Banner, 120 x 600, mit Claim

Bundestagswahl 2021

User Beitrag

dreckskerl

Postings: 5967

Registriert seit 09.12.2014

10.07.2021 - 19:53 Uhr
Ich sehe das mit den Nebeneinkünften unserer Politiker etwas anders.
In vielen europäischen und weiteren Demokratien weltweit sind die Nebneinkünfte die Abgeornete haben dürfen, deutlich beschränkt.
Dass Abgeordnete Nebeneinkünfte haben, die genausohoch oder gar höher sind als ihre Diäten, ist dort nicht möglich und ich finde das richtig.

Wobei ich da noch Unterschiede sehe, ob es Erträge aus einer Buchveröffentlichung sind oder Berater- und sonstige sprachlich verbrämte Tätigkeiten.

Das schließt nicht aus, dass Abgeordnete natürlich auch einen Beruf haben können und sollen, aber während der 4 Jahre haben sie sich mit vollem Einsatz ihrer Volksvertretungstätigkeit zu widmen.
Ich war mit einer Ex Abgeordneten befreundet und weiß, wenn man es richtig macht, sollte eigentlich keine Zeit für ausufernde Nebentätigkeiten geben.

dreckskerl

Postings: 5967

Registriert seit 09.12.2014

01.08.2021 - 22:59 Uhr
Hier ein Link zu einem Artikel des mamager-magazins, der die Steuerpläne der Parteien grob vergleicht, gut angereichert mit links zu den jeweiligen Programmen, durchaus informativ in der knappen Version.

https://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/bundestagswahl-2021-steuerplaene-von-cdu-csu-spd-die-gruenen-fdp-die-linke-und-afd-im-vergleich-a-f2b71fb9-3574-4470-8061-20ae0526f167

Seite: « 1 2 3 4 5
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: