Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Kate Bush - Lionheart

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 07:41 Uhr
Huch, gab es noch gar nicht. Dann schon mal vorbereitend für heute Abend.

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 20:54 Uhr
So, dann bin dann ich so langsam bereit. Finde das Album nicht so toll wie das Debüt, aber der eine oder andere "Wow"-Moment ist natürlich wieder dabei. :D

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 20:57 Uhr
Geht mir auch so, myx. Die Ähnlichkeiten sind da, aber das Debüt ist ganz klar besser.

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 20:58 Uhr
Passend zum Faschingsdienstag räkelt sich Kate Bush als Löwe verkleidet auf dem Cover... wenn das kein gutes Omen ist!

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 21:03 Uhr
Hab das Album letzte Woche das erste Mal gehört. Mein erster Eindruck damals: klassische B-Seiten. Alles auf dem Debüt war packender, als alles auf "Lionheart".

Aber nach ein paar Durchgängen wuchs mir das Album ziemlich ans Herz. Und ein abwertender Vergleich mit "The Kick Inside" wird mir nicht mehr über die Lippen kommen.

Hier sind schon auch einige sehr schöne Sachen drauf!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:04 Uhr
Hier sind schon auch einige sehr schöne Sachen drauf!

Unbedingt.

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:05 Uhr
Es geht los.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:05 Uhr
Der Opener zum Beispiel ist wunderbar.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7427

Registriert seit 26.02.2016

16.02.2021 - 21:05 Uhr
Geht das los?
Ganz schöner Einstieg.

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:06 Uhr
Jep, der Opener ist toll.

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:07 Uhr
Fängt wieder ganz toll an.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:07 Uhr
The more I think about sex, the better it gets
Here we have a purpose in life
Good for the blood circulation
Good for releasing the tension
The root of our reincarnations


So siehts nämlich aus! Tut was für Euren Blutdruck!

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 21:09 Uhr
"In Search for Peter Pan"... ich kann den Song immer noch nicht greifen. Aber das macht ihn für mich so interessant... wie kann man den elfenhaften Vortrag am besten beschreiben? Tinkerbellesque?

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:10 Uhr
Man kann sich über die hohe Stimmlage beschweren oder einfach bewundern, was für eine tolle Sängerin Kate Bush doch ist.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:11 Uhr
"Peter Pan" find ich eine Minute zu lang. Das hält bei mir nicht bis zum Ende durch.

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:12 Uhr
Aber gerade das Ende ist doch klasse.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:13 Uhr
Man kann sich über die hohe Stimmlage beschweren oder einfach bewundern, was für eine tolle Sängerin Kate Bush doch ist.

Ich versteh auch, wenn das nicht jedermanns Sache ist. Aber das Talent ist doch nicht von der Hand zu weisen. Und nicht mal nur das gesangliche. Die war 19 Jahre alt, als sie das Album produziert hat! Finde das immer wieder erstaunlich.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:13 Uhr
Aber gerade das Ende ist doch klasse.

Ich sag ja auch nicht, dass man die Minute am Ende wegnehmen sollte. :D

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7427

Registriert seit 26.02.2016

16.02.2021 - 21:14 Uhr
Die Transition zu "Wow" gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.

Das Album scheint aber deutlich gleichförmiger zu sein als das Debüt bisher. (Ich hab es noch nicht gehört.)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:14 Uhr
Wow, wow, wow INDEED.

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 21:14 Uhr
Heutzutage sagt man nicht mehr "wow". Sondern "mega"...

kingbritt

Postings: 4299

Registriert seit 31.08.2016

16.02.2021 - 21:14 Uhr

. . . sorry, aber meine Freude mit Kate Bush Gesang fängt erst ab "the Dreaming" an. Ab da dann aber mit steigender Begeisterung von Album zu Album.

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:15 Uhr
"Wow" war eine der Single-Auskopplungen, ist schon toll.

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:17 Uhr
Bisher höre ich noch keinen Abfall zum ersten Album.

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 21:18 Uhr
Als Rockrakete ist sie auch ziemlich klasse. Gerade die zweite Hälfte des Songs macht großen Spaß!

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:19 Uhr
Ja, eine richtige Rock-Oper der Song.

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:19 Uhr
"Don't Push" ist irgendwie nicht so ganz meins.

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 21:20 Uhr
So, jetzt alle mal die Blockflöten raus: Lionheart!

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:21 Uhr
Da ist auch wieder das Spinett, oder?

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 21:22 Uhr
Stimmt, das Spinett hör ich jetzt auch erst das erste Mal.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:22 Uhr
Das ist auf jeden Fall nicht meins. Ich mag die Harmonien zum Schluss, aber ansonsten nervt mich das Stück leider ziemlich schnell.

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:23 Uhr
Sehe ich auch so, Jenny.

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:23 Uhr
Tolles Klavier in Full House.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7427

Registriert seit 26.02.2016

16.02.2021 - 21:24 Uhr
"Oh England My Lionheart" fand ich auch nicht sooo.
"Full House" ganz gut. Fand aber den Albumanfang besser.

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:25 Uhr
Das Album hängt jetzt wirklich nach schönem Beginn etwas durch.

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:25 Uhr
Lionheart war jetzt auch nicht so meins, aber Full House gefällt mir wieder richtig gut.

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:26 Uhr
Mich kann "Full House" leider nicht begeistern.

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 21:28 Uhr
Ich finde "Full House" und "In the Warm Room" nicht so besonders... wobei letzteres hübsch gesungen ist, wenn auch arg fad auf Dauer.

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:28 Uhr
“In the warm room” finde ich jetzt aber wieder eher langweilig.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:28 Uhr
myx und ich sind heute eins miteinander, merk ich. :D "Full house" haut mich auch nicht um.

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:29 Uhr
Tolle Nähe jetzt zum Gesang, nur das Klavier ... find ich schön.

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 21:30 Uhr
Dafür gleicht "Kashka" das kleine Zwischentief voll aus... für mich ist das der beste Song des Albums!

jo

Postings: 3183

Registriert seit 13.06.2013

16.02.2021 - 21:30 Uhr
Weil ich heute nicht dabei sein kann (habe Jennys Rat von letzter Woche beherzigt ;) ), nur kurz viele Grüße und ebenso viel Spaß bei dem tollen Album :).

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:30 Uhr
Nö, ich bleib dabei, dass “Full House” klasse ist auch wenn ich damit allein dastehe :)

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:31 Uhr
Danke, jo. :)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:31 Uhr
Dafür kann Kate jetzt nix, aber bei "Kashka from Baghdad" muss ich immer an die Simpsons denken. Eine Portion Klav Kalash gefällig, anyone?

Ansonsten joa, hängt das auch etwas durch bei mir, aber die Stimmung mag ich insgesamt schon und ihren Gesang finde ich hier sehr, sehr berührend.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

16.02.2021 - 21:32 Uhr
Danke, jo. Hab einen schönen Abend! :)

Perfect Day

Postings: 385

Registriert seit 18.01.2014

16.02.2021 - 21:32 Uhr
Der Song könnte noch ewig so auslaufen... das Ende ist einfach schwebend schön mit dem Klavier!

myx

Postings: 2424

Registriert seit 16.10.2016

16.02.2021 - 21:33 Uhr
Schöner Schlussteil von "Kashka".

dieDorit

Postings: 1921

Registriert seit 30.11.2015

16.02.2021 - 21:35 Uhr
“Coffee Homeground” hat jetzt wieder absolut Musicalcharakter.

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: