe unten), kündigte die Band das von Max Martin produzierte Album heute für den 15. Oktober an. Der Trailer mit dem Titel "Overtura" ist eine kosmisch animierte Reise durch das Planeten-Artwork des Albums, kombiniert mit kurzen Clips der zwölf neuen Tracks.

Bereits im Mai veröffentlichten Coldplay eine erste Single aus "Music Of The Spheres". Der Song "Higher Power" wurde seitdem bereits mehr als 160 Millionen Mal gestreamt. In der Botschaft an ihre Fans weist die Band darüber hinaus auf die bevorstehende Veröffentlichung eines weiteren Album-Tracks hin: „Coloratura“ wird diesen Freitag erscheinen. Eine weitere Single soll im September folgen.

Schon jetzt hat die Band auch das komplette Tracklisting des Albums verraten. Irgendwie typisch Coldplay, tragen fünf der zwölf Tracks keinen Titel, sondern werden durch Emojis dargestellt. Das volle Tracklisting lest ihr weiter unten.


Sci-Fi und Weltall scheinen die großen übergreifenden Themen auf dem neuen Werk zu sein. Darauf lässt zumindest der folgende Satz aus der Instagram- Notiz der Band schließen: „Everyone is an alien somewhere'“. Und natürlich das neue Tracklisting, bei dem auch manche Tracks mit Space Emojis betitelt sind.


"Music Of The Spheres"



🪐

Higher Power

Humankind



Let Somebody Go

❤️

People Of The Pride

Biutyful

🌎

My Universe

♾️

Coloratura


Die PM noch.

aleceiffel

Postings: 19

Registriert seit 19.05.2016

21.07.2021 - 21:16 Uhr
Ich bin besonders gespannt auf den Song „Die PM noch“.

Oceantoolhead

Postings: 1851

Registriert seit 22.09.2014

21.07.2021 - 21:44 Uhr
Insgesamt nur 7 echte Songs wohl.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7183

Registriert seit 26.02.2016

21.07.2021 - 21:53 Uhr
Ist das bestätigt, dass die Emojis nur Interludes sind?

captain kidd

Postings: 2591

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2021 - 21:58 Uhr
Also ich hätte das auch so gewertet. Deswegen die Frage, ob es einen zweiten Teil geben wird. Im Orginal-Post wird ja wohl von Vol. i gesprochen...

Otto volle Möhre

Postings: 90

Registriert seit 21.06.2021

21.07.2021 - 21:59 Uhr
5 Interludes würden Sinn machen wenn das Album aus 20 Tracks bestünde.

Watchful_Eye

User

Postings: 2414

Registriert seit 13.06.2013

21.07.2021 - 22:13 Uhr
Also RYM hat wie gesagt anscheinend die Tracklängen:

1 🪐 0:53
2 Higher Power 3:31
3 Humankind 4:26
4 ✨ 0:53
5 Let Somebody Go 4:01
6 ❤️ 3:09
7 People of the Pride 3:37
8 Biutyful 3:12
9 🌎 0:21
10 My Universe 3:46
11 ♾️ 3:46
12 Coloratura 10:18

Francois

Postings: 120

Registriert seit 26.11.2019

22.07.2021 - 11:49 Uhr
Ich ahne wirklich schlimmes… :(

captain kidd

Postings: 2591

Registriert seit 13.06.2013

23.07.2021 - 08:19 Uhr
Track ist ganz cool - aber so richtig überzeugt er mich noch nicht. Da wäre in meinen Ohren mehr drin gewesen. Aber schöne Sounds dabei...

didz

Postings: 613

Registriert seit 29.06.2017

23.07.2021 - 08:22 Uhr
der closer is jetzt auch draussen. die 2te hälfte ab der 6 minuten marke is etwas besser, aber insgesamt is der song von der melodie her aufs erste ohr etwas unspektakulär. mal sehen ob der noch wächst. hm.

kenny23

Postings: 172

Registriert seit 07.11.2013

23.07.2021 - 13:04 Uhr
https://youtu.be/kWUV5-frRU4

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8896

Registriert seit 23.07.2014

23.07.2021 - 13:28 Uhr - Newsbeitrag

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8649

Registriert seit 13.06.2013

23.07.2021 - 13:49 Uhr
10 Minuten für das Söngchen? Da passiert doch gar nichts.

Watchful_Eye

User

Postings: 2414

Registriert seit 13.06.2013

23.07.2021 - 14:40 Uhr
Einige schreiben auf Youtube, der Song erinnere an Pink Floyd. Mich erinnert er vor allem an dessen Spätwerk und David Gilmour Solo. Eben die gefälligere, pompösere Seite der Band. Nicht die Animals-Seite.

Ich habe wenig erwartet und bin nach dem ersten Durchgang nicht völlig von den Socken, aber schön, dass sie sich nach wie vor hin und wieder aus ihrer Komfortzone bewegen. Mein linker Zeh sagt mir allerdings auch, dass das im großen und ganzen der einzige Song dieser Art sein wird.
_________

@qwertz
"Ansonsten vermute ich einfach, dass sie allein mit "Higher Power" schon jetzt das Zehnfache vom "Everyday Life"-Album umgesetzt haben"

Der Song "Higher Power" hat auf Spotify bisher weniger als die Hälfte der Plays wie "Orphans". Das liegt natürlich am deutlich kürzeren Zeitraum, aber eine totale Überflieger-Single scheint es jetzt auch nicht zu sein.

Und ja, "All I Think About is You" ist stark. :)

Watchful_Eye

User

Postings: 2414

Registriert seit 13.06.2013

23.07.2021 - 14:54 Uhr
RYM geht auf den Song übrigens ziemlich steil bisher. 4.08 bei 126 Bewertungen.

Eurodance Commando

Postings: 1647

Registriert seit 26.07.2019

23.07.2021 - 14:59 Uhr
Dann muss es ja stimmen.

ToniDoppelpack

Postings: 206

Registriert seit 14.06.2013

23.07.2021 - 15:00 Uhr
Coloratura gefällt mir nach dem ersten hören deutlich besser als Higher Power, auch wenn es nicht unbedingt 10 Minuten gebraucht hätte

dreckskerl

Postings: 5981

Registriert seit 09.12.2014

23.07.2021 - 15:00 Uhr
Ich finde das Ding nicht übel, mal schauen wie sich das entwickelt in meinen Ohren.
Pink Floyd höre ich da eigentlich nicht, so ganz ohne Gitarrensounds.

Eurodance Commando

Postings: 1647

Registriert seit 26.07.2019

23.07.2021 - 15:17 Uhr
Is schon wesentlich erträglicher als diese U2-Scheiße.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2570

Registriert seit 12.12.2013

23.07.2021 - 16:37 Uhr
Ich kann Martin nicht mehr hören. Und der Text. Nee. Musik ist recht gefällig. In der Summe nicht schlimm, aber auch nicht super für mich.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8896

Registriert seit 23.07.2014

23.07.2021 - 21:32 Uhr
Schöner Song, gefällt mir auch deutlich mehr als "Higher Power", wobei ich den auch nicht schlecht finde. Bin jetzt schon etwas gespannter auf das ganze Album, könnte vielleicht doch eine ganz spannende Mischung werden. Schön auch, dass sie so spät in ihrer Karriere immer wieder für Überraschungen gut sind.

jo

Postings: 2990

Registriert seit 13.06.2013

23.07.2021 - 22:26 Uhr
Ich kann Martin nicht mehr hören.

Aber "Royals" im anderen Thread verteidigen ;)...

Oceantoolhead

Postings: 1851

Registriert seit 22.09.2014

24.07.2021 - 01:16 Uhr
Tat er völlig zurecht!

jo

Postings: 2990

Registriert seit 13.06.2013

24.07.2021 - 06:31 Uhr
Den habe ich öfter im Radio als so ziemlich jeden Coldplay-Song gehört...

Yersinia

Postings: 463

Registriert seit 27.06.2013

24.07.2021 - 23:50 Uhr
Der 10-Minüter gefällt mir mal richtig gut.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8649

Registriert seit 13.06.2013

24.07.2021 - 23:54 Uhr
10 Minuten. Das ist ja fast Prog, wenn es nicht so schnarchlangweilig wäre.

Otto volle Möhre

Postings: 90

Registriert seit 21.06.2021

25.07.2021 - 00:10 Uhr
Find den Song auch eher mau

Klaus

Postings: 3460

Registriert seit 22.08.2019

25.07.2021 - 08:55 Uhr
Könnte ein Medley sein, in dem man in 10 Minuten aufgezeigt, was Coldplay ausmacht.

dreckskerl

Postings: 5981

Registriert seit 09.12.2014

25.07.2021 - 09:57 Uhr
Ein Medley?
Für mich hat der Track nichts medleyhaftes.

Seite: « 1 ... 3 4 5 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: