Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Arooj Aftab - Vulture Prince

User Beitrag

Unangemeldeter

Postings: 675

Registriert seit 15.06.2014

01.05.2021 - 13:54 Uhr
Nach Parannoul der zweite unerwartet abseitige Knaller-Tipp dieses Jahr von Pitchfork für mich:
https://pitchfork.com/reviews/albums/arooj-aftab-vulture-prince/

Obwohl ich 2021 bis hierhin schon ein hervorragendes Musikjahr finde, hat mich heuer noch nichts so unmittelbar umgeworfen wie "Last Night" von diesem Album. Ist der untypischste Song auf dem Album mit teils englischem Gesang und den Reggae/Dub-Anleihen, das ganze Album ist aber wunderbar. Traumhafte Stimme, Instrumentierung und Produktion, ein absolutes Kopfhöreralbum. Die Gesangsart (dieses "Leiernde") mag man gewöhnungsbedürftig finden (geht mir grundsätzlich auch so), ist hier für mich aber überhaupt nicht störend/anstrengend, was sicher auch an der unglaublich schönen Stimme liegt. In manchen Songs erinnert die Instrumentierung ein wenig an Anouar Brahem, aber das mag auch nur mir so gehen, weil ich zu "orientalischem Jazz" sonst keine anderen Bezugspunkte habe.

Neugierigen Ohren kann ich das Reinhören nur empfehlen, man wird mit einer der schönsten Abend/Nachtplatten der letzten Jahre belohnt. Und Last Night ist ein Song für die Ewigkeit.

Unangemeldeter

Postings: 675

Registriert seit 15.06.2014

01.05.2021 - 13:56 Uhr
Ach ja: reinhören kann man u.a. auf Bandcamp: https://aroojaftab.bandcamp.com/

Unangemeldeter

Postings: 675

Registriert seit 15.06.2014

07.05.2021 - 15:17 Uhr
Ein neues Interview von Pitchfork: https://pitchfork.com/features/rising/arooj-aftab-vulture-prince-interview/

Außerdem der heutige Bandcamp Friday ein guter Zeitpunkt, nochmal für dieses fantastische Album Werbung zu machen.

Deaf

Postings: 1688

Registriert seit 14.06.2013

10.11.2021 - 13:57 Uhr
Schade, dass dieses Album auf so wenig Resonaz stösst - eine Rezi wird hoffentlich noch irgendwann folgen. Sehr schöne, ruhige Musik mit tollem Gesang, passt hervorragend für die kommenden kalten Wintermonate.

Gerade erst auch live gesehen, war wohl eines der ruhigsten Konzerte überhaupt. Ganz minimalistisch arrangiert, nur mit Kontrabass und Harfe begleitet. Gerade letztere (gespielt von Maeve Gilchrist) hat mich verzaubert, nachdem ich dank der unsäglichen Joanna Newsom so meine liebe Mühe mit diesem ansich tollen Instrument hatte. ;-)

Unangemeldeter

Postings: 675

Registriert seit 15.06.2014

10.11.2021 - 15:01 Uhr
Erst macht er in seinem Post alles richtig und dann disst er aus dem Nichts hinterrücks Joanna Newsom...

Auf Arooj können wir uns aber wenigstens einigen, würde sie auch super gerne mal live sehen, war aber so gar nicht in meiner Nähe leider...
Lieblingslied des Albums inzwischen klar "Mohabbat", auch wenn ich "Last Night" immer noch großartig finde.

Deaf

Postings: 1688

Registriert seit 14.06.2013

04.01.2022 - 19:59 Uhr
Ich war mir ziemlich sicher, dass da noch eine Rezi folgt, war bei Pitchfork schliesslich immerhin #12 des Jahres... Trotzdem mal reinhören, wer es noch nicht getan hat.

dreckskerl

Postings: 7732

Registriert seit 09.12.2014

04.04.2022 - 15:10 Uhr
"Mohabbat" hat gestern einen Grammy gewonnen.
(Best global music performance)

Großartiger Song, das ganze Album ist toll.
Ist im letzten Jahr an mir vorbei gegangen.

Klaus

Postings: 5155

Registriert seit 22.08.2019

04.04.2022 - 15:18 Uhr
War auch eine meiner Neuentdeckungen in den vielen Jahrespolls. Großartiges Album, welches mehr Aufmerksamkeit verdient hat!

Deaf

Postings: 1688

Registriert seit 14.06.2013

04.04.2022 - 15:23 Uhr
Hat mich auch gefreut für sie, auch wenn mir die Grammys ziemlich egal sind. Aber Hauptsache, sie kann vom Bekanntheitsschub profitieren.

parnell17

Postings: 18

Registriert seit 11.05.2020

26.04.2022 - 23:54 Uhr
Ein hervorragendes Album; in meiner Top 3 von 2021. Favoriten waren zunächst auch Mohabbat und Last Night, mit dem Release dann Baghon Main und seit dem - ebenfalls hervorragenden - Tiny Desk-Auftritt mittlerweile Suroor.

Etwas schleierhaft wie das plattetests unter den Radar gehen konnte... Wäre mindestens ein Must für die vergessenen Perlen gewesen. Würde mir etwas mehr Entdeckergeist wünschen statt immer nur die neusten Alben von etablierten Künstlern mit 6/10 und 7/10 abzuspulen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: