Robbie Williams - Greatest hits

User Beitrag
Lukas
29.07.2004 - 11:11 Uhr
Das war ja zu erwarten: Um seinen Turnus der jährlichen Veröffentlichung beizubehalten, wird Robbie Williams dieses Jahr sein erstes Greatest-Hits-Album veröffentlichen. Mir wäre eine B-Seiten-Sammlung lieber gewesen, aber die kommt dann bestimmt im nächsten Jahr...

It’s been eight years, 16 top ten singles and five number one albums in the making but on 18th October 2004, Robbie Williams finally releases his greatest hits collection!

The album will feature a selection of tracks from Life Thru a Lens, I’ve Been Expecting You, Sing When You’re Winning and Escapology as well as brand new material.

The two new tracks on the album, which are set to be Robbie’s next singles are called Radio and Misunderstood. Radio will be released on 4th October 2004, while Misunderstood - which features in the new Bridget Jones movie 'The Edge of Reason' - will hit the shops on 6th December.

Stay tuned to the site as we’ll be revealing the full track-listing in a few weeks time... just how many of the hits will be included??

Find out soon!

Quelle: www.robbiewilliams.com
engholm
29.07.2004 - 11:24 Uhr
widerlich
...
29.07.2004 - 11:26 Uhr
Lustitsch
Lukas
29.07.2004 - 14:24 Uhr
@engholm: widerlich

Möchtest Du diese fundierte Bewertung noch durch irgendwelche Argumente untermauern oder bist Du einfach nur so dagegen?
Ich finde es jedenfalls legitim, nach fünf Alben (auch wenn die "Swing when you're winning" wohl nicht berücksichtigt wird) das erste Best of zu veröffentlichen - ob das direkt im Jahr nach einem Live-Album sein muss, ist allerdings diskutierbar.
macca
29.07.2004 - 16:15 Uhr
wozu das robbie williams best of kaufen; es gibt doch radio...^^ ;)
Obrac
29.07.2004 - 17:19 Uhr
Best of Alben finde ich im Allgemeinen illegitim. Ich finde auch Robbie Williams im Allgemeinen illegitim. Seine Lieder geben mir garnichts. Er ist nur ein weiterer auf die Masse zugeschnittener Pop-Clown.
der gestiefelte kater
29.07.2004 - 18:05 Uhr
nö-robbie find ich okay!schöne pop-lieder zum mitgröhlen die ins ohr gehen...man braucht ja nicht immer ne message!
Lukas
29.08.2004 - 13:37 Uhr
Und hier das Tracklisting:
1.Old Before I Die
2.Lazy Days
3.Angels
4.Let Me Entertain You
5.Millennium (edit)
6.No Regrets (edit)
7.Strong
8.She's The One
9.Rock DJ
10.Kids (edit)
11.Supreme
12.Let Love Be Your Energy (edit)
13.Eternity
14.The Road To Mandalay (edit)
15.Feel (edit)
16.Come Undone (edit)
17.Sexed Up (edit)
18.Radio
19.Misunderstood

Fazit: Keine Experimente, nicht mal in der Reihenfolge. Freuen wir uns also lieber auf die B-Seiten- und Raritäten-Sammlung, die ja auch irgendwann kommen müsste.
Pirk
29.08.2004 - 20:16 Uhr
Wenn man so gar nix vom Robbie hat ist dass aber ganz ok... tüt ich ein. Gibts die wohl auch auf vinyl?
Oliver Ding
29.08.2004 - 22:36 Uhr
Best of Alben finde ich im Allgemeinen illegitim.

Gewagte These. Solche Alben richten sich primär an zwei Zielgruppen (Fans, die als Komplettisten alles haben müssen, und Halbfans, die sich nie zu einem regulären Album haben durchringen können), zu denen Du in diesem Fall sicherlich nicht gehörst. Wo also ist das Problem?

Man braucht solche Platten nicht. Aber wer sie gerne haben will, möge sich damit den eigenen Formatradio-Nachmittag gestalten.
Lukas
29.08.2004 - 23:47 Uhr
Ohne eine Best-of-Debatte vom Zaun brechen zu wollen: Ich mag diese chronologischen Hit-Sammlungen nicht. Ich ziehe das Manics-Best-of deshalb beispielsweise dem der Pumpkins vor. Weil die Lieder in einen völlig neuen Kontext sortiert wurden und neue Spannungsbögen entstehen. Bei den chronologischen Platten wird zwar die Entwicklung besser nachvollziehbar, aber sie sind (gerade wenn man schon alle Platten der Band hat) einfach weniger spannend.
Norman Bates
30.08.2004 - 10:00 Uhr
Robbie Williams ist mir ja gar nicht mal unsympathisch, hauptsächlich aufgrund seines früheren Lebenswandels (saufen, fressen, koksen...). Aber seine Musik finde ich zutiefst überflüssig.
Patte
30.08.2004 - 13:55 Uhr
Robin Williams ist eh viel sexier.

@Lukas:

Da kann ich mir aber eine Best Of auch selbst zusammenstellen. Macht viel mehr Spaß. Gerade für Freunde, die den Künstler noch nicht kennen. Verboten gut.
Greylight
30.08.2004 - 19:31 Uhr
Brauch ich sowieso nicht, da meine Schwester alles von Robbie Williams hat. Aber ich muss sagen, im Vergleich zu dem anderen Radiopop gefällt mir Robbie Williams ziemlich gut und besonders "Angels" und "No Regrets" hör ich mir immer wieder gerne an. Und ein erstaunlicher Entertainer ist er allemal, kann ruhig mal wieder gesagt sein.
flamethrower
01.09.2004 - 16:17 Uhr
tja, laut dem tracklisting ist meine Lieblingsnummer 'Karma Killer'
schonmal nicht dabei.

Und was soll das jetzt mit dem Pure Francis Quatsch ?
Selissa
01.09.2004 - 19:44 Uhr
bringt denn jetzt jeder seine Greatest-Hits heraus?
oh
03.09.2004 - 21:27 Uhr
"Radio" ist der beschissenste Song von Robbie .
Patte
09.09.2004 - 12:38 Uhr
Stimmt. "Radio" ist langweilig. Aber Williams fand ich schon immer eher unaufregend.
leash
15.09.2004 - 21:00 Uhr
hab heute im Rundfunk ;-) das neue Robbie Williams - Lied "Radio" gehört
ich finde das hört sich außer im Refrain gar nicht nach Robbies Stimme an
daher
dachte ich zuerst es sei Phillip Boa
so klingt das irgendwie
er scheint ne neue Schiene einzuschlagen ;-)
Demon Cleaner
20.09.2004 - 15:34 Uhr
Habe gestern bei FF das Video gesehen.

Song: nicht langweilig, sondern richtig schlecht. Ist ja toll, dass er jetzt nicht mehr so Mainstream sein will, aber man muss dem Song doch nicht gleich die ganze Melodie wegkappen. Ich hasse Duran Duran.

Video: Ätzend.
Norman Bates
20.09.2004 - 15:43 Uhr
"Pure Francis" lässt mich irgendwie sofort an "Black Francis" denken. Und das ist echt eine Beleidigung für Frank Black / Black Francis / Charles Thompson.
Pure
21.09.2004 - 16:01 Uhr
Wenn die Welt gerecht wäre dürfte die Gesammtlaufzeit der CD nicht über 2min gehen.
Tanja
29.09.2004 - 18:53 Uhr
ich, ein grosser fan von robbie, habe ziemlich alle cd's. doch ob ich das greatest hits kaufen soll... radio find ich noch ein geiler song! am anfang fand ich ihn lahm, doch jetzt hat er style!... karma killer ist leider nicht drauf! das ist eines der geilsten songs von robbie. oder texas forever. No REGRETS ist sowieso das geilste lied! doch wenn ich alles schon auf alten cd's habe, wieso sollte ich diese kaufen? wahrscheinlich kauf' ich einfach die single radio, und spare so noch geld!... robbie hat style, ist geil und sexy. doch hat er ein greatest hits album nötig?...
Tanja
29.09.2004 - 18:55 Uhr
schon! songs wie come undone waren besser als radio! doch trotzdem ist es geil!
knetgummimännchen
29.09.2004 - 18:59 Uhr
...ich finde das lied zum brechen !!!
Schorschinho
16.10.2004 - 03:08 Uhr
Das Schlimme ist:
In der Strophe von "Radio" habe ich ja mal so was von Interpol im Kopf...
jo
16.10.2004 - 03:15 Uhr
...doch nicht gleich die ganze Melodie wegkappen. Ich hasse Duran Duran...

und die "hatten" wenigstens noch melodie...

aber im ernst:
wirklich ein ganz, ganz mieser song. nicht, dass er vorher bessere "musik" gemacht hätte, aber das hier ist wirklich schrecklich.
Demon Cleaner
16.10.2004 - 15:15 Uhr
Nuja, eigentlich konnte man sich alle seiner Alben anhören, auch wenn die "Escapology" wesentlich mehr Durchhänger hatte. Aber die anderen leg ich ab und zu ganz gern auf.
Andreas
16.10.2004 - 16:19 Uhr
Ich schein ja wirklich fast der einzige zu sein, der den neuen Robbiesong mit für seinen besten hält. So schön verschroben, kam er bisher eigentlich noch nie daher.
jo
16.10.2004 - 16:26 Uhr
Nuja, eigentlich konnte man sich alle seiner Alben anhören, auch wenn die "Escapology" wesentlich mehr Durchhänger hatte. Aber die anderen leg ich ab und zu ganz gern auf.

ich hatte auch nix dagegen, wenn die bei meinen eltern (bei irgendwelchen geburtstagsfeiern) leise im hintergrund liefen (meine mutter hätte ja auch chris de burgh 'rauskramen können *grusel*), aber wenn nun ein neues album - wenn's denn mal kommt - so klänge wie "radio", würde ich glatt zur stereoanlage hechten und... *fantasie* (aber definitiv "aus" machen ;) )
The MACHINA of God
26.10.2004 - 16:57 Uhr
Muss mal etwas Frust loswerden.
1.) Was soll der Scheiss, dass "Feel" fast eine Minute gekürzt drauf is.
2.) Wo ist dieser genial "I don`t know, yeah, probably"-Rap-Part in "Kids"?
3.) Warum kein "I will talk and Hollywood will listen" oder "Something stupid"????

Na gut, Nummer 3 ist eigentlich verständlich. Aber der Rest.
The MACHINA of God
26.10.2004 - 17:00 Uhr
Aber "Radio" rockt.
Pirk
26.10.2004 - 17:00 Uhr
find ich auch doof..
Greylight
26.10.2004 - 17:11 Uhr
@Tanja
... karma killer ist leider nicht drauf! das ist eines der geilsten songs von robbie.
No REGRETS ist sowieso das geilste lied!


Finde ich sehr interessant, dass ein enthusiastischer Fan wie du und ein Ganz-selten-bis-ab-und-zu-Hörer wie ich die gleiche Meinung haben. :-) "Me and my monkey" ist auch ein sehr toller Song und "Texas Forever" kenn ich nicht, da müsste ich mal meine Schwester fragen...
Demon Cleaner
03.01.2005 - 19:55 Uhr
Was ist denn das hier jetzt? Ne Box mit 19 1-Track-Singles? Na klasse, hätten sie wenigstens mal die B-Seiten mitgeliefert, wäre das ein Klasse Ding gewesen, aber was das bringen soll... *Kopf kratz*
eric
03.01.2005 - 19:58 Uhr
ja, wir ham' das ding auch im laden stehen. die aufmachung ist ja einigermaßen ok, aber ich frage mich auch, wer so blöd ist, nach jedem song eine neue cd einzulegen ;-)
smurf
23.02.2005 - 22:06 Uhr
I would fuck Robbie.
Damian
24.02.2005 - 00:31 Uhr
@eric
Das ist für Leute die aus Prinzip nur Singles kaufen. Praktisch für den leichten Umstieg auf Alben. Also sowas wie Metadon für Musik.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread
Dein Name:
Deine Nachricht: