Banner, 120 x 600, mit Claim

Dirty Projectors - 5 EPs

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 19111

Registriert seit 08.01.2012

05.01.2021 - 20:31 Uhr - Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?

Unangemeldeter

Postings: 361

Registriert seit 15.06.2014

06.01.2021 - 10:55 Uhr
Schön, dass noch eine Rezension kam! Ich kann von den 5 EPs tatsächlich hauptsächlich mit der ersten ("Windows Open") was anfangen, die finde ich wunderschön und habe ich oft gehört 2020.
Leider finde ich die R'n'B-EP (Nr.2) sehr unspannend und Dave Longstreths Bossa Nova-Hommage-EP (Nr.3) ist für meine Ohren auch gar nicht geglückt.
Als Album ein komischer Release, aber bei Bandcamp die erste EP und einzelne Songs der letzten holen ist sicher kein Fehler.

Takenot.tk

Postings: 1349

Registriert seit 13.06.2013

06.01.2021 - 12:02 Uhr
Search For Life war für mich einer der Übersongs 2021, die ganzen restlichen muss ich nochmal durchlaufen lassen...

Unangemeldeter

Postings: 361

Registriert seit 15.06.2014

06.01.2021 - 13:24 Uhr
Der ist auch für mich der beste. :)

AliBlaBla

Postings: 15

Registriert seit 28.06.2020

07.01.2021 - 13:16 Uhr
Sorry, aber ich muss ein wenig widersprechen.
Mit 55 (!)Minuten hat diese Compilation gewiss mehr gute Musik und Abwechslungsreichtum als die meisten Veröffentlichungen 2020.
Tanzbar sind aber nur gut die Hälfte der Tracks, ..wenn man da mehr ausgedünnt hätte, wäre ein bärenstarkes Album entstanden- man kann sich nur ungefähr ausmalen, was die neu aufgestellten DP als nächstes bringen werden,mit DIESEN tollen neuen Stimmen sicher ein Schwergewicht, ein Moby Dick von einem Album.

Unangemeldeter

Postings: 361

Registriert seit 15.06.2014

07.01.2021 - 13:36 Uhr
Haha, da gibt's doch nichts zu entschuldigen, ist doch schön wenn's dir so gut gefällt. Was sind denn deine Favoriten von dem Album?

AliBlaBla

Postings: 15

Registriert seit 28.06.2020

09.01.2021 - 13:00 Uhr
Hi, Sorrrrrrrrrry, jetzt est gesehn, hatte zwischenzeitlich Zwist mit Londoner Rapper namens "AliBlaBla",..aber das ist eine andere Geschichte.

Lustig, mir gefällt gerade die zweite EP so gut, insbesondere "Inner World" und "Lose your love", ..und dann wieder den Schluss, die fünfte, auch schönste Instrumentalisierungen finde ich da-insgesamt von zwanzig Stücken kaum Langweiliges, nie Beliebiges..
Und, wie gesagt,..die GESÄNGE..schöner noch fast als auf "Swing Lo Magellan",..

Ariel Pink marschiert (&John Maus..?wtf?..) mit auf das Capitol zu..PRO TRUMP?
Wie furchtbar.
Die Welt ist aus den Fugen.

Aber das ist eine andere Geschichte.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: