Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

The Notwist - Vertigo days

User Beitrag

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7678

Registriert seit 26.02.2016

12.03.2021 - 12:04 Uhr
@Felice:

Zitate einfach verfälschen geht gar nicht, egal, welche Änderung das betrifft. Das dringend unterlassen in Zukunft.

Autotomate

Postings: 3769

Registriert seit 25.10.2014

12.03.2021 - 12:26 Uhr
Ich mochte The Notwist schon immer lieber als Radiohead, finde die Gleichsetzung aber auch nur mäßig passend... Davon abgesehen: Zitate verfälschen ist einfach nur ehrenlos (um mal meinen Sohn korrekt zu zitieren).

AliBlaBla

Postings: 752

Registriert seit 28.06.2020

12.03.2021 - 14:22 Uhr
Also, ich nehme jeden Tag "Amnesiac", von jeder Band, da wäre ich HAPPY, habe es seit vier Stunden laufen, das ist doch eine tolle Platte!
Lustig, wie unterschiedlich Geschmäcker doch sind.
Meine Lieblingspaltte von THE NOTWIST is "Neon golden", nich sehr originell, aber das haut mich heute noch um. Im gleichen Jahr war noch TOCOTRONICs weißes Album und "Original Pirate Material" von THE STREETS, ..tolles Jahr.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

12.03.2021 - 14:33 Uhr
Also Radiohead sind für mich schon ne andere Liga für mich, aber seitdem Livealbum und jetzt das neue kommen Notwist sehr nah, besonders was die gute Vermischung von organischen und synthetischen Sounds betrifft.

Autotomate

Postings: 3769

Registriert seit 25.10.2014

19.03.2021 - 21:43 Uhr
Eigentlich kein Album für Einzelsongbewertungen, ich mach's aber trotzdem mal... Die Werte sind nicht ganz ernst zu nehmen, die wären losgelöst z.T. etwas niedriger, aber so im Kontext des Albums, dem ich irgendwas um 9/10 gebe, passt das schon.

01. Al norte (9/10)
Gleich so ein hypnotischer Beat von Cico Beck mit irritierendem Chorsampel und Hupsound, titeltechnische Klammerseite A zu Juana Molinas späterem "Al sur". Perfektes Intro.

02. Into Love / Stars (9/10)
Ich mag den Cut in die melancholischen Klavierakkorde und die naive Melodie, muss immer an das Sandmännchen in seiner Rakete denken... "Stars" wird zur Mitte irgendwie etwas random überblendet und tuckert dann erstmal schön vor sich hin, bis Sayas toller Harmoniegesang ab 4:40 die magische letzte Minute initiiert.

03. Exit Strategy to Myself (9/10)
Nahtloser Übergang, ich mag den Text "Automatic all-alone, I'm not on the phone, I'm just talking to myself" und diese Gitarre kurz vor der vollen Minute ist so geil...

04. Where You Find Me (9/10)
Herzallerliebst. Die naive Melodie, der Bass und das Geklapper hintenrum, kann man gar nicht oft genug hören...

05. Ship (8/10)
Schön beatlastiges Saya-Stück, im Albumkontext super, alleinstehend sicher auch nicht schlecht.

06. Loose Ends (9/10)
Die Melodie der Gitarre bei Minute 2:00, dieser Sound, zieht mich aus dem Stand in die Schwebe. Wahnsinnssong.

07. Into the Ice Age (9/10)
Mit welcher perkussiven Selbstzufriedenheit der Song beginnt. Und wie er dann irgendwann mit Angel Bat Dawids und den dick atmenden Bläsern einfriert. Atemberaubend.

08. Oh Sweet Fire (8/10)
Erlöst durch den schönen Trip-Hop Reminder von Ben LaMar Gay. Ich bilde mir immer ein, er hätte den deutschen Akzent von Markus Acher übernommen :D

09 Ghost (9/10)
Tolles Zwischenstück, die Posaune alleine...

10. Sans Soleil (9/10)
Ein Song wie eine warme Decke, wunderschön lieb und zurückhaltend instrumentiert. Diese Melodika...

11. Night‘s Too Dark (9/10)
Und noch so ein melodisch atmosphärisches Soundwunder.

12. *stars* (9/10)
Die Zwischenstücke sind auch alle toll. Das hier funkelt wie es sein Name verspricht.

13. Al sur (8/10)
Diesen Track der Argentinierin Juana Molina fand ich anfangs etwas schwierig, im Albumkontext rattert der aber natürlich schön davon...

14. Into Love Again (8/10)
WG-Abschiedsparty...

fakeboy

Postings: 1523

Registriert seit 21.08.2019

19.03.2021 - 22:40 Uhr
Oh Sweet Fire ist 10/10, ansonsten passt das gut ;-)

Lateralis84skleinerBruder

Postings: 371

Registriert seit 03.03.2019

19.03.2021 - 22:43 Uhr
Das ist auch echt ein standout track. Muss irgendwie immer ganz kurz an die Gorillaz denken

Autotomate

Postings: 3769

Registriert seit 25.10.2014

19.03.2021 - 23:22 Uhr
"Oh Sweet Fire" ist schon gut, und vielleicht auch knapp der beste der 3 von den Gästen geschriebenen Songs. Aber standout ist der für mich im Vergleich mit den anderen Songs sicher nicht.

dreckskerl

Postings: 6575

Registriert seit 09.12.2014

19.03.2021 - 23:45 Uhr
Ich kann eigentlich keinen Stand-out Track benennen, da das Niveau gleichbleibend so enorm hoch ist und weil das Album, so sehr aus einem Guss als ganzes wirkt, wie sehr lange keines mehr. Ein Album als ein ganzes Werk. International und national zugleich (und damit meine ich nicht den deutschen Akzent)...okay, ein wenig auch den.

I love The Notwist.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2562

Registriert seit 14.03.2017

05.06.2021 - 21:10 Uhr
Grad den Auftritt beim Elbjazz bei arteconcert gesehen(ich hoffe,dass das auch in die Mediathek kommt) und das war wunderbar einige der Songs zum ersten Mal live performt zu sehen. Sehr schönes und intensives Set.
Bestätigt mich darin, dass das Album nach wie vor das bisher beste des Jahres für mich und diese Band einfach was ganz besonderes ist

dreckskerl

Postings: 6575

Registriert seit 09.12.2014

05.06.2021 - 22:29 Uhr
Ich habs auch gesehn, dank dir OldNobody, konnte im livestream zurück...wow, da gibts keine Frage welche die beste deutsche Band ist.
Absolut sensationeller Auftritt.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2562

Registriert seit 14.03.2017

06.06.2021 - 12:34 Uhr
Falls es jemand nachholen mag,hier der Link zum Konzert,verfügbar bis 30.6.
https://www.arte.tv/de/videos/104090-002-A/elbjazz-live-vom-05-06-21/

myx

Postings: 2653

Registriert seit 16.10.2016

06.06.2021 - 12:50 Uhr
Besten Dank, Old Nobody, für den Link! Schaue ich mir in Kürze an.

Felice

Postings: 73

Registriert seit 10.04.2020

16.06.2021 - 14:40 Uhr
Bestätigt mich darin, dass das Album nach wie vor das bisher beste des Jahres für mich und diese Band einfach was ganz besonderes ist

hätte das album die qualität dieses live concerts, dann würde ich dir zustimmen.... schade halt - das concert ist toll, die cd bleibt dahinter deutlich zurück...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

16.06.2021 - 14:51 Uhr
Hält sich bei mir stetig in der Top 3 des Jahres.

velvet cacoon

Postings: 296

Registriert seit 31.08.2019

16.06.2021 - 16:23 Uhr
da kann ich nur zustimmen!

dreckskerl

Postings: 6575

Registriert seit 09.12.2014

16.06.2021 - 16:34 Uhr
Immer noch meine klare Nummer eins.
Bleibts auch, wenn da kein weiteres Album so außergewöhnlich perfekt meine musikalischen Vorlieben trifft...zum Beisiel plötzliches Wiedererstarken meiner old heroes wie Wilco oder Yo La Tengo oder ein meisterliches Soloalbum von Michael Stipe.

myx

Postings: 2653

Registriert seit 16.10.2016

16.06.2021 - 17:26 Uhr
Bei mir hat auch noch kein Album dieses Jahr am Thron von The Notwist gerüttelt. Haben uns jetzt Karten für Feldkirch besorgt (13. August), freue mich mega.

Autotomate

Postings: 3769

Registriert seit 25.10.2014

16.06.2021 - 22:15 Uhr
Top 3 bin ich dabei. Und ne Karte hab ich auch: 1. August im Ricklinger Bad.

ijb

Postings: 1916

Registriert seit 30.12.2018

17.06.2021 - 11:21 Uhr
Bei mir hat das Album tatsächlich leider nicht so voll gezündet (wie erhofft / wie bei euch); das Konzert allerdings ist echt super. Danke für den Link. Ich finde das Album gut, aber leider nicht herausragend.
Witzigerweise sind ausgerechnet die Stücke, die Autotomate oben als die "schlechtesten" bewertet hat, meine Lieblingsstücke auf dem Album, und ich hätte mir mehr von diesen "experimentelleren" Nummern gewünscht und ein bisschen weniger "classic Notwist". (Aber das ist eine Kritik auf hohem Niveau. 8/10 hat das Album auf jeden Fall. Vielleicht kommt es bis Jahresende ja doch noch auf 9...)

Schneckenhengst

Postings: 410

Registriert seit 06.05.2014

17.06.2021 - 14:36 Uhr
Tragischer Schicksal der Band ist es leider, live besser als auf Platte zu sein.

fakeboy

Postings: 1523

Registriert seit 21.08.2019

17.06.2021 - 14:50 Uhr
Absolut nicht einverstanden. Die Band ist auf Platte grandios - und lässt den Liedern live dann noch viel Raum zum Atmen und grösser werden. Live ist eine Erweiterung der Platte. Würde aber keinesfalls sagen dass sie live besser sind als auf Platte.

Die Vertigo Days höre ich zwar etwas seltener als zu Beginn - dies vor allem deshalb, weil ich sie immer am Stück hören will. Von erstem bis zum letzten Ton ein berauschender, abwechslungsreicher Trip.

Schneckenhengst

Postings: 410

Registriert seit 06.05.2014

17.06.2021 - 15:01 Uhr
dass sie auf Platte grandios sind, hab ich ja gar nicht widersprochen ;-)

fakeboy

Postings: 1523

Registriert seit 21.08.2019

18.06.2021 - 08:17 Uhr
Dann ist es aber nicht "tragisch", dass sie live noch besser sind ;-)

ijb

Postings: 1916

Registriert seit 30.12.2018

18.06.2021 - 09:30 Uhr
Tragik liegt im Auge, äh, Gehör des Betrachters.

Schneckenhengst

Postings: 410

Registriert seit 06.05.2014

18.06.2021 - 13:14 Uhr
sonammich.

AliBlaBla

Postings: 752

Registriert seit 28.06.2020

25.06.2021 - 11:34 Uhr
Ick bin live auch viel besser.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26894

Registriert seit 07.06.2013

01.10.2021 - 11:39 Uhr
Immer noch klasse.

AndreasM

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 604

Registriert seit 15.05.2013

01.10.2021 - 11:45 Uhr
finde ich auch und fällt hoffentlich am Ende des Jahres nicht bei Vielen aus Vergesslichkeit aus der Liste ;)

(eine Analyse der Abhängigkeit der Platzierung in Jahrespolls vom Erscheinungsdatum im jeweiligen Jahr ist längst überfällig! Plattenfirmen haben sowas wohl auch nur in der Schublade, wenn sie wirklich davon ausgehen sollten, dass Polls etwas mit Verkäufen zu tun haben.)

fakeboy

Postings: 1523

Registriert seit 21.08.2019

01.10.2021 - 12:13 Uhr
Bei mir sicher in den Top-3, auch wenn ich sie derzeit weniger oft höre.

dreckskerl

Postings: 6575

Registriert seit 09.12.2014

01.10.2021 - 12:17 Uhr
Weiterhin meine Nummer eins.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 2562

Registriert seit 14.03.2017

01.10.2021 - 14:43 Uhr
Wird sicherlich auch in meinen Top 5 des Jahres auftauchen.Ich geh mal stark davon aus, dass Album und Loose ends beim Poll dann auch in den Top 5 landen werden.

Watchful_Eye

User

Postings: 2564

Registriert seit 13.06.2013

01.10.2021 - 15:59 Uhr
Für meine Top 5 wird es nicht reichen, aber es ist nach wie vor ein sehr gutes Album. :)

Fließt wunderbar vor sich hin.

Fiep

Postings: 777

Registriert seit 29.04.2014

03.10.2021 - 20:42 Uhr
Weiter top 3. eigentlich top 2 mit der darksider.

dreckskerl

Postings: 6575

Registriert seit 09.12.2014

30.10.2021 - 01:46 Uhr
Meine Nummer eins dieses Jahr, ganz klar.
Die beste deutsche Band, zuvor auch schon, aber mit dieser knappen Stunde Musik, haben sie für mich ihr bestes Studioalbum aufgenommen.

da stimmt einfach alles.
10/10

XTRMNTR

Postings: 1209

Registriert seit 08.02.2015

30.10.2021 - 03:01 Uhr
Würde Notwist gerne mögen...aber wenn ich diesen Sänger mit seinem Englisch aus der Grundschule höre...meine Güte.
Absolut furchtbar.

Extrem überschätzte Band.

dreckskerl

Postings: 6575

Registriert seit 09.12.2014

30.10.2021 - 03:13 Uhr
Schön, dass du deine Meinung hier vertrittst.
Was ist denn deine Lieblingsband?

Rote Arme Fraktion

Postings: 3623

Registriert seit 13.06.2013

30.10.2021 - 08:31 Uhr
Freue mich schon auf das Konzert im Februar. Für mich auch in den Top-5 in diesem Jahr.

Das Englische stört mich gar nicht, weil meines noch schlechter ist.

Watchful_Eye

User

Postings: 2564

Registriert seit 13.06.2013

30.10.2021 - 12:05 Uhr
Wobei man sich ja auch ärgert, wenn der Stürmer der Lieblingsmannschaft immer verzieht, obwohl man selbst nicht besser Fussball spielen kann, oder? Also nur vom Prinzip her, ich bin kein Fussballfan.

Aber ich habe mich auch mit den Vocals arrangieren können.

Nakdinak

Postings: 80

Registriert seit 20.10.2021

30.10.2021 - 12:11 Uhr
9/10, nur die aktuelle Coldplay ist besser dieses Jahr

Seite: « 1 ... 9 10 11 12
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: