Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Foo Fighters - Medicine at midnight

User Beitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

20.01.2021 - 11:42 Uhr
So simpel ist das halt, kann man sich selbst schönreden oder realistisch betrachten, jedem das seine.

Genau, denn nur du kennst die objektive Wahrheit und jeder der das anders sieht, redet es sich schön. Deine arrogante Deutungshoheit ist mal wieder am Start. Und wann hören Leute eigentlich endlich auf, diese KZ-Tor-Beschriftung in Diskussionen zu verwenden?

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 12:59 Uhr
Genau diesen respektlosen Hate kann ich nicht nachvollziehen... ich gehe ja auch mit vielen kritischen Punkten mit und bin auch der Meinung, dass da mit Ausnahme von 1-2 guten Songs nichts kommt, was mich umhaut... ein Riesenfan der Band war ich auch nie, aber einige Alben sind schon noch recht gut, das letzte gefällt mir z.B. überhaupt nicht...

Aber immer wenn ein neues Album der FF herauskommt, kommen diese Kommentare in Hinblick auf die Stichworte Bon Jovi, Nice Guy Grohl, Stadion, die Fanboys werden das bei RaR wieder kritiklos abfeiern und schönreden blabla...

Warum ausgerechnet die FF diesen Hate ernten erschließt sich mir nicht... warum kann man nicht einfach sagen "gefällt mir nicht, finde es langweilig" und fertig... lasst doch den Leuten ihren Fanboy-Spaß, es gibt wahrlich schlimmeres....


Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4592

Registriert seit 14.05.2013

20.01.2021 - 13:12 Uhr
Genau! Denn es geht nur lieben oder haten - Zwischenstufen verboten!

fuzzmyass fasst es für mich damit ziemlich gut zusammen. Es gibt irgendwie nur noch Fangirls / -boys oder Hater. Anstrengend, dieses Extremdenken. Aber eine ganz ähnliche Diskussion gab es ja auch neulich erst zu Taylor Swift.

Dann halt mal mein Senf: Meine große Foo-Fighters-Zeit beschränkt sich so ziemlich auf die ersten vier Alben, alles danach fand ich dann immer mittelmäßiger. Aber für ein paar tolle Songs zwischendurch waren die immer zu haben. "Shame shame" fand ich jetzt zwar wirklich absolut furchtbar, der neue ist für mein Empfinden jedoch in Ordnung. Da gibts echt Schlimmeres.

Aber das hab ich mir wahrscheinlich auch schön gehört.

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 13:18 Uhr
Ich finde Shame Shame langweilig, aber jetzt nicht schlimm... No Son Of Mine finde ich ganz nett, der gefällt... den neuen finde ich am langweiligsten von den dreien...
Die beste FF Zeit waren die ersten 3 Alben IMO...

Mayakhedive

Postings: 2253

Registriert seit 16.08.2017

20.01.2021 - 13:36 Uhr
Abgesehen von "Everlong" sind mir die Foo Fighters vollkommen egal. Ich denke, die vielen Negativ-Reaktionen hängen schon auch irgendwie mit der Omnipräsens und Nettigkeit Grohls zusammen. Wenn man gefühlt an jeder musikalischen Ecke über den Namen stolpert, schürt das entsprechend viele Reaktionen, und eben nicht nur positive. Klar kann man da ziemlich leicht in die Kerbe "Aufmerksamkeitsgeilheit" und "aufgesetztes Image" schlagen. Ich persönlich glaube ja, der ist wirklich so nett, findet Musik eben einfach geil und möchte am liebsten überall mitmachen. Ich kann aber auch verstehen, dass man seiner überdrüssig werden kann.

Und musikalisch... Joa, ich werde in diesem Leben kein Fan mehr, gönne aber jedem seinen Spaß.

Was ich nicht recht verstehe, warum man sich auf der anderen Seite so über einen Vergleich mit Bon Jovi echauffiert.
Ich kenne außer ein paar alten Hits nix von ihm und seiner Band, aber man hat fast den Eindruck, als wäre das so mit das Schlimmste überhaupt. :D
So hetzerisch und miesepetrig(?) fand ich den Post von sizeofanocean eigentlich gar nicht.
Es scheinen sich ja nun doch viele darin einig zu sein, dass die Heydays der Foo Fighters vorbei sind.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

20.01.2021 - 13:45 Uhr
@Mayajekdive Hör dir mal den Song hier an, mit dem Drummer und Bassisten von Sunny Day Real Estate (waren ja damals in der Band, obwohl Egomane Grohl dann für die meisten Albumtracks doch die Drums selbst eingespielt hat). Sollte was für dich sein. :)

Mayakhedive

Postings: 2253

Registriert seit 16.08.2017

20.01.2021 - 14:07 Uhr
@Affengitarre

Als oller Sunny Day-Fan ist mir dieser Umstand natürlich bekannt ;)
Die "Colour and the Shape" ist tatsächlich auch das FF-Album, das ich im Regal habe.
Ist obiger Song da drauf? Kommt mir gar nicht bekannt vor. Wobei ich wie gesagt auch fast nur "Everlong" höre und vielleicht mal noch "Monkey Wrench" und "My Hero" :D

nörtz

User und News-Scout

Postings: 9252

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2021 - 14:08 Uhr
Aber immer wenn ein neues Album der FF herauskommt, kommen diese Kommentare in Hinblick auf die Stichworte Bon Jovi, Nice Guy Grohl, Stadion, die Fanboys werden das bei RaR wieder kritiklos abfeiern und schönreden blabla...

Eigentlich kommt das so im Wortlaut doch immer nur von einer Person. :D

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

20.01.2021 - 14:17 Uhr
Ist obiger Song da drauf?

Mit etwas Glück als Bonustrack, war aber ursprünglich eine B-Seite zu "Monkey Wrench".

oldschool

Postings: 341

Registriert seit 27.04.2015

20.01.2021 - 14:30 Uhr
Wieso wird überhaupt über die Sache diskutiert?
Wenn man einfach nur über die Musik diskutiert ohne die anderen gleich als Hater oder Fanboys zu bezeichnen, könnte man die Hälfte der Beiträge hier löschen. Ich sehe auch nicht in jeder Kritik oder jedem Lob gleich ein "Hate" oder einen "Fanboy". Einen respektlosen Hate kann ich schon gar nicht erkennen. Vielleicht sind das alle snur Vorwürfe von der "Gegenseite".
Und bei einem hat Machina vollkommen recht: Dumme Vergleiche mit der deustchen Vergangenheit sind nicht nur geschmacklos, sondern total fehl am Platz.

Ach ja, ich tendiere zu einer 5-6/10 für das neue Album

jo

Postings: 3438

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2021 - 14:45 Uhr
@Jenny:

Aber das hab ich mir wahrscheinlich auch schön gehört.

Ich mir anscheinend auch. Aber ich bin ja auch ein Fanboy, nur weil es mich nicht nervt, dass Dave Grohl als "Everybody's Darling" gilt und das dann auf jeden Fall in jedem Beitrag erwähnen muss...

Dass ich kein Album der Band mehr seit "One by One" wirklich fast durchgehend überzeugend fand (gilt bei dem genannten - und den davor - auch nur mit zwei Augen zu), ist dann scheinbar egal.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

20.01.2021 - 14:58 Uhr
Dumme Vergleiche mit der deustchen Vergangenheit sind nicht nur geschmacklos, sondern total fehl am Platz.

Haha, ich glaube keinesfalls, dass das als Vergleich mit der deutschen Vergangenheit gemeint war, mir fällt nur auf, dass viele Leute die Phrase "Jedem das seine" etwas bedenkenlos benutzen.

Mr Oh so

Postings: 2002

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2021 - 15:21 Uhr
Jaja, Platon der alte Nazi ...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

20.01.2021 - 15:26 Uhr
Bis vor ca. 80 Jahren konnte man sich ohne Probleme auf Platon und dessen lateinische Variante beziehen. Dann haben die Nazis den Spruch leider etwas pervertiert.

jo

Postings: 3438

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2021 - 15:30 Uhr
Richtig. Und dann sollte man es eben nicht mehr nutzen; sehe ich genau so.

sizeofanocean

Postings: 864

Registriert seit 27.01.2020

20.01.2021 - 16:03 Uhr
gerade erst mal "No Son Of Mine" gehört...puh, ne also das Riff ist echt mega frisch und höchst inspiriert, und der Frauen-Chor erst, und wie gut man dazu mit dem Fuß wippen kann, die FF-Coverbands lechzen schon danach, diesen fetten Rocksound aufs Parkett zu zaubern...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

20.01.2021 - 16:05 Uhr
Hihi. Irony is ironic.

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 16:28 Uhr
ja, mit Fuß wippen und Cover Bands... echt schlimme Sachen...

jo

Postings: 3438

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2021 - 16:37 Uhr
Genau das ist es ja. Man kann ja ruhig schreiben, dass man es "nicht inspiriert und nicht frisch" findet. Warum dann aber immer dieser spöttische Unterton à la "Coverbands lechzen" und "fetter Rocksound" sein muss, das könnte man mir mal erklären, weil ich es nicht verstehe.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

20.01.2021 - 16:40 Uhr
Plus: allen Leuten, die die Sachen besser finden, Selbsttäuschung oder schlicht "falschen" Geschmack zu unterstellen.

jo

Postings: 3438

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2021 - 17:14 Uhr
Stimmt.

oldschool

Postings: 341

Registriert seit 27.04.2015

20.01.2021 - 17:16 Uhr
das Rumgeflenne (mimimimi) mancheer User hier ist aber zuweilen auch schwer zu ertragen. Wer mit irnonischen Bemerkungen wie von sizeofanocean nicht zurecht kommt oder sich öfters mal überlebensgross über Respektlosigkeit empört (ich erinenre mich an eine ähnliche diskussion beim letzten Pearl Jam release), sollte besser seine Nerven schonen und solchen Foren fernbleiben. Ich glaube langsam, dass es die HAter gar nicht gibt. Nur die Heulsusen

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

20.01.2021 - 17:45 Uhr
@oldschool:
Was ist an Bemerkungen a la "Das ist scheisse und wer was anderes denkt redet es sich schön" ironisch? Haben wir unterschiedliche Defintionen des Begriffs "Ironie"? Ich denke, das meint er schon recht ernst. Es gibt einfach gewisse Umgangsarten und ich denke, man darf kritisieren, wenn jemand diese nciht einhält. Ich könnte sonst auch sagen: vielleicht sollten Leute, die andere Meinungen nicht akzeptieren, solchen Foren fernbleiben? Aber klar, dann denk halt, dass jeder, der mit arrogantem Rumgepoltere nicht einverstanden ist, eine Heulsuse ist. Tolle Diskussionsgrundlage.

captain kidd

Postings: 2953

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2021 - 18:45 Uhr
Was ich mich immer Frage bei denen: Wie schafft es Dave Grohl zu singen und Gitarre zu spielen - und gleichzeitig mit blonder Perücke am Schlagzeug zu sitzen...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

20.01.2021 - 18:46 Uhr
:D

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 27235

Registriert seit 07.06.2013

20.01.2021 - 18:49 Uhr
Hehe. Der war gut.

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 18:49 Uhr
Weiß auch nicht was das jetzt mit mimimi Geheule zu tun hat, wenn man mit der Kritik grundsätzlich mitgeht, aber so despektierliche Bemerkungen halt einfach unlustig und nervig findet... "die Fan Boys und Girls interessiert das natürlich nicht, Platte wird gekauft, Konzert-Ticket für nach Corona gleich mit, scheiss egal, was die jetzt oder in 10 Jahren noch veröffentlichen." oder "Aber sie sind doch meeeeeeeeeeeeeegasympathisch und rocken richtig krass ab. Wie kann man ihnen nur böse sein?"... voll lustig, hahaha... nicht....

jo

Postings: 3438

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2021 - 19:10 Uhr
Sehe da auch kein Geheule. Aber für oldschool gehöre ich ja sicher zu den Heulern (also eine neue Gruppe; interessant). Seit wann Respektlosigkeit nun aber in Foren existentiell wichtig sein soll, weiß ich auch nicht. Kann oldschool ja vielleicht mal konkretisieren - anstatt nur zu polemisieren.

Also schon schwierig...

oldschool

Postings: 341

Registriert seit 27.04.2015

20.01.2021 - 20:34 Uhr
Okay, Machina. Mit diesem Beispiel hast du recht. Das ist nicht ironisch und auch etwas danneben. /Ich habe es wohl etwas versäumt, die Beiträge klar zu defineiren, von denen ich schreibe.)

Aber bevor so etwas geschrieben wird, hat man sich schon über viele Seiten gegenseitig hochgeschauckelt. Und die Gegenseite setzt immer noch einen drauf. Jeder ders mag ist nur noch ein weltfremder Fanboy, alle die es nicht mögen sind die Hater. Einige hier (nicht alle)sollen sich auch mal an die eigene Nase fassen, denn selten ist die Provokation einseitig.

Man muss meeeeeeeeeeeeeegasympathisch und rocken richtig krass ab" nicht lustig finden, aber sich hier deswegen so so zu echaufieren, finde ich humorlos, lächerlich und fast etwas peinlich. Das meinte ich, als ich die Bezeichnung Heulsuse ins Spiel brachte (was ich besser nicht getan hätte, da ich nun auch meinen Teil dazu beigetragen habe, alles hochzuschauckeln)Ich finde es auch nicht schlimm, wenn jemand mal die Bezeichnung "Altherrenrock" verwendet. Manche beziehen das gleich auf sich oder sehen Ihre Helden verunglimpft. Herje, in der Altersgruppe 40+ bin ich dann halt in der Altherrenschublade.


Dass Respektlosigkeit existentiell wichtig sein soll, hat nieman geschrieben. entweder du verstehst mich absichtlich falsch oder du kannst das polemiesieren besser als die Leute, denen du das vorwirfst.

Man sollte untereinander Respekt haben und Meinungen repsektieren, auch wenn diese mal etwas ironisch sind oder sein sollen. Aber Vorwürfe wie "Respektlosigkeit vor der Band und Ihrem Schaffen" finde ich etwas übertrieben. Was hier geschrieben wird ist ja relativ harmlos im Vergleich zu dem, was der Gute Herr WITT bei jedem Album immer ertragen muss.

wie gesagt, gehöre ich weder zu den Foo Fighter-Fans (nicht mehr), noch zu den sogenannten "Hatern". Ich finde Sie Anno 2021 halt nur noch okay. Dennoch finde ich die Vorwürfe von beiden Lagern an die Gegenseite etwas überzogen. Aber mir kanns eigentlich egal sein. Ich wollte ja nur mal erwähnen, dass Ihr Euch nun über mehrere Seiten hier ewig im Kreis dreht und immer wieder nachlegt.

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 20:36 Uhr
Aber mal was anderes... soweit ich mich korrekt erinnern kann, hatte Grohl letztes Jahr irgendwo behauptet das neue Album klänge etwas wie Let's Dance von Bowie... davon höre ich auf den neuen Songs ja leider nichts, hätte das mal ingeressant gefunden... war wohl nur eine übermotivierte Laberei

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 20:40 Uhr
Oldschool


Ich nehme an du meinst mich und jetzt wirds ziemlich lächerlich... es hat sich hier auch kaum jemand "echauffiert", sondern einfach die Paar extrem unwitzigen Aussagen als das disqualifiziert was sie sind - stumpfer griesgrämiger Nonsense... schon 100 Mal gehört und witziger wird es immer noch nicht auf den raaawwwwwwkenden nice guy Grohl draufzuhauen.... der Typ nervt mich gelegentlich auch, aber diese stupiden unlustigen Sprüche sind einfach nur peinlich und nervig...

didz

Postings: 881

Registriert seit 29.06.2017

20.01.2021 - 20:40 Uhr
ich möchte nur eine sache einwerfen:

das war sarkasmus von size, keine ironie.

danke :-D

jo

Postings: 3438

Registriert seit 13.06.2013

20.01.2021 - 20:42 Uhr
Dass Respektlosigkeit existentiell wichtig sein soll, hat nieman geschrieben. entweder du verstehst mich absichtlich falsch oder du kannst das polemiesieren besser als die Leute, denen du das vorwirfst.

Dann habe ich dich hier wohl falsch verstanden:
oder sich öfters mal überlebensgross über Respektlosigkeit empört (...), sollte besser seine Nerven schonen und solchen Foren fernbleiben.

Das las sich für mich wie "Voraussetzung für Foren: Respektlosigkeit (vertragen können)". Sollte ich das falsch verstanden haben, weiß ich aber nun wirklich nicht wer besser polemisieren kann ;).

Aber im Ernst: Ich gehöre hier ja sogar zu den Leuten, die überhaupt keinem irgendwas vorwerfen. Ich habe bisher immer nur nach Argumenten gefragt, dazu aber nie Antworten erhalten (außer jetzt gerade von dir - vielen Dank dafür).

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 20:42 Uhr
Aber ja, man dreht sich im Kreis... dann gehe ich jetzt zu Bon Jovi abraaawwwwwwwwwkeeen...

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

20.01.2021 - 20:47 Uhr
Ich kann mir wohl vorstellen, dass Grohl ein anderes Projekt guttun könnte. Diese Serie letztens, in welcher er mit Greg Kurstin verschiedene Songs jüdischer Interpreten gecovert hat, war wirklich gelungen und der Sound hat mir dort auch echt gut gefallen. Kann mir gut vorstellen, dass da noch ein gutes Projekt in ihm schlummert.

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 20:50 Uhr
Them Crooked Vultures fände ich mal wieder ganz nett... war ein gutes Projekt und auch live ein Genuss

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9574

Registriert seit 23.07.2014

20.01.2021 - 20:52 Uhr
Als Drummer für andere Bands war er eh immer über jeden Zweifel erhaben, obs jetzt Killing Joke, NIN, QOTSA oder eben die Vultures waren.

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 20:59 Uhr
Ja, finde ich auch... er sollte mal wieder sowas machen, neue FF Alben brauche ich persönlich nicht

oldschool

Postings: 341

Registriert seit 27.04.2015

20.01.2021 - 21:20 Uhr
@fuzzmyass: genau das ist das Problem. Du meinst immer, es geht um dich oder fühlst dich angesprochen, auch wenn jemand nur etwas über die Band schreibt. Du musst es nicht witzig finden, aber wenn dich so was nervt, dann such die Schuld nicht immer bei den anderen. Du wirkst du die meiste Zeit hier beleidigt oder genervt. Nimm mal etwas das Drama raus.

"Aber ja, man dreht sich im Kreis... dann gehe ich jetzt zu Bon Jovi abraaawwwwwwwwwkeeen... "

Darauf antworte ich nun mit copy/paste:

" .... schon 100 Mal gehört und witziger wird es immer noch nicht

.....aber diese stupiden unlustigen Sprüche sind einfach nur peinlich und nervig...

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 21:46 Uhr
Eben, siehste? Merkste sicher selber...

Ich war bei weitem nicht der einzige, den das genervt hat, von daher suche ich die Schuld ganz sicher nicht bei mir, nur weil 1-2 Personen meinen hier erklären zu müssen wie mega sarkastisch sie sind mit 100 Jahre alten Sprüchen...

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 21:48 Uhr
Ich könnte auch den Spieß umdrehen und behaupten einige heulen rum, weil einige User und ich ihre Sprüche peinlich fanden... so und jetzt? :)

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 21:55 Uhr
Und ja, es kann sein, dass ich manchmal genervt bin... ist ja auch nicht unnormal, wenn man seit dem 13.03.2020 im Home Office steckt und die wichtigsten Hobbies nicht ausüben kann... deswegen bin ich aber noch lange kein heulender Fanboy, der sich überlegen sollte dem Forum fern zu bleiben...

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4592

Registriert seit 14.05.2013

20.01.2021 - 21:59 Uhr
Vielleicht sollten hier alle Beteiligten mal ein Entspannungsbad nehmen.

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

20.01.2021 - 22:02 Uhr
Hab ich schon... sonst würde hier ein ganz anderer Wind wehen :)

Vennart

Postings: 721

Registriert seit 24.03.2014

20.01.2021 - 23:26 Uhr
fuzzymass, mach dir nichts draus. Ich bin auch äußerst angeödet von den immergleichen zynischen und sarkastischen Kommentaren.
Sicher soll man sowas mal äußern, wenn man von etwas genervt ist und man muss natürlich nicht alles gut finden, aber manche hier schreiben ja in jedem zweiten Kommentar so Zeug und das sind dann auch immer wieder identisch formulierte, bemühte edgy Beiträge und das geht mit der Zeit halt vielen auf den Zeiger.

oldschool

Postings: 341

Registriert seit 27.04.2015

21.01.2021 - 10:26 Uhr
Ist ja lustig, ich bin auch seit März 2020 im Homeoffice.
Okay, schieben wirs darauf und entspannen uns wieder :)

dryeye

Postings: 130

Registriert seit 28.09.2018

21.01.2021 - 11:35 Uhr
hier ein yt-link was zum thema....

#Inauguration2021 #CelebratingAmerica #TimesLikeThese
Foo Fighters - Times Like These (Celebrating America)


mfg

sizeofanocean

Postings: 864

Registriert seit 27.01.2020

21.01.2021 - 12:45 Uhr
"ja, mit Fuß wippen und Cover Bands... echt schlimme Sachen..."

danke für die Bestätigung.

fuzzmyass

Postings: 7199

Registriert seit 21.08.2019

21.01.2021 - 12:47 Uhr
"Okay, schieben wirs darauf und entspannen uns wieder :)"

Ja, ich denke das geht hier vielen ähnlich :) Es wird langsam nervlich echt strapaziös mit Home Office & Lockdown... ich sehne mich schon nach dem Moment, wo die Impfnadel den köstlichen Impfstoff durch meinen Körper jagt :) nicht dass dann alles schlagartig anders wird, aber zumindest hoffe ich auf eine kleine Entspannung im Spätsommer...

sizeofanocean

Postings: 864

Registriert seit 27.01.2020

21.01.2021 - 12:48 Uhr
"@fuzzmyass: genau das ist das Problem. Du meinst immer, es geht um dich oder fühlst dich angesprochen, auch wenn jemand nur etwas über die Band schreibt. Du musst es nicht witzig finden, aber wenn dich so was nervt, dann such die Schuld nicht immer bei den anderen. Du wirkst du die meiste Zeit hier beleidigt oder genervt. Nimm mal etwas das Drama raus."

Gott sei Dank erkenne ich das nicht als einziger hier.

Seite: « 1 2 3 4 ... 6 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: