Sum 41 - Chuck

User Beitrag
Armin
06.08.2004 - 20:20 Uhr
Vielleicht interessiert's ja wen: Am 11.10. kommt "Chuck", die neue Platte von Sum 41.
Lost
06.08.2004 - 20:40 Uhr
muss noch überlegn ob mich das interessiert..aber gut zu wissn..
Armin
22.08.2004 - 22:14 Uhr
“If We Ever Get Out Of Here Alive,
We Are Naming Our Album CHUCK”
SUM 41

On October 11, 2004, Island Records will release ‘CHUCK,’ the third release from multi-platinum act SUM 41. Produced by Greig Nori and mixed by Andy Wallace and Tom Lord-Alge, ‘CHUCK’ packs the volatile punk punch the band is known for, while showcasing the band’s growth musically and lyrically.

The story of ‘CHUCK’ comes from the band’s trip to the Democratic Republic of Congo in May to shoot a documentary (with the nonprofit group War Child Canada) about the impact of the longstanding civil war on the nation. Although the band arrived during a time of cease-fire, while there they encountered bombs and gunfire. The violence continued, and the band hid in a hotel bathroom for safety. A U.N. representative named Chuck Pelletier made an evacuation plan. He herded the band into the lobby, then ran with them through gunfire to an armored tank and eventually to safety. And that is the genesis of the title ‘CHUCK.’

SUM 41 brings the intensity of their experiences in music and life to CHUCK, making it their most inventive and creative release thus far. The first single “We’re All To Blame” highlights the band’s frenetic energy surrounded by a melodic harmony. “No Reason” gives fans a dose of SUM’s high-strung rock riffs, while “Pieces” showcases the band’s evolving song craft.

‘CHUCK’ follows the band’s 2002 release ‘Does This Look Infected?’ and their 2001 full-length debut ‘All Killer, No Filler.” Since their debut, SUM 41 has toured across the world many times over and rocked all over radio. The band has performed on television, not only performing SUM 41’s hits “Fat Lip,” “Still Waiting” and “Hell Song” but also appearing with various rock heroes such as Iggy Pop (Late Show with David Letterman), Tommy Lee (MTV Video Music Awards) and with Gene Simmons (as animated guests on King Of The Hill).

www.sum41.com
FiSh_GuTs-182
22.08.2004 - 23:18 Uhr
es wird auch endlich zeit das sie ein neues album rausbringen ich hoffe der album style wird wie der song moron der von ihnen auf rock against bush oben ist ich freu mich schon supi drauf mein tipp BUY OR DIE!!!!
FiSh_GuTs-182
22.08.2004 - 23:21 Uhr
es wird auch endlich zeit das sie ein neues album rausbringen ich hoffe der album style wird wie der song moron der von ihnen auf rock against bush oben ist ich freu mich schon supi drauf mein tipp BUY OR DIE!!!!
Obrac
22.08.2004 - 23:35 Uhr
Da sterbe ich lieber..
Demon Cleaner
22.08.2004 - 23:36 Uhr
Dann lieber letzteres. Wenns wieder so schrecklich langweilig wird wie die "Does This Look Infected?", dann gute Nacht.
Demon Cleaner
22.08.2004 - 23:40 Uhr
Zwei Idioten, ein Gedanke, würd ich sagen... :-)
peter
23.08.2004 - 11:31 Uhr
und was für idioten!
Patte
23.08.2004 - 12:10 Uhr
Aber die wurden doch beim letzten Album gelobt, oder? So wie bei Blink 182, für deren Veränderung.
wolle
23.08.2004 - 17:15 Uhr
ja, gelobt, weil sie ihren 80's metal-vorbildern in punkto riffs nacheifern wollten, was vielen leuten, die diese mögen, positiv aufgefallen ist. ich weiß nur, dass sie für ihre erste single vom letzen album offspring gerippt haben und das album insgesamt nur zum kurz durchhören, ein wenig spaß haben und dann wieder vergessen ist. vielleicht ändern sie das ja bei "chuck".
Armin
16.09.2004 - 12:48 Uhr
aloha!

sum 41 packen ihre sieben sachen und begeben sich auf eine reise der ganz besonderen art:



in 14 tagen einmal um den erdball präsentieren sie live ihr neues album "chuck"(vö 11.10.) in ausgewählten clubs der metropolen paris, london, berlin, singapore,tokyo, sydney und mexiko.

am 28.9. spielen die 4 kanadier exklusiv im berliner casino, stralauer allee zum low cost ticketpreis.. (www.ticketonline.de)

das brandneue video "we´re all to blame" könnt ihr gerne als teaser auf eure seite setzen:
http://artists.universal-music.de/_real/sum41/v/werealltoblame.ram
Dirty
16.09.2004 - 13:45 Uhr
nette geschichte da oben,aber selbst wenn sie den lieben gott getroffen hätten und er ihnen die weisen persönlich überreicht hätte bin ich seeeeeeeeehr skeptisch
Armin
17.09.2004 - 17:29 Uhr
--------------------------------------------------------------------------
SUM41
--------------------------------------------------------------------------

Einmal um den Globus jetten Sum 41, um ihr neues Album "Chuck" in den
Metropolen von sieben Ländern zu promoten. Dabei machen sie
am 28. September Halt in Berlin.

14 Tage, sieben Konzerte und tausende von Kilometern. Das ist der Plan,
den Sum 41 ab nächster Woche verfolgen, um ihr neues Album "Chuck",
das am 11. Oktober erscheint, standesgemäß zu promoten.
Die Band macht Station in den Metropolen Paris, London, Singapur, Tokio,
Sydney, Mexiko City und am 28. September in Berlin. Die von uns präsentierte
Show findet im Berliner Casino an der Stralauer Allee statt.

Tickets wird es in Kürze an den bekannten Vorverkaufsstellen geben.

Mehr Infos unter:
http://www.sum41.de/
Obrac
17.09.2004 - 18:10 Uhr
Oh ja.. Sum 41! Ich hab gehört, dass der kleine Sänger Avril Lavigne heiraten wird. Wie süß! Das wird wie ein kleiner lustiger Kindergeburtstag, die Hochzeit. Vielleicht tun sie sich ja auch mal musikalisch zusammen. Anti-Kommerz-Alternative-Rock meets Hardcore-Fuck-Punk-Rock. Boh, das bläst uns bestimmt alle weg.
Armin
19.09.2004 - 15:37 Uhr
Sum 41 kündiges neues Album im September an! Der Video-Appetizer ist jetzt online!

SUM 41 gehen mit ihrem langerwarteten dritten Longplayer in die Offensive, denn "CHUCK" (ab 11.10.) wird zweifelsohne ihr härtestes Album werden. Diese Entwicklung ist nicht wirklich verwunderlich, denn schon seit ihrer letzten Veröffentlichung haben sich SUM 41 gänzlich vom Teenie-Image befreit und in der Musikpresse grosses Lob eingefangen. "We´re All To Blame" ist die erste Auskopplung aus "Chuck" und macht SUM 41´s Position sehr deutlich. Schaut Euch hier das Video zu "We're all to blame" an:

Videopremiere: "We´re All To Blame"

Mehr über Sum 41
darkestemohour
19.09.2004 - 17:27 Uhr
fragt mich nicht warum, und eigentlich mag ich solche musik gaaaar nicht, aber sum 41 find ich klasse....ich freu mich drauf
jo
28.09.2004 - 23:36 Uhr
naja... ich würde das album doch eher als "langweilig" (nicht, dass ich wirklich anderes erwartet hätte) einstufen.
bin gespannt, was die visions wieder finden wird, um die band loben zu können; ich kann nicht viel erkennen...
outsmarted
29.09.2004 - 00:59 Uhr
die single hat was...
RNR
29.09.2004 - 08:07 Uhr
Hat die Single nicht total was von CHOP SUEY von System of a down?Ich finde es fast schon geklaut!
fernando
29.09.2004 - 09:31 Uhr
GENAU DAS find ich auch!!
Flamethrower
29.09.2004 - 10:28 Uhr
stimmt, die eine Stelle ist 1:1 übernommen - aber SOAD haben keine Trampolins für die Herren Gitarristen auf der Bühne..

An Sum41 war bis jetzt die Annäherung von Metal und Punk interessant, va auf der All Killer No Filler
Hoffentlich ist das auf der neuen Scheibe auch so.
jo
29.09.2004 - 11:58 Uhr
dann, Flamethrower, wird sie dir, denke ich, besser als die letzte gefallen...
mikedirnt
29.09.2004 - 14:46 Uhr
finde das erste lied nen bisl enttäuschend
solea
29.09.2004 - 15:40 Uhr
Wie lustig, ich hatte gestern das Video auf MTV gesehn und hab auch an SOAD denken müssen. Hätte nicht gedacht dass das so vielen so ähnlich geht...
Naja die haben eben nix drauf aßer Zahnbelag, *räusper*
jo
29.09.2004 - 17:42 Uhr
hehe. das sehe ich genau so, solea ;).
el_STORM
29.09.2004 - 18:37 Uhr
Na ja, wie man bei diesem MTV-Metallica-Dingens gesehen hat, scheinen die ja (zumindest theoretisch) schon ordentlich was drauf zu haben: Dumm nur, dass davon auf den eigenen Platten nichts zu hören ist...
gbsn
05.10.2004 - 16:45 Uhr
Vorraussichtlich am 11. 10 kommt das neue Album von der kanadischen Punkband Sum41 mit dem Namen "Cuck". Vorab gibs die Single "We're all to blame". Ich hab das Lied einmal gehört und war ziemlich positiv überrascht, gerade das Video zum Lied ist schon sehr speziell. Man darf gespannt drauf sein wie sich das neue Album gesamt anhören wird.
Slackerbitch
05.10.2004 - 17:14 Uhr
eher weniger. bis besser: gar nicht.
Kahuna
05.10.2004 - 18:27 Uhr
Hörs mir jetzt zum zweiten MAl an das Album...-
fins nicht übel...
nur irgendwie hab ich das ganze Album lang
Deja Entendus (jaja...BRAND NEW ..ich weiss)...
"the bitter end" ist doch eindeutig Battery von Metallica oder..
die Single wie oben erwähnt SOAD..
trotzdem nicht so schlecht wie befürchtet und schon gar nicht so schlecht wie der GoodCharlotte-Output
Dexter
05.10.2004 - 18:55 Uhr
"We are all to blame" is wirklich ne perfekte kopie vpn system of a downs " cop suey".
Beefy
05.10.2004 - 20:20 Uhr
Ist trotzdem 'n klasse Song.
Andi
05.10.2004 - 20:50 Uhr
Hör das Album grad, finds eigentlich ziemlich gut.

Einziger bisheriger Kritikpunkt ist mal wieder, wie bei fast allen Ami-Punk(rock) Bands (z.B. The Used...) der etwas zu glatte Sound. Wie ich diesen Pop-Schlagzeugsound hasse....
Armin
07.10.2004 - 00:20 Uhr
SUM 41 - "Chuck"

Chuck Pelletier half ihnen bei Ihrer War Child Canada Charity Mission im Kongo aus einer äußerst brennzligen Situation zu entkommen. Das um Eure Frage zum Albumtitel im Keim zu ersticken. Uns helfen sie am 11.10.04 wieder an harten Rock zu glauben. Die Zeiten sind vorbei, wo man SUM 41 in den Teeniemagazinen und auf den Clipstationen sehen konnte! Denn für diese sind sie nun definitiv zu hart, viel zu unbequem und kantig geworden! Man merkt, daß sie mit Metallica groß geworden sind, ohne sie kopieren zu wollen. Auch hier haben wir für Euch ein Pre-Listening gebastelt, um Überzeugungsarbeit für eine wirklich klasse Platte zu leisten!

"Chuck" Pre-Listening
SUM 41 eCard
Mehr über SUM 41







Armin
08.10.2004 - 17:49 Uhr
SUM 41 - "Chuck"

Chuck Pelletier half ihnen bei Ihrer War Child Canada Charity Mission im Kongo
aus einer äußerst brennzligen Situation zu entkommen. Das um Eure Frage zum
Albumtitel im Keim zu ersticken.
Uns helfen sie am 11.10.04 wieder an harten Rock zu glauben. Die Zeiten sind
vorbei, wo man SUM 41 in den Teeniemagazinen und auf den Clipstationen
sehen konnte! Denn für diese sind sie nun definitiv zu hart, viel zu unbequem
und kantig geworden!
Man merkt, daß sie mit Metallica groß geworden sind, ohne sie kopieren zu wollen.
Universal Rock hat Euch ein Pre-Listening gebastelt, um Überzeugungsarbeit für
eine wirklich klasse Platte zu leisten!

Das Pre-Listening und vieles mehr gibts unter:

http://www.universal-rock.de/_artists/sum41/index.php
Armin
08.10.2004 - 20:20 Uhr
SUM 41 - Chuck sei Dank

Abgesehen vom verdienten Winterschlaf daheim in Kanada haben die Jungs von Sum41 in den letzten zwei Jahren weltweit über 200 Konzerte gespielt, sind bei David Letterman und Conan O'Brien aufgetreten, haben ihr Schauspieldebüt in einer Episode von "King Of The Hill" gegeben und auf dem letzten Iggy Pop-Album "Skull Ring" gespielt.

"Weil sie Eier haben", antwortete der Altmeister ganz trocken auf die Frage, warum es diese Band sein musste. Deshalb schreckten Sum41 auch nicht davor zurück, im Zuge ihres Wirkens für die Wohltätigkeitsorganisation War Child Canada im Mai dieses Jahres in den Congo zu reisen, um dort an einem Dokumentarfilm über den Bürgerkrieg mitzuarbeiten. Bis dieser so nahe kam, dass die Band evakuiert werden musste. Chuck Pelletier heißt der U.N.-Mitarbeiter, der sich um ihr Überleben verdient gemacht hat. Das neue Album konnte also nur "Chuck" heißen. So heavy und zugleich so melodisch wie nie zuvor, diesen Spagat meistern Sum41 nicht nur im halsbrecherischen "We're All To Blame" (Single-VÖ: 04.10.). Dazu beweisen Songs wie "Some Say" und "Pieces" den Mut zu weicheren Sounds jenseits der Erwartungen.
Ab Montag ist die heiße Scheibe dann auch im Handel erhältlich und für den ersten Eindruck gibt’s im TV schon mal einen Werbetrailer, den wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten – das fulminante Feuerwerk explodiert HIER!!!

Demon Cleaner
12.10.2004 - 21:13 Uhr
Ich Nachzügler hab nun endlich mal das Video zu "We're All To Blame" angesehen. Irgendwie langweilig. Und etwas nervig. Von den Songstrukturen her vielleicht, aber qualitativ sicher nicht ne perfekte kopie von system of a downs "chop suey". Dazu viel zu glatt.
blabla
15.10.2004 - 16:47 Uhr
und "No reason" erinnert mich an Linkin Park...
jo
15.10.2004 - 20:32 Uhr
und "some say" hat astrein die gleiche melodie und -führung wie "handle this" von "all killer, no filler"... komisch, dass es nun ein "highlight" ist.
zwei andere songs haben exakt die gleiche erste und zweite refrainzeile... da fand ich wirklich das album davor ("does this look infected?") "gelungener"...
Diablo
21.10.2004 - 06:25 Uhr
irgendwie habe ich beim gazen Album Deja Vú´s...
kommt mir alles sehr bekannt vor.
man hört Metallica, SOAD, papa roach und eigene songs - irgendwie nur recyclet...
trotzdem ist die platte ganz unterhaltsam (clevere texte!).
jo
23.10.2004 - 17:34 Uhr
Dazu viel zu glatt.

und das, obwohl "chop suey!" auch schon glatt genug war...

man hört Metallica, SOAD, papa roach und eigene songs - irgendwie nur recyclet...

das stimmt. und vor allem sehe ich das hier: (clevere texte!) doch ganz anders. die finde ich schrecklich nervig und zum teil viel vorhersehbarer als das noch beim letzten album der fall war (wobei die "dortigen" texte auch nicht wirklich toll waren...).
Tommy
06.11.2004 - 10:26 Uhr
Die haben doch nicht mehr alle stramm! Sowas wirklich zu verkaufen! Ich bin bei "We're all to blame" bisher noch nicht über die 2. Minute hinausgekommen. Es ist einfach nur grauenhaft.

Das erste Lied beginnt mit der ersten Textzeile von irgendem Lied von Linkin Park, sowohl intonation als auch text: 100% Match. Da dachte ich, ok, kann ja mal passieren. Aber dann der Rest. "Solution" klingt wie "Crawling" von Linkin Park. No Reason ist ein Abklatsch vom ersten Papa Roach Album. Die größte Unverschämtheit ist "The bitter end"! Mehrere abgelutschte Metallicariffs leicht verändert und einen Text von Placebo drübergeklatscht. Ok, der Drummer von Sum 41 kann wenigstens mehr überzeugen als Lars Ulrich in dem zu Zeiten von MOP, allerdings ist das ganze Album dennoch ein ganz besonderer Hohn.
Das ganze hört sich für mich an, als seien hier 15jährige, die genauso cool sien möchten, wie ihre Vorbilder, am Werk seien.
Lisa
07.11.2004 - 21:14 Uhr
Also ich finde das neue Album "Chuck" eigentlich ganz gut!Sind ein paar gute Lieder, weiß nicht was ihr habt.Aber jedem das seine,finde ich!Oder nicht?
Sego
08.11.2004 - 15:06 Uhr
ich weiss gar nicht, was ihr alle habt...
die platte ist doch sehr geil.
die band hat sich super weiterentwickelt und die lieder sind keineswegs alle nur abgekupfert von anderen bands.
Armin
09.01.2005 - 16:20 Uhr
Nächste Single wird "Pieces" am 21.03.2005.
SuM41 rOcKzZzZ
15.01.2005 - 11:00 Uhr
HAMMERGEILE PLATTE!!!!! NUR GEILE LIEDER!!!!!!!!
Badrique
16.01.2005 - 23:22 Uhr
Also "We`re all to blame" ist eine total dreiste Kopie von S.O.A.D. Einfach nur platt und billig. Außerdem hasse ich Bands die ihren Stil so stark ändern wie Sum 41. Ich mein was hat denn ihr Debüt mit Chuck zu tun??? Erst machen sie Skaterhüpfmucke und jetzt schütteln sie die brutalen Metallicariffs aus dem Ärmel, lächerlich. Weiterentwicklung ist für mich jedenfalls was anderes!
Yvi
11.02.2005 - 18:07 Uhr
:) bin kein großer sum41 fan oder so, aber hör seit letztens ganz gern green day, good charlotte (ok, etwas zu poppig), blink & die ärzte sowieso und bin dann irgendwie auf *chuck* gestoßen- da ich nicht weiß, wie vorige lieder (bis auf fat lip und in too deep) klingen, kann ich schlecht sagen, ob sie sich weiterentwickelt haben oder nich- auch, ob sie bei SOAD oder sonstigen *abgeguckt* haben, kann ich nicht bewerten-
aber von all dem abgesehn find ich die scheibe klasse (bis auf slipping away und no reason- das is nich ganz sooo mein geschmack), besonders pieces und some say haben mir am anfang super gut gefallen (werden langsam schon wieder etwas langweilig =)) und die bonus-tracks! also, ich find auch, dass das album auf jeden fall geschmackssache is; merkt man ja bei den total unterschiedlichen meinungen schon. najaaa, weiß nich, ob das jetz ein so sinnvoller kommentar war, bin durch google zufällig hier drauf gestoßen und wollt halt auch mal einfach so meinen senf zu geben :) Tschüsschen & schönes WE allen...
Yvi
Pelo
16.03.2005 - 22:53 Uhr
Krasses Album
freak
18.03.2005 - 20:01 Uhr
das neue sum41 album ist einfach nur klasse! wenn auch sehr viel einflüsse von anderen bands mit drinstecken, ist kein song 1:1 kopiert. man sollte auch mal aufhören immer jedes lied mit anderen zu vergleichen, denn dadurch ist es sehr einfach schlecht drüber zu urteilen. es gibt siche rnoch 100 bands wo was ähnliches gemach thaben. die texte sind auch sehr gut.
frag mich auch warum der vorgänger dtli? so schlecht bewertet wurde, es ist auch ein klasse album und langweilig ist es auch net. da ist aknf eindeutig das schlechteste album der 4.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: