Banner, 120 x 600, mit Claim

Wanda - Neues Album?

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18830

Registriert seit 08.01.2012

22.10.2020 - 19:37 Uhr - Newsbeitrag
Wanda melden sich mit neuer Single zurück und nehmen uns mit auf eine Verfolgungsjagd im Jurassic Park. 2020 hätte die siebenfach Platin ausgezeichnete österreichische Band im Rahmen ihrer aktuellen Tour weit über 100.000 Fans vor den Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz begeistern sollen. Stattdessen folgten Corona-bedingte Konzertverschiebungen und Monate der Unsicherheit, aber: “das Leben findet einen Weg”.

Die mitreißende Energie die sich bei Wanda Konzerten auf und vor der Bühne manifestiert, fließt nun ins Songwriting – und das Ergebnis kann sich hören lassen. Die Tage vom gemütlichen Columbo schauen werden von einer wilden und unberechenbaren Verfolgungsjagd im Jurassic Park abgelöst, begleitet von Wanda-typischen dynamischen Gitarren und einem treibenden Beat.

“Jurassic Park” ist radiotauglicher Pop-Rock vom feinsten, und läutet eine neue Ära in der Erfolgsgeschichte der Band ein, ohne den unverkennbaren Wanda Sound zu verlieren. Der Song ist ein garantierter Ohrwurm: wer bei dieser Verfolgungsjagd mitmacht, wird nicht mehr so schnell aus dem Jurassic Park – und aus dem Wanda Universum – herausfinden.

Das Video feiert am Freitag, 10:00 Uhr Premiere

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18830

Registriert seit 08.01.2012

22.10.2020 - 19:41 Uhr

foe

Postings: 8

Registriert seit 10.06.2020

23.10.2020 - 07:32 Uhr
Sehr gutes Lied. Ist bereits auf Spotify.

-pmh-

Postings: 5

Registriert seit 14.09.2020

23.10.2020 - 08:18 Uhr
beschissener softpopsong, wie eigentlich alles von dieser kasperltruppe...
unglaublich, dass die soviele fans haben - aber scheiße verkauft sich wohl gut. :)

cargo

Postings: 341

Registriert seit 07.06.2016

23.10.2020 - 10:09 Uhr
Konsequent den Weg weiter Richtung Pop gegangen. Finde es dennoch schade, dass der Schmiss und Rotz der Anfangstage so ganz über Bord geworfen wurde.

hidden

Postings: 31

Registriert seit 22.07.2020

23.10.2020 - 10:16 Uhr
Alles schon mehrfach gehört und gesehen (Video: Er steht rum, dann gibt es noch ein Pärchen) von der Band. Insgesamt leider ziemlich mau.

Francois

Postings: 46

Registriert seit 26.11.2019

23.10.2020 - 10:33 Uhr
Ja ist ok. Für mich als Fan der ersten Stunde jetzt nix, was mich umhaut...

PS: ich finde diese Pressetexte so furchtbar. Mir wäre das als trinkender und koksender Rockmusiker peinlich, wenn man sowas über die eigenen Songs liest...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23356

Registriert seit 07.06.2013

23.10.2020 - 10:55 Uhr
Wenn der Trend konsequent weitergeführt wird, dürfte auf diesem Album jeder Song drei Zeilen haben, die jeweils 40 mal wiederholt werden.

cargo

Postings: 341

Registriert seit 07.06.2016

23.10.2020 - 11:33 Uhr
Finde ja auch, die Band sollte mal einen Song zur Vergänglichkeit von Haupthaar machen. Sänger und Bassist scheinen dazu ein ziemlich gestörtes Verhältnis zu haben.

testplatte

Postings: 160

Registriert seit 13.06.2020

23.10.2020 - 11:56 Uhr
naja, was soll man dazu sagen ... ? lediglich mmwandas prägnante stimme nebst wiener slang lässt da im hinterkopf die erinnerung daran aufblitzen, dass einen die combo zu AMORE-und-BUSSI-zeiten doch irgendwie mal gekriegt hat.

link: wundervoller text zum thema von der wienerin stefanie sargnagel (anlässlich BUSSI-VÖ ende 2015) - man sitzt da quasi mittendrin im geschehen, so plastisch kann sie das alles beschreiben. liest sich auch nach jahren immernoch klasse !

https://www.sueddeutsche.de/kultur/neues-album-von-wanda-das-letzte-verzweifelte-schwanz-rausholen-1.2677931



Francois

Postings: 46

Registriert seit 26.11.2019

23.10.2020 - 13:03 Uhr
Ja,... ich hoffe auch, dass sie wieder mehr zu ihren rohen Hymnen zurückkehren...

Jurassic Park klingt wie "nach Hause gehen"... poppig, glatt,... aber recht nett

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7602

Registriert seit 13.06.2013

23.10.2020 - 13:20 Uhr
beschissener softpopsong, wie eigentlich alles von dieser kasperltruppe...
unglaublich, dass die soviele fans haben - aber scheiße verkauft sich wohl gut. :)


Gähn. Die zwei ersten Alben gehen schon klar. Das dritte hat auch noch einige ordentliche Songs, 0043 z. B.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23356

Registriert seit 07.06.2013

23.10.2020 - 13:23 Uhr
Bei "Amore" zieh ich in guten (und angetrunkenen) Stunden auch mal die 9/10, "Bussi" rangiert schon eher bei einer starken 7/10. Auf "Niente" mochte ich ungefähr noch 2 Songs und der tolle, ranzige Aspekt war voll weg. "Ciao" hab ich vielleicht zwei Mal gehört. Eine Band, die wirklich konsequent uninteressanter wird.

Francois

Postings: 46

Registriert seit 26.11.2019

23.10.2020 - 13:27 Uhr
ach... der Unterschied ist nur, dass sie bei "Niente" schon sehr groß waren - und das hat bei vielen automatisch den Reflex "neee, die waren mal besser"....

Niente ist top... allein Columbo (für mich ihr bester Song, einfach weil auch tolle Geschichte)
Einfacher Bua, Lascia mi fare, weiter weiter, cafe kreisky,...

bei Ciao geb ich dir recht... das hat nicht gezündet...

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23356

Registriert seit 07.06.2013

23.10.2020 - 13:38 Uhr
Ja, "Columbo" war klasse. Vielleicht geb ich mir die "Niente" auch nochmal. Aber mir fehlte da schon der Kneipen-Ranz. Das mochte ich immer an denen.
Und diese ewigen Wiederholungen der gleichen Zeilen sind halt echt nervig. Das ging bei "Bussi" los und wurde zur Pandemie.

testplatte

Postings: 160

Registriert seit 13.06.2020

23.10.2020 - 13:46 Uhr
einspruch. 'groß' (aber noch gut und sehr unterhaltsam) waren sie auch schon 2015, da muss man sich nur mal die tour in erinnerung rufen - eigentlich waren alle gigs wochen im voraus komplett ausverkauft.

ich gestehe allerdings, dass ich stadionkonzerte und sowas komplett ablehne und gar nicht genau weiß, ob man bei ausverkaufter tour durch mittelgroße klubs schon als 'groß' durchgeht? ist also nur meine subjektive meinung.

was die musik angeht, bin ich absolut bei machina.

Mr. Fritte

Postings: 554

Registriert seit 14.06.2013

23.10.2020 - 16:16 Uhr
Bin auch total bei Machina. Die ersten zwei Album hör ich immer noch gerne, das dritte hat noch "Columbo" als Spitzenhit und ein paar andere ganz nette Sachen, aber das letzte Album hab ich dann kaum noch gehört. Die Wiederholungen sind da so schlimm geworden, dass ich nach dem ersten Durchgang schon das Gefühl hatte, es eine Woche am Stück gehört zu haben. ;)

"Jurassic Park" geht in Ordnung, aber gibt mir jetzt keine große Hoffnung, dass das nächste Album anders wird als das letzte. Aber anhören werd ichs mir natürlich trotzdem wieder, man weiß ja nie.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23356

Registriert seit 07.06.2013

23.10.2020 - 16:32 Uhr
dass ich nach dem ersten Durchgang schon das Gefühl hatte, es eine Woche am Stück gehört zu haben. ;)

:D

Francois

Postings: 46

Registriert seit 26.11.2019

23.10.2020 - 16:33 Uhr
Ja das stimmt,... das war schon provokanter Minimalismus.
Obwohl Ciao Baby ganz toll ist.

S.v.K.

Postings: 155

Registriert seit 13.06.2013

23.10.2020 - 18:07 Uhr
Amore 9/10
Bussi 9/10
Niente 7/10
Ciao! 4/10


Bei Plattentests haben alle vier Alben die gleiche Wertung, die beliebte 7/10, bekommen.

Neuer Song gefällt mir gut.

Francois

Postings: 46

Registriert seit 26.11.2019

23.10.2020 - 18:47 Uhr
Amore 9/10
Bussi 9/10
Niente 8/10
Ciao! 5/10

qwertz

Postings: 608

Registriert seit 15.05.2013

24.10.2020 - 13:23 Uhr
und läutet eine neue Ära in der Erfolgsgeschichte der Band ein, ohne den unverkennbaren Wanda Sound zu verlieren.

Man könnte also sagen, sie haben sich ganz neu erfunden, sind sich aber trotzdem treu geblieben? Matthias Reim lässt grüßen.

Charlie Brown

Postings: 151

Registriert seit 24.10.2020

24.10.2020 - 13:29 Uhr
@testplatte

Ich hab mir den Stefanie Sargnagel-Link gegeben, war wirklich toll geschrieben. Erster Impuls war mir ihren neuen Roman zu bestellen, aber 1 Tag später denk ich: Lass stecken, langsam wirst du zu alt für den Kram, lies lieber noch nal Faserland oder Panikherz, das sind die Leute aus deiner Generation...mit den Jungen kannst du eh nicht mehr mitziehen, der Lauf der Dinge und so...:)

testplatte

Postings: 160

Registriert seit 13.06.2020

24.10.2020 - 14:03 Uhr
@charliebrown

haha, meine impulskontrolle hat an der stelle leider versagt, das buch liegt hier - noch ungelesen. aber deine vorbehalte hab ich ganz genauso 'durchlebt', nur wie gesagt ...

bin selber total gespannt, wie sich das anfühlen wird :D

Kojiro

Postings: 203

Registriert seit 26.12.2018

28.10.2020 - 06:03 Uhr
Stinklangweilig. Sehe es ebenso: Album 1 + 2 waren cool. Debüt hatte zwar die größeren Hymnen / besseren Singles, viele Songs auf Album 2 fand ich aber spezieller: Meine beiden Schwestern, Sterne, Mona Lisa der Lobau (bisschen Oasis). Columbo war super, aber alles andere danach relativ unbedeutend.

Hätte der Truppe ehrlich gesagt gar nicht so viele Alben zugetraut.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7602

Registriert seit 13.06.2013

28.10.2020 - 10:35 Uhr
Die waren doch auch ständig auf Tour, hatte ich das Gefühl. Vielleicht sollten die sich mal mehr Zeit für ihre Alben nehmen. Das Konzert in Hannover, das im März ausfiel, wurde ja auch von einer großen in eine kleine Location verlegt. Bin mir nicht sicher, ob da nicht längst eine Übersättigung eingetreten ist.

musie

Postings: 2938

Registriert seit 14.06.2013

08.11.2020 - 10:55 Uhr
nun ich finde auch das neue wieder gut. etwas gar klassisch, aber als single schon ein bringer.

testplatte

Postings: 160

Registriert seit 13.06.2020

17.11.2020 - 08:48 Uhr
weiß der himmel wieso, aber das hier hat mir pocket gerade angezeigt:

https://www.rollingstone.de/eine-fischvergiftung-namens-wanda-889957/

WOW, da hat sich ja jemand mal so richtig ausgekotzt - und zwar schon 1995 ! kann ich in dieser absolutheit für die beiden ersten alben aber nicht unterschreiben.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: