Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Van Holzen - Aus der Ferne

User Beitrag

Ralph mit F

Postings: 183

Registriert seit 10.03.2021

16.04.2021 - 12:40 Uhr
Haben die Fans hier?

https://www.youtube.com/watch?v=nKX-N3wAwBg

Ist jetzt schon die dritte neue Single dieses Jahr, auch wenn eine Albumankündigung bisher noch auf sich warten lässt.

Finds interessant, wie das bisher der wohl normalst-"indie-rockigste" Song der Band ist, nachdem "Schlafen" und "Biss" ja weiterhin eher düster und verwaschen waren. Bin sehr gespannt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21500

Registriert seit 08.01.2012

16.04.2021 - 20:29 Uhr - Newsbeitrag
Van Holzen präsentieren mit „Gras“ ihre neueste Single und läuten damit auf ihre ganz eigene Art und Weise den Sommer ein.

Nach gut fünf Jahren Bandgeschichte mit über 300 gespielten Konzerten, darunter drei Headliner-Tourneen, Nominierungen und Preisverleihungen sowie zwei Studio-Alben, sind sie im Jahr 2021 noch immer Anfang 20, wissen aber mittlerweile sehr gut, was sie wollen und was nicht. Künstlerische Freiheit statt Abhängigkeit, im engen Kreis statt in der großen Maschinerie, miteinander statt gegeneinander.
VAN HOLZEN - GRAS (Musikvideo)


Mit „Gras" begeben Van Holzen sich mit einem lockeren Indierock-Instrumental in für die Band neue Gefilde. Inhaltlich treffen die drei jungen Musiker einen Nerv und setzen sich kritisch mit dem Thema Social Media auseinander: Das ständige Vergleichen, sich nur von der vermeintlich besten Seite zeigen wollen und was das für den Selbstwert und die psychische Gesundheit ihrer Generation bedeutet.


Noch mit mehr Prosa.

noise

Postings: 807

Registriert seit 15.06.2013

18.04.2021 - 00:21 Uhr
Also mir gefallem die drei bekannten neuen Songs schon mal sehr gut. Wenn die auf einen möglichen neuen Album wären und die restlichen das Niveau halten... dann wird das Album bestimmt gut werden.

Ralph mit F

Postings: 183

Registriert seit 10.03.2021

16.07.2021 - 13:33 Uhr
Album-Ankündigung "Aus der Ferne"
VÖ: 12.11.21

Neuer Song "Gini" drückt auch ganz gut, stonert wieder ein bisschen mehr.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9455

Registriert seit 23.07.2014

16.07.2021 - 13:46 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21500

Registriert seit 08.01.2012

19.07.2021 - 19:12 Uhr - Newsbeitrag
Nach fünf Jahren Bandgeschichte veröffentlichen Van Holzen am 12. November 2021 ihr drittes Studioalbum "Aus der Ferne" und gehen Ende des Jahres auf Tour. Heute präsentieren sie ein neues Musikvideo zur Single "Gini", in der sie feststellen, dass Glück nicht von Oberflächlichkeiten abhängt, sondern von innen heraus entsteht.


Berlin, 19.07.2021
Nach gut fünf Jahren Bandgeschichte mit über 300 gespielten Konzerten, Headliner-Tourneen, Nominierungen und Preisverleihungen sowie zwei Studioalben sind Van Holzen im Jahr 2021 noch immer Anfang 20, wissen aber mittlerweile sehr gut, was sie wollen und was nicht. So übernimmt die Band mittlerweile viele Teilbereiche selbst und holt sich in kleinen Teams nur jene Menschen dazu, die genau ihre Sprache sprechen. Handarbeit ist aufwendiger – aber lohnt sich. Im Grunde also genau das, was sie seit jeher in ihrer Musik ausdrücken: Künstlerische Freiheit statt Abhängigkeit, im engen Kreis statt in der großen Maschinerie, miteinander statt gegeneinander.

Mit ihrer neuen Single "Gini" kündigen Van Holzen ihr drittes Studioalbum für den 12. November 2021 an. Der Song erzählt aus der Perspektive eines Flaschengeistes, der alle materiellen und oberflächlichen Wünsche einer Person erfüllt, die schon alles zu besitzen und trotzdem nicht glücklich zu sein scheint. In dem Wissen, dass Glück von innen heraus entsteht, erfüllt der “Gini“ ihr jeden Wunsch, auch um zu beweisen, dass es ihr damit nicht nachhaltig besser geht.



Als klassisches Rock-Line-Up gegründet können sich Florian Kiesling, Jonas Schramm und Daniel Kotitschke heute mit vielen Genres identifizieren. Van Holzen gewinnen ihre Inspiration aus Pop, Rap oder Indie Musik und entfalten diese mithilfe des Rockwerkzeugkastens zu einem einzigartigen wie vielseitigen Sound, der abseits von vermeintlicher Genregrenzen zu überraschen weiß. Ohnehin entstehen die Songs in erster Linie aus ihren persönlichen Gefühlen heraus, die beim Blick auf eine Welt voller Ungerechtigkeiten, Katastrophen und deren Herausforderungen in ihnen wachsen: Angst, Zweifel, Wut, aber immer wieder auch Hoffnung, Verständnis, Achtsamkeit, (Selbst-)Liebe, der Fokus auf das Gute und die Stärkung dessen.

Vielleicht braucht es einen privilegierten Ort wie ihre Heimatstadt Ulm, um einen reflektierten, kritischen Blick aus der Ferne auf die Geschehnisse und Verhältnisse der Welt und Gesellschaft zu bekommen. Denn für Van Holzen ist klar: In einer diversen Welt, in der die Menschen mehr und mehr miteinander verbunden sind und sich gleichzeitig immer weiter isolieren, braucht es auch viele verschiedene Ausdrücke und Ventile für verschiedene Menschen mit verschiedenen Gefühlen.

"Aus der Ferne" erscheint am 12. November 2021.

“Aus der Ferne“ Tour
18.11.2021 CH-Zürich, Kater
19.11.2021 CH-Bern, ISC
20.11.2021 Stuttgart, Club Zentral
23.11.2021 Wiesbaden, Kesselhaus
25.11.2021 Saarbrücken, Studio30
30.11.2021 Frankfurt, Milchsackfabrik
01.12.2021 Köln, Yuca
02.12.2021 Hannover, Lux
03.12.2021 Bremen, Tower
04.12.2021 Hamburg, Goldener Salon
05.12.2021 Berlin, Badehaus
07.12.2021 Leipzig, Naumanns
08.12.2021 Chemnitz, AJZ
09.12.2021 Nürnberg, Club Stereo
10.12.2021 AT-Wien, B72
11.12.2021 München, Strom
16.12.2021 Oberhausen, Druckluft
18.12.2021 Ulm, Club Schilli



fuzzmyass

Postings: 6875

Registriert seit 21.08.2019

19.07.2021 - 19:18 Uhr
Kenne nur das Debut und fands recht gut... wie war eig. das Zweitwerk - Meinungen? Habe es bisher ausgelassen...

captain kidd

Postings: 2873

Registriert seit 13.06.2013

19.07.2021 - 19:30 Uhr
Boah, die Tracks hier sind echt öde. Man fragt sich: Langweilt der Sänger sich selbst oder seine Zuhörerinnen mehr?

MartinS

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1059

Registriert seit 31.10.2013

19.07.2021 - 21:04 Uhr
@fuzzmyass
Belasse es beim Debüt, den Rest kannste dir schenken.
Die neuen Songs finde ich auch ziemlich langweilig.

fuzzmyass

Postings: 6875

Registriert seit 21.08.2019

20.07.2021 - 14:58 Uhr
Gras ist tatsächlich sehr langweilig... meilenweit entfernt von den Songs auf dem Debut...

r_drums

Postings: 1

Registriert seit 23.10.2021

23.10.2021 - 15:45 Uhr
also ich fand die zweite platte "regen" überragend. hat zwar ein paar durchläufe gebraucht, aber dann hat es mich nicht mehr los gelassen. und wenn ich mir regen jetzt ab und zu rein ziehe ist das auch jedes mal ein fest. übrigens auch live eine mega band. im vergleich dazu finde ich das erste album langweilig.

freue mich jedenfalls sehr auf das neue album, finde die neuen songs mega

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21500

Registriert seit 08.01.2012

03.11.2021 - 21:36 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: