R.E.M. - Around the sun

User Beitrag
electrolite
09.05.2004 - 21:25 Uhr
Auf visions.de steht:

R.E.M. haben auf den Bahamas die Aufnahmen ihres neuen Albums, das Ende dieses Jahres erscheinen soll, beendet und planen nun eine Tour. "Wenn jemand schon ein Fan von R.E.M. ist, können wir uns nicht vorstellen, dass ihm das Album nicht gefällt", so ein Statement der Band, "wer kein Fan ist, wird es vielleicht, nachdem er es gehört hat. Wir denken über eine Veröffentlichung im Herbst nach, auf die eine Reihe von Konzerten folgt."

hört sich verdammt nach einer neuen Portion "Man on the Moon"s an. Leider.
TwistedKite
05.08.2004 - 21:27 Uhr
Am 4. Oktober gibts das neue R.E.M.-Album, das - wie seit gestern bekannt ist - "Around the Sun" heißen wird. Habe gehört, es soll wieder etwas dunkler, aber auch rockiger werden und an Automatic for the People und Document erinnern.

The band officially confirmed today that the new record will be titled Around the Sun. HQ learned that the band decided on the title last night. Around the Sun will be released on Warner Bros. Records October 4th (internationally) and October 5th in the United States. The first single will be "Leaving New York."
(Quelle: www.remhq.com)

Außerdem wurden heute die ersten Tourdaten veröffentlicht. Anfang Oktober werden R.E.M. zusammen mit Bruce Springsteen, Pearl Jam etc. bei der Vote the Change-Tour mitmachen, ab dem 13. Oktober beginnt ihre Nordamerika-Tour. Die Europa-Termine (voraussichtlich Anfang 2005 und vielleicht nochmal im Sommer) werden wohl Ende September/Anfang Oktober veröffentlicht.
TwistedKite
06.08.2004 - 00:50 Uhr
Vote FOR Change-Tour
so isses richtig;)
Informatic
06.08.2004 - 01:11 Uhr
Baaaah, REM, hab' die noch nie gemocht.
Waren mir immer entweder zu mainstream mäßig unterwegs oder zu simpel gestrickt oder pseudo intelektuell schlecht gelaunt. Einzig Losing my religion konnte ich was abgewinnen. Ansonsten nichts.
TwistedKite
06.08.2004 - 01:19 Uhr
Dann kann ich dir vielleicht die frühen Platten aus den 80ern empfehlen? Gerade in den 90ern haben sie imho nicht immer die besten Stücke aus ihren Alben als Single ausgekoppelt, einige Perlen blieben somit für viele unentdeckt wie ich finde
Johannes
06.08.2004 - 08:07 Uhr
Brauchtr irgendjemand noch R.E.M.???
ventolin
06.08.2004 - 08:30 Uhr
@informatic
Losing my religion. Du bist doch ein Depp, junge.

@johannes
jep.
TwistedKite
06.08.2004 - 10:38 Uhr
@johannes
ich auch
Informatic
06.08.2004 - 10:52 Uhr
@Ventolin. Danke fürs Kompliment. Angenehm, gleichfalls Depp.
ventolin
06.08.2004 - 11:14 Uhr
@informatic
Kein Problem. Lass mich raten, du findest auch nur Song 2 von Blur gut. Und Smells like teen spirit, oder?
svenja
06.08.2004 - 12:01 Uhr
das wäre ja extrem fürchterlich.
Tobi+Ich
06.08.2004 - 12:12 Uhr
Haben Blur und Nirvana denn noch andere Songs außer den beiden? ;-)

Ach ja...Ich brauche REM auch noch!!!
ventolin
06.08.2004 - 12:57 Uhr
@svenja
Allerdings. Warst du mal an einem Blur Konzert? Es gab Leute, die sind nach Song 2 gegangen.

Du bist doch diejenige, die für Visions schreibt gell?
simon
06.08.2004 - 13:44 Uhr
komisch die Ankuendigung...
Ich mein schon von vornerein zu sagen das es eher so wird wie die alten und s nichts neues gibt...
Man darf gespannt sein.
TwistedKite
06.08.2004 - 19:34 Uhr
hab ja nicht geschrieben, dass sie sich kopieren. meinte nur, dass es wieder in eine andere Richtung geht, wo die letzten beiden Alben ja eher untypisch waren
Patte
06.08.2004 - 20:55 Uhr
Ich mag "Shiny happy people" ganz dolle. :-)

Und das Lied, was bei "Vanilla Sky" vorkommt.
MAchdeburcheR
07.08.2004 - 16:30 Uhr
Bin gespannt...
Werde es mir auch auf jeden fall beschaffen (sammlerwahn)...
Wird garantiert super...
Ich brauch R.E.M. auch auf jeden fall...
Pirk
07.08.2004 - 16:30 Uhr
ich auch...
pansen
07.08.2004 - 17:01 Uhr
ich auch. hach ja meine erste lieblings band ;)
Informatic
07.08.2004 - 17:30 Uhr
@Ventolin: Da täuscht Du Dich aber gewaltig Junge. Ich fand Blur schon Klasse, als sie noch Brit Pop ablieferten wie Girls and Boys und Country House.
Wenn es einge Zuschauer gab, die nach Song 2 aus dem Konzert gingen, lag dass wahrscheinlich an der Tatsache, dass die Fans ihnen nicht den Stilwechsel verziehen haben und oder einfach nur Magen/Darm Probleme an dem abend hatten.

Bei Nirvana hat mich immer der übermäßige Hype missfallen, der drumherum stattfand.
Ich hörte damals lieber Pearl Jam, Soundgarden und
die Stone Temple Pilots. Die gaben mir einfach mehr musikalsiche Versiertheit.
Smells like teen spirit ist zwar ein guter, aber nicht Nirvanas bester Song, im Gegesatz zu Losing my religion von REM ;-)
Raventhird
07.08.2004 - 20:50 Uhr
@Ventolin: Da täuscht Du Dich aber gewaltig Junge. Ich fand Blur schon Klasse, als sie noch Brit Pop ablieferten wie Girls and Boys und Country House.

Jaaa: Das sind die Argumente, die ich am liebsten mag :-). Ich kannte Radiohead übrigens schon, BEVOR sie gegründet wurden.

Smells like teen spirit ist zwar ein guter, aber nicht Nirvanas bester Song, im Gegesatz zu Losing my religion von REM ;-)

Und das hier ist nochmal Unsinn. "Losing my Religion" als bester REM-Song ? Nie im Leben.
sophie
11.08.2004 - 11:05 Uhr
Det find ick aber och! Drive und Nightswimming sind um Längen besser.
roger
13.08.2004 - 19:09 Uhr
Es gibt zwar so viel ich weiss einen "Besten REM-Song"-Thread, aber ich finde Country Feedback ist der beste Song von REM.
simon
14.08.2004 - 02:58 Uhr
und da bin ich schon versucht zu sagen:

SO ISSES!
schnubbi
16.08.2004 - 22:39 Uhr
roger: da bist du ja einer Meinung mit Michael Stipe ;-)

ich bin wirklich mal gespannt. Reveal mag ich überhaupt nicht und Up kann ich auch nur teilweise was abgewinnen. So eine Mischung aus den alten Sachen, mit einem Schuss Automatic und Adventures in Hi-Fi, dazu noch eine Weiterentwicklung, das wäre optimal.
Ich hoffe nur, Animal wird nicht das Highlight der Platte..
Pirk
17.08.2004 - 00:27 Uhr
" Animal" ?? Das war doch nur ne Single auf der BEst of? Glaube nicht, dass es auf dem neuen Album sein wird.
TwistedKite
17.08.2004 - 01:47 Uhr
Animal war auf der Best Of und wird nicht auf der Platte sein, evtl. aber Final Straw (was zu Beginn der Irakkriegs auf der Homepage der Band veröffentlicht wurde).
Ich mochte Up und Reveal, die spiegelten damals beide auf ihre Art meine Gefühle wieder, aber jetzt wünsche ich mir doch was in die Richtung Automatic/Hi-Fi... back to the roots, was dunkles, atmosphärisches, rockiges, n Schuss Elektronik darf ruhig dabeisein. Wär schade wenn sie nun völlig ins seichte Fahrwasser abdriften, was mit der neuen Single evtl. zu befürchten ist...
captainkeating
24.08.2004 - 14:59 Uhr
auf remhq.com gibts die neue single schon zum anhören.
ansonsten ziemlich argumentfreie zone hier, sowas nervt!
TwistedKite
25.08.2004 - 01:28 Uhr
*auf argumente welcher art auch immer von captainkeating wartet* *g*
simon
25.08.2004 - 12:20 Uhr
wann isn jetz nochma die VÖ?
holodaro
25.08.2004 - 12:59 Uhr
also r.e.m. hat etliche fantastische songs, meistens sind es versteckte perlen abseits von losing my religion etc.
meine favourites sind country feedback, e-bow the letter sowie i've been high
gibt aber noch ein dutzend weiterer mit derselben qualität
aber natürlich gibts auch das grosse minus von rem - nämlich shinny happy people!
simon
25.08.2004 - 13:03 Uhr
shiny happy people is wirklich schrecklich...
TwistedKite
25.08.2004 - 21:15 Uhr
VÖ ist 4.10., s.o.
Armin
31.08.2004 - 23:27 Uhr
Die erste Single "Leaving New York" kommt schon am 27.09. und trifft gerade zum ersten Mal auf meine Trommelfelle. Sehr gebremst, sehr spröde. Sicher kein Instant-Hit, aber nicht unspannend.
Patte
01.09.2004 - 13:28 Uhr
Die Aussage von Stipe "Ich hab versucht KEINEN politisch gefärbten Song zu schreiben...es wollte mir nicht gelingen" finde ich ja sehr sympathisch.
electrolite
02.09.2004 - 13:39 Uhr
Je älter die Band wird desto pathetischer, und damit unglaubwürdiger, werden die Statements.
Raventhird
02.09.2004 - 17:46 Uhr
aber nicht unspannend.

REM könnten doch irgendwie gar keinen schlechten Song schreiben, selbst wenn sie es wollten, oder ?
Raventhird
02.09.2004 - 18:05 Uhr
Tatsächlich nicht schlecht. Nicht so klebrig-zückersüß wie "Imitation of Life", dafür tatsächlich etwas pathetisch/melancholisch. Der Refrain wird etwas zu oft wiederholt für meinen Geschmack.
tom
06.09.2004 - 20:18 Uhr
hab mir Leaving NY jetzt zum ersten Mal komplett angehört. Gefällt mir nicht schlecht.

Bin schon sehr gespannnt auf den Rest.
TwistedKite
06.09.2004 - 21:27 Uhr
hab Mitte August zum ersten mal einen 40-sek.-Schnipsel mit dem Refrain gehört, da war ich erstmal etwas enttäuscht. Aber nach öfterem Hören des ganzen Songs hab ich mittlerweile Gefallen dran gefunden.
TwistedKite
09.09.2004 - 12:31 Uhr
Ein "Medley" aus 5 30-Sekunden-Schnipsel vom neuen Album Around the Sun ist gratis bei iTunes erhältlich. Ich habs mir schonmal angehört:
- Leaving NY: allseits bekannt, nicht schlecht, aber es gibt besseres
- Around The Sun: typisch R.E.M., jangly, erinnert mich ein wenig an was von der Fables of the Reconstruction, von der Stimmung in etwa mit Man on the Moon vergleichbar, guter Song
- Wanderlust: kommt fröhlich-poppig daher, irgendwie Britpop-mäßig, erinnert mich an We Walk
- Electron Blue: Mein Favorit, elektronisch-athmosphärisch, als Referenz könnte hier Ava Adore von den Pumpkins dienen
- I Wanted To Be Wrong: sicher ein großer Song, aber ich hab das Gefühl, dass nicht die beste Stelle fürs Snippet ausgewählt wurde. Warten wir auf das Gesamtwerk
Antje
12.09.2004 - 08:21 Uhr
R.E.M. sind einfach die Besten, mehr muß man dazu nicht sagen.
Decks
15.09.2004 - 10:36 Uhr
Freu mich schon aufs Album!
Rash
16.09.2004 - 08:27 Uhr
Bin auch gespannt. Vor allem hoffe ich, das sie dann auf ihrer Europatournee auch einen kleinen Abstecher in die Schweiz machen.
TwistedKite
16.09.2004 - 12:33 Uhr
Ja, machen sie. Gestern wurden auf remhq.com die weiteren Europa-Daten veröffentlicht. Ich hab hier mal die Termine für Deutschland, Österreich und die Schweiz zusammengestellt.

2005-01-12 Geneva, Arena
2005-01-13 Basle, St. Jakobshalle Schweiz
2005-02-04 Oberhausen, Arena - Deutschland
2005-02-05 Hannover, Preussag Arena Deutschland
2005-02-11 Stadthalle Wien Austria
2005-02-12 Stuttgart, Schleyerhalle
2005-02-13 Leipzig, Arena
2005-02-15 Berlin, Velodrom
2005-02-17 Hamburg, Colorline Arena

Die Tickets gehen zwar offiziell erst in ein paar Tagen in den allgemeinen Vorverkauf (für Nicht-Fanclub-Mitglieder), auf getgo, eventim etc. kann man die aber wohl jetzt schon bestellen.
the_cheat
22.09.2004 - 11:19 Uhr
also, ich stolper hier grad zufällig über dieses forum und finds ja gleich ma den hellen wahnsinn hier.
also ersteinmal: musik ist und bleid ja glücklicherweise geschmackssache
das nurmal so vorab gesagt.
dennoch bin ich der meinung, dass solche meinungen, wie sie von informatic stammen, einfach nur müll sind.. sorry junge/mädel, wenn du rem nicht kennst, dann geb bitte auch keine solchen kommentare ab.
R.E.M ist keinesfalls einfach gestrickt, und wenns dir zu pseudo intellektuell ist, dann verstehst du meiner meinung nach ihre sprache.
schonmal end of the world gehört? oder auch bad day? oder the lifting? oder evtl auch mal RENO ? hmm, wahrscheinlich nicht, denn sonst könntest du ganz einfach nicht so denken.
ich finde R.E.M zwar auch nich soooooo megaaaaa ultra toll, höre sie aber aus den eben genannten gründen sehr gerne.
(löl, iss janz nebenbei auch noch die richtige mugge bei frauenbesuch)
naja, musste ja ma gesagt werden hier...
so long
the_cheat
The MACHINA of God
22.09.2004 - 15:51 Uhr
Was für ein angenehmes Lied mit einem wunderschönen Video. Bin begeistert.
Horst
22.09.2004 - 16:07 Uhr
Also eins ist mal klar, REM haben eine Menge für die Indie-Szene getan. Und es ist nunmal so, dass Kritikern Erfolg im Prinzip schonmal verdächtig ist! (Sofern man z.B. hier von Kritikern reden kann.
Im Gegensatz zu den meisten Schriftstellern habe ich das Album gehört und finde es gelungen.
Schöne und durchkomponierte Songs, klar, hier und da zuviel Streichergejaule, aber ansonsten eine runde Sache für REM Fans und solche die es werden wollen.
Na und nun mal im Ernst: Kann man in Zeiten von MassenMTV-POP auf eine Band wie REM verzichten? Wer soll den Kids den Weg in den Himmel weisen?

Ach ja, eins noch: Habe noch nie einen langsameren "High Speed Train" gehört...
Pirk
22.09.2004 - 21:52 Uhr
Hier kann man das Album schonmal hören: http://www.myspace.com/rem/

Bin schonmal begeistert..
Hurzlmaier
22.09.2004 - 22:08 Uhr
Für R.E.M.-Fans und solche, die's noch werden wollen: Unter http://myspace.com/rem/ wird
das komplette Album z.Zt. gestreamt (allerdings Anmeldung nötig)

Ich bin jedenfalls positiv überrascht.

Eindeutiges Highlight ist The Outsiders, unbedingt
reinhören!

Danach soll mir nochmal wer erzählen, R.E.M. seien
irgendwelche obsoleten Rock-Dinosaurier...

@ Horst: Wirklich unpassender Name, wie wär's mit "Ghost Train" oder so? Trotz dieser gravierenden Schwäche mein Zweitlieblingstrack bis jetzt ;-)

Seite: 1 2 3 ... 7 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: