Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Spoon - Girls can tell

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 09:29 Uhr
Für heute Abend.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:02 Uhr
Wäre gleich auch so weit.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:04 Uhr
Guten Abend! Bin gespannt, kenne dieses Album auch nicht wirklich.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 21:05 Uhr
Bin zwar pünktlich von meiner Joggingrunde zurück, aber müsste jetzt duschen. Das verschiebe ich dann mal nach hinten, sonst wird das heute nix mehr. Also los!

Perfect Day

Postings: 462

Registriert seit 18.01.2014

04.05.2021 - 21:06 Uhr
Den Opener kann man aber gut unter der Dusche mitsingen

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:06 Uhr
Los geht's. Mit einem der schönsten Songs der Band, auch wenn der ruhige Anfang sicherlich ungewöhnlich ist. Aber kündigt halt den neuen Stil an.

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

04.05.2021 - 21:06 Uhr
Gerade rechtzeitig mit Abendessen fertig geworden und pünktlich auf play gedrückt.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:06 Uhr
Fängt ja sehr schön melodisch an.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 21:07 Uhr
Den Opener kann man aber gut unter der Dusche mitsingen

Das stimmt. Er verleitet sogar zum sehr lauten Mitsingen. Aber ich will hier noch ein wenig wohnen bleiben und auch nicht auf Schmerzensgeld verklagt werden.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:07 Uhr
Hihi.

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

04.05.2021 - 21:08 Uhr
@Jenny
Mit dem duschen sollte man eh noch etwas warten bis man sicher wieder abgekühlt hat, sonst fängt man gleich wieder zu schwitzen an (habe ich mir sagen lassen).

Der Opener macht Spaß.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:08 Uhr
Ich mag, wie im Refrain die Steigerung regelmäßig abgewürgt wird. So typische für die ganze Platte, die immer gemäßigt wirkt. Ein Album wie ein Typ im Anzug.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 21:08 Uhr
Ach schau mal, Conrad Keely spielt hier das Mellotron. Wusste ich auch nicht.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:08 Uhr
Oh, ich auch nicht.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:09 Uhr
Sehr schöner Opener, wirklich.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:10 Uhr
Die Drums in "Believing Is Art" sind so klasse.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:11 Uhr
Wunderbarer Drive und Druck, der Song. Tolle Gitarre.

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

04.05.2021 - 21:12 Uhr
Believing is Art legt gleich noch ne Schippe drauf.

Perfect Day

Postings: 462

Registriert seit 18.01.2014

04.05.2021 - 21:12 Uhr
„Believing is Art“ hab ich mir die Tage schön gehört. Anfangs war mir das zu kratzig, jetzt bekomm ich‘s nicht mehr aus dem Ohr. Starke Nummer.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 21:12 Uhr
Die Drums in "Believing Is Art" sind so klasse.

Yes. Der ganze Song ist super, der hat so einen netten psychedelischen Touch.

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

04.05.2021 - 21:13 Uhr
Die “ba ba ba”-Stellen mag ich auch.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:14 Uhr
Von "Me And The Bean" hatte ich wiederum so oft einen Ohrwurm. Vor allem von dem Klaviermotiv und dem "Woh-oh-oh".

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 21:14 Uhr
Und das jetzt ist laut Wiki ein Cover von The Sidehackers. Wer kennt sie nicht!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 21:15 Uhr
Ich find ja immer, dass Britt Daniel hier ein wenig wie Cobain klingt. So ein bisschen.

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

04.05.2021 - 21:15 Uhr
Kurze Frage: Ist das der gleiche Sänger in Me And The Bean wie in den beiden Songs zuvor? Der klingt plötzlich so anders.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:16 Uhr
Gefällt mir schon wieder nicht schlecht. Alle Songs bis jetzt sehr ansprechend. :)

Perfect Day

Postings: 462

Registriert seit 18.01.2014

04.05.2021 - 21:16 Uhr
Wer bitte sind die Sidehackers?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:16 Uhr
Und das jetzt ist laut Wiki ein Cover von The Sidehackers.

Sowas Ähnliches gab es doch später mit "Don't You Evah". Wobei da Spoons Cover vorm Original rauskam.

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

04.05.2021 - 21:16 Uhr
Ja stimmt, die Ähnlichkeit mir Cobain ist da.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:17 Uhr
Ist das der gleiche Sänger in Me And The Bean wie in den beiden Songs zuvor? Der klingt plötzlich so anders.

Ja, ist er, aber der Gesang ist halliger produziert. Ich mag das hier auf diese Weise auch.

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

04.05.2021 - 21:18 Uhr
Danke, für die Auskunft, Felix. Ich mag’s auch.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 21:18 Uhr
Iiiiiiiiiiiiiiiiii'm listening to the comforting sound
Of some kind of work being done outside

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:19 Uhr
Schöne Selbstreferenz:

I'm listening to 'Mountain to Sound'
And the way it's panned is cool


Ist es auch. Die EPs "Soft Effects" und "Love Ways" ("Change My Life"!!) seien jedem ans Herz gelegt.

Takenot.tk

Postings: 1764

Registriert seit 13.06.2013

04.05.2021 - 21:19 Uhr
ich komm mal mit rein. Wo sind wir denn grad?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:20 Uhr
Ziemlich am Ende von "Lines In The Suit".

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 21:20 Uhr
Ist es auch. Die EPs "Soft Effects" und "Love Ways" ("Change My Life"!!) seien jedem ans Herz gelegt.

Ja, ja und ja.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:20 Uhr
Ein eher reduzierterer Song, der Gesang sehr im Vordergrund.

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

04.05.2021 - 21:21 Uhr
Ich finde ja manchmal klingen Spoon irgendwie sehr britisch so wie jetzt in Lines In The Suit.

Takenot.tk

Postings: 1764

Registriert seit 13.06.2013

04.05.2021 - 21:21 Uhr
Sehr gut, hab erstmal mit Fitted Shirt angefangen, da hab ich ja ganz gut gerechnet.

Geil darin auf jeden Fall das Cembalo!

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:22 Uhr
"The Fitted Shirt" hat einen unerwarteten, aber sehr schönen Cembalo-Einsatz.

Wie zurückhaltend auch der "Rock"-Track hier ist.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:23 Uhr
Also doch Cembalo, danke für die Info, Takenot. ;)

Takenot.tk

Postings: 1764

Registriert seit 13.06.2013

04.05.2021 - 21:23 Uhr
Irgendwie verstehe ich mich selbst manchmal nicht. Ab Gimme Fiction jede Spoon PLatte gehört und zum Großteil auch gefeiert, aber bewusst höre ich dieses Album jetzt heute zum ersten Mal...

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:25 Uhr
"Anything You Want" ist ganz zurecht immer noch sehr oft in der Konzert-Setlist. Auch wenn ich den lange "nur" gut fand, aber das Gepiepe, der Text, das Klavier... da passt alles.

Takenot.tk

Postings: 1764

Registriert seit 13.06.2013

04.05.2021 - 21:26 Uhr
Kommt mir gar nicht bekannt vor, glaube nicht dass die den bei mir mal live gespielt haben (bei zwei Konzerten). Wobei, was man nicht kennt, merkt man sich natürlich nicht.
Strophe ist etwas sehr gediegen, aber die Bridge ist geil.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:26 Uhr
Spricht mich sehr an, der Song. Finde das Album musikalisch sowieso sehr abwechslungsreich bislang.

dieDorit

Postings: 2004

Registriert seit 30.11.2015

04.05.2021 - 21:26 Uhr
Finde ich jetzt auf’s erste Mal hören auch “nur” gut, den muss man wohl öfter hören, ehe er zündet.

Takenot.tk

Postings: 1764

Registriert seit 13.06.2013

04.05.2021 - 21:27 Uhr
Oh, Take a Walk geht gut los.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7680

Registriert seit 26.02.2016

04.05.2021 - 21:27 Uhr
Ich vergesse "Take A Walk" bei der Einsortierung der Platte immer etwas. Der fetzt ja doch einigermaßen gut.

myx

Postings: 2657

Registriert seit 16.10.2016

04.05.2021 - 21:28 Uhr
Klassischer Gitarrensong.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4565

Registriert seit 14.05.2013

04.05.2021 - 21:29 Uhr
Und jetzt kommt wieder Keely am Mellotron.

Wie konnte ich diese Info immer übersehen?!

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: