Maximo Park - Neues Album?

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18407

Registriert seit 08.01.2012

14.09.2020 - 12:56 Uhr - Newsbeitrag

Maxïmo Park tease new music

Listen to Child Of The Flatlands and watch a visual piece by Daniel Avery collaborator
Greg Hodgson

Maxïmo Park are today teasing their first new music in nearly four years. New track Child of The Flatlands is accompanied by a visual art piece from experimental designer and video artist - and recent Daniel Avery collaborator - Greg Hodgson.

Child Of The Flatlands is a psychological and geographical rumination on the push-and-pull between our urban surrounds and the persistent grip of nature. With Paul Smith as no stranger to the art of conjuring vivid imagery with his words, the song offers a longing look at the locations that hold such great meaning in youth, and how they inform identity, going on to grieve their gradual loss through the passage of time. Hodgson’s warping and kaleidoscopic VHS eye casts Teesside as a smudged memory, or half-forgotten dream-like state, in an echo of where the band takes the song. Paul Smith comments:

"Child Of The Flatlands is an affectionate look at both the psychic and physical edgelands of the town where I grew up, punctuated by snapshots of modern Britain as viewed from a distant hillside. It's about the inevitability of nature (in all senses of the word) over the order we try to impose on it. The quiet, melancholy choruses lament the loss of community spaces for marginalised people, and the overall pace is meant to evoke a long walk, collaging found sound, strings and insistent piano to create a mildly psychedelic pop odyssey.

We commissioned Greg Hodgson to reflect the distorted blur of youth through his VHS lens, and to create a dreamlike vision of Teesside that reflects the episodic nature of the music. Hopefully viewers will recognise something of their own youth, playing in places where nature encroaches upon the urban landscape."

Hear Child Of The Flatlands on DSPs here.

https://ffm.to/childoftheflatlands




Daddy Better Make Me Choke

Postings: 8

Registriert seit 22.04.2020

14.09.2020 - 17:58 Uhr
Gefällt mir, wer hätte sowas von Maximo Park 2020 noch erwartet? Risk to Exist war (nach dem tollen Too Much Information) nur mittelmäßig, aber das geht doch in eine schöne, neue Richtung.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18407

Registriert seit 08.01.2012

16.09.2020 - 20:01 Uhr
MAXÏMO PARK

Maxïmo Park are back! Die britische Indie-Rock-Band tritt knapp zwei Jahre nach der letzten Single-Veröffentlichung mit dem neuen Song “Child Of The Flatlands” erneut auf die Bildfläche zurück (via Prolifica)!

Die Single markiert dabei den ersten Maxïmo Park-Track, den die Band als Trio veröffentlicht hat, nachdem die Gründungsmitglieder Archis Tiku und Lukas Wooller die Band 2014 bzw. 2019 verließen.

Auf “Child Of The Flatlands” gibt es nostalgische Rückblicke auf das Aufwachsen von Frontmann Paul Smith, der mit seinen Worten lebendige Bilder alter Zeiten zaubert und so in Verbindung mit der Musik eine psychedelische Pop-Odyssee voller Sehnsuchtsgefühle kreiert, wenn er von damaligen Orten berichtet, an denen Natur- und Stadtlandschaften aufeinandertreffen. “Child Of The Flatlands is an affectionate look at both the psychic and physical edgelands of the town where I grew up, punctuated by snapshots of modern Britain as viewed from a distant hillside”, führt Smith aus. “It’s about the inevitability of nature (in all senses of the word) over the order we try to impose on it.”

Begleitet wird der Song von einem experimentellen Video, das in Zusammenarbeit mit dem Designer und Videoregisseur Greg Hodgson entstanden ist, das die Erinnerungen und verwischten, älteren Gedanken in Form von VHS-Sequenzen auffängt und so die traum-ähnlichen Zustände des Songs verstärkt.


Die deutsche PM noch.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: