Banner, 120 x 600, mit Claim

NFL Play offs 2020-21

User Beitrag

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

08.01.2021 - 17:34 Uhr
Irgendjemand Interesse an diesem Thread? Morgen gehts los. Favoriten? Lieblingsteams? Prognosen?
Ich verfolge das seit 2-3 Jahren ganz gerne. Und lerne jeden Spieltag Neues über das komplizierte Regelwerk! Steig inzwischen einigermaßen durch. Auch dank Patrick Esume.
Für diese Saison drücke ich mal die Saints und den Bills die Daumen.

hideout

Postings: 1120

Registriert seit 07.06.2019

08.01.2021 - 18:05 Uhr
Irgendjemand Interesse an diesem Thread?

Klar! :D

Lieblingsteams?

Green Bay - seit den 90ern und das wird sich nie ändern. ;)

Steig inzwischen einigermaßen durch.

Hier kann dir ganz sicher auch geholfen werden, also immer raus damit.

Favoriten?

Formal die Packers und Chiefs, allerdings könnten die Bucs und die Bills für Überraschungen sorgen, zuletzt sehr, sehr formstark ... die Playoffs haben allerdings ihre eigenen "Spielregeln", insofern wird das bei der diesjährigen Leistungsdichte schon sehr spannend werden.

Drücke natürlich nur den Packers die Daumen, Traumfinale wäre gegen die Chiefs, v.a.aus taktischen Gründen.

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

08.01.2021 - 18:16 Uhr
Eine konkrete Regelfrage habe ich immer in der entsprechenden Situation. Wenn Esume mit kommentiert, wird das aber zum Glück sofort aufgelöst. In der letzten Saison gab es sogar mal eine Szene in irgendeinem Spiel (Sorry, ich weiß es nicht mehr), wo er mit Wissen geglänzt hat und selbst den „regelunkundigen“ Head Coach am Rand belehren konnte. Der kannte die Regel in diesem speziellen Fall wohl nicht...

Hab selbst keinen Favoriten bzw. kein Lieblingsteam, kann das alles also entspannt schauen.

Was ich in dieser Saison schön finde: alle „alten“ Männer haben ihre Teams in die Playoffs geführt. Brady, Brees, Rogers, Roethlisberger, selbst Rivers. Das wird also ein bisschen ein Generationen-Showdown der QBs.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2114

Registriert seit 14.03.2017

08.01.2021 - 19:30 Uhr
Ich finde es seit ein paar Jahren interessant, die Spiele zu schauen oder zumindest nebenbei laufen zu lassen. Macht an sich schon Laune, die unzähligen Werbeunterbrechungen bremsen den Spaß aber schon deutlich. Deswegen schau ich, wenn ich denn Bock hab, neben der Übertragung bei Pro 7 Maxx, auch die RedZone. Da ist das Problem, dass man viel vom Spiel verpasst. Man hat dann zwar keine Pausen aber kommt auch nicht in ein Spiel rein.
Den optimalen Weg hab ich für mich noch nicht gefunden.
In die Regelkunde bin ich so nach und nach auch dank des toll erklärenden Duos Stecker/Esume durchgestiegen. Gibt aber gefühlt in jedem Spiel immer noch ne Szene die man so noch nicht gesehen hat.
Wo ich immer noch kaum bis keine Ahnung hab, ist bei den Positionen und bei den Spielernamen. Hab da überhaupt keine Peilung welcher Spieler für welches Team ne Verstärkung ist, außer bei den QBs und dem ein oder anderen Receiver. Hab da nicht die Motivation mir das auch noch anzueignen. Deswegen hab ich aber auch immer noch kein echtes Lieblingsteam.
Ich würde aufgrund meiner bisherigen Beobachtungen dem Rodgers den Titel gönnen, der wirkt auf mich in diesem Zirkus wie ein Typ von nebenan. Die Chiefs find ich ganz cool, vor allem wegen dem Coach. Ansonsten interessieren mich irgendwie bisher noch die Steelers, die Vikings und die Panthers.Warum, kann ich gar nicht so sagen.Hat auch was mit den Farben zu tun. Bei den Steelers gab es einige ziemlich großartige Begegnungen, etwa gegen die Patriots.

Wenn ich das richtig sehe, spielen nächste Woche die Packers gegen die Bucs, ich fürchte da wird für Rodgers schon Endstation sein weil Brady einfach Brady ist^^
Die Steelers gehen auch früh raus, denk ich weil die einfach zu früh ihren Lauf hatten und danach eher durchwachsen aufgetreten sind.

Stand jetzt tippe ich mal auf einen Super Bowl Chiefs gegen Bucs, wünsche mir aber Chiefs gegen Packers.

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

08.01.2021 - 19:52 Uhr
Willkommen im Club der Halbwissenden. Tatsächlich spielen aber die Bucs in Washington, sofern das Kapitol nicht alle Sicherheitskräfte beansprucht. Die Packers haben ein Bye Week und starten dann eine Woche später.
Die dauernden Werbepausen nerven mich auch. Wahrscheinlich wurde diese Sportart speziell fürs Fernsehen erfunden. Werbung geht da ja immer, wenn die Teams ihre Formationen wechseln müssen. Ist bei mir auch ein Grund, die Spannung in jedem Spiel aufrecht zu halten. Kaum fängt man an mitzufiebern, Zack, Pause und Werbung. Nimmt schon die Dynamik raus. Aber man muss sich ein Stück weit darauf einlassen. Ich schätze, die Amerikaner lieben dieses Spiel auch deswegen so, weil man nebenbei ein komplettes Barbecue zubereiten kann, Bier aus’m Keller holen, 5x aufs Klo und auch noch mit der eigenen Mutter telefonieren, ohne eine wichtige Szene zu verpassen.
Und wenn dann ein Spiel mit der Victory-Formation kommt, dann fährt man schnell noch zum nächsten Kiosk (Seven eleven Store) und ist rechtzeitig zu den Siegerinterviews wieder zurück.

Ernsthaft, ich bin auch Fußballfan und kann von manchen Spielen das gleiche behaupten, selbst wenn es keine Werbeunterbrechung gibt.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2114

Registriert seit 14.03.2017

08.01.2021 - 20:35 Uhr
Nee, ich meinte nächste Woche Bucs gegen Packers. Washington diese Woche dürfte ja kein Problem sein^^

Kann, was Fußball betrifft, eigentlich nur zustimmen. Seh ich auch gerne aber wenn sich zB ein Neymar mal wieder hinlegt oder ein Ronaldo einen Freistoß ausführen soll kann man sich erstmal in Ruhe die Nudelpfanne vom Mittag in Ruhe warm machen :)

Garmadon

Postings: 220

Registriert seit 29.08.2019

08.01.2021 - 21:26 Uhr
Die Packers holen die Trophy, Rodgers wirft den entscheidenden Touchdown auf EQ St. Brown und die Bild schreibt "Wir sind Super Bowl".
Vielleicht ja gegen die Bills, die haben auch schon 25 Jahre lang keinen mehr verloren.
Letztlich ist ein erneuter Erfolg der Chiefs aber doch realistischer und auch damit könnte ich leben; Hauptsache die blöden Saints fliegen rechtzeitig raus; gerne auch wieder nach einer Fehlentscheidung.
Und die Buccaneers? Mein Sohn ist Fan (wegen des Piratenlogos :-D) aber ich fürchte (für ihn), dass die wohl zu inkonsistent sind, um tatsächlich gegen Packers und Saints/Seahawks
hintereinander zu gewinnen.

Croefield

Postings: 1489

Registriert seit 13.01.2014

08.01.2021 - 22:25 Uhr
Zur eigenen Person: Football-Fan seit 2013, so auch nicht verwunderlich Seahawks (Erfolgs-) - fan, aber mittlerweile schon richtig mit Leib und Seele. Der Hype um Seattle ist ja zum Glück mittlerweile auch wieder halbwegs vorbei.
Ansonsten mag ich die Ravens und die Bears, wobei letztere natürlich kaum Chancen haben dürften, aber ich fände es sehr lustig wenn die Saints wieder mal unerwartet unglücklich ausscheiden würden. Geheimtipp für den SB ist für mich Ravens-Packers, da der Rest ser NFC eigentlich zu schwach ist und die Ravens in Topform sind und auch noch was gut zu machen haben. Allerdings sind natürlich die Chiefs oder auch noch die Bills Favoriten.
Ich kann mit allen als Champions leben, außer Steelers, Saints, Packers.
Den Titans, Rivers und - aus Humorgründen - Washington würde ich es irgendwie gönnen. Hoffen wir auf spannende und überraschende Spiele!

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

09.01.2021 - 20:41 Uhr
Bills vs. Colts: Erste Hälfte hatte doch schon besten U-Wert. Beide Teams riskieren ordentlich was. Dabei passieren auch zwar Fehler, aber für die Zuschauer mehr Spektakel. Josh Allen wird das Spiel wohl entscheiden. Hoffentlich zugunsten seines eigenen Teams. :D

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3932

Registriert seit 14.05.2013

09.01.2021 - 21:02 Uhr
Noch ein Seahawks-Fan hier.

Bills vs. Colts ist bisher superspannend, hatte ich so auch gar nicht erwartet und hätte das Spiel fast schon übersprungen. Bin ich froh, dass ich das nicht getan habe. Hier schlägt mein Herz eher für die Colts, aber ich denke mittlerweile auch, dass Allen das Ding schon reoßen wird.

Croefield

Postings: 1489

Registriert seit 13.01.2014

09.01.2021 - 22:21 Uhr
Noch ein Seahawks-Fan hier.

Yeahi (ist ja aber auch bekanntermaßen nicht unüblich :D).


Schade für die Colts, aber was für ein tolles erstes Playoff-Spiel. Die Bills doch nicht ganz so stark wie manche vielleicht erwartet haben, die Colts haben aber auch alles reingeworfen. Ich hoffe, das nächste Spiel wird nicht so brutal.

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

09.01.2021 - 22:22 Uhr
Wie geil war das denn! Und beinahe hätte es Allen tatsächlich gegen sein Team entschieden…

hideout

Postings: 1120

Registriert seit 07.06.2019

09.01.2021 - 22:29 Uhr
Tolles Spiel, Schade für den Kita.Chef Rivers, aber Blankenship hat eh kein gutes Bein für 50+. Insofern i.O. dass die interessantere Mannschaft weiter gekommen ist.

Noch ein Seahawks-Fan hier.

Wilson oder Metcalf? :)
Drücke aber Lockett heute die Daumen(wie in jedem Spiel, sofern es nicht gegen Green Bay geht). ;)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3932

Registriert seit 14.05.2013

10.01.2021 - 01:21 Uhr
Ich mag gar nicht mehr hinsehen.

Croefield

Postings: 1489

Registriert seit 13.01.2014

10.01.2021 - 01:32 Uhr
Es ist wirklich ein unangenehmer, fast schon peinlicher Auftritt. Auf allen Ebenen inkonstant, Playcalling als hätte man nie Fortschritte gemacht, die ganzen Strafen wieder und das auch noch gegen einen mehrfach geschwächten Gegner. Egal wie das noch ausgeht: aus meiner Seahawks-Fansicht ist das ziemlich erbärmlich. Aber es hat sich die letzten Wochen irgendwie auch angedeutet. Keine Spritzigkeit mehr zu erkennen. S c h a d e.

doept

Postings: 411

Registriert seit 09.12.2018

10.01.2021 - 01:46 Uhr
Wobei es schon heftig zu sehen ist wie sehr die Zuschauer fehlen.
(Bin kein Seahawks-Fan.)
Ein Spiel wie dieses in einem vollen Stadion in Seattle ist kaum vorstellbar.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3932

Registriert seit 14.05.2013

10.01.2021 - 01:47 Uhr
Nee, die haben es auch einfach gar nicht mehr verdient zu diesem Zeitpunkt. Ganz schlechtes, unkoordiniertes Spiel einfach. Die letzten Wochen waren ja schon durchwachsen, aber das heute ist echt eine Katastrophe.

doept

Postings: 411

Registriert seit 09.12.2018

10.01.2021 - 01:49 Uhr
Naja, ich glaube niemand hatte je ein NFC West Team im SuperBowl in diesem Jahr ;-)
Gute Qualität in der Division, aber halt keine Top Qualität.

Croefield

Postings: 1489

Registriert seit 13.01.2014

10.01.2021 - 01:53 Uhr
Ja, ich habe Schottenheimer seit er PC ist immer verteidigt und am Anfang der Saison dachte ich auch, dass er es endlich geschafft hat. Aber danach wurde es ja nur noch schlimmer, Wilson auch total untypisch immer schlechter geworden, immer schlechtere Entscheidungen getroffen. Ganz merkwürdig. Die Entwicklung der Offense lief dieses Jahr komplett gegenläufig zur Defense.
Das war nix, aber bei allem Geheule und Gemeckere ist das Potential ja weiterhin da. Die Hoffnung bleibt, aber erstmal nur für die nächste Saison.

Croefield

Postings: 1489

Registriert seit 13.01.2014

10.01.2021 - 01:54 Uhr
* OC statt PC natürlich

doept

Postings: 411

Registriert seit 09.12.2018

10.01.2021 - 02:00 Uhr
Ich verfolge die NFL eher neutral (auch wenn im meinem Herz ein kleines Terrible Towel geschwenkt wird ;-) ), aber da bin ich bei Corefield: Kann weder die Vertragsverlängerung von Carroll (die ja auch wohl eher teuer war) un die Beschäfitgung des OC nachvollziehen.
Schaue nur Ran/P7, aber was die Seahawks dieses Jahr offensiv geleistet haben war schon teilweise fragwürdig.

doept

Postings: 411

Registriert seit 09.12.2018

10.01.2021 - 02:08 Uhr
Und mal ganz neutral muss ich sagen:
Mir ist kein Sportereignis mit besseren Kameraeinstellungen bekannt als Seahwaks vs Rams.
Das ist großartig. Gut gemacht, FOX.

Croefield

Postings: 1489

Registriert seit 13.01.2014

10.01.2021 - 02:10 Uhr
Ja, mit Carroll ist halt so ne Sache. Fast immer Playoffs sprechen ja schon auch für ihn, man ist seit 5 Jahren auf einem ziemlich konstanten Niveau. Aber das reicht eben für die Spitze nicht mehr...

doept

Postings: 411

Registriert seit 09.12.2018

10.01.2021 - 02:13 Uhr
Oh je, Pete sieht gerade echt alt aus.
Aber verdienter Sieg für dir Rams.

Tompa Bay werde ich mir nicht mehr geben, insofern gute Nacht an alle die noch weiter schauen!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3932

Registriert seit 14.05.2013

10.01.2021 - 02:15 Uhr
Sehr verdient sogar.

Ich bin an dieser Stelle auch raus. Auf Brady kann ich eh verzichten und mir fallen die Augen zu. Gute Nacht und viel Spaß noch!

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

10.01.2021 - 08:45 Uhr
Morgen allerseits. Tut mir leid für die Seahawks-Fans, aber das war mal gar nix. Wenn man gegen einen Gegner, der auf der QB-Position derart geschwächt in ein Spiel geht, weder in der Offense noch in der Defense dominieren kann, ist ein Ausscheiden ja zwangsläufig. Erste Überraschung der Playoffs.
Wenn es heute noch eine weitere gibt, dann eigentlich nur, wenn die Saints scheitern sollten. Die anderen beiden Partien halte ich für völlig offen.

hideout

Postings: 1120

Registriert seit 07.06.2019

10.01.2021 - 09:06 Uhr
Das hab ich mir schon etwas anders vorgestellt, aber wenn man so mutlos und unkreativ in ein Playoff-Heimspiel gegen einen gewohnten Gegner - Elite-Defense hin oder her - geht, hat man es nicht verdient. Muss ich wohl den Bears die Daumen drücken, kein Bock auf Aaron vs Aaron, soll sich der alte Mann mit dem rumplagen ... die ersehnte Revanche gegen Tampa fällt erstmal aus. :-(

However, bei Ravens@Titans sollte es ein schönes Offensivspektakel geben, mit dem besseren Ende für Lamar&Co - hoffe ich.

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

10.01.2021 - 12:00 Uhr
Hab mir grad so etwa 25 Minuten Football Team-Bucs angesehen, nicht am Stück, sondern immer mal ein paar Minuten am Stück. Wenn ich das als Eindruck gelten lassen kann, dann würde ich sagen, dass Washington so ziemlich alles gegeben hat, wozu das Team imstande war. Vor allem Heinicke hat nicht nur einen beherzten Panther-Sprung zu einem TD hingelegt, sondern selbst mit schmerzhafter Schulterverletzung noch einen schönen TD-Pass angebracht.
Bei den Bucs hatte ich das Gefühl, dass das Team nicht mehr getan hat, als unbedingt notwendig war. Auch Brady nicht. Da scheint noch reichlich Luft nach oben. Sollte der Eindruck täuschen, bleibt das Ziel „Finale dahoam“ allerdings nur ein Traum. Der nächste Gegner wird mindestens eine Klasse besser sein.

Till

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 103

Registriert seit 19.08.2016

10.01.2021 - 13:16 Uhr
Schöner Thread, der nach dem spannenden ersten Super-Wild-Card-Tag auf jeden Fall seine Daseinsberechtigung hat. Vor allem das erste Spiel war für den mehr oder weniger neutralen Zuschauer ein Spektakel – auch Wahnsinn, was ein nur zum Bruchteil "gefülltes" Stadion ausmacht.

Danach schade für die Seahawks, aber leider auch brutal verdient einem J. Goff mitsamt geschwollenen Daumen offensiv wie defensiv so wenig entgegenzusetzen. Für die Rams dürfte realistischerweise Schluss sein in der nächsten Runde. Gut ist das für die Saints, die nach ihrer Pflichtaufgabe erneut auf die Bucs treffen würden und diese ein drittes Mal in der Saison besiegen könnten. Wenn ihnen das gelingt, scheint mir alles möglich.

Sehr viel offener und spektakulärer sehe ich die AFC, in der nach einem guten Auftakt heute zwei weitere Kracher anstehen. Glaube ernsthaft, dass hier ein Überraschungsteam die Chiefs bezwingen wird und in den Superbowl einziehen wird. Insgeheim hoffe ich auf die Browns – wäre eine schöne Story, wenn sie ohne HC die Steelers wegputzen. Traue aber auch dem Sieger aus Ravens-Titans zu sowie Bills als auch Chiefs zu überraschen. Lehne mich daher mal ganz weit aus dem Fenster und prophezeie Saints – Ravens im Superbowl.

Croefield

Postings: 1489

Registriert seit 13.01.2014

10.01.2021 - 16:20 Uhr
Washington hat wirklich eine sehr, sehr ordentliche Leistung abgerufen, Heinicke hat mir sehr gut gefallen, aber wie Grizzly richtig angemerkt hat: Die Bucs haben eigentlich nie die Kontrolle aus der Hand gegeben und man hat gemerkt, dass sie zur Not immer noch einen Gang hochschalten können. Ich bin wahrlich kein Brady-Fan, aber mittlerweile fände ich es einfach auch irgendwo witzig, wenn er sich NOCH einen Ring holt, außerdem würde ich es irgendwie Bruce Arians gönnen. Die Bucs sind auf jeden Fall mittlerweile Mitfavorit in der NFC.

Ich habe auch das Gefühl, dass die Ravens es schaffen können, wäre aber auch nicht über alle Maßen überrascht, wenn die Titans heute als Sieger vom Platz gehen. Die gefallen mir auch sehr gut mit Tannehill und Henry und es ärgert mich fast, dass eins der beiden Teams heute rausfliegt und entweder die Browns oder die Steelers weiterkommen, aber so ist das nunmal.
Wenn die Bears wie und warum auch immer es irgendwie schaffen sollten die Saints zu schlagen, weiß ich nicht wie ich die Ausgangsperre einhalten kann, da müsste ich schon jubelnd durch die Straße rennen. Aber wenn ich mir allein schon Trubisky im Superdome gegen zB Cam Jordan vorstelle, verfliegen diese Träumereien auch sehr schnell wieder. :D

Garmadon

Postings: 220

Registriert seit 29.08.2019

10.01.2021 - 19:24 Uhr
Lehne mich daher mal ganz weit aus dem Fenster und prophezeie Saints – Ravens im Superbowl.
Der Horror! Da wüsste ich so spontan nicht, wem ich es weniger gönnen würde. Also vergleichbar mit dem diesjährigen Finale in der UEFA Champions League.
Wobei ich die Prophezeiung jetzt gar nicht für so abwegig halte...

hideout

Postings: 1120

Registriert seit 07.06.2019

10.01.2021 - 19:29 Uhr
Ich habe auch das Gefühl, dass die Ravens es schaffen können,

Kleine Trivia:
2017 MVP Brady, 2018 Superbowl gewonnen
2018 MVP Mahomes, 2019 Superbowl gewonnen
2019 MVP Lamar Jackson, 2020 Superbowl ???

:-)

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

10.01.2021 - 20:33 Uhr
Alles andere als ein Offensivspektakel bisher. Nahezu alle Läufe werden früh gestoppt. Die Defensivreihen haben bisher fast alles im Griff. Ich bin gespannt, ob und wenn ja, bei wem der Knoten in der zweiten Hälfte noch platzt.

Matjes_taet

Postings: 804

Registriert seit 18.10.2017

10.01.2021 - 21:39 Uhr
Bin bei Croefield, den Witz mit dem nächsten Ring für TB mit TB fände ich auch ziemlich lustig. Grundsätzlich habe ich kein Team, das ich als Fan verfolge. Meine Sympathien wechseln da meist von Saison zu Saison.

Als Favoriten sehe ich klar die Chiefs und die Packer, auch wenn natürlich sehr offensichtlich.

An die Ravens glaube ich dieses Jahr nicht, auch wenn es gerade aktuell gegen die Titans im 4.Quarter noch gut aussieht.

Möge am Ende einfach das beste Team den Superbowl holen, solange es nicht die boring Rams werden.

Vennart

Postings: 592

Registriert seit 24.03.2014

10.01.2021 - 22:14 Uhr
Von den Playoffspielen fand ich eigentlich alle sehr unterhaltsam, auch Ravens vs Titans gerade, so kann es weitergehen!

Gleich drücke ich die Daumen für die Bears aber ohne Foles als Starting-QB wird das imo äußerst schwer, dabei hat der doch schon einige Male gezeigt, dass Playoffzeit Foles-Zeit ist und er da über sich hinauswachsen kann. Aber vielleicht/hoffentlich überrascht Trubisky heute und das gesamte Team haut eine große Leistung raus.

Croefield

Postings: 1489

Registriert seit 13.01.2014

11.01.2021 - 00:24 Uhr
Ich mache mir nichts vor, die Bears werden schon noch einbrechen und die Offense funktioniert ja auch nicht, aber die Saints in Bestbesetzung in der ersten Hälfte bei 7 Punkten mit nur 4 Punkten Rückstand zu halten, ist schon mehr als ich erwartet hatte. Wahrscheinlich werden die Saints jetzt richtig loslegen und am Ende steht es 35:6 oder so, aber hey: immerhin schon mal starke Defense-Leistung für 2 Quarter!

doept

Postings: 411

Registriert seit 09.12.2018

11.01.2021 - 00:37 Uhr
Wenn man Spass mit "Da Bears" haben will, dann eher hier:
https://youtu.be/PUnLwM1JfKI
Super Video ;-)

Ach ja: Bin immer noch begeistert von den Kameras. Habe keinen HD-Fernseher, und des ist trotzdem fantastisch.

Matjes_taet

Postings: 804

Registriert seit 18.10.2017

11.01.2021 - 02:58 Uhr
Die Steelers wollen eiligst in den Urlaub.
Immer noch im 1. Viertel - und bereits 0:28 hinten. Fing an mit einem missglückten Snap und setzte sich mit 2 Interceptions fort. Somit jetzt bereits 3 Turnovers. Dazu bei den Browns Chubb und Hunt gewohnt stark.

Hatte mich auf eigentlich auf ein spannendes Spiel gefreut, jetzt ziehe ich doch den Zapfenstreich vor.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3932

Registriert seit 14.05.2013

11.01.2021 - 03:35 Uhr
Hatte mich auf eigentlich auf ein spannendes Spiel gefreut, jetzt ziehe ich doch den Zapfenstreich vor.

Diese Entscheidung habe ich auch gerade für mich getroffen. Würde mich trotz der verbleibenden Zeit extrem wundern, wenn die das Ding noch gedreht bekommen.

In diesem Sinne: Gute Nacht!

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2114

Registriert seit 14.03.2017

11.01.2021 - 12:53 Uhr
War zwar zu erwarten, dass die Steelers es schwer haben würden nachdem der 11-0 Lauf zu Ende war. Die Form war einfach zu früh da und die Serie war letztlich fast wertlos.
Aber das die im ersten Viertel so dermaßen untergehen, hätte ich nun gar nicht gedacht.
Das war ja eine Katastrophe.
Hätte trotzdem durchaus nochmal ganz eng werden können, wenn die Defense im letzten Viertel gehalten hätte.Die Steelers hatten da zwischendurch einen guten Lauf

Garmadon

Postings: 220

Registriert seit 29.08.2019

11.01.2021 - 20:03 Uhr
So, bislang 4-2 Tipps (Bills, Bucs, Ravens, Saints) und 4-2 Wunschergebnisse (Bills, Rams, Bucs, Browns).

Das letzte war für mich schon eine große Überraschung, wobei das erste Viertel der Steelers ja auch deutlich Richtung Slapstick ging. Und trotzdem wurde es fast noch mal eng, weshalb ich auch nicht davon ausgehe, dass die Browns den Chiefs schlaflose Nächte bereiten.

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

11.01.2021 - 20:51 Uhr
Meine Prognosen für die Division Finals
Packers vs Rams 80:20 %
Bills vs Ravens 55:45 %
Chiefs vs Browns 75:25 %
Saints vs Bucs 51:49 %
Die Rams stehen vermutlich auf verlorenem Posten. Ihr defensiv Stärkster Andru Donald musste gegen die Seahawks auch noch verletzt raus. Sollte er nicht spielen können, ist das eine erhebliche Schwächung.
Bei der zweiten Partie wird es eng. Beide haben in ihren Wildcard Spielen Licht und Schatten gezeigt. Ich tendiere leicht zu den Bills, mehr son Bauchgefühl.
Die Chiefs werden die Browns vermutlich locker im Griff haben. Ein Quarter Anlaufzeit werden sie aber wohl brauchen.
Und die letzte Partie sehe ich völlig offen. Obwohl die Saints die Bucs in der Saison bereits 2x klar besiegt haben. Aber der Brady-Faktor ist einfach nicht zu unterschätzen. Irgendeine Idee werden die Bucs im Ärmel haben, um die bärenstarke Defense der Saints zu beeindrucken. Hatten ja nun zwei Klatschen Zeit zu lernen.

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

16.01.2021 - 20:37 Uhr
Ready to rumble?! Ich tippe heute auf einen klaren Sieg der Packers. Kann mir einfach nicht vorstellen, dass Rodgers an der, zugegeben, starken Defense der Rams scheitert. Umgekehrt scheint mir die Offense der Rams auch nicht durchschlagskräftig genug, um die Packers ernsthaft vor Probleme zu stellen. Und in Green Bay sind wie viel bzw. Wie wenig Grad?;)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3932

Registriert seit 14.05.2013

16.01.2021 - 21:27 Uhr
Ich geh heute auch von einem Sieg für die Packers aus. Hoffe auf ein spannendes Spiel.

hideout

Postings: 1120

Registriert seit 07.06.2019

16.01.2021 - 22:01 Uhr
Und in Green Bay sind wie viel bzw. Wie wenig Grad?;) </io>

Es ist definitv zu warm heute.
Auf Beistand von oben darf man auch nicht hoffen. *Grml

Ansonsten, dass ich mir einen Packers-Sieg wünsche ist klar. Ein spannendes Spiel? Nein, meine Nerven. Gerne aber bei einem anderen Duell. ;)

Grizzly Adams

Postings: 387

Registriert seit 22.08.2019

17.01.2021 - 07:30 Uhr
Ihr Packers-Fans dürft aufatmen ;) Ehrlich, war doch gar nicht so schwer. :D Rodgers hat wie gewohnt abgeliefert. Und auch mein Bauchgefühl für die Bills hat mich nicht getäuscht. Freu mich, dass das Team bis ins Conference Final durch ist. Würde mich sehr wundern, wenn es nicht gegen die Chiefs ginge. Da wären sie dann zwar nur Außenseiter, aber nicht ganz chancenlos (hoffe ich zumindest).

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: