Banner, 120 x 600, mit Claim

Rolling Stone Beach 2021

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 19380

Registriert seit 08.01.2012

28.01.2021 - 18:48 Uhr - Newsbeitrag

Modest Mouse und viele mehr: Erste Acts für Rolling Stone Beach 2021 bestätigt

Nach der pandemiebedingten Pause in 2020 veröffentlicht Veranstalter FKP Scorpio nun 16 Acts für die kommende Ausgabe des fast ausverkauften Rockfestivals am Weissenhäuser Strand, das im Spätherbst am 5. und 6. November stattfinden wird. Die Gäste können sich bislang auf 16 Namen freuen, weitere Acts werden zu späterer Zeit bekanntgegeben.



Angeführt wird das Line-up von Modest Mouse, deren ebenso intelligenter wie mitreißender Indierock berüchtigt dafür ist, sich live in einer rauschenden Party zu entladen. Auch bei Thees Uhlmann & Band gehen gute Texte und euphorisierende Musik Hand in Hand, während The Undertones aus Nordirland seit Dekaden für unvergleichlich energetischen Punkrock geschätzt werden. Ebenfalls aus dem Vereinigten Königreich reisen die Postpunker von Sleaford Mods an, Warpaint haben dagegen intensiven Indierock aus Kalifornien im Gepäck. Ihre Landsleute von Tito & Tarantula bringen ihren legendären Bluesrock mit, während Die Sterne aus Hamburg Politik und Privates mühelos in tanzbare Klänge kleiden. Darauf verstehen sich auch die folgenden drei Namen auf das Beste: Enno Bunger mit berührender Melancholie, Lucy Dacus mit unvergleichlichem Timbre und Ilgen-Nur mit unerreichter Lässigkeit.



Mit dem Trio von The Screenshots und Liedermacher Beans On Toast kommen zwei weitere Acts zum Weissenhäuser Strand, für die Texte, Tanz und Musik eng zusammengehören. Weitere Garanten für energetische Liveshows sind The Sherlocks und Dream Wife, während es Die Kerzen und David Keenan zwar sanfter, aber auf keinen Fall weniger intensiv angehen lassen werden.



Für den Rolling Stone Beach 2021 sind noch Restkontingente erhältlich. Weitere Informationen und Tickets gibt es auf der rollingstone-beach.de und telefonisch unter 01806 – 853 953 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf).



Rolling Stone Beach ist eine Veranstaltung von FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH in Kooperation mit dem Rolling Stone Magazin.


Bislang bestätigt:



Modest Mouse
Thees Uhlmann & Band | The Undertones | Sleaford Mods | Warpaint
Tito & Tarantula | Die Sterne | Enno Bunger | Lucy Dacus | Ilgen-Nur | The Screenshots
Beans On Toast | The Sherlocks | Dream Wife | Die Kerzen | David Keenan



www.fkpscorpio.com


Richtig starkes Line-Up.

Los Paul

Postings: 137

Registriert seit 23.12.2020

02.02.2021 - 18:06 Uhr
Bis auf Sleaford Mods alles langweiliges Indie Zeugs. Als Publikum hauptsächlich grauhaarige Nerds.

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16498

Registriert seit 10.09.2013

02.02.2021 - 18:15 Uhr
Freut mich sehr, mal wieder was von Warpaint zu lesen. Vielleicht haben sie ja ein neues Album dabei...?

Enrico Palazzo

Postings: 1227

Registriert seit 22.08.2019

02.02.2021 - 18:26 Uhr
Bis auf Sleaford Mods, diese krass überbewertete Hipsterscheiße, eigentlich ganz gute Acts am Start ;)

Los Paul

Postings: 137

Registriert seit 23.12.2020

02.02.2021 - 19:54 Uhr
@Enrico
Na ja, zwei 50 jährige als Hipster Scheisse zu bezeichnen halte ich für sehr gewagt.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 19380

Registriert seit 08.01.2012

22.02.2021 - 19:44 Uhr - Newsbeitrag

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: