Banner, 120 x 600, mit Claim

Wahl der User zum besten Song von Steven Wilson, Porcupine Tree usw.

User Beitrag

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 8505

Registriert seit 23.07.2014

30.01.2021 - 01:53 Uhr
Kann mir mal jemand erklären, was mit The Incident los ist? Gibt es nicht bei Spotify und die CD ist sauteuer (eine der wenigen Releases, die ich noch nicht hab).

Schau mal hier:

https://kscopemusic.bandcamp.com/album/the-incident

Randwer

Postings: 1559

Registriert seit 14.05.2014

30.01.2021 - 09:40 Uhr
Ich höre gerade nochmal Drugged von Bass Communion. Ein atmosphärisch schön flockiger, loungiger und entspannender New-Age Sound.
Vom Tempo erinnert es an Bohren, aber in bunt und hell.

Gomes21

Postings: 3364

Registriert seit 20.06.2013

30.01.2021 - 14:42 Uhr
Drugged find ich auch großartig. Passt schon irgendwie der Vergleich

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2258

Registriert seit 14.03.2017

30.01.2021 - 18:35 Uhr
Ich hatte aufgrund des majestätischen Raven Albums in Verbindung mit den starken Videos eine intensive Steven Wilson Phase, die irgendwie mit der Hand.cannot,erase zu Ende ging bzw ich ihn aus den Ohren verlor. Ich hatte irgendwie immer vor, mal das ganze Blackfield (gehört in den Poll mit rein für mich) und Porcupine Tree Werk richtig nachzuhören aber bisher nicht die Motivation gefunden. Die wird aber nun durch diesen Poll geweckt. Und da es erstmal keine Deadline gibt, hab ich ja auch reichlich Zeit dazu.

Will sagen: Bin dabei

Oceantoolhead

Postings: 1721

Registriert seit 22.09.2014

30.01.2021 - 19:02 Uhr
@Old Nobody

Oh sehr schön, ich wünschte ich könnte das alles auch nochmal neu entdecken. Teil doch wenn du magst, deine ersten Eindrücke der Alben in die Threads :).

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8282

Registriert seit 13.06.2013

30.01.2021 - 22:33 Uhr
Will sagen: Bin dabei

Sehr schön.

Corristo

Postings: 697

Registriert seit 22.09.2016

01.02.2021 - 21:36 Uhr
Wäre eigentlich voll was für mich, aber sage erstmal nicht zu. Bringe die Tage erstmal die Queen-Umfrage zu Ende und dann sehen wir weiter. Wird aber wiederum verdammt schwierig, weil abgesehen von den letzten beiden Album nahezu alles mehr oder weniger irgendwie gut war von ihm. Außerdem hat der doch bestimmt locker mal insgesamt 500 Tracks am Start oder so. Krank.

https://www.youtube.com/watch?v=TJxP0AkTa2s

PHOSE

Postings: 4

Registriert seit 29.01.2021

06.02.2021 - 18:27 Uhr
Ich weiß, wir haben I.E.M. jetzt ausgeschlossen, trotzdem wollte ich da mal auf was hinweisen, weil ich selbst sehr glücklich darüber war, als ich es gefunden hatte! Vielleicht interessiert es hier ja die eine oder andere Person :)

Von diesem Nebenprojekt gab es 2010 eine Complete Box, die leider mittlerweile nur noch teuer zu finden ist - da bezahlt man in einem einigermaßen guten Zustand 100€+.

Jetzt habe ich entdeckt, dass man die komplette Diskographie/ die Complete Box als digitalen Download bei Burning Shed bekommt, auch als Hi-Res für umgerechnet knapp 20€ (als MP3 dürften es ca. 3,50€ weniger sein). Fairer Preis für 4 Alben/ EPs mit 3:20h Spielzeit, die sonst ziemlich rar sind.

Also natürlich auch nur, wenn ihr noch Zeit habt, neben der Bewertung aller anderen Alben! :D

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8282

Registriert seit 13.06.2013

06.02.2021 - 18:49 Uhr
Nochmal zur Bewertung:

Entweder ihr bewertet die Alben nicht, dann rechne ich immer eure Durchschnittswertung aus oder ihr bewertet die Alben noch einmal für sich.

Dann schreibt die Albenwertung in die Spalte neben der Wertung des ersten Songs des jeweiligen Albums also so:

Spalte A, Spalte B, Spalte C, Spalte D
Blackest Eyes; In Absentia; 7; 9

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 304

Registriert seit 03.03.2019

06.02.2021 - 20:45 Uhr
WAAAAS? Du gibst Blackest Eyes nur ne 7 ???? :)

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8282

Registriert seit 13.06.2013

06.02.2021 - 20:55 Uhr
Das war nur eine fiktives Beispiel. :D

PHOSE

Postings: 4

Registriert seit 29.01.2021

22.02.2021 - 00:21 Uhr
Habe heute mal angefangen mit Bewertung zu hören und dachte mir, dass die Blackfield Liste doch mal ein guter Anfang wäre - hab mir auch gerade die Blackfield (I) gekauft, die hat noch im Schrank gefehlt.

Da ist mir aufgefallen, dass da von der Welcome to my DNA der Song "Waving" fehlt. Der wurde meines Wissens nach von Wilson geschrieben. Gehört für mich auch zu den stärksten Blackfield Songs.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8282

Registriert seit 13.06.2013

22.02.2021 - 00:39 Uhr
Dann bitte dort ergänzen.

Mr Oh so

Postings: 1678

Registriert seit 13.06.2013

22.02.2021 - 21:52 Uhr
Dachte immer, bei dem Album war Wilson gar nicht dabei?

Talibunny

Postings: 479

Registriert seit 14.01.2020

23.02.2021 - 12:50 Uhr
Mit welchen/m Porcupine Tree - Alben sollte man starten ?

keenan

Postings: 3377

Registriert seit 14.06.2013

23.02.2021 - 13:45 Uhr
würde "in absentia" empfehlen, dass deckt so ziemlich alle (drei) phasen von porcupine tree ab. die floydige, poppige und proggige :-D

wie es schon andere empfohlen haben :-)

MrStrangiato

Postings: 129

Registriert seit 03.04.2020

23.02.2021 - 14:50 Uhr
"Lightbulb sun" und "Signify" sind mMn auch super Einstiegsalben. LS ist einfach nur schön, hat tolle Melodien und mit "Russia on ice" einen extremst geilen "Pink floyd" Song.
"Signify" ist noch eher im Psychedelic Rock verhaftet, aber trotzdem sehr eingängig und athmosphärisch. Die späteren Metal-Einflüsse findet man auf diesen Alben aber nicht.

Oceantoolhead

Postings: 1721

Registriert seit 22.09.2014

24.02.2021 - 18:03 Uhr
Würde als Einstiegsalbum nichts als die In Absentia empfehlen.
Als Alben danach die Fear of A Blank Planet und die Lightbulb Sun/Stupid Dream - Phase. Sowie Hand Cannot Erase vom Solozeugs.
Danach dann weiter Richtung frühphase Porcupine Tree und Deadwing.

Talibunny

Postings: 479

Registriert seit 14.01.2020

24.02.2021 - 18:12 Uhr
In absentia habe ich gestern bestellt.
Fear of a blank planet war zunächst auch im Warenkorb, aber ich lasse „In absentia“ erst mal wirken. Mal schauen, wie es mir gefällt.

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 304

Registriert seit 03.03.2019

24.02.2021 - 23:52 Uhr
Eines reicht auch völlig zum Eintauchen. Gute Wahl

Leech85

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2021

16.03.2021 - 14:35 Uhr
Boah der beste Steven Wilson Song. Das ist sehr schwierig.Da gibt es zu viele! Aber ich glaube schon, dass es ein Song der PT Ära sein muss, weil er da seinen Zenit hatte.

Live hätte ich gesagt "Sleep together".

Auf Album eher ein Duo und zwar dieses höre ich am meisten:
"Russia on Ice" & "Feel so Low"

Ersterer hat einfach alles drin was PT ausmacht. Ruhige Parts welche eine Spannung erzeugen, atmosphärische Parts und harte Gitarrenparts die gegen Ende völlig die Kontrolle verlieren. Die Emotionen kochen am Schluss hoch und gehen über in Feel so Low welcher so traurig und doch schön klingt. Ja das sind definitiv meine 2 Lieblingssongs!

In seiner Solophase ist es noch schwieriger zu beurteilen. Gehe aber auf "3 years older". Wenn mich jemand fragt welchen Song ich immer auf einem Konzert von SW hören möchte dann ist es 3 years older.

keenan

Postings: 3377

Registriert seit 14.06.2013

16.03.2021 - 14:38 Uhr
wenn man es ganz genau nimmt, gilt "feel so low" nicht als wilson song, bzw pt. denn er ist im original von geffen und ist genau genommen ein cover ;-)

Leech85

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2021

16.03.2021 - 14:42 Uhr
Ein Cover von Geffen??? Das wusste ich gar nicht, danka für den Hinweis. Jetzt gefällt mir der Song nicht mehr:D

Oceantoolhead

Postings: 1721

Registriert seit 22.09.2014

16.03.2021 - 14:49 Uhr
Puh in No Man komme ich so gar nicht rein. Ich weiss gar nicht ob ich das bewerten sollte in der Liste, mehr als 6 oder 5 Punkte für die Lieder könnte ich nicht vergeben.

keenan

Postings: 3377

Registriert seit 14.06.2013

16.03.2021 - 14:52 Uhr
sorry, aber ich glaube ich habe da eben mit dem cover eine fehlinfo gepostet.

habe nämlich nochmal nach der quelle danach gesucht, weil ich da irgendwas bzgl. in erinnerung hatte. bei sämtlichen quellen, also wikipedia etc. steht jedoch wilson als komponist :-)

habe da jetzt bestimmt 15 jahre lang einem irrtum unterlegen ;-).

Leech85

Postings: 98

Registriert seit 15.03.2021

16.03.2021 - 15:05 Uhr
es gibt aber tatsächlich eine Blackfield Version auf Youtube.Die ersten paar Strophen sind da auf israelisch gesungen.Wilson hat für PT jedoch nichts am Song geändert.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8282

Registriert seit 13.06.2013

16.03.2021 - 15:11 Uhr
Puh in No Man komme ich so gar nicht rein. Ich weiss gar nicht ob ich das bewerten sollte in der Liste, mehr als 6 oder 5 Punkte für die Lieder könnte ich nicht vergeben.

Doch, bitte bewerten. Dann ist das eben so.

keenan

Postings: 3377

Registriert seit 14.06.2013

16.03.2021 - 15:35 Uhr
genau diese blackfield version hatte ich wahrscheinlich, auch noch im kopf. jedoch erschien diese ja erst nach lightbulb sun ;-)

hab mich damals irgendwie verlesen oder so ;-)

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: