Banner, 120 x 600, mit Claim

Hot Hot Heat - Elevator

User Beitrag
Sven
31.03.2005 - 17:06 Uhr
Ähm, ist "Knock knock knock" kein reguläres Album? 13 Songs? Schräg schön.
eric
31.03.2005 - 17:07 Uhr
...ups, ich kenne die erst seit 2003. gab's da noch was vorher? aha...
Paul Paul
31.03.2005 - 17:08 Uhr
Ist das nicht eine EP mit 5 Stücken? Die ist nämlich gut. Meinst du vielleicht "Scenes One Through Thirteen"? Das hat 13 Stücke.
Sven
31.03.2005 - 17:24 Uhr
Ups, ja. Ähm. Okay. :-) Von einer EP hab' ich dann noch nichts gehört. War die auch vor der Sub Pop /Warner-Zeit?
Paul Paul
31.03.2005 - 17:26 Uhr
Die EP kam kurz vor "Make Up The Breakdown". Steht dem Album auch in nichts nach - außer der Stückzahl... ;-)
eric
01.04.2005 - 14:16 Uhr
hui, also doch 8/10! ich nehm' alles zurück :D
dreamp3
02.04.2005 - 14:39 Uhr
Woran verdammt nochmal erinnert mich die zeile "Welcome to island of the honest maaan"
Irgendwas mit "clock in chambers..!?!"
Vielleicht hat ja einer Lust darüber nachzudenken :)
Aber Daumen hoch für die ersten beiden Songs
comeback kid
02.04.2005 - 14:54 Uhr
wer kann bei "shame on you" still sitzen bleiben? na?

*indierundeschaut*

ha, keiner, dachte ich mir!

Paul Paul
02.04.2005 - 15:39 Uhr
Ich freu mich auf Montag! Da kann ich's endlich mal orginal in den Händen halten. ;-%
Dazer
03.04.2005 - 18:59 Uhr
die single ist leider sehr langweilig geworden. schon 'make up the breakdown' war nicht wirklich der hammer. ok, 'bandages' war ein absoluter hit, auch einiger andere songs waren gut, aber auf dauer....neinneinnein....und die neue interessiert mich jetzt grad mal garnicht.
der_fall
04.04.2005 - 23:04 Uhr
...hörs jetzt zum 2mal, und der sänger erinnert mich total an den von phantom planet.
besonders bei jingle jangle und ladies and gentleman.
bin auf jeden fall postiv überrascht, das alte album kenn ich noch nicht, aber sowies aussieht muss ich mir das auch besorgen.
rober
05.04.2005 - 09:53 Uhr
HHH waren mit der letzten Scheibe meine rettung. Für jede Situation die gute Laune garantiert. Bin gespannt, ob euer Lob wirklich so zutrifft. Habe sie leider live verpaßt.
Matthew
05.04.2005 - 11:45 Uhr
Herrliche Scheibe, die neue.
Paul Paul
05.04.2005 - 14:29 Uhr
Pitchfork sagt: "Rating: 5.3" - mal wieder eine kleine Fechheit, finde ich, aber was soll's. Hauptsache mir gefällt sie gut. Man kann's jedoch auch ganz anders sehen: Einer CD 1.3 mehr zu geben als "Worlds Apart" ist doch ein riesen Lob...
ccc
05.04.2005 - 19:17 Uhr
sehr schöne scheibe und auch musikalisch ein hochgenuss!
eric
05.04.2005 - 21:02 Uhr
hab's heute auch endlich original ergattern können, zum 'mitarbeiter-preis' versteht sich ;). jetzt brauch' ich nur noch mehr freizeit, und der sommer kann kommen... :-)
Gebbi
07.04.2005 - 14:44 Uhr
Find die Scheibe hier irgendwie überbewertet. Nicht richtig schlecht, aber auch nicht wirklich gut.
Habe nach dem ersten Hören nochmal hier nachgesehen und musste registrieren, dass sie hier tatsächlich mit Cure verglichen wurde. Mich erinnert das Ganze an No Doubt.
Pure_Massacre
09.04.2005 - 16:33 Uhr
@armin: Bei amazon.de hat sich doch glatt jemand deine Rezension geklaut...ts...ts
Nici
09.04.2005 - 17:25 Uhr
mir gefällt des album super :D

8/10 sind völlig passend
Vivichibi
23.04.2005 - 21:31 Uhr
Hab mich doch etwas verschätzt...

RIESENGROßES Album!!! Unglaublich gut, kein ausfall, super :)
Ben
23.04.2005 - 21:51 Uhr
Und ich kann mich nach dem X-ten Durchlauf immer noch nicht mit der Platte anfreunden. Da sind schon ein paar tolle Songs drauf, aber auf Albumlänge ist das irgendwie einfach nur langweilig.
eric
24.04.2005 - 17:57 Uhr
Arschwackelmucke. Immernoch sehr groß!!
Pelo
29.04.2005 - 14:44 Uhr
Habs mir jetzt endlich auch mal gekauft, echt klasse album! :)
Hörs schon den ganzen tag an
jk
15.05.2005 - 19:50 Uhr
wirklich sehr sehr gutes album!
hot hot heat gehören zu den wenigen pop sensationen in den letzten jahren die den durchbruch-smasher bestätigen und evtl. übertreffen konnten, ähnlich wie interpol und vielleicht die strokes.
so eine bestätigung haben phantom planet, weezer, vines nicht erbracht
philbert
15.05.2005 - 19:53 Uhr
Weezer hatte den durchbruch-smashere also in den letzten Jahren! aha...
justlikeyou
15.05.2005 - 19:59 Uhr
versteh ich auch nicht...
und auch deine aussage zu phantom planet:
IMHO opinion ist "phantom planet"das eindeutig bessere album als "the guest"
Uh huh him
15.05.2005 - 20:05 Uhr
in my humble opinion opinion

*lol*
justlikeyou
15.05.2005 - 20:08 Uhr
*lol*
wollt's eigentlich ausschreiben...
Uh huh him
15.05.2005 - 20:11 Uhr
sozusagen der Meinung deiner Meinung nach... ;)
!!!
15.05.2005 - 21:13 Uhr
I* ja klar...Leute, die *ind megagut! Aber bitte nicht +ieder nen Hype darau* machen...ich +ill mal +ieder ohne Normaloma**e rocken können!
Uh huh him
26.05.2005 - 10:34 Uhr
Ihr werdet's kaum glauben, ich habe doch tatsächlich beim VISIONS-Gewinnspiel ein Hot Hot Heat-Shirt mit einem Foto des Drummers drauf gewonnen! WIE LUSTIG! :-)

Am besten daran: Die Post kam heute. Wieso auch immer. Darauf hör ich erstmal "Elevator" (sobald "The Moon And Antarctica" vorbei ist).
Armin
21.06.2005 - 17:50 Uhr
Hot Hot Heat
22.08.2005 - Batschkapp (Frankfurt)
31.08.2005 - Ringlokschuppen (Bielefeld)
01.09.2005 - Substage (Karlsruhe)
Armin
14.07.2005 - 13:01 Uhr
HOT HOT HEAT - Middle Of Nowhere
CDM, VÖ 29.08.2005
Ihre wahnwitzigen Songs begeistern die Fans und die Kritiker landauf landab. Mit ihrem aktuellen Album Elevator lösen HOT HOT HEAT die Versprechen ein, die sie mit dem Vorgänger Make Up The Breakdown gegeben haben. Mindestens ebenso abgedreht was die Melodien angeht, aber doch noch straighter auf den Punkt kommen die 14 Songs daher, und die Band um Sänger Steve Bays, den "schönsten Lockenkopf des Indierock" (Woman), gibt sich energetischer als je zuvor. Trotz der großen Konkurrenz, die sich in den letzten Monaten in der Szene zu Wort meldet, besitzen HOT HOT HEAT Qualitäten, die sie unverwechselbar machen: "Die Melodien sind besser als bei Franz Ferdinand, die Rhythmen zwingender als jene von Bloc Party", schrieb Sally Scout, und Visions urteilt knapp und treffend: "Ein Bravourstück, von vorn bis hinten".

Ebenso sehen das die Programmgestalter von MTV, die den Clip zur aktuellen Single Middle Of Nowhere kurzerhand zur MTV European Network Priority erklärt haben. Das wiederum bedeutet europaweit 5 Wochen Powerplay-Rotation für eine großartige Popnummer, die mit einer traumhaft euphorisierenden Melodie daherkommt und Steves Stimme von ihrer besten Seite zeigt! Die Definition von "Uplifting".

Ihr volles Potential entfalten HOT HOT HEAT allerdings live, wenn sie ihre geballte Spielfreude auf die Bühne bringen. Dies zu beobachten wird in August und September die Freude jedes melodieverliebten Indierockers sein, wenn die Jungs sich auf einigen Festivals und Gigs mit dem Publikum ein launiges Stelldichein geben. Watch out for HOT HOT HEAT!

21.08. Highfield-Festival, Erfurt
22.08. Batschkapp, Frankfurt
26.08. Monsters of Spex Festival, Köln
31.08. Bielefeld, Ringlokschuppen
01.09. Karlsruhe, Substage



Roger
14.07.2005 - 14:31 Uhr
hatte mir die Scheibe aufgrund der tollen Kritiken zugelegt und konnte keine grosse Begeisterung für das Teil entwickeln. Da gefallen mir die Alben von the Kaiser Chiefs und Maximo Park einiges besser...
electrolite
15.07.2005 - 06:30 Uhr
Kaum ohne Skip-Taste zu hören das Ding.

Massenware 6-7 von 10

Termin am tor

Postings: 182

Registriert seit 04.11.2019

14.11.2020 - 15:10 Uhr
Gerade in Dauerrotation: Hatte vergessen, wie gut die Platte ist. Ohne Ausfall, vom Anfang bis Ende wurderbar durchzuhören.

Schwer, einzelne Favoriten zu benennen: Pickin it up, Ladies ans gentlemen, Dirty mouth.

Dass das Album in der VISIONS ne 9,8 bekommen hat im Soundcheck, ist dann doch was hochgegriffen, aber die 8/10 aus der schön geschriebenen Rezi ist allemal verdient.

Schade, dass die Band danach so abgebaut hat und im Jahr 2020 nahezu vergessen ist.

pounzer

Postings: 34

Registriert seit 24.08.2019

19.11.2020 - 14:30 Uhr
Ich hab die Band damals erst mit der Future Breeds für mich entdeckt. Finde das auch nach wie vor (vielleicht umstritten) ihre stärkste Platte.

Jaggy Snake

Postings: 446

Registriert seit 14.06.2013

19.11.2020 - 15:35 Uhr
Ich liebe dieses Album. Hat mir die Abizeit ganz schön versüßt (lang lang ists her...)

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: