Banner, 120 x 600, mit Claim

José González - Local valley

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20232

Registriert seit 08.01.2012

17.02.2021 - 15:10 Uhr - Newsbeitrag
José González unterschreibt bei City Slang!

Veröffentlicht seine erste neue Musik seit fünf Jahren, und gleichzeitig seinen ersten eigenen Song auf Spanisch!



José González unterschreibt bei City Slang!

Veröffentlicht seine erste neue Musik seit fünf Jahren, und gleichzeitig seinen ersten eigenen Song auf Spanisch!

Die neue Single “El Invento” ist ab sofort bei allen digitalen Services erhältlich (und als extrem gechilltes Lyric Video).



Liebe Freund*innen von City Slang,

heute vor genau sechs Jahren, am 17. Februar 2015, veröffentlichte José González sein letztes Album, "Vestiges & Claws". Erstaunlicherweise war es erst sein drittes Studioalbum*.

Heute, am 17. Februar 2021, meldet sich González mit einem neuen Song namens "El Invento" zurück. Es ist das erste Mal, dass der schwedische Singer/Songwriter einen Song auf Spanisch, der Muttersprache seiner argentinischen Eltern, aufgenommen hat, und zufälligerweise markiert "El Invento" auch seine erste Solo-Veröffentlichung über City Slang, dem Label, mit dem er zuvor für sein Bandprojekt Junip zusammengearbeitet hat. Er stellte den Track jüngst bei einem Live-Auftritt im Dezember im Rahmen der Verleihung der Nobelpreise 2020 im schwedischen TV vor.

González schreibt seiner kleinen Tochter zu, ihm während des Schreibprozesses geholfen zu haben. Er sagt: "Ab und zu versuche ich, Texte auf Spanisch zu schreiben - dieses Mal ist es mir, überhaupt das erste Mal gelungen! Ich denke, es hat geholfen, jeden Tag mit Laura Spanisch zu sprechen. Ich begann mit dem Schreiben von 'El Invento' etwa 2017, als sie geboren wurde. Der Song handelt von den Fragen - wer wir sind, wohin wir gehen und warum? Wem können wir für unsere Existenz danken? Historisch gesehen, haben die meisten Traditionen Antworten auf diese Fragen frei erfunden. Daher auch der Name des Liedes: „El Invento“ (Gott)."

*José González' steile Karriere kann man nur als traumhaft bezeichnen. Seine klassische Interpretation von The Knife's "Heartbeats" verschaffte ihm eine Initialzündung, die seither mehr als 1 Milliarde Streams, über 150 lizenzierte TV-, Film- und Videospielverwendungen und eine große Präsenz auf Radiostationen rund um den Globus mit sich brachte. Er hat reihenweise Auszeichnungen gewonnen, ist in hochkarätigen Fernsehsendungen aufgetreten, war Headliner bei renommierten Festivals, spielte in ausverkauften Konzertsälen auf allen Kontinenten und hat mit Ben Stiller an einem originellen Filmsoundtrack für The Secret Life Of Walter Mitty gearbeitet. González' warme, intime Stimme und zarte Harmonien, unterstrichen durch eine geschickt gezupfte spanische Gitarre und gedämpfte Perkussion, liefern zutiefst nachdenkliche Texte, die sich größtenteils um Ideen von Zivilisation, Humanismus und Solidarität drehen. José González ist ein aufrichtiger, kunstvoller Künstler, dessen einzigartige Herangehensweise an das Songwriting und den Klang ihn um Welten von der Masse abhebt - er ist eine Klasse für sich. Und wir hier bei City Slang sind mit einem Wort schlicht: dankbar!


Fun facts: Am 17. Februar 1966 begann Brian Wilson mit den Aufnahmen zu "Good Vibrations" der Beach Boys. Und am 17. Februar 1972 spielten Pink Floyd zum ersten Mal "The Dark Side Of The Moon", ein ganzes Jahr vor dessen Veröffentlichung. Am 17. Februar 2002 wurde in George Michaels Haus in Hampstead eingebrochen und neben vielen anderen Dingen auch sein 114.000 Pfund teurer Aston Martin gestohlen...

Gomes21

Postings: 3489

Registriert seit 20.06.2013

17.02.2021 - 15:23 Uhr
Gefällt mir dass er spanisch singt, ansonsten packt mich der Song noch nicht so wirklich. Ganz schön aber etwas abwechslungsarm

Hoschi

Postings: 597

Registriert seit 16.01.2017

17.02.2021 - 16:38 Uhr
Netter Song, aber mehr nicht. Ziemlich unspektakulär.
Mir wäre ein neues Junip Album lieber.
Fand sein Solo Output mehr "Ok" als "gut".

Das letzte Junip Album kam zudem leider auch nicht an Fields ran.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20232

Registriert seit 08.01.2012

14.04.2021 - 18:38 Uhr - Newsbeitrag
DAS VIERTE JOSÉ GONZÁLEZ ALBUM
"LOCAL VALLEY" ERSCHEINT AM
17. SEPTEMBER BEI CITY SLANG

DIE ERSTE SINGLE 'VISIONS':
https://josegonzalez.lnk.to/visions





Liebe Freund*innen von City Slang,

wir sind so dermassen begeistert und stolz, denn wir werden am 17. September das lang erwartete vierte Studioalbum von JOSÉ GONZÁLEZ, "LOCAL VALLEY", auf City Slang veröffentlichen. Nur wenige Künstler haben es geschafft wegen ihrer leisen Töne weltweit so gefeiert zu werden wie JOSÉ GONZÁLEZ. Zusammen mit der Ankündigung erscheint heute seine neue Single 'Visions', ein ruhiger, aber ungemein euphorischer Song, der daran erinnert, dass man nicht laut sein muss, um gehört zu werden.

José über den neuen Song: "We are the apes that are starting to understand the universe and our place in it. We are changing our surroundings in an exceedingly rapid pace, so much that we’re becoming stewards of our planet whether we like it or not. As Stewart Brand said “We are as gods and we have to get good at it.
The lyrics came to me in early February 2020 just as there were more and more tweets about the possible pandemic. The topic of the song felt very timely. You can hear the birds and ambient sounds from the veranda, along with a layer of synth loops in the background."


José González' steile Karriere kann man nur als traumhaft bezeichnen. Seine klassische Interpretation von The Knife's 'Heartbeats' verschaffte ihm eine Initialzündung, die seither mehr als 1 Milliarde Streams, über 150 lizenzierte TV-, Film- und Videospielverwendungen und eine große Präsenz auf Radiostationen rund um den Globus mit sich brachte. Er hat reihenweise Auszeichnungen gewonnen, ist in hochkarätigen Fernsehsendungen aufgetreten, war Headliner bei renommierten Festivals, spielte in ausverkauften Konzertsälen auf allen Kontinenten und hat mit Ben Stiller an einem originellen Filmsoundtrack für The Secret Life Of Walter Mitty gearbeitet. González' warme, intime Stimme und zarte Harmonien, unterstrichen durch eine geschickt gezupfte spanische Gitarre und gedämpfte Perkussion, liefern zutiefst nachdenkliche Texte, die sich größtenteils um Ideen von Zivilisation, Humanismus und Solidarität drehen. José González ist ein aufrichtiger, kunstvoller Künstler, dessen einzigartige Herangehensweise an das Songwriting und den Klang ihn um Welten von der Masse abhebt - er ist eine Klasse für sich. Und wir hier bei City Slang sind mit einem Wort schlicht: dankbar!

Aufgenommen im Studio Koltrast Hakefjorden, das José im Sommerhaus seiner Familie nördlich von Göteborg eingerichtet hat, ist "Local Valley" "a natural continuation of the styles I’ve been adding through the years both solo and with Junip", so José. Gleichzeitig singt José hier zum ersten Mal in allen drei Sprachen, die er spricht, und dadurch ist die Musik stärker mit seinem ausgeprägten Erbe und der Welt um ihn herum verbunden als je zuvor. "I set out to write songs in the same vein as my old ones: short, melodic and rhythmical. It’s more outward looking than my earlier works, but no less personal. On the contrary, I feel more comfortable than ever saying that this album reflects me and my thoughts right now."

"Local Valley" ist eine willkommene Erinnerung an die unaufdringliche Anziehungskraft und die einzigartige Fähigkeit des in Göteborg, Schweden, lebenden Künstlers, auf diskrete Weise zu kommunizieren. Diese 13 nachdenklich stimmenden, akribisch ausgearbeiteten Songs klingen so charakteristisch selbstbewusst und reich an fesselnden Details wie alles in seinem bisherigen Kanon. Wenn er nicht gerade Musik macht, beschäftigt er sich mit Themen wie effektivem Altruismus, säkularem Humanismus und Öko-Modernismus.

Im Februar erschien bereits eine erste Single 'El Invento', José's einziger bisher veröffentlichter Song auf Spanisch, für den er seiner kleinen Tochter die Hilfe während des Schreibprozesses zuschreibt. 'El Invento' - den José erstmals während einer Live-Performance im Rahmen der Nobelpreisverleihung 2020 vorstellte - wurde sofort nach seiner Veröffentlichung von Kritikern und Fans weltweit bejubelt.

José wurde kürzlich auch für einen Auftritt im Rahmen der Earth Day-Feier von National Geographic angekündigt. Dieser findet am 21. April statt, weitere Informationen gibt es hier: https://www.nationalgeographic.com/pages/article/earthdayeve

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20232

Registriert seit 08.01.2012

04.05.2021 - 20:54 Uhr - Newsbeitrag



JOSÉ GONZÁLEZ
NEUES VIDEO FÜR "VISIONS"

NEUE TOURDATEN: AUF SOLOTOUR IN EU & US
EXKLUSIVE INTERAKTIVE ONLINE SHOWS

DAS VIERTE JOSÉ GONZÁLEZ ALBUM
"LOCAL VALLEY" AB 17. SEPTEMBER

Liebe Freund*innen von City Slang,

vor kurzem haben wir voller Begeisterung und Stolz verkündet, dass wir am 17. September das lang erwaretete vierte Studioalbum von JOSÉ GONZÁLEZ, "LOCAL VALLEY", veröffentlichen. Heute gibt es ein neues Video der kürzlich veröffentlichten Single "VISIONS", Regie führte der langjährige Kooperationspartner Mikel Cee Karlsson. Ebenso wie das Video ist auch der Song herrlich ruhig, aber ungemein euphorisch, und erinnert daran, dass man nicht laut sein muss, um gehört zu werden. Also einfach mal kurz innehalten und dieses tolle hypnotische Video anschauen.

José über das Video: "Mikel Cee Karlsson is always in tune with the underlying thoughts of the lyrics. I like how he used the angle from above to look at our surroundings, both natural and man-made as the backdrop to the song which is directed to humanity as a whole. I also like the twist of a tool falling from space as a visualisation that we can’t always know what might happen next."

Neben dem neuen Video hat José heute auch viele neue Tourdaten angekündigt, für Europa und US, sowie auch zwei exklusive, interaktive Online Live Shows. Mehr Infos und alle Tourdaten, inkl. der US Termine mit Rufus Wainwright, siehe unten.

José González' steile Karriere kann man nur als traumhaft bezeichnen. Seine klassische Interpretation von The Knife's 'Heartbeats' verschaffte ihm eine Initialzündung, die seither mehr als 1 Milliarde Streams, über 150 lizenzierte TV-, Film- und Videospielverwendungen und eine große Präsenz auf Radiostationen rund um den Globus mit sich brachte. Er hat reihenweise Auszeichnungen gewonnen, ist in hochkarätigen Fernsehsendungen aufgetreten, war Headliner bei renommierten Festivals, spielte in ausverkauften Konzertsälen auf allen Kontinenten und hat mit Ben Stiller an einem originellen Filmsoundtrack für The Secret Life Of Walter Mitty gearbeitet. González' warme, intime Stimme und zarte Harmonien, unterstrichen durch eine geschickt gezupfte spanische Gitarre und gedämpfte Perkussion, liefern zutiefst nachdenkliche Texte, die sich größtenteils um Ideen von Zivilisation, Humanismus und Solidarität drehen. José González ist ein aufrichtiger, kunstvoller Künstler, dessen einzigartige Herangehensweise an das Songwriting und den Klang ihn um Welten von der Masse abhebt - er ist eine Klasse für sich.

"Local Valley" ist eine willkommene Erinnerung an die unaufdringliche Anziehungskraft und die einzigartige Fähigkeit des in Göteborg, Schweden, lebenden Künstlers, auf diskrete Weise zu kommunizieren. Diese 13 nachdenklich stimmenden, akribisch ausgearbeiteten Songs klingen so charakteristisch selbstbewusst und reich an fesselnden Details wie alles in seinem bisherigen Kanon. Wenn er nicht gerade Musik macht, beschäftigt er sich mit Themen wie effektivem Altruismus, säkularem Humanismus und Öko-Modernismus.

Im Februar erschien bereits eine erste Single 'El Invento', José's einziger bisher veröffentlichter Song auf Spanisch, für den er seiner kleinen Tochter die Hilfe während des Schreibprozesses zuschreibt. 'El Invento' - den José erstmals während einer Live-Performance im Rahmen der Nobelpreisverleihung 2020 vorstellte - wurde sofort nach seiner Veröffentlichung von Kritikern und Fans weltweit bejubelt. José hat kürzlich im Rahmen des National Geographic Earth Days "VISIONS" performed. Hier kann man seine Performance ansehen:



"Local Valley" Tracklist:
1. El Invento
2. Visions
3. The Void
4. Horizons
5. Head On
6. Valle Local
7. Lasso ln
8. Lilla G
9. Swing
10. Tjomme
11. Line of Fire
12. En Stund Pa Jorden
13. Honey Honey
José González Solo Live Dates:
30 Jul - Madrid, ES @ Noches del Botanico
07 Aug - Shambrook, UK @ Tofte Manor (DJ Koze presents...)
27 Aug - Neustrelitz, DE @ Immergut Festival
05 Sep - Cabane des Becs de Bosson, CH @ PALP Festival
04 Nov - Antwerp, BE @ Da Roma
05 Nov - Paris, FR @ Trianon
06 Nov - Köln, DE @ Carlswerk Victoria
07 Nov - Nijmegen, NL @ Doornroosje
09 Nov - Berlin, DE @ Astra
01 Dec - Brighton @ Brighton Dome
02 Dec - London @ Cadogan Hall
03 Dec - Gateshead @ Sage Gateshead
04 Dec - Liverpool @ Grand Central Hall
05 Dec - Glasgow @ O2 Academy
06 Dec - Manchester @ Albert Hall
Details und Verfügbarkeit von Tickets, inkl. der US Daten mit Rufus Wainwright gibt es hier

José González exklusive interaktive Online Shows:
10 Jun - 'Up & Close' performance live from the Botanical Garden, Gothenburg + Q&A
12 Sep - Full Local Valley show live from Gothenburg
Tickets und weitere Infos hier

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 319

Registriert seit 03.03.2019

04.05.2021 - 22:39 Uhr
Ich liebe seine Mucke. Denke noch heute gerne an den lauen Sommerabend in Porto aus 2015 zurück, wie wir auf Picknickdecken am Bühnenhügel liegen und seiner Performance lauschen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20232

Registriert seit 08.01.2012

09.06.2021 - 20:14 Uhr - Newsbeitrag



JOSÉ GONZÁLEZ

NEUE SINGLE & VIDEO "HEAD ON"
WATCH VIDEO / LISTEN/SHARE SONG

"LOCAL VALLEY" ERSCHEINT AM 17.SEPTEMBER VIA CITY SLANG

INTERAKTIVE LIVE ONLINE SHOW AM 10. JUNI

RICHTIG (!) LIVE NOCH DIESES JAHR IN WIESBADEN, HAMBURG, KÖLN, BERLIN UND BEIM IMMERGUT


Liebe Freund*innen von City Slang,

José González hat heute einen neuen Song "Head On" veröffentlicht, den neuesten Track aus seinem neuen Album "Local Valley", das am 17. September über City Slang erscheint. Dazu gibt es auch ein Musikvideo, das erneut unter Regie seines langjährigen Kooperationspartners Mikel Cee Karlsson (Fever Ray, Junip) entstanden ist.

José über den neuen Song: "I wrote 'Head On'; as a combat song or a list of instructions...a manual. I mean both ‘straight ahead’ and head ON - as in switching on your mind. It was inspired by Fela Kuti’s 'Zombie'; and the way I used to write lyrics for my hardcore band. It’s also in the vein of my song 'What Will' from 2015. That one and this one are both antidogma, pro reason songs. Some of the terms I use like ‘rent seeker’ or ‘value extractor'; are from books on economics that I’ve been reading, like The Value of Everything by Mariana Mazzucato."

Morgen Abend (10. Juni) um 21:00 wird er das Lied auch zum ersten mal live spielen, im Rahmen einer interaktiven Online-Show live aus dem Botanischen Garten in Göteborg, Tickets und weitere Infos hier. Zusätzlich freuen wir uns sehr darauf ihn schon dieses Jahr, auch wieder in Deutschland in "ECHT" auf der Bühne zu sehen. Alle Konzert Daten findet ihr weiter unten.
José González - "Head On" (Official Video)


Falls ihr euch fragt was diese Pixel Animationen sind, hier erklärt es Regisseur Mikel Cee Karlsson: "The animations for ‘Head On’ are based on a cellular automaton called ‘Game of Life’ created by mathematician John Horton Conway. ’Game of Life’ has emergent properties, meaning that complex forms can arise, or evolve, through simple individual parts. Without any designer, plan or intent. In the video, we used visuals from ‘Game of Life’ as an analogy for the flow of information; bits of information forming patterns. Adapting. Evolving. Mutating. Like memes, or mind viruses; positive, neutral or negative. Travelling from mind to mind in a never-ending war of ideas that we all participate in and are influenced by."

José González Solo Live Dates:
29 Jul - Valencia, ES @ Marina Sur
30 Jul - Madrid, ES @ Noches del Botanico
07 Aug - Shambrook, UK @ Tofte Manor (DJ Koze presents...)
25 Aug - Wiesbaden, DE @ Schlachthof
26 Aug - Hamburg, DE @ Stadtpark
27 Aug - Neustrelitz, DE @ Immergut Festival
05 Sep - Cabane des Becs de Bosson, CH @ PALP Festival
06 Sep - Luxembourg, LU @ Amphiteatre Coque
04 Nov - Antwerp, BE @ De Roma
05 Nov - Paris, FR @ Trianon
06 Nov - Köln, DE @ Carlswerk Victoria
07 Nov - Amsterdam, NL @ Paradiso
08 Nov - Nijmegen, NL @ Doornroosje
09 Nov - Berlin, DE @ Astra
01 Dec - Brighton @ Brighton Dome
02 Dec - London @ Cadogan Hall SOLD OUT
03 Dec - Gateshead @ Sage Gateshead
04 Dec - Liverpool @ Grand Central Hall
05 Dec - Glasgow @ O2 Academy
06 Dec - Manchester @ Albert Hall
27 Apr 2022 - London @ The Roundhouse
Details und Ticket Verfügbarkeit inkl. der US Daten mit Rufus Wainwright gibt es hier

José González exklusive interaktive Online Shows:
10 Jun - 'Up Close & Personal' performance live from the Botanical Garden, Gothenburg + Q&A
12 Sep - Full Local Valley show live from Gothenburg
Tickets und weitere Infos hier



Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: