Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Brian Eno

User Beitrag

Klaus

Postings: 5543

Registriert seit 22.08.2019

05.02.2021 - 16:03 Uhr
Der Antisemit Eno einmal mit einem schönen Lehrstück in der Kategorie "doppelte Opferrolle vorwärts" :

https://www.theguardian.com/commentisfree/2021/feb/04/artists-censored-germany-palestinian-rights

dreckskerl

Postings: 8035

Registriert seit 09.12.2014

05.02.2021 - 16:47 Uhr
Wo lässt sich anhand des Artikels erkennen, Eno so zweifelsfrei als Antisemit zu bezeichnen?

Ist die Nähe zu BDS ausreichend?

Loketrourak

Postings: 1682

Registriert seit 26.06.2013

07.02.2021 - 13:06 Uhr
ja schon, mindestens strukturell. und ohne jetzt großartig diese Diskussion führen zu müssen: es ist schon seltsam, wie Eno hier über den Bundestagsbeschluss greint, wähnt er sich hier doch auf der "richtigen Seite". BDS waren und sind die ersten, wenn es um Forderung nach Auftrittsverbot und Kulturboykott geht.

Klaus

Postings: 5543

Registriert seit 22.08.2019

07.02.2021 - 23:26 Uhr
Ansonsten @dreckskerl Eno hat keine Nähe zum Bds. Eno ist Bds und das nicht erst seit gestern. Zusammen mit Walters einer der schlimmsten von der Sorte.

Klaus

Postings: 5543

Registriert seit 22.08.2019

07.02.2021 - 23:53 Uhr
(Die Posts hier sind verschoben, daher ist das so abgehackt)

Grundsätzlich bin ich für das musikalische Werk Enos zu jung, habe aber leider schon öfter Bekanntschaft mit seinem politischen machen dürfen. Bei BDS + Anhängsel ist er seit Jahren kein Mitläufer/Poster, wie so einige andere, vornehmlich britische Bands, sondern einer der führenden künstlerischen Tonangeber.

kingbritt

Postings: 4844

Registriert seit 31.08.2016

08.02.2021 - 15:23 Uhr

Brian Eno - Headcandy (1994) 9/10

. . . sehr rhythmische, ja polyrhythmische instrumental Ambient Electronica vom kreativen Meister der Innovation. Auf zwei der insgesamt fünf Stücke bei nur 38min. Laufzeit sind auch die allseits geschätzten Frippertronics vom anderen Großmeister mit dabei. Ja kurzweilig und inspirierend, gerade für Freude des Genres, oder auch die die Portishead Third gut finden. Der Titel des Albums ist Programm.

Corristo

Postings: 870

Registriert seit 22.09.2016

08.02.2021 - 17:52 Uhr
Keine Ahnung, was er politisch so treibt.

Aber grade für den Ambient-Bereich ist er nun einmal essenziell und ein Pionier.

Auch hier in dieser Pitchfork-Liste der besten Ambient-Alben aller Zeiten taucht er gleich mehrfach auf, inklusive Platz 1 für das legendäre "Ambient 1: Music for Airports".

https://pitchfork.com/features/lists-and-guides/9948-the-50-best-ambient-albums-of-all-time/

kingbritt

Postings: 4844

Registriert seit 31.08.2016

08.02.2021 - 18:18 Uhr

. . . schöne Liste, auf 17 Alice Coltrane
Turiya Sings, super! Auf 10 Fripp & Eno
Evening Star, kenne ich nicht, wird denn mal Zeit. In Brian Eno Ambient 1: Music for Airports werde ich auch mal reinhören.

Corristo

Postings: 870

Registriert seit 22.09.2016

08.02.2021 - 18:21 Uhr
Bin jetzt eigentlich nicht grade Fan von Pitchfork, aber diese Ambient-Liste ist auf jeden Fall gelungen. Habe dadurch auch schon tolle Alben entdeckt.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: