Warum halten neuerdings Leute das Handy beim telefonieren wie ein Knäckebrot flach vor dem Gesicht?

User Beitrag

hojac

Postings: 10

Registriert seit 12.09.2019

08.10.2020 - 16:39 Uhr
Theorien?

Given To The Rising

Postings: 7400

Registriert seit 27.09.2019

08.10.2020 - 16:42 Uhr
Sieht cooler aus wie die waagerecht gehaltene Pistole.

flow79

Postings: 173

Registriert seit 09.09.2020

08.10.2020 - 16:46 Uhr
vielleicht hilft es ja gegen Corona

Der Wanderjunge Fridolin

Postings: 1959

Registriert seit 15.06.2013

08.10.2020 - 16:53 Uhr
Thema gibt's schon. Alter Hut, Phänomen ist nicht neu.

https://www.plattentests.de/mobile/forum.php?action=showThread&id=82475

Loketrourak

Postings: 1226

Registriert seit 26.06.2013

08.10.2020 - 16:54 Uhr
Theorie: Weil ein Telefon nur so gehalten wird, wie es gehalten wird, weil's früher einen Hörer gab. Flachhalten und ggf Lautsprecher an ist imo convenienter. Am ausserdem kannst Du so videophonieren und siehst nicht nur das Ohr Deines Gesprächspartners.

flow79

Postings: 173

Registriert seit 09.09.2020

08.10.2020 - 17:02 Uhr
"convenienter" - danke für neues Vokabel

Given To The Rising

Postings: 7400

Registriert seit 27.09.2019

08.10.2020 - 19:00 Uhr
Neues Vokabel, convenienter...ich dachte, ich wäre in einem deutschen Forum.

flow79

Postings: 173

Registriert seit 09.09.2020

08.10.2020 - 19:09 Uhr
vocabulum novum, mea culpa.

Vennart

Postings: 547

Registriert seit 24.03.2014

16.10.2020 - 00:56 Uhr
Was für ein Threadtitel!
Wie ein Knäckebrot :D
Echt gut!

flow79

Postings: 173

Registriert seit 09.09.2020

16.10.2020 - 07:36 Uhr
"sprich zum Knäckebröd"

Corristo

Postings: 511

Registriert seit 22.09.2016

17.10.2020 - 10:33 Uhr
Wäre das Leben ein Computerspiel wie z. B. Skyrim könnte man es modden, sodass alle Leute tatsächlich mit Knäckebroten statt Handys durch die Gegend laufen würden. Andererseits scheint bereits jemand eine Masken-Mod installiert zu haben. Nicht dass am Ende noch der Arbeitsspeicher überlastet wird.

Randwer

Postings: 1455

Registriert seit 14.05.2014

17.10.2020 - 11:10 Uhr
Naja, was soll's? Solange sie nicht reinbeißen.

Eliminator Jr.

Postings: 815

Registriert seit 14.06.2013

17.10.2020 - 11:17 Uhr
Ich halte mich mit meinen 31 Lenzen ja manchmal selbst für irgendwie alt und trendmäßig abgehängt, aber dass man heute eher Sprachnachrichten aufnimmt, statt sich wund zu tippen oder zu telefonieren, und man dafür zumeist den entsprechenden Knopf auf dem Display gedrückt halten muss, damit diese Nachricht aufgenommen wird, und dass man diesen Knopf nicht gedrückt halten kann, während man sich das Telefon flach an die Backe klatscht, und man es deshalb mit dem zumeist unten am Telefon liegenden Mikrofon Richtung Mund zum Gesicht hält, habe ich doch noch verstanden.

Corristo

Postings: 511

Registriert seit 22.09.2016

17.10.2020 - 12:18 Uhr
Echt? Das ist ja voll verrückt, was die jungen Leute heute alles so machen. Die haben halt alle keine Geduld mehr, auf die Postkutsche zu warten.

Randwer

Postings: 1455

Registriert seit 14.05.2014

17.10.2020 - 21:11 Uhr
DSie Jungen Leute sind eben lost.

kingbritt

Postings: 2632

Registriert seit 31.08.2016

17.10.2020 - 21:23 Uhr

. . . Handy, junge Leute, hahaha.

kingbritt

Postings: 2632

Registriert seit 31.08.2016

17.10.2020 - 21:24 Uhr

. . . selbst mein Opa hat ein Smartphone.

Given To The Rising

Postings: 7400

Registriert seit 27.09.2019

18.10.2020 - 09:47 Uhr
Smartphones finde ich bis heute scheiße. Aber weil es heute keine richtigen MP3-Player mehr gibt, sind sie halt notwendig. Sie führen ja auch dazu, dass die Leute keine Ruhe mehr haben.

Randwer

Postings: 1455

Registriert seit 14.05.2014

18.10.2020 - 11:36 Uhr
Dass es keine richtigen MP3-Player mehr geben würde, halte ich für ein Gerücht.
Ich höre meine Musik nach wie vor auf einem derartigen Gerät. Okay, sicher höre ich mehr davon in Form von Flacs als im Mp3-Format, aber nichtsdestotrotz ist es immer noch ein Walkman.

Given To The Rising

Postings: 7400

Registriert seit 27.09.2019

18.10.2020 - 11:47 Uhr
2012 hatte ich einen Super-MP3-Player von Philips, den GoGear Ariaz. 2 Jahre später wollte ich den wieder kaufen, da gab es nur das deutlich schlechtere Nachfolgemodell GoGear Azure zu einem höheren Preis, den es heute auch nicht mehr gibt. In Zeiten von Streaming rentieren sich analoge MP3-Player kaum noch. Die kleinen sind zu schlecht.

Essen uff Raedern

Postings: 72

Registriert seit 22.09.2020

18.10.2020 - 12:18 Uhr
Was ist MP3?

Randwer

Postings: 1455

Registriert seit 14.05.2014

18.10.2020 - 12:33 Uhr
Sony hat immer noch tolle Geräte. Streaming killt die Polkappen.
Und was soll bitte ein analoger MP3-Player sein?

Given To The Rising

Postings: 7400

Registriert seit 27.09.2019

18.10.2020 - 13:18 Uhr
Ich meinte kein internetfähiger MP3-Player. Von Sony hatte ich mir einen danach auch geholt. Aber der war wesentlich schlechter und sogar noch teurer als die Philips-Geräte. Mehr als 100€ möchte ich auch nicht ausgeben.

Given To The Rising

Postings: 7400

Registriert seit 27.09.2019

18.10.2020 - 13:20 Uhr
Ich meinte kein internetfähiger MP3-Player. Von Sony hatte ich mir einen danach auch geholt. Aber der war wesentlich schlechter und sogar noch teurer als die Philips-Geräte. Mehr als 100€ möchte ich auch nicht ausgeben.

Randwer

Postings: 1455

Registriert seit 14.05.2014

18.10.2020 - 15:27 Uhr
Für mobiles Internet braucht man Mobilfunk oder digitales Radio. Da man damit natürlich auch schon dicht am Telefon ist, ergibt es schon einen Sinn dafür ein Smartphone oder einen Tabletcomputer zu verwenden. Mein Fall wäre es nicht, weil das den Saft aus dem Akku zu rasch ausnuckelt.
Für ein reines Musikabspielgerät, sähe ich ohnehin keine Gründe, um damit im Internet zu Surfen. Ich nehme ja auch nicht das Schweizer Taschenmesser um Brot damit zu schneiden, auch wenn es natürlich ginge.

Essen uff Raedern

Postings: 72

Registriert seit 22.09.2020

18.10.2020 - 16:12 Uhr
Warum halten Leute ein Knäckebrot wie ein Smartphone flach vor der Futterluke?

Given To The Rising

Postings: 7400

Registriert seit 27.09.2019

18.10.2020 - 17:35 Uhr
@Randwer: Natürlich gibt es Gründe. Man hat alles in einem und braucht nicht einen MP3-Player mit der Größe eines Smartphones herumzutragen. Die Qualität hängt meines Erachtens auch von der Größe ab. Größere Geräte, also Smartphones oder Tablets haben durchaus bessere Klangergebnisse als hochwertigere reine MP3-Player kleinerer Größe. Dann braucht man auch keinen MP3-Player mehr. Ich bevorzuge aber ebenso die Trennung von Kommunikation und Musik.

flow79

Postings: 173

Registriert seit 09.09.2020

18.10.2020 - 20:05 Uhr
Ich habe sogar noch einen MiniDisk player (halte ihn allerdings nicht wie ein Knöckebrot)

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: