Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Rolo Tomassi - Where Myth Becomes Memory

User Beitrag

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

03.02.2021 - 10:38 Uhr
Die Band arbeitet wohl gerade an einem Nachfolger zum tollen "Time Will Die and Love Will Bury It". Produziert wird es von Lewis Johns, der hat vorher "The Warmth Of A Dying Sun" von Employed To Serve produziert. Bin gespannt, wo die Reise diesmal hingeht.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

03.02.2021 - 10:38 Uhr

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

03.02.2021 - 10:44 Uhr
Sehe gerade, dass Lewis Johns wohl auch am Vorgänger gearbeitet hat, da bleibt in der Hinsicht also wohl alles beim alten.

Oceantoolhead

Postings: 1924

Registriert seit 22.09.2014

03.02.2021 - 10:50 Uhr
Sehr schön. Die Band ist mit jedem Album besser geworden, meine Erwartungen sind hoch und dennoch bin ich mir sicher das diese erfüllt werden. Sind die Jungs und das Mädel doch jetzt im besten Musikmach Alter angekommen.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

03.02.2021 - 10:58 Uhr
Jap, finde auch, dass sie sich bisher immer weiter steigern konnten. Freue mich sehr!

Autotomate

Postings: 3735

Registriert seit 25.10.2014

03.02.2021 - 11:48 Uhr
Oh ja, da freu ich mich auch drauf! Fänd' es ja gut, wenn Eva Spence' diesmal noch ein paar zusätzliche Ebenen zwischen ihr Gekeif und ihr Geschmelz einziehen würde... Erst mal "Time Will Die and Love Will Bury It" für heut abend in die Warteschlange stellen.

SammyJankis

Postings: 104

Registriert seit 03.02.2020

03.02.2021 - 13:03 Uhr
Das is so eine Band, der ich bisher viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt habe. Vielleicht nutze ich die kommende Platte mal, um tiefer einzusteigen.

Mayakhedive

Postings: 2253

Registriert seit 16.08.2017

03.02.2021 - 13:40 Uhr
Auf dem Papier genau mein Ding, haben die vergangenen beiden Alben aber nie so vollends geklickt. Ich glaube, besagtes Geschmelz ist mir ein wenig zu schmelzig.
Werde der neuen Scheibe dann aber sicher trotzdem eine Chance geben.

Klaus

Postings: 3933

Registriert seit 22.08.2019

03.02.2021 - 14:19 Uhr
Tolle Neuigkeiten. Mal "blind" von einem Freund zum Konzert geschleppt worden - hat vollends überzeugt.

VelvetCell

Postings: 4071

Registriert seit 14.06.2013

03.02.2021 - 14:29 Uhr
Ich mag ihren Schmelz und wünsche mir, dass er auch auf der kommenden Platte dabei ist.

Autotomate

Postings: 3735

Registriert seit 25.10.2014

03.02.2021 - 14:35 Uhr
Auf jeden Fall, aber wie gesagt wären mir ein paar weitere Nuancen zwischen Gekeif und Geschmelz ganz willkommen.

doept

Postings: 591

Registriert seit 09.12.2018

07.02.2021 - 16:08 Uhr
Schön zu hören dass wieder etwas von Rolo Tomassi kommt!
Habe sie 2x bei der Tour zum letzten Album gesehen, das war wirklich gut.

Kleiner Tipp für alle die "Time Will Die and Love Will Bury It" mochten und die Zeit bis dahin überbrücken möchten:
Svalbard's "When I Die, Will I Get Better?" geht in eine ganz ähnliche Richtung.
Mangels Review auf PT hier ein Link:
https://echoesanddust.com/2020/10/svalbard-when-i-die-will-i-get-better/

Autotomate

Postings: 3735

Registriert seit 25.10.2014

16.08.2021 - 22:30 Uhr
Neuer Insta-Post:
18 Aug 21
becomesmemory.com

Oceantoolhead

Postings: 1924

Registriert seit 22.09.2014

16.08.2021 - 23:01 Uhr
Darauf warte ich schon das ganze Jahr !!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

16.08.2021 - 23:18 Uhr
Yeah! Das aktuelle Album habe ich eben direkt wieder eingelegt, einfach klasse!

Marküs

Postings: 895

Registriert seit 08.02.2018

18.08.2021 - 16:08 Uhr
Bitte lass es wahr werden! Most wanted 2021

Klaus

Postings: 3933

Registriert seit 22.08.2019

18.08.2021 - 16:14 Uhr
Hier habt ihr die erste Single:

https://www.youtube.com/watch?v=MA315mvXrCs

sizeofanocean

Postings: 832

Registriert seit 27.01.2020

18.08.2021 - 16:51 Uhr
hm, erinnert mich ungut an Code Orange, alles steril mit Synth und Hall vollgekleistert

Autotomate

Postings: 3735

Registriert seit 25.10.2014

21.08.2021 - 12:55 Uhr
Hat meiner Begeisterung auch erst mal einen auf die Nase gegeben, der Song. Aber mal abwarten.

Was mich wundert ist, dass die Visions schreibt...

Wie von Rolo Tomassi gewohnt, paart die Band auch auf "Cloaked" [...] Screams von James Spence mit besonders melodischen Gesangseinlagen von Sängerin Eva Spence [...]

...obwohl ja sogar im Video zu sehen ist, dass die Screams von Eva und nicht von James kommen. Naja...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9410

Registriert seit 23.07.2014

21.08.2021 - 13:02 Uhr
Hatte die Band mal live gesehen und da haben sich jedenfalls beide um die Screams gekümmert. Aber ja, auf Platte dann eher Eva Spence.

Oceantoolhead

Postings: 1924

Registriert seit 22.09.2014

21.08.2021 - 14:12 Uhr
Dieser Song erinnert mich irgendwie an die letzte Architects (vorallem Animals). Ein wenig plumper als das was man von ihnen gewohnt ist - versetzt mich jedenfalls auch nicht in Extase...

Klaus

Postings: 3933

Registriert seit 22.08.2019

21.08.2021 - 14:13 Uhr
Hab sie auch mal gesehen und da fand ich James komplett deplatziert.

Autotomate

Postings: 3735

Registriert seit 25.10.2014

10.11.2021 - 15:15 Uhr
Wird "Where Myth Becomes Memory" heißen.

Where Myth Becomes Memory serves as the final part in an unintended trilogy that began with 2015’s Grievances and continued with 2018’s Time Will Die And Love Will Bury It, the most critically acclaimed album of the band’s career to date. Every Rolo Tomassi album shows signs of growth but Where Myth Becomes Memory serves as a culmination of a period of creativity that has exalted Rolo Tomassi to legendary status, a singular vision where the most savage, unhinged sonics can co-exist harmoniously with epic cinematic elegance and grace.

Where Myth Becomes Memory is the furthest Rolo Tomassi have ventured down the rabbit hole and they’ve come out the other side with the most lofty, beguiling and elegant record of their career so far. This is becoming second nature to a band constantly pushing beyond the boundaries and limitations of their origins in order to find something transcendental yet savage at the same time.

releases February 4, 2022


Tracklist:

01. Almost Always
02. Cloaked
03. Mutual Ruin
04. Labyrinthine
05. Closer
06. Drip
07. Prescience
08. Stumbling
09. To Resist Forgetting
10. The End Of Eternity

Neuer Vorabsong: Drip

Autotomate

Postings: 3735

Registriert seit 25.10.2014

10.11.2021 - 15:23 Uhr
Junge, was für ein geiler Song! :D

Yndi

Postings: 69

Registriert seit 23.01.2017

10.11.2021 - 15:28 Uhr
Der schrubbt so brutal, liebs.

Autotomate

Postings: 3735

Registriert seit 25.10.2014

11.11.2021 - 14:35 Uhr
Passende Konzerttermine gibt's auch noch dazu:

Thu, FEB 10, 2022: Trix, Antwerpen
Fri, FEB 11, 2022: Péniche Antipode, Paris
Sat, FEB 12, 2022: Complexity Festival, Haarlem
Mon, FEB 14, 2022: Cassiopeia, Berlin
Tue, FEB 15, 2022: Club 007 - Strahov, Praha
Wed, FEB 16, 2022: A38 Hajó, Budapest
Thu, FEB 17, 2022: Arena Vienna, Wien
Fri, FEB 18, 2022: Feierwerk, München
Sat, FEB 19, 2022: Artheater, Köln
Mon, FEB 21, 2022: Rescue Rooms, Nottingham
Tue, FEB 22, 2022: Manchester Academy, Manchester
Wed, FEB 23, 2022: The Fleece, Bristol
Thu, FEB 24, 2022: Oval Space, London
Fri, JUL 08, 2022: 2000 Trees 2022, Cheltenham

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21456

Registriert seit 08.01.2012

11.11.2021 - 19:45 Uhr - Newsbeitrag
ROLO TOMASSI veröffentlichen ihre neue Single "Drip"

Das neue Album "Where Myth Becomes Memory" erscheint am 04.02.22 via MNRK und kann hier vorbestellt werden




ROLO TOMASSI haben 17 Jahre damit verbracht, die Meute anzuführen, anstatt ihr zu folgen, und "Where Myth Becomes Memory" zeigt sie mit mehr Gelassenheit und Entschlossenheit als je zuvor. Das neue Album ist der letzte Teil einer unbeabsichtigten Trilogie, die mit "Grievances" (2015) begann und mit "Time Will Die And Love Will Bury It" (2018) fortgesetzt wurde, dem bisher von der Kritik am meisten gefeierten Album der Bandkarriere. Jedes ROLO TOMASSI-Album zeigt Anzeichen von Wachstum, aber "Where Myth Becomes Memory" dient als Höhepunkt einer Periode der Kreativität, die ROLO TOMASSI zu ihrem bisher höchsten Status als Band erhoben hat, mit einer einzigartigen Vision, in der die wildesten, ungestümen Klänge harmonisch mit epischer, filmischer Eleganz und Anmut koexistieren können.

Genau zu beschreiben, was ROLO TOMASSI tun und wie sie es tun, war schon immer unglaublich schwierig. Atmosphäre wird durch brutale Gitarren erzeugt, mit rauem Gesang, der mit allem um ihn herum Krieg führt, keine Gefangenen macht und sich niemandem beugt. Und doch wird auch ein konstantes Gefühl von Ruhe, Nachdenklichkeit und Intimität erzeugt, das den Hörer durch das Klavier, eindringliche Melodien und melancholische musikalische Reflexionen fast wie eine Welle umspült. Ein Song wie die neue Single "Drip" (möglicherweise eine der aufregendsten und zukunftsweisendsten Singles, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden) zieht den Hörer in eine Flut von aufregendem Lärm, Hoffnung, Träumen und Gefühlen optimistischer Vorsicht.

Gitarrist Chris Cayford erklärt ein wenig über die Bedeutung von 'Drip': "Wenn wir den Schreibprozess für jede Platte beginnen, warten wir immer auf den ersten Song, bei dem es Klick macht. Er fühlt sich ähnlich an wie unsere Musik, ist aber auch so unfassbar anders, dass wir wissen, dass er der nächste Schritt ist und wir das Album um ihn herum aufbauen müssen. Dies war der Song, der das geschafft hat. Er fühlt sich an wie der am meisten verfeinerte Song und wir hoffen, dass die Leute ihn so sehr mögen wie wir."

"Dies ist ein wirklich wichtiges Album für uns alle", erklärt James (Spence), "Von allem, was wir bisher gemacht haben, bin ich am meisten stolz darauf. Ich denke, es ist das ehrgeizigste und kreativste, das unsere Band je gemacht hat, und etwas, das wir alle gebraucht haben, um die letzten Jahre zu überstehen. Wir können es kaum erwarten, es mit euch zu teilen und euch dabei zu helfen, es zum Leben zu erwecken."




Rolo Tomassi - Where Myth Becomes Memory
VÖ: 04.02.22
Label / Vertrieb: MNRK

ROLO TOMASSI kommen im Februar 2022 als Headliner auf UK - und EU-Tour Pupil Slicer sind als Support dabei.

Tickets sind ab jetzt im Vorverkauf - TICKET LINK

14.02.2022 Berlin, Cassiopeia
17.02.2022 Wien, Arena
18.02.2022 München, Feierwerk
19.02.2022 Köln, Artheater

Autotomate

Postings: 3735

Registriert seit 25.10.2014

11.11.2021 - 20:25 Uhr
So skeptisch ich "Cloaked" belauscht habe, so sehr liebe ich "Drip", der Song reißt einfach alles ab... Freu mich jetzt ziemlich aufs Album!

VelvetCell

Postings: 4071

Registriert seit 14.06.2013

11.11.2021 - 23:19 Uhr
Starke Single, in der Tat!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: