Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

K.I.Z. - Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21504

Registriert seit 08.01.2012

04.12.2020 - 19:29 Uhr - Newsbeitrag
K.I.Z veröffentlichen das Album zum Album.

Die Berliner Rap-Band K.I.Z kündigt ihr neues Album „Rap über Hass“ für den 28. Mai 2021 an und veröffentlicht ein Album zum Album. "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung“ ist heute digital erschienen.

Berlin, 04.12.2020
K.I.Z veröffentlichen mit „Rap über Hass“ nach über fünf Jahren ihr sechstes Studioalbum am 28. Mai 2021. Wo andere Künstler eine erste Single des kommenden Albums zeigen, legen K.I.Z ein ganzes Album zum Album vor.

Das Album zum Album "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung“ beinhaltet 17 Tracks und ist ab sofort digital erhältlich. Nur für alle Vorbesteller die "Rap über Hass" im K.I.Z Shop bestellen, wird „Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung“ exklusiv und zeitlich limitiert auf CD/Vinyl erhältlich sein.



K.I.Z haben Deutschrap revolutioniert und sind seit 15 Jahren einer der einflussreichsten Vertreter dieses Genres. Ihr letztes Album „Hurra die Welt geht unter“ hat Platinstatus erreicht.

Nun darf Rap wieder Gefühle und Emotionen zeigen. Liebe, Zuneigung und Empfindsamkeit sind keine Schimpfworte mehr. Es darf wieder randaliert und gepöbelt werden, die Erfinder von deutschem Humor machen jetzt „Rap über Hass“.

"Rap über Hass" von K.I.Z erscheint am 28. Mai 2021. Vorab ist bereits heute das Album zum Album "Und das Geheimnis der unbeglichenen Bordellrechnung“ erschienen.

„Rap über Hass“ Tour 2022
17.02.2022 CH-Zürich, Halle 622
19.02.2022 AT-Wien, Stadthalle
20.02.2022 Bamberg, brose ARENA
23.02.2022 München, Zenith
25.02.2022 Freiburg, SICK-Arena
26.02.2022 Stuttgart, Schleyer-Halle
27.02.2022 Mannheim, Maimarkthalle
04.03.2022 Magdeburg, GETEC-Arena
05.03.2022 Hannover, ZAG-Arena
06.03.2022 Lingen, EmslandArena
10.03.2022 Rostock, Stadthalle
11.03.2022 Bremen, ÖVB-Arena
12.03.2022 Leipzig, Arena
14.03.2022 Münster, Halle Münsterland
17.03.2022 Köln, LANXESS arena
18.03.2022 Hamburg, Barclaycard Arena
19.03.2022 Berlin, Max-Schmeling-Halle

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21504

Registriert seit 08.01.2012

10.02.2021 - 20:41 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Soundclown

Postings: 4

Registriert seit 02.02.2021

10.02.2021 - 21:34 Uhr
4/10? Ihr sucht zu Recht Expertise und Redakteurinnen/Redakteure im Hip-Hop-Bereich...

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 651

Registriert seit 13.02.2013

16.02.2021 - 15:58 Uhr
Was hättest du denn gegeben?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9455

Registriert seit 23.07.2014

16.02.2021 - 17:44 Uhr
Find die Wertung auch etwas hoch. :D

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2626

Registriert seit 12.12.2013

16.02.2021 - 21:14 Uhr
Joa, ich mag K.I.Z. eigentlich schon, aber das Mixtape hab ich kaum ausgehalten.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9455

Registriert seit 23.07.2014

16.02.2021 - 21:26 Uhr
Fands leider auch furchtbar. Bis "Sexismus gegen rechts" hatte ich noch viel Spaß, das Promoalbum zur "Urlaub fürs Gehirn" war super und auch "Ganz Oben" war wieder ganz nett, aber sonst nahm die Qualität da kontinuierlich ab.

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 651

Registriert seit 13.02.2013

17.02.2021 - 20:03 Uhr
Ich konnte es hören, ohne, dass es mich gestört hat, aber auch ohne, dass es mich sonst irgendwie bewegt hat. Einmal musste ich lachen. Das ist eindeutig zu wenig. 5/10 hätte ich wohl schon gegeben.

Insgesamt hätte ich mehr Lust auf ein zweites Album von VSK als ein neues von K.I.Z.

Corristo

Postings: 838

Registriert seit 22.09.2016

18.02.2021 - 13:46 Uhr
Ich habe die Jungs vor einer gefühlten Ewigkeit auch mal ziemlich abgefeiert und mich über die Texte teilweise kaputtgelacht. Immer schwierig zu sagen, woran es genau liegt, dass es jetzt nicht mehr so ist. Zunächst mal sind sie mir nicht mehr so sympathisch wie früher und wahrscheinlich fehlt auch etwas die Absurdität in den Texten. Es wirkt jetzt alles ein bißchen hölzerner. Es darf geröchelt werden.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9455

Registriert seit 23.07.2014

18.02.2021 - 14:16 Uhr
Da kommt sicher einiges zusammen. Man wird ja auch älter und da findet man teils Sachen einfach nicht mehr so witzig. Trotzdem hat da meiner Meinung nach auch die Qualität deutlich abgenommen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: