Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Shame - Drunk tank pink

User Beitrag

Rote Arme Fraktion

Postings: 3621

Registriert seit 13.06.2013

25.01.2021 - 08:41 Uhr
Wenn du über 50 bist, ist die Impfung bis dahin wahrscheinlich.

fuzzmyass

Postings: 6875

Registriert seit 21.08.2019

25.01.2021 - 09:33 Uhr
Bin ich nicht, aber August-September allerspätestens soll es ja Impfung für alle geben.

Enrico Palazzo

Postings: 2208

Registriert seit 22.08.2019

25.01.2021 - 10:12 Uhr
Hihi... Genau...

fuzzmyass

Postings: 6875

Registriert seit 21.08.2019

25.01.2021 - 10:30 Uhr
Wenn nicht, hätte die Regierung aber wirklich alles verkackt... der Impfrechner gibt bei mir je nachdem ob/wie eine Vorerkrankung von mir mit reinzählt (ich habe nur eine Niere) Mai-August oder August-Februar zurück... bin gespannt, aber wenn das dieses Jahr nichts werden sollte mit der Impfung, dann kann mich unsere Regierung wirklich mal - das wäre ein Skandal.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3621

Registriert seit 13.06.2013

25.01.2021 - 11:06 Uhr
Ok, das mit der Niere wird dann natürlich dafür sorgen, das du wohl im Sommer durch bist.

Bei mir ohne Vorerkrankungen wohl frühestens Ende des Jahres.

Kojiro

Postings: 1127

Registriert seit 26.12.2018

29.01.2021 - 21:27 Uhr
Heute wieder gehört. Glaube, dass es mir inzwischen wirklich nochmal n Stück besser als das Debüt gefällt.

fuzzmyass

Postings: 6875

Registriert seit 21.08.2019

30.01.2021 - 12:13 Uhr
Ich bin halt ein Riesenfan der etwas atmosphärischeren Gitarren auf dem Debut - sowas wie Concrete, Tasteless oder Friction z.B. finde ich weltklasse... das gibt es auf dem neuen fast gar nicht, deswegen finde ich das Debut noch um ganz knappe 0,5 Punkte besser, aber auch wirklich nur deswegen... die neue Platte ist ebenso Bombe und beide auf einem ähnlichen Level.... die Band ist einfach toll - für mich wohl sicher mit der beste Newcomer der letzten 10-15 Jahre

fuzzmyass

Postings: 6875

Registriert seit 21.08.2019

30.01.2021 - 12:14 Uhr
Bei den atmosphärischen Gitarren sollte man natüelich auch Angie erwähnen - was ein Abschluss!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26885

Registriert seit 07.06.2013

30.01.2021 - 13:24 Uhr
Da kann ich dir durchweg recht geben. Mag auch das Debut wegen der dichten Gitarrenschwaden ein Stück mehr. Das neue ist verspielter. Beides sehr gute Alben.

Enrico Palazzo

Postings: 2208

Registriert seit 22.08.2019

10.02.2021 - 10:09 Uhr
Ich habe ja meistens ein Problem mit dieser Art von Post-Punk und empfinde das meiste aus dieser Richtung als zu spröde, zum Beispiel auch das aktuelle Album von TV Priest. Gibt mir nicht viel.

Aber dieses Album hier, das rollt und rumpelt so wunderbar vor sich in. Echt ne großartige Dynamik! Ich bin aktuell bei einer guten 8/10. Eine schöne Überraschung! Coole Platte!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 26885

Registriert seit 07.06.2013

10.02.2021 - 11:13 Uhr
Ich habe ja meistens ein Problem mit dieser Art von Post-Punk und empfinde das meiste aus dieser Richtung als zu spröde

So geht es mir mit Idles, Fountaines CD und auch Protomartyr. Auch mich holen in der Richtung irgendwie nur Shame ab.

Kojiro

Postings: 1127

Registriert seit 26.12.2018

06.03.2021 - 17:52 Uhr
Wird immer noch sehr gerne gehört. Mensch; ob man sich ggf. doch mal Tickets fürs Strom kaufen soll? Bei unserem Impftempo rechne ich ja eher nicht damit...

fuzzmyass

Postings: 6875

Registriert seit 21.08.2019

06.03.2021 - 18:39 Uhr
Ich hab mir n Ticket fürs Strom geholt... Risiko hält sich in Grenzen, notfalls wirds halt auf 2022 geschoben, dann sollte es gehen

Kojiro

Postings: 1127

Registriert seit 26.12.2018

06.03.2021 - 19:36 Uhr
Ja, vielleicht mache ich das auch bald mal sicherheitshalber...

cargo

Postings: 480

Registriert seit 07.06.2016

23.04.2021 - 14:31 Uhr
"Live In The Flesh" übrigens jetzt sowohl auf Youtube ansehbar, als auch zu hören auf den Streamingplattformen. Klingt unglaublich gut und es kommt echter Wehmut auf, dass es wohl noch eine Weile dauern wird die Band tatsächlich live zu sehen.

fuzzmyass

Postings: 6875

Registriert seit 21.08.2019

23.04.2021 - 15:21 Uhr
Also ich hab ein Ticket für den November Gig, Erstimpfung habe ich auch schon hinter mir, Zweitimpfung dann nächsten Monat, bis September sollten alle geimpft sein, die auch wollen... hoffentlich dauert es dann doch nicht so lange sie live zu sehen...

fuzzmyass

Postings: 6875

Registriert seit 21.08.2019

17.05.2021 - 18:41 Uhr
Konzert wurde verlegt von November 21 auf April 22

Kojiro

Postings: 1127

Registriert seit 26.12.2018

18.05.2021 - 12:23 Uhr
Schade :/

javra

Postings: 101

Registriert seit 29.07.2014

15.09.2021 - 20:10 Uhr
Snow Day ist großartig, auch das Video dazu.

javra

Postings: 101

Registriert seit 29.07.2014

15.09.2021 - 20:14 Uhr
> So geht es mir mit Idles, Fountaines CD und auch Protomartyr. Auch mich holen in der Richtung irgendwie nur Shame ab.

Interessant, ich habe nichts gegen eher "spröde" Alben (der sprödeste Post-Punk ist für mich eigentlich Unwound), aber finde Protomartyr und Fontaines D.C. _deutlich_ weniger spröde als Shame

dreckskerl

Postings: 6574

Registriert seit 09.12.2014

15.10.2021 - 11:54 Uhr
Shame zu Gast bei NPRs Tiny Desk Concert. Snowday, Born In Luton und Human For A Minute in ganz besonderem Arrangement mit 2 Violinen, Trompete und Sax, quasi Black Country, New Road like.

https://www.youtube.com/watch?v=dYlX_R9opns

javra

Postings: 101

Registriert seit 29.07.2014

15.10.2021 - 19:33 Uhr
Oh wow, Charlie behält ja sogar seine Klamotten an.

javra

Postings: 101

Registriert seit 29.07.2014

20.10.2021 - 22:53 Uhr
"Human for a Minute" gewinnt in der Version auf jeden Fall sehr viel dazu. Bei "Snow Day" passt mir die Albenversion schon besser.

Enrico Palazzo

Postings: 2208

Registriert seit 22.08.2019

26.10.2021 - 21:05 Uhr
Ich habe das Album heute beim kochen mal wieder komplett gehört und muss sagen: von vorne bis hinten sind nur Knaller drauf! Aktuell klarer Anwärter auf mein Album des Jahres.

carpi

Postings: 994

Registriert seit 26.06.2013

26.10.2021 - 21:42 Uhr
Gefällt mir auch nach wie vor gut, Album des Jahres aber wahrscheinlich nicht, Höhepunkte Born in Luton und Snow Day.

cargo

Postings: 480

Registriert seit 07.06.2016

26.10.2021 - 23:06 Uhr
Ich bin da bei Enrico. Für mich bisher auch Album des Jahres.

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: