Banner, 120 x 600, mit Claim

Fehlfarben - Neues Album?

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 19957

Registriert seit 08.01.2012

26.03.2021 - 19:51 Uhr - Newsbeitrag
Die Fehlfarben sind zurück! Mit ihrer ersten Single seit sechs Jahren. Und ihrer ersten Veröffentlichung auf dem Berliner Label Staatsakt. Produziert von Alaska Winter.
Die Düsseldorfer Postpunk-Legenden („ Ein Jahr (Es geht voran)“, „Club der schönen Mütter“) haben sich tatsächlich getraut, eine Corona-Single aufzunehmen! Mit Doppel-A-Seite! Das bedeutet, dass beide Seiten des im Mai erscheinenden Vinyls unbedingt als gleichberechtigte Songs zu verstehen sind.
Beide Lieder werden mit ihren unterschiedlichen Facetten als Singles ausgekoppelt!
Bereits heute erscheint der wütende Song „Supergen“ in dem sich die Band als vulnerable Gruppe einen Appell an die Welt richtet: „Impf mich!“. Aber nicht nur gegen Covid-19 sondern auch gegen Gott, Spott, Hass und den nächsten Flop. Eine Art Allround-Impfung. Der Wunsch nach einer Immunität gegen die Idiotie der Welt.


FEHLFARBEN - „SUPERGEN/KONTAKT“

Doppel-A-Side-7-Inch am 28.05.2021 via Staatsakt/Bertus/Zebralution
Erste Auskopplung "Supergen" ab heute bei der DSP Ihres Vertrauens erhältlich
"Supergen" auf Youtube:

„Supergen“ ist auf alle Fälle ein Song, der die Verzweiflung um das seit über einem Jahr alles und jede*n beherrschende Thema und den damit verbundenen (In)-Konsequenzen mit dem Kunsthammer voll auf den Kopf trifft. Der Mensch als hilfloses Wesen in endlosen Diskursen zwischen ZeroCovid, Impfstoff-Verboten und der Hoffnung auf einen baldigen mRNA-Impftermin.
Peter Hein skandiert: „Wir wollen das Supergen! Damit wird’s superschön!“


Die Musik dazu ist typisch Fehlfarben. Gitarrenlastig mit einer griffigen Saxofon-Hook verziert. Roxy Music auf Punkrock.
Das Artwork zur Single stammt von Yannick Riemer, den wir bisher vor allem für seine Arbeiten für die Gruppe Isolation Berlin schätzen und kennen. Das Lyric-Video stammt von Markus S. Fiedler unter Verwendung des Bildmaterials von Anna Meyer.

Am 28. Mai erscheint zum Release der Vinyl-Single die Flip, das versöhnliche Stück „Kontakt“. Mal schauen, wie viel zwischenmenschliche Nähe bis dahin tatsächlich wieder erlaubt sein wird. Die Fehlfarben sind jedenfalls fest entschlossen, die Arbeit an ihrem kommenden Album so schnell wie möglich wieder aufzunehmen. Es geht wieder voran!

slowmo

Postings: 748

Registriert seit 15.06.2013

27.03.2021 - 16:22 Uhr
Schade... hatte mich schon gefreut.

Dinge die die Welt nicht braucht:

Lieder über Corona

S.v.K.

Postings: 179

Registriert seit 13.06.2013

28.03.2021 - 16:04 Uhr
Da hast du recht.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: