Banner, 120 x 600, mit Claim

Jim Ward - Daggers

User Beitrag

tjsifi

Postings: 515

Registriert seit 22.09.2015

09.04.2021 - 14:49 Uhr
Erster Song:
https://youtu.be/z-lsnUeQVjc

Gefällt!

Gomes21

Postings: 3495

Registriert seit 20.06.2013

09.04.2021 - 15:16 Uhr
Ganz in Ordnung. Album ist im Abmarsch oder wie? :-)

tjsifi

Postings: 515

Registriert seit 22.09.2015

09.04.2021 - 15:29 Uhr
Jepp Sorry:
"Daggers" erscheint am 11. Juni via Dine Alone

https://www.visions.de/news/31532/Jim-Ward-Sparta-At-The-Drive-In-kuendigt-Solo-Debuetalbum-Daggers-an

Gomes21

Postings: 3495

Registriert seit 20.06.2013

09.04.2021 - 15:54 Uhr
Cool, danke für den Link!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8801

Registriert seit 23.07.2014

09.04.2021 - 18:01 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20302

Registriert seit 08.01.2012

09.04.2021 - 19:41 Uhr
AT THE DRIVE-IN Mitgründer und SPARTA-Sänger JIM WARD kündigt heute sein neues Soloalbum "Daggers" für den 11.06.2021 an. Anders, als man erwarten könnte, handelt es sich dabei nicht um ein ruhiges Akustikalbum, sondern um ein Stück mächtigen Emo-Rocks: THURSDAY-Drummer Tucker Rule sitzt am Schlagzeug, Ben Kenney von INCUBUS spielt den Bass. Die erste Single "Paper Fish" ist heute erschienen!

Jim Ward blickt bereits auf eine eindrucksvolle Karriere zurück: Ob mit At The Drive-In, Sparta oder seinem Soloprojekt Sleepercar veröffentlichte er bereits zahllose monumentale Platten, zuletzt 2020 "Trust The River" von Sparta. Und obwohl "Daggers" einfach unter seinem Namen erscheint - es ist kein typisches Solo-Album, sondern die lauteste Platte aus seiner Feder seit vielen Jahren .

"Für mich war und ist Musik immer das Ventil für meinen Frust und meine Ängste", erzählt Ward, "Ich glaube an die heilende Kraft von Musik - wenn meine Welt auf dem Kopf steht, hilft sie mir, nicht den Kopf zu verlieren." Und 2020 stand die Welt wirklich auf dem Kopf. Jede Nacht verbrachte er mit seiner Gitarre und vergrub sich in Arbeit - Die Songs für "Daggers" entstanden. Die Skizzen schickte er an seine langjährigen Freunde Tucker Rule und Ben Kenney, die ihre Instrumente dazu spielten: "Das haben meine Freunde einfach aus purer Liebe dafür gemacht, mit seinen Freunden gemeinsam Musik zu spielen. Weil wir das vermisst haben. Ich bin ihnen so dankbar und weiß nicht, wie ich das Tucker und Ben jemals zurückgeben könnte."

In "Paper Fish" singt Ward die Zeilen, die seine Vision für das Album am besten beschreiben: "All I ever wanted / was to die a better man than I was at the start". Es ist der letzte Song, den er für das Album schrieb, er war das fehlende Puzzleteil. "Das Leben ist eine Reise, und für mich ist das Ziel dieser Reise zu 100% ein besserer Mensch zu werden. Ich denke tagein tagaus daran. Ich möchte die Welt als die bestmögliche Version von mir verlassen."

"Daggers" von Jim Ward erscheint am 11.06.2021 über Dine Alone Records.


Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7096

Registriert seit 26.02.2016

28.05.2021 - 15:30 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20302

Registriert seit 08.01.2012

28.05.2021 - 19:33 Uhr
JIM WARD - "Foreign Currency"
Stream: https://fanlink.to/JimWard


"Daggers" ist zwar eine Solo-Platte, aber allein war Jim Ward dabei nicht: Tucker Rule von THURSDAY spielte die Drums ein, Ben Kinney von INCUBUS die Drums. Das erklärt den stürmischen, verzerrten Sound des Albums. "Foreign Currency" ist nach "Paper Fish" und "I Got A Secret", bei dem Shawna Potter von WAR ON WOMEN mitsingt, die dritte Single aus dem Album.

"Ich glaube, der Moment im März 2020, als die Welt anhielt, war ein großes Geschenk für mich. Ich habe es dank dieser neuen Situation geschafft, mich endlich von der Vergangenheit zu lösen. Emotional und mental hatte ich vieles von mir weggeschoben, und nun hatte ich endlich die Zeit, mich mit mir selbst zu beschäftigen", erzählt Jim Ward über "Foreign Currency", und: "Der Track behandelt die Erkenntnis, dass man die, die man am meisten liebt, am meisten schadet, wenn man nicht ehrlich zu sich selbst ist. Es brauchte den Lockdown, meine Gitarre und viel Zeit allein mit mir selbst, um das zu raffen."


Bisschen Prosa noch.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7096

Registriert seit 26.02.2016

28.05.2021 - 20:00 Uhr - Newsbeitrag
Und hier dann die tatsächlich heute neu veröffentlichte Single:

sizeofanocean

Postings: 650

Registriert seit 27.01.2020

28.05.2021 - 23:13 Uhr
puh, der gute hat seine starken Songideen echt schon lange aufgebraucht...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20302

Registriert seit 08.01.2012

02.06.2021 - 21:29 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: