Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Tigers Jaw - I won't care how you remember me

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21239

Registriert seit 08.01.2012

10.03.2021 - 20:41 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

rainy april day

Postings: 556

Registriert seit 16.06.2013

11.03.2021 - 09:41 Uhr
Freue ich mich schon länger drauf, eine meiner Lieblingsentdeckungen der letzten Jahre. Die älteren, ruppigeren Alben haben die größeren Hits, die neueren, harmonischeren Alben dafür weniger Ausfälle. Das selbstbetitelte ist wohl immer noch nein Lieblingsalbum von ihnen, Between me and the Other Band mein Lieblingssong. Bin jetzt gespannt aufs erste Hören, schöne Rezension.

SammyJankis

Postings: 99

Registriert seit 03.02.2020

11.03.2021 - 21:24 Uhr
Platte is bisher zweimal gelaufen und weiß zu gefallen. Es wundert mich eigentlich, dass die Band nicht viel größer is. Setz die als Support vor Paramore und die würden richtig abräumen.

Ach und lustig, Between Me and the Other Band ist auch mein Favorit. :D

Hollowman

Postings: 192

Registriert seit 14.06.2013

12.03.2021 - 07:49 Uhr
Ich schließe mich an... schöne Entdeckung nach zwei Durchgängen gestern. Ich mag ja so ein Wechselspiel zwischen Sänger und Sängerin, wie auch bei San Fermin. Ist bestellt.
Highlights hier nach dem Ersteindruck die ersten beiden Tracks, Lemon Mouth und Anniversary.

cargo

Postings: 470

Registriert seit 07.06.2016

12.03.2021 - 09:48 Uhr
Der Opener und "Lemons Mouth" sind schwer in Ordnung. Der Rest ist für mich kaum zu ertragender Bubblegum-Emo aus der Highschool.

Enrico Palazzo

Postings: 2112

Registriert seit 22.08.2019

12.03.2021 - 14:34 Uhr
Heute mal reingehört, enttäuschend und nur mittelmäßig. Vollkommen glatt poliert, keine Ecken, keine Kanten plus kaum bleibende Melodien oder Refrains. Also nee. Da sind Hotelier, Get Up Kids und in ihren guten bis besten Momenten JEW schon ne ganz, ganz andere Kategorie.

Saschek

Postings: 115

Registriert seit 23.07.2018

12.03.2021 - 18:59 Uhr
Schade, dass Brianna Collins nicht alle Songs alleine singt.

Milo

Postings: 146

Registriert seit 14.06.2013

13.03.2021 - 10:43 Uhr
Die letzte Hotelier fand ich bis auf 2-3 Songs unglaublich schwach und nervig. Get Up Kids haben ihren "Glanz" schon vor Ewigkeiten verloren. Da retten auch die zuletzt ebenfalls nur mäßig guten Songs nichts mehr. Da gefallen Spanish Love Songs und Manchester Orchestra um einiges mehr.

Tigers Jaw sind schwer in Ordnung. Spin lief in Dauerrotation. Das neue Album ist nochmal ne Ecke besser. 8/10 geht definitiv klar.

Ansonsten kann man sich aus der Ecke noch Bands wie Citizen, Joyce Manor, Boston Manor, Turnstile, Hot Mulligan, Title Fight u.a. geben.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: