Banner, 120 x 600, mit Claim

Lana Del Rey - Blue banisters

User Beitrag

Klaus

Postings: 3155

Registriert seit 22.08.2019

21.03.2021 - 00:49 Uhr
https://pitchfork.com/news/lana-del-rey-announces-new-album-rock-candy-sweet/

https://www.instagram.com/p/CMqBcHah785/?utm_source=ig_embed

Mit Cover! ;)

01.06.2021.

Wers glaubt....

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20302

Registriert seit 08.01.2012

21.03.2021 - 14:05 Uhr - Newsbeitrag
https://www.stereogum.com/2121621/lana-del-rey-rock-candy-sweet-album/news/

Hier noch als News-Beitrag.

Edrol

Postings: 232

Registriert seit 19.10.2018

21.03.2021 - 18:34 Uhr
Ich glaube es jedenfalls nicht. Zumindest nicht, dass es schon am 1.6. (ein Dienstag) kommt. Eher wohl im nächsten Frühjahr unter einem anderem Titel oder gar nicht. Wenn es dieses Cover-Album mit Country-Songs ist, von dem mal die Rede war (https://www.nme.com/en_au/news/music/lana-del-rey-says-shes-recorded-a-cover-album-of-country-songs-2885620), kann sie es gleich behalten.

smrr

Postings: 110

Registriert seit 02.09.2019

28.04.2021 - 08:30 Uhr
...und gerade für Juli schon das übernächste Album angekündigt. Inflationär.

ijb

Postings: 1214

Registriert seit 30.12.2018

28.04.2021 - 20:21 Uhr
@smrr:
Dem veröffentlichten Cover nach zu urteilen, handelt es sich um das gleiche Album, nur einfach vier Wochen später (und unter anderem Titel) als zuerst angekündigt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20302

Registriert seit 08.01.2012

28.04.2021 - 21:46 Uhr - Newsbeitrag



Ich glaub, sie will uns ärgern.

Marküs

Postings: 832

Registriert seit 08.02.2018

29.04.2021 - 09:55 Uhr
Nach dem zumindest teilweise wirklich schwachen letzten Album brauche ich das hier nun endgültig nicht mehr. Es reicht definitiv. Die zweite Hälfte auf dem Vorgänger war schon KOMPLETT langweilig. Und das obwohl das Album für ihre Verhältnisse kurz war.

Tryptolin

Postings: 57

Registriert seit 22.01.2021

29.04.2021 - 11:15 Uhr
Die soll mal Pause machen.

Klaus

Postings: 3155

Registriert seit 22.08.2019

29.04.2021 - 11:18 Uhr
"...und gerade für Juli schon das übernächste Album angekündigt. Inflationär."

"Die soll mal Pause machen."

Hm, liegt es nur an meine Wahrnehmung oder liest man solche Kommentare bei Bands wie King Gizzard, Motorpsycho etc. eher nicht?

kovacs

Postings: 27

Registriert seit 13.06.2013

29.04.2021 - 12:41 Uhr
hast recht, klaus. bei anderen (MÄNNERN) heißt es immer „wow sind die fleißig, unermüdlich, produktiv, nicht zu stoppen“

Tryptolin

Postings: 57

Registriert seit 22.01.2021

29.04.2021 - 13:12 Uhr
Exakt. Wer den Veröffentlichungsturnus von Künstlerinnen kritisiert, ist zweifellos ein bösartiger Sexist.

Klaus

Postings: 3155

Registriert seit 22.08.2019

29.04.2021 - 13:18 Uhr
Die Schiene würde ich jetzt nicht aufmachen, es ist halt auffällig, dass das Argument immer bei Künstlerinnen kommt wie Taylor, Haiyti und eben nun Lana, an anderer Stelle - sagen wir anderen Genres - aber nicht so kommt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25588

Registriert seit 07.06.2013

29.04.2021 - 13:20 Uhr
Klaus hat schon recht. Auch ist der Anteil der "Ich find die blöd, aber kommentiere trotzdem durchweg"-Leute bei ihr höher.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17069

Registriert seit 10.09.2013

29.04.2021 - 13:23 Uhr
Kann man es auch ganz geschlechtsunabhängig anmaßend finden, Künstlerinnen UND Künstler dazu aufzufordern, sie "sollen" mal eine Pause machen? Die Menschen können vielleicht auch selbst entscheiden, wie viel sie veröffentlichen, und niemand wird dazu gezwungen, sich den Output anzuhören.

Davon ab glaube ich nicht, dass dieses Jahr noch ein Album kommt. "Chemtrails" sollte doch damals noch als "White hot forever" auch kurz nach NFR erscheinen und kam dann fast zwei Jahre später. Höchstens ihr mal angekündigtes Country-Cover-Ding könnte ich mir vorstellen.

8hor0

Postings: 471

Registriert seit 14.06.2013

29.04.2021 - 13:27 Uhr
ich kann gar nicht genug von ihr bekommen :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25588

Registriert seit 07.06.2013

29.04.2021 - 13:27 Uhr
Oder einfach, was Moped sagt. :) (wie so oft)

Tryptolin

Postings: 57

Registriert seit 22.01.2021

29.04.2021 - 13:30 Uhr
Mich nervts generell, wenn Musizierende in Rekordzeit eine Veröffentlichung nach der anderen raushauen. Auch bei meinen Lieblingskünstlern. Und das werde ich auch immer so äußern, insbesondere dann, wenn es, wie bei Lana Del Rey mit einem (subjektiv wahrgenommenen) Qualitätsverlust verbunden ist. Wer daraus jetzt zwanghaft eine Debatte über die Ungleichbehandlung von Geschlechtern machen will, nur weil man es eben gerade in einem Thread zu einer KünstlerIN äußert, sollte sich dringend mal eine Extraportion Entspannung verordnen.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25588

Registriert seit 07.06.2013

29.04.2021 - 13:36 Uhr
Mich nervts generell, wenn Musizierende in Rekordzeit eine Veröffentlichung nach der anderen raushauen. Auch bei meinen Lieblingskünstlern.

Aber warum?

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 17069

Registriert seit 10.09.2013

29.04.2021 - 13:40 Uhr
Das frage ich mich halt auch. Man hat doch keinen Schaden davon?

Klaus

Postings: 3155

Registriert seit 22.08.2019

29.04.2021 - 13:43 Uhr
Sage mal so: Bei Omar Rodriguez-Lopez oder John Frusciante wurde es irgendwann schon schwer, mitzukommen.

"Und das werde ich auch immer so äußern, insbesondere dann, wenn es, wie bei Lana Del Rey mit einem (subjektiv wahrgenommenen) Qualitätsverlust verbunden ist."

Die subjektive Wahrnehmung bezogen auf das letzte Album teile ich. Aber es lagen dann doch knapp zwei Jahre dazwischen - das war bei Ultraviolence/Honeymoon/Lust For Life auch so und die sind durchweg super.

Oceantoolhead

Postings: 1819

Registriert seit 22.09.2014

29.04.2021 - 14:32 Uhr
Zwischen Ende August 2019 und Anfang März 2021 liegen aber keine 2 Jahre Leute :D Wenn sind es
1 1/2 Jahre. Was jetzt auch nicht weiter schlimm ist. Was hättet ihr denn bitte in den 60er gemacht ? Da kam jedes halbe Jahr ein neues Album raus, frag mal die Beatles.
Übersättigt wird man von Lana del Rey derzeit dennoch finde ich (ständige Ankündigungen, Twitter Posts, Buchveröffentlichungen). Sodass die Wartezeit zwischen den beiden Alben etwas kürzer wirkt als sie eigentlich war.

Hier aber jetzt ne Feminismus-Debatte heraufzubeschwören ist, bei aller Liebe, ziemlich grenzwertig.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8801

Registriert seit 23.07.2014

29.04.2021 - 15:04 Uhr
Die Leute sollen einfach releasen wie sie Bock haben, die Sachen nachholen kann man später immer noch

Kojiro

Postings: 750

Registriert seit 26.12.2018

29.04.2021 - 17:30 Uhr
Naja, sofern die Musik stimmt, wieso nicht? Swift hat doch auch vorgemacht, wie man binnen weniger Monate zwei sehr gute Alben veröffentlichen kann. Chemtrails ist übrigens auch ein ziemlich gutes Album; muss man ggf. eben häufiger hören.

Ich freu mich drauf.

kingsuede

Postings: 2278

Registriert seit 15.05.2013

29.04.2021 - 17:56 Uhr
Vgl.
David Bowie[f] (1969)
The Man Who Sold the World (1970)
Hunky Dory (1971)
The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars (1972)
Aladdin Sane (1973)
Pin Ups (1973)
Diamond Dogs (1974)
Young Americans (1975)
Station to Station (1976)
Low (1977)
"Heroes" (1977)
Lodger (1979)
Scary Monsters (and Super Creeps) (1980)

qwertz

Postings: 671

Registriert seit 15.05.2013

29.04.2021 - 18:05 Uhr
Man hat doch keinen Schaden davon?

Könnte mir vorstellen, dass es bei einigen die Fear of missing out befeuert und sie deshalb das Gefühl haben, von der Interpretin quasi gezwungen werden reinzuhören.

Edrol

Postings: 232

Registriert seit 19.10.2018

20.05.2021 - 19:23 Uhr
Soeben sind drei Songs des Albums gleichzeitig erschienen: "Blue Banisters", "Text Book" und "Wildflower Wildfire"

Grizzly Adams

Postings: 1010

Registriert seit 22.08.2019

20.05.2021 - 19:29 Uhr
Danke für die Info!

8hor0

Postings: 471

Registriert seit 14.06.2013

21.05.2021 - 20:25 Uhr
sehr schöne songs <3

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7094

Registriert seit 26.02.2016

22.05.2021 - 07:49 Uhr - Newsbeitrag




Edrol

Postings: 232

Registriert seit 19.10.2018

22.05.2021 - 09:55 Uhr
Am besten gefällt mir "Wildflower Wildfire", auch "Text Book" ist ganz schön. Der Titelsong erinnert mich von der Melodie aus irgendeinem Grund an das "High As Hope"-Album von Florence Welch. Irgendwie kommen mir die neuen Songs aber weniger geschliffen vor als sonst. Beim Cover hat sie sich keine große Mühe gegeben :D

Kojiro

Postings: 750

Registriert seit 26.12.2018

22.05.2021 - 14:09 Uhr
Finde alle drei Songs sehr ordentlich. Der Titeltrack hat ne coole Atmosphäre. Freue mich aufs nächste Album. "Chemtrails" höre ich inzwischen auch richtig gerne. Ist ein Grower.

Klaus

Postings: 3155

Registriert seit 22.08.2019

03.06.2021 - 16:21 Uhr
Jemand hatte den Titel ja zwischendrin schon geändert, was auch sehr gut war, denn: Überraschenderweise ist "Rock Candy Sweet" am 01.06. nicht erschienen ;)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: