Eddie van Halen ist tot

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3166

Registriert seit 14.05.2013

06.10.2020 - 21:48 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18587

Registriert seit 08.01.2012

06.10.2020 - 21:55 Uhr - Newsbeitrag
https://www.tmz.com/2020/10/06/eddie-van-halen-dead-dies-cancer-65/

R.I.P.

Corristo

Postings: 502

Registriert seit 22.09.2016

06.10.2020 - 21:58 Uhr
Ach du Scheiße ...

Onkelz4Ever

Postings: 151

Registriert seit 03.03.2017

06.10.2020 - 22:05 Uhr
Ochnööö....nicht Eddie...
Traurig.

kingbritt

Postings: 2600

Registriert seit 31.08.2016

06.10.2020 - 22:18 Uhr

. . . oh mein nicht Mr. Flanger. Unvergessene Solis, guter Typ. geile Band. Viel zu früh. RiP Eddie und hau da oben noch einen raus.

Mister X

Postings: 3298

Registriert seit 30.10.2013

06.10.2020 - 23:21 Uhr
Eruption bei Guitar Hero auf Expert war schon schwer.

Ganz klar einer der Top 10 Gitarristen. Er und die Band sind seit den 80ern aber nicht mehr wirklich existent gewesen.

Ist aber auch der Zeit geschuldet. Ac/Dc, Led Zeppelin, Pink Floyd, The Who, The Clash etc würde es wohl in der Form gar nicht geben, wenn sie in den 2010ern gegründet worden wären. Rock ist tot. Tatsache.

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 1630

Registriert seit 04.02.2015

06.10.2020 - 23:44 Uhr
Ac/Dc, Led Zeppelin, Pink Floyd, The Who, The Clash etc würde es wohl in der Form gar nicht geben, wenn sie in den 2010ern gegründet worden wären.

Wenn die in den 2010ern gegründet worden wären, würden sie bestimmt völlig andere Musik machen. EDM oder Trap oder sowas. Wahrscheinlich wären sie sogar noch nicht mal Bands, sondern Berliner Gangsterrapper oder so blonde Sängerinnen mit Säuselstimme. Oder, noch wahrscheinlicher: Sie würden gar nicht existieren.

Corristo

Postings: 502

Registriert seit 22.09.2016

07.10.2020 - 00:08 Uhr
@Mr. Orange

Deine Frisur ist ein Oktopus! Und das, ohne dass du es bereits bemerkt hast, Bitch!

Mister X

Postings: 3298

Registriert seit 30.10.2013

07.10.2020 - 00:08 Uhr
Nehmen wir mal an sie hätten die Selben Songs gemacht. Halt in zeitgemäßer Aufnahmequalität

flow79

Postings: 158

Registriert seit 09.09.2020

07.10.2020 - 07:52 Uhr
Sehr schade, einer der großen Innovatoren, r.i.p.

Given To The Rising

Postings: 7332

Registriert seit 27.09.2019

07.10.2020 - 08:47 Uhr
Ich spring einmal in die Luft für ihn.

Analog Kid

Postings: 1508

Registriert seit 27.06.2013

07.10.2020 - 11:30 Uhr
Das ist natürlich interessant:

"Der Trick allerdings, auf den Eddie van Halen seinen ganzen Ruhm aufbaute, hat er sich von Genesis-Gitarrist Steve Hackett abgeschaut. Niemand hatte vor Hackett und ungefähr 1971 das "Tapping" betrieben, eine spezielle Anschlagtechnik mit beiden Händen am Hals der Gitarre, bei dem man, wenn auch nur auf einer Seite, in beinahe unbegrenzter Geschwindigkeit spielen kann. Man könnte es auch Gegniedel nennen."

(aus einem aktuellen SPON-Artikel zum Thema)

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7366

Registriert seit 13.06.2013

07.10.2020 - 12:13 Uhr
Van Halen meinte, er habe das selbst für sich herausgefunden. Das mit Hackett halte ich eher für eine Legende. Vielleicht hatte Hackett ja auch irgendwo diesen Auftritt mal gesehen:

Vennart

Postings: 547

Registriert seit 24.03.2014

14.10.2020 - 23:38 Uhr
Einer der ganz großen.
Nicht nur seine grandios geschriebenen Soli, die oft wie Songs innerhalb des Songs aufgebaut sind, die unaufhaltsamen Riffs und ikonischen Synth/Pianoparts sondern auch seine ausdauernde Suche nach dem ultimaten Gitarrentone und damit zusammenhängend das Mitwirken an Verstärkern und Effekten haben Maßstäbe gesetzt.
Dazu kommt noch, dass er dem legendären Allan Holdsworth in den USA zum Plattenvertrag verholfen und dessen Karriere dadurch immens gepushed hat. Vielleicht jammen die beiden ja jetzt wieder gemeinsam.
Ruhe in Frieden, Eddie.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: