Banner, 120 x 600, mit Claim

100 Songs für die Ewigkeit (2021) - Orga und Diskussion

User Beitrag

Enrico Palazzo

Postings: 1912

Registriert seit 22.08.2019

15.04.2021 - 18:36 Uhr
Ich finds grad super schwierig den Cut zu schaffen zwischen "Die besten Songs meiner Lieblingsplatten" zu "Meine 100 liebsten Songs"... Das sind nämlich zwei sehr unterschiedliche Welten. Und auch Anforderungen hier. :)

kingsuede

Postings: 2277

Registriert seit 15.05.2013

15.04.2021 - 18:38 Uhr
Geht mir ähnlich. Meist sind meine Lieblingssongs nicht von meinen Lieblingsalben.

Klaus

Postings: 3155

Registriert seit 22.08.2019

15.04.2021 - 18:40 Uhr
Hätte gern die Liste "100 Lieblingssong" vs "100 liebe Perlen, die man anderen gern mal empfehlen möchte".

Weil: Klar, in der ersten Liste sind natürlich die ganzen großen Namen drin.

Gordon Fraser

Postings: 1920

Registriert seit 14.06.2013

15.04.2021 - 19:43 Uhr
Weil: Klar, in der ersten Liste sind natürlich die ganzen großen Namen drin.

Ist für mich überhaupt nicht klar. Die Größe des Namens des Künstlers ist für mich kein Kriterium, die Größe des Songs hingegen schon.

Es gibt nichts langweiligeres als (angeblich) objektive Best-of-Listen. Meine wird radikal subjektiv sein, wie immer. Im Zweifel ist mir die obskure B-Seite einer längst vergessenen C86-Band wichtiger als der ganze Backkatalog von Bob Dylan, den Stones oder ähnlichem.

Klaus

Postings: 3155

Registriert seit 22.08.2019

15.04.2021 - 19:47 Uhr
@gordon, da hast du schon recht, bei mir wird es aber subjektiv viel aus der "bekannten" Ecke geben.

Takenot.tk

Postings: 1596

Registriert seit 13.06.2013

15.04.2021 - 20:06 Uhr
@Matjes_taet
Also, Britney wirst du bei mir mit Sicherheit in den Top 100 finden. Justin hat zumindest mit einer Nummer gar nicht so schlechte Chancen...
:-)

Enrico Palazzo

Postings: 1912

Registriert seit 22.08.2019

15.04.2021 - 20:19 Uhr
Bei mir auch! Toxic und Lovestoned/I Think She Knows

:D

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2363

Registriert seit 12.12.2013

16.04.2021 - 00:16 Uhr
"Toxic" ist schon geil. Weiß nicht, ob es für die Top100 reichen wird.

Meine Liste wird auch total subjektiv. Da werden auch Trance-Tracks, Black-Metal-Songs und Ambient-Gedöns drin sein.

edegeiler

Postings: 2346

Registriert seit 02.04.2014

16.04.2021 - 08:34 Uhr
Die Frage ist: Wie oft wird Matthias Reim in den Top 10 vertreten sein mit seinem Raubeincharme?

hetmann

Postings: 298

Registriert seit 23.04.2014

16.04.2021 - 09:03 Uhr
@Matjes_taet Das Erstellen von Spotifylisten aus unseren Ranglisten ist gar nicht so einfach. Es gibt ein paar Webtools, die haben aber häufig hohe Fehlerraten.

Takenot.tk

Postings: 1596

Registriert seit 13.06.2013

16.04.2021 - 09:59 Uhr
Also, ich kürze ja ohnehin aus einer Spotify-Liste heraus, d.h. da wird am Ende schon eine Spotifyplaylist entstehen (vermutlich 200 Titel, abzüglich ein paar Spotify-Blindspots), die ich gern auch teile.

Ich habe aber eher umgekehrtes Problem - wie schaffe ich es, eine Spotify Playlist so als .txt oder .xls Datei auszugeben, dass ich damit dann zwecks Einreichung weiterarbeiten kann?

Luc

Postings: 1251

Registriert seit 28.05.2015

16.04.2021 - 10:11 Uhr
Spotify Playlist exportieren

Ich hab's allerdings nicht versucht.


Takenot.tk

Postings: 1596

Registriert seit 13.06.2013

16.04.2021 - 10:19 Uhr
Merci, wird dann auf jeden Fall mal probiert.

DerMeister

Postings: 483

Registriert seit 22.06.2013

16.04.2021 - 11:08 Uhr
Werde mich wohl auf 3 Songs pro Künster beschränken. 3 Hauptgründe: Bob Dylan, Björk, Leonard Cohen

Ähnlich wie Autotomate werde ich wohl klassische Musik weglassen da es schon ohne sie bereits zu schwer ist so eine Liste zu erstellen.


Das Thema Remixe wurde ja bereits angesprochen aber ich bin trotzdem noch nicht sicher was ich da nun tu. New Orders

DerMeister

Postings: 483

Registriert seit 22.06.2013

16.04.2021 - 11:13 Uhr
Oh da wurde etwas abgeschnitten.

New Orders '87 Substance-Version von Temptation würde bei mir ganz oben mit dabei sein, wärend die Original '82-Version es nicht einmal in meine Top 100 schaffen würde.

https://www.youtube.com/watch?v=xTdQslSLvls

https://www.youtube.com/watch?v=BnIlM79JNj8

hetmann

Postings: 298

Registriert seit 23.04.2014

16.04.2021 - 11:30 Uhr
@Takenot.tk https://cdn.rawgit.com/martenjacobs/exportify/fixes/exportify.html funktioniert da bei mir immer ganz gut

NeoMath

Postings: 165

Registriert seit 11.03.2021

16.04.2021 - 12:14 Uhr
@ Meister

Stimme da voll zu, mit dem Track geht es mir auch so.

Und dann kommt bei NO auch noch dazu, dass manchmal derselbe Mix 3 verschiedene Namen hat ;-)

Takenot.tk

Postings: 1596

Registriert seit 13.06.2013

16.04.2021 - 13:39 Uhr
Da es eine höchst subjektive Liste ist, werde ich mich wie immer bei meinen Listen nicht beschränken was Künstlernennungen angeht.
Klar, die 30 Beatles Songs, die es zum jetzigen Zeitpunkt noch sind, werden sicherlich noch gut reduziert, aber wenn am Ende in der Top 200 dann 10 oder 15 der Songs landen, dann ist das halt so und auch nur konsequent...

Luc

Postings: 1251

Registriert seit 28.05.2015

16.04.2021 - 13:48 Uhr
Ich hab mich (gerade bei Beatles, aber auch anderen Gruppen) freiwillig beschränkt und bin im ersten (Schnell-)durchlauf auf ca 110 Titel gekommen.
Ich fürchte bei dem Versuch zehn Titel auszusortieren kommen eher nochmals 110 hinzu...

Takenot.tk

Postings: 1596

Registriert seit 13.06.2013

16.04.2021 - 14:14 Uhr
Ich merke gerade beim aussortieren eher, dass es gerne so One-Hit-Wonder trifft, weil man da nicht viel Bindung über den Song hinaus hat.
Streiche gerade einen Hit meiner Jugend, "Absolutely (Story Of A Girl)"...

Luc

Postings: 1251

Registriert seit 28.05.2015

16.04.2021 - 14:26 Uhr
Heißt das, ich kann/soll Indian Reservation von Don Fardon wieder streichen? ;-)

Takenot.tk

Postings: 1596

Registriert seit 13.06.2013

16.04.2021 - 14:31 Uhr
Nein, wir brauchen mehr One-Hit-Wonder!
(sprach es und strich Janet Jacksons "Whoops Now!" aus seiner Liste...)

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1959

Registriert seit 04.02.2015

16.04.2021 - 14:39 Uhr
Janet Jackson ist doch kein One-Hit-Wonder. :O

Brüllwürfel

Postings: 357

Registriert seit 27.03.2021

16.04.2021 - 14:40 Uhr
Stimmt, Janet hatte keinen Hit.

Takenot.tk

Postings: 1596

Registriert seit 13.06.2013

16.04.2021 - 14:44 Uhr
@Mr. Orange
laut meiner "alle Songs die ich mag"-Playlist aber schon ;-)

Peacetrail

Postings: 2458

Registriert seit 21.07.2019

16.04.2021 - 15:08 Uhr
Da meine neilyounglastige Liste sowieso nicht mehr besser wird, habe ich sie gerade abgeschickt.

Peacetrail

Postings: 2458

Registriert seit 21.07.2019

16.04.2021 - 15:14 Uhr
"wir brauchen mehr One-Hit-Wonder!"

Sie sagen, ich hätte keine Hits... als ob das was Schlechtes wäre.
(Tom Waits)

Huhn vom Hof

Postings: 3450

Registriert seit 14.06.2013

16.04.2021 - 15:18 Uhr
Ich habe mich diesmal auf maximal 2 Songs pro Künstler beschränkt; von Pink Floyd und den Beatles hätte ich locker je 10 Titel in die Liste packen können.

ToniDoppelpack

Postings: 186

Registriert seit 14.06.2013

16.04.2021 - 15:25 Uhr
Ich bin gegen Selbstbeschränkung. Einfach die 100 Songs die mir am meisten bedeuten.

Die Hafen-Trulla

Postings: 157

Registriert seit 17.03.2021

16.04.2021 - 16:46 Uhr
Mich hat jetzt auch das Fieber gepackt und ich hab in den letzten 36 Stunden eine Top100-Liste erstellt.

Jedes lied in der Liste ist bei ne 9 oder so ab Lied 40 aufwärts gar ne 10/10 . Hätte ich nicht gedacht. Ist das bei euch auch so?

Und hier die Songs, die es knapp nicht geschafft haben:

101. Handsome Boy modeling School Metaphysics
102.The Decemberists The Engine Driver
103.The Enemy Saturday
104. Julie London Sway
195. Long Distance Calling Sundown Highway

Autotomate

Postings: 3255

Registriert seit 25.10.2014

16.04.2021 - 19:25 Uhr
Ich glaube eigentlich gar nicht, das ich hier noch mal mitmachen darf: Nur 12 meiner 150 eingereichten Songs haben es 2014 in die Gesamt-Top-250 geschafft :/

Peacetrail

Postings: 2458

Registriert seit 21.07.2019

16.04.2021 - 20:03 Uhr
Ok, tut mir leid, Du bist raus.

Luc

Postings: 1251

Registriert seit 28.05.2015

16.04.2021 - 20:22 Uhr
Das wär für mich ja ein Traumergebnis :)

Autotomate

Postings: 3255

Registriert seit 25.10.2014

16.04.2021 - 20:34 Uhr
Es wäre schön, wenn wieder jeder so viele Titel einschickt, wie er möchte. Natürlich sollen nur 100 gezählt werden, aber weil die Einzellisten eh am interessantesten sind, können die von mir aus gerne bis 200 gehen.

Mann 50 Wampe

Postings: 1177

Registriert seit 28.08.2019

17.04.2021 - 00:23 Uhr
Ich würde dann 5000 schicken wenn das ok ist.

Die Hafen-Trulla

Postings: 157

Registriert seit 17.03.2021

17.04.2021 - 00:25 Uhr
@ Christopher

Meine Liste ist raus.

Wenn du das hier liest, schreib doch bitte, ob sie dich erreicht hat. Mein E-mail provider hat aktuell probleme beim Versand von E-mails.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2363

Registriert seit 12.12.2013

17.04.2021 - 01:14 Uhr
Kam an!

VelvetCell

Postings: 3662

Registriert seit 14.06.2013

17.04.2021 - 01:16 Uhr
Aber ob sie auch ankam, da ist die Frage ...

VelvetCell

Postings: 3662

Registriert seit 14.06.2013

17.04.2021 - 01:16 Uhr
*das

Huhn vom Hof

Postings: 3450

Registriert seit 14.06.2013

17.04.2021 - 14:45 Uhr
Mehl ist raus. Es sind 150 Songs geworden.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1959

Registriert seit 04.02.2015

17.04.2021 - 21:18 Uhr
VelvetCell
14.04.2021 - 13:12

Let´s face it: Hier voten old, white men.


Sorry, aber das ist ziemlicher Quatsch. Das Klischee des „alten weißen Mannes“ ist eh mehr ein Kampfbegriff (der zu 90 % von mittelalten „old white men“ verwendet wird, um andere mittelalte „old white men“ zu diskreditieren), als eine real vorhandene soziale Kategorie.

Das Durchschnittsalter der Voting-Teilnehmer und allgemein der Forumsuser im Jahre 2008 war geschätzt ca. 25. Gerade in diesem Alter und in dieser Zeit war man in diesem Forum sicher relativ fixiert auf „Rock und Independent“. Aber die Userschaft von Plattentests ist älter und reifer und offener geworden und der Horizont der allermeisten ist ganz sicher weit über die genannten Genres hinausgewachsen. White und male vermutlich immer noch größtenteils, aber ich bin mir sicher, dass sich im Geschmack und im Musikverständnis der User in den letzten 13 Jahren einiges entwickelt hat.

lumiko

Postings: 969

Registriert seit 09.09.2015

17.04.2021 - 22:30 Uhr
bin auch schon fleißig an der Liste am werkeln

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1959

Registriert seit 04.02.2015

17.04.2021 - 23:37 Uhr
Ich persönlich beziehe viel mehr Songs mit ein, die mich an einem Punkt in meinem Leben tief geprägt haben. So wie „Vogue“ von Madonna, der für mich noch heute der Beginn der 90er ist.

ToniDoppelpack

Postings: 186

Registriert seit 14.06.2013

18.04.2021 - 08:21 Uhr
Wohl einer der besseren Madonna Songs, aber für mich waren der Beginn der 90er vor allem Grunge und Use Your Illusion.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2363

Registriert seit 12.12.2013

18.04.2021 - 08:46 Uhr
Mich reißt bei "Vogue" immer dieser grauenhafte "Rap", bei dem sie die Namen großer Berühmtheiten aufzählt, raus. Der klingt, als hätte ihn DJ Bobo geschrieben.

Ansonsten ist das ein cooler Song, der natürlich in Sachen Sound exakt nach dem Jahr klingt, in dem er erschienen ist. Sich bei der aufkeimenden House-Music zu bedienen, war sehr clever. Der kühle Sound passt perfekt zur Message des Songs.

Autotomate

Postings: 3255

Registriert seit 25.10.2014

18.04.2021 - 10:16 Uhr
Ich habe auch den einen oder anderen Madonna-Song im weiteren Umfeld meiner Top100, aber an "Vogue" hätte ich nicht mal für ne Top1000 gedacht. Naja, so isses halt...

Mann 50 Wampe

Postings: 1177

Registriert seit 28.08.2019

18.04.2021 - 15:14 Uhr
Eher "Like A Prayer"

Takenot.tk

Postings: 1596

Registriert seit 13.06.2013

18.04.2021 - 19:46 Uhr
"Secret" kommt bei mir zumindest ziemlich sicher in die top 200, vielleicht auch noch was von von der ray of light...

NeoMath

Postings: 165

Registriert seit 11.03.2021

18.04.2021 - 20:03 Uhr
Mal abgesehen von Rock und Pop... wer von euch hat denn Metal-Songs im Repertoire?
Und ich meine jetzt nicht solch Tinnef wie Enter Sandman oder so...

Enrico Palazzo

Postings: 1912

Registriert seit 22.08.2019

18.04.2021 - 20:07 Uhr
Meinste sowas wie die lampukische Progmetal-Band Gnörke Pnörke mit ihrem Opus "Gnurfkz 3 - 8". Natürlich auf lampukisch gejodelt.

Seite: « 1 2 3 4 ... 9 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: