Banner, 120 x 600, mit Claim

Sophie And The Giants - Neues Album

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20637

Registriert seit 08.01.2012

12.02.2021 - 19:23 Uhr - Newsbeitrag
SOPHIE AND THE GIANTS veröffentlichen die neue Single "Right Now"

Nachfolger des Multi-Platin Hits „Hypnotized“ mit Purple Disco Machine



Ausgerechnet im Pandemie-Jahr 2020, ganz ohne die Möglichkeit Konzerte oder Festivals zu spielen, als Newcomer den internationalen Durchbruch zu schaffen, ist gar nicht mal so einfach. Sophie and the Giants haben es dennoch geschafft! Der Song „Hypnotized“, den die Pop-Band aus Sheffield im April 2020 gemeinsam mit dem deutschen DJ und Produzenten Tino Schmidt aka Purple Disco Machine veröffentlicht hat, wurde quasi über Nacht zu einem riesigen Erfolg und hat mittlerweile mehr als 100 Millionen Streams alleine auf Spotify, Gold-Auszeichnungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Platin in Polen und gleich 4x Platin in Italien! Auch aktuell ist „Hypnotized“ immer noch in den Top 10 der deutschen Airplay-Charts vertreten.



Jetzt wollen Sophie and the Giants mit ihrer neuen Single „Right Now“ an diesen Erfolg anknüpfen. „Right Now“ ist ein energiegeladener Elektro-Pop-Song, der durch Sophies verträumten Gesang und eingängige Synthie-Riffs hochkarätig und trotzig zugleich daherkommt. Der Song ist eine Ode an die guten Zeiten, die wir alle sehnsüchtig herbeisehnen und von denen wir wissen, dass sie wiederkommen werden. „Right Now“ wurde vom aufstrebenden Duo Soda State produziert und gemeinsam von Frontfrau Sophie Scott und Mike Kintish geschrieben, mit dem sie bereits für die Entstehung von „Hypnotized“ kollaboriert hat. Sophie erzählt:

“In a time where we feel lost and stuck in an endless cycle, we want to feel those real life highs again and we want it now more than ever. ’Right Now’ is a song about the frustration we’re all feeling, about how we want to be let loose upon the world again. The song says: I’m not going to break. There are always situations in life that test you. And there are times when it feels as if things won’t get better, but I wanted this song to show that where there’s determination and spirit, there’s always hope somewhere. We hope wherever people are this will give them the feeling, if only for a moment, that anything is possible again.”

Schaut euch das Musikvideo für „Right Now“ hier an:

Sophie and the Giants – Right Now



Für Sophie war es eine surreale Erfahrung, ausgerechnet während des Lockdowns zu einem echten europäischen Popstar zu werden. In der einen Minute ist sie alleine in ihrer kleinen Wohnung in Sheffield, in der nächsten fliegt sie nach Italien, um für eine italienische TV-Show im leeren Kolosseum in Verona aufzutreten. Sie erzählt:

“To have had that success with ‘Hypnotized’ during a standstill year has been a blessing for us. We also hope it’s given people some positivity during a difficult time, just like it has for us. We are so grateful for all the love we have received and excited for what’s coming next.”

Sophie and the Giants gründeten sich, als die vier Bandmitglieder noch aufs College im britischen Guildford gingen. Die aus Sheffield stammende Band hat während ihres kurzen Bestehens bereits etliche Fans gewinnen können und wurde neben Support in Deutschland, Italien, Frankreich und vielen anderen europäischen Ländern auch in ihrem Heimatland von BBC Introducing, Radio 1 und Radio X unterstützt. 2019 spielte die Band beim Radio 1's Big Weekend und trat unter anderem beim Glastonbury und Reading Festival auf.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20637

Registriert seit 08.01.2012

28.05.2021 - 19:44 Uhr - Newsbeitrag
“Punk-edged indie song writing with lashings of synths” – Clash



“Sophie and the Giants are swiftly carving out a reputation for themselves as purveyors of millennial power-pop with a rock bite.” – Gigwise



“They’re ready for a giant leap forward” – Daily Star



SOPHIE AND THE GIANTS veröffentlichen ihre neue Single "Don't Ask Me To Change" & Musikvideo




Die aus Sheffield stammende Alternative-Pop-Band Sophie and the Giants ist mit ihrer spannungsgeladenen neuen Single „Don't Ask Me To Change“ zurück! „Don’t Ask Me To Change“ ist eine atmosphärische, Hook-geladene Synth-Hymne. Sophies kristallklare Vocals erheben sich über einem Fundament aus Tom-Tom-Drums, mitreißenden Backing-Vocals und einer treibenden Bassline, die den Song zu einer Hymne über die Autonomie machen. Frontfrau Sophie Scott erläutert:



“I wrote this song at a time when I was at a crossroads and examining my relationships with people. Every time I discovered something new about myself, I’d feel the compulsion to repress it slightly and minimise my true self to avoid being judged or losing people. I wrote ‘Don’t Ask Me To Change’ when I finally decided “fuck that”, because if they really loved me I wouldn’t have to make those compromises.”





Schaut euch das offizielle Musikvideo für „Don’t Ask Me To Change“ hier an:



Sophie and the Giants - Don't Ask Me To Change (Official Video)



„Don't Ask Me To Change“ folgt auf ihre kürzlich erschienene Single „Right Now“ und ihren Mega-Hit „Hypnotized“, der in Zusammenarbeit mit Purple Disco Machine entstand. „Hypnotized“ erreichte vierfach Platinstatus in Italien, Platin in Polen und Gold in sieben weiteren europäischen Ländern. Der Song wurde über 200 Millionen Mal gestreamt und erreichte Platz 2 in den europäischen Airplay-Charts, während das Video über 65 Millionen Views auf YouTube verzeichnet.



Für Sophie war es eine surreale Erfahrung, ein echter Popstar in Europa zu werden, während sie sich mitten im Corona-Lockdown befand. In der einen Minute ist sie in ihrer Wohnung in Sheffield, in der nächsten landet sie in Italien, um für Power Hits Estate 2020 im leeren Kolosseum von Verona zu spielen. Über ihrer Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr erzählt die Sängerin:



“To have had that success with ‘Hypnotized’ during a standstill year has been a blessing for us. We also hope it’s given people some positivity during a difficult time, just like it has for us. We are so grateful for all the love we have received and excited for what’s coming next.”

Sophie and the Giants gründeten sich, als die vier Bandmitglieder noch aufs College im britischen Guildford gingen. Die aus Sheffield stammende Band hat während ihres kurzen Bestehens bereits etliche Fans gewinnen können und wurde neben Support in Deutschland, Italien, Frankreich und vielen anderen europäischen Ländern auch in ihrem Heimatland von BBC Introducing, BBC Radio 1 und Radio X unterstützt. 2019 spielte die Band beim Radio 1's Big Weekend und trat unter anderem beim Glastonbury und Reading Festival auf.

Die Band kündigte erst vor Kurzem eine große Europatournee für 2022 an.

Dabei werden Sophie and the Giants auch in folgenden Städten in Deutschland Halt machen:



30.03.2022 - Köln (Luxor)
03.04.2022 - Hamburg (Grünspan)
04.04.2022 - Berlin (Hole 44)
07.04.2022 - München (Freiheitshalle)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: