Banner, 120 x 600, mit Claim

Ja, Panik - Die Gruppe

User Beitrag

mrnovember

Postings: 116

Registriert seit 10.10.2019

30.04.2021 - 15:14 Uhr
Meine ist schon da, lange nicht mehr so auf einen ersten Hördurchgang gefreut!

AliBlaBla

Postings: 411

Registriert seit 28.06.2020

30.04.2021 - 16:21 Uhr
Umpf! Wird wohl heute nix..
Aber so bleibt die Vorfreude noch ein wenig erhalten..lol..

Unangemeldeter

Postings: 463

Registriert seit 15.06.2014

30.04.2021 - 16:51 Uhr
"Hermes du Hund" +1
:-D

mrnovember

Postings: 116

Registriert seit 10.10.2019

30.04.2021 - 23:18 Uhr
Erster Durchgang: Hin und weg!

Bezüglich des Schlussteils von The Cure bin ich noch unschlüssig...

Bleiben die beste (teils) deutschsprachige Band.

Francois

Postings: 107

Registriert seit 26.11.2019

01.05.2021 - 00:43 Uhr
Album wächst und wächst.
The Cure, Gift, memory Machine, Die Gruppe,... so gut.

Sperriger als Libertatia. Aber im positiven Sinne.

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 107

Registriert seit 02.12.2019

01.05.2021 - 13:05 Uhr
In der Diktion zu oft zu gewissenhaft. Manchmal kurz vor dem Drift in die Peinlichkeit: Ein Tschick, der sich von selber raucht. :-/
Langsam läuft man sich selbst hinterher und wird zum Selbstplagiat. Ein Missverhältnis zwischen Text und Instrumentierung. Da hat der Herr Bremmer der Band wohl mal zwei Sympathiepunkte kredenzt. "Die Gruppe" von Ja, Panik ist niemals eine 8/10.

Perfect Day

Postings: 315

Registriert seit 18.01.2014

01.05.2021 - 13:17 Uhr
Ich muss zugeben: ich verstehe diese Gruppe wohl einfach nicht. „On Livestream“ gefällt mir athmosphärisch sehr gut mit der Sax-Einlage. Der Rest lässt mich ratlos zurück. War aber auch schon bei den früheren Alben so...

AliBlaBla

Postings: 411

Registriert seit 28.06.2020

01.05.2021 - 14:25 Uhr
Toller Einstieg,..Gift direkt 2xgehört, luftige Geschichte alles, wie ich das Saxofon liebe, is "1998" die Antwort auf TOCOTRONICs "1993" ?, die Stimme gut nach vorn gemischt,
in die gang der letzten gangstereien möcht ich auch eintreten, Backup klingt noch am ehesten nach "Libertatia", irrer Schluss dann wieder!


Ernter exit 10/10
Gift 10/10
Memory machine 9/10
What if (?)
On livestream 9/10
1998 8/10
The cure 8/10
Die Gruppe 7/10
The zing of silence (?)
Backup 9/10
Apocalypse or revolution 10/10

mrnovember

Postings: 116

Registriert seit 10.10.2019

01.05.2021 - 16:52 Uhr
Nach vier Durchgängen

Enter exit 9
Gift 8
Memory machine 9
What if (?)
On livestream 9
1998 9
The cure 7
Die Gruppe 9
The zing of silence (?)
Backup 7
Apocalypse or revolution 10

Bestes Album des Jahres bisher

Francois

Postings: 107

Registriert seit 26.11.2019

01.05.2021 - 20:22 Uhr
8/10 nach einigen Durchgängen...
Es wächst und wächst!
Tendenz: Album des Jahres

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 568

Registriert seit 15.05.2013

07.05.2021 - 20:58 Uhr
Im Interview mit Daniel Gerhardt:
https://www.zeit.de/kultur/musik/2021-05/ja-panik-popband-die-gruppe-andreas-spechtl-album-veroeffentlichung

kann man nun lesen, dass das Album durchaus "Die Gruppe" heißt, nur eben der Bandname für dieses Album "Die Gruppe Ja, Panik" ist. Auch ansonsten kein schlechtes Interview.

Ich kann mich weiter nicht satt hören an "Apocalypse or revolution", muss aber sagen, dass der Rest des Albums bisher da noch nicht mithalten kann. Nach zwei Durchgängen ist meine - zugegeben sehr hohe - Erwartungshaltung jedenfalls erstmal wieder ein Stück nach unten geholt wurden. Mal sehen wo die Reise mit dem Album hingeht.

Francois

Postings: 107

Registriert seit 26.11.2019

08.05.2021 - 09:10 Uhr
Es braucht ein paar Durchgänge,... bei mir fällt kein Song mehr ab,... 1998 ist großartig. Memory Machine auch.

qwertz

Postings: 671

Registriert seit 15.05.2013

08.05.2021 - 17:04 Uhr
Ich tu mich noch etwas schnwer, einen richtigen Zugang zu finden. Den ernsten Ansatz find ich spannend und ich freue mich auch auf jeden neuen Durchgang, aber es gibt schon ein paar Songs, bei denen ich nicht so ganz weiß, was sie von mir wollen. Der Opener ist mir zum Beispiel noch ein ziemliches Rätsel. Bisher empfinde ich einzig den Closer als herausragend, was aber auch den zahlreichen Durchläufen seit Anfang des Jahres geschuldet ist.

Danke auch fürs Verlinken des tollen Interviews!

MM13

Postings: 2020

Registriert seit 13.06.2013

13.05.2021 - 15:43 Uhr
in der hoffnung das im oktober wieder "live" möglich ist,gerade ticket bestellt,support culk,des wird leiwand!

AliBlaBla

Postings: 411

Registriert seit 28.06.2020

13.05.2021 - 17:22 Uhr
@MM13
---- Support culk?......schluck......sofort Tickets bestell....lol..
Danke dir

MM13

Postings: 2020

Registriert seit 13.06.2013

13.05.2021 - 17:59 Uhr
genauso hab ich auch gedacht,also zumindest in schorndorf ists so angekündigt.

Jfanta

Postings: 87

Registriert seit 28.09.2020

13.05.2021 - 21:07 Uhr
In Berlin nicht ist übersehe ich das?

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 568

Registriert seit 15.05.2013

30.05.2021 - 13:26 Uhr
Es braucht ein paar Durchgänge,... bei mir fällt kein Song mehr ab

hat sich für mich durchaus bewahrheitet - ich komme immer wieder zum Album zurück und es reiht sich doch durchaus gut in ihre Diskografie ein, die ich ohnehin sehr schätze.
Inzwischen sehe ich einen starken Beginn und dann einen leichten Abfall ab dem Ende von "The Cure". Und das wird dann, immer noch, vom grandiosen Closer durchbrochen. Bezüglich des letzten Stückes schon mal die Frage: Release war am 01.01.21, richtig? Frage für einen Jahrespoll ;)

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 568

Registriert seit 15.05.2013

30.05.2021 - 16:32 Uhr
jaja, schon verstanden (verstanden hast du es ja auch). War ja nur ein Aufgreifen des "bei mir fällt kein Song mehr ab" von weiter oben. Und hätte ich in einer Rezension so sicherlich nicht formuliert, ist doch eher Verknappung fürs Forum.

Aber zum Album und deinem Eindruck wolltest du sicherlich in deinem nächsten Beitrag noch etwas schreiben.

Unangemeldeter

Postings: 463

Registriert seit 15.06.2014

02.06.2021 - 14:23 Uhr
Ich bin leider ziemlich enttäuscht von dem Album, der tolle Abschlusssong war der einzige, den ich vorher gehört habe, und er ist auch der einzige, den ich immer noch hören mag.
Tue mich mit der arg kalten und sterilen Produktion sehr schwer. Freue mich trotzdem aufs Konzert, bin gespannt wie das da dann so wirkt.

Pole

Postings: 15

Registriert seit 03.11.2018

03.06.2021 - 06:41 Uhr
@AndreasM:

Also ich finde es großartig, gebe aber zu, dass es richtige Geschmackssache ist. Musik für ca. 10.000 Menschen in Deutschland, optimistisch gesehen. Kaum zu glauben, dass sie damit scheinbar ihren Lebensunterhalt verdienen.

Wieso mein letzter Beitrag gelöscht wurde, kann ich nebenbei gesagt nicht nachvollziehen - also wenn sowas schon gelöscht wird, dann sind wir wirklich in anderen Zeiten angekommen.

AliBlaBla

Postings: 411

Registriert seit 28.06.2020

03.06.2021 - 12:23 Uhr
&Pole

"kaum zu glauben, das sie damit scheinbar ihren Lebensunterhalt verdienen", -- nun, dies ist nicht so! Wer hat das behauptet?

Pole

Postings: 15

Registriert seit 03.11.2018

04.06.2021 - 07:20 Uhr
Ich schrieb doch "scheinbar". Außer Soloalben von Andreas Spechtl ist ja nicht übermäßig viel bekannt.

kovacs

Postings: 26

Registriert seit 13.06.2013

04.06.2021 - 08:52 Uhr
und produzieren/schreiben für christiane rösinger + tour.
album ist leider langweilig und zu sehr auf nummer sicher, ich als popluderer bin bei libertatia viel besser aufgehoben. da haben die sich einfach mehr getraut

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 632

Registriert seit 13.02.2013

04.06.2021 - 15:03 Uhr
@Pole: Das Buch von Sebastian Janata, "Die Ambassadorin", von 2020 ist sehr unterhaltsam und dürfte auch zu seinem Lebensunterhalt beigetragen haben. Als Worried Man & Worried Boy hat er zudem mit seinem Vater Alben veröffentlicht. Die haben schon alles auch noch was zu tun als nur Ja, Panik.

AliBlaBla

Postings: 411

Registriert seit 28.06.2020

04.06.2021 - 17:22 Uhr
@Pascal
@Pole
Ich wollte auch gar nicht rum ätzen, sorry, falls das so rüber gekommen sein sollte, aber JA, PANIK können ja nun wirklich nicht gut davon leben, ABER ABER das Buch von Sebastian Janata empfehle ich wärmstens, es ist schick, modern und abgrundtief!

Seite: « 1 2
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: