Banner, 120 x 600, mit Claim

Billie Eilish - Happier than ever

User Beitrag

Brüllwürfel

Postings: 389

Registriert seit 27.03.2021

02.06.2021 - 22:50 Uhr
Your power war besser als Lost cause

Unangemeldeter

Postings: 466

Registriert seit 15.06.2014

02.06.2021 - 23:16 Uhr
Beide Songs find ich ganz nett, etwas langweilig vielleicht, aber immer noch gut hörbar.
Käpt'n Kidd, denkst du dass es in diesem Forum wirklich ne Billie Eilish-Hypebremse braucht? Ansonsten finde ich die Häme auch ein wenig fehlgeleitet; ob man das neue Styling und das brave Diversity-Video jetzt gelungen findet: musikalisch ist sie sich mit der reduzierten Produktion und diesem ASMR-Ding beim Singen doch treu geblieben.

VelvetCell

Postings: 3669

Registriert seit 14.06.2013

03.06.2021 - 08:02 Uhr
Bin ein bisschen verliebt jetzt.

Unangemeldeter

Postings: 466

Registriert seit 15.06.2014

03.06.2021 - 08:35 Uhr
Na dann braucht's vielleicht doch ein Hype-Korrektiv. ;)

captain kidd

Postings: 2469

Registriert seit 13.06.2013

03.06.2021 - 08:36 Uhr
Sag ich doch

Schwarznick

Postings: 940

Registriert seit 08.07.2016

03.06.2021 - 09:35 Uhr
ich weiß, die frage kam vermutlich schon auf, aber sie wollte zu anfang durch ihre weite kleidung nicht auf körperlichkeiten reduziert werden, wieso hängt sie jetzt die titten in die kamera? hach, frauen werde ich nie verstehen :D

captain kidd

Postings: 2469

Registriert seit 13.06.2013

03.06.2021 - 09:47 Uhr
Meta-Aneignung.VelvetCell findet es auf jeden Fall anscheinend gut, also scheint ihre Rechnung aufzugehen. Denke, sie will sich einfach neue Märkte erschließen. Die Insta-Kiddies und Bescheidwisser fressen ihr eh aus der Hand, da kann sie jetzt auch die Sex-sells-Schiene bedienen. Sie kennt das Spiel und sie spielt es sehr sehr gut. Die Hochzeit mit Dave Grohl rückt immer näher...

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 1304

Registriert seit 25.09.2014

03.06.2021 - 10:10 Uhr


In der Juni 2021-Ausgabe der britischen Vogue zeigt sich Billie Eilish in einem Fotoshooting von Craig McDean unter anderem in einem Bodysuit mit Korsett sowie Strumpf-Boots. Da die Sängerin den Normvorstellungen für Frauen im Pop eher unaufgeschlossen gegenüberstand und für ihre Fans als eine feministische Vordenkerin sowie Ikone der Body-Positivity-Bewegung gilt, betitelt der Chefredakteur der britischen Vogue Edward Enninful diesen Schritt als einen faszinierenden Wechsel der Gangart.[57] Auch Gesa Ufer vom Deutschlandfunk denkt, dass die Fotos eine Zäsur darstellen und befragte die Kulturwissenschaftlerin Freya Herrmann dazu. Herrmann denkt, dass die Aktion der Musikerin zeigt, dass sie das machen möchte, wonach ihr sei.[58] Eilish selbst äußerte sich im Vogue-Interview ähnlich: „Mein Ding ist: Ich kann machen, was auch immer ich will.“.[59]

Wikipedia

Fiep

Postings: 682

Registriert seit 29.04.2014

03.06.2021 - 10:33 Uhr
Lost cause find ich ganz gut eigentlich. guter grove, "zarte" produktion.

Das video verwirrt mich etwas.
Einerseits nicht dieses überdrüber cleane ultra schlank sexy...andererseits, doch irgendwie der traum den viele männer schildern wen sie sagen "ich mag die ned, alles zu glatt", näherbarer, und nicht zahndürr ohne übergewichtig zu sein.

ist dies also jetzt ein spielen mit den klisches, erwartungen etc oder ein erfüllen anderer? ist das ziel, leute aufzustacheln, oder wollte sie einfach nur spaß haben beim dreh?

eh. Aber song is nett.
Glaub das album wird nicht so gut wie das letzte, aber kein reinfall.

VelvetCell

Postings: 3669

Registriert seit 14.06.2013

03.06.2021 - 10:43 Uhr
Das irritiert mich: Früher mussten die weiblichen Popstars ihre Kurven in die Kamera halten und wurden so zu Sexobjekten degradiert. Heute tun sie das von sich aus und nennen es Selbstermächtigung. Das Bild bleibt das Gleiche. Genauso seine Wirkung auf meine Libido. Sagen wir, wie es ist.

Unangemeldeter

Postings: 466

Registriert seit 15.06.2014

03.06.2021 - 10:51 Uhr
Aber es ist doch nichts Verkehrtes daran, sexy zu sein und sich schön zu fühlen. Und es ist ja wohl ein Unterschied ob der tiefe Ausschnitt jetzt von nem schmierigen Produzententypen verlangt wird oder aus eigenem Antrieb angezogen wird.

Dass sex natürlich sellt stimmt ja, aber dem Måneskin-Sänger hat beim ESC auch keiner vorgeworfen, dass er auch nen Rollkragenpulli hätte anziehen können.

Menschen haben Körper, auch junge Popstars - ich glaube ihr macht da alle ein bisschen zu viel draus.

Fiep

Postings: 682

Registriert seit 29.04.2014

03.06.2021 - 11:01 Uhr
@Unangemeldeter ich wiedersprich dem ja in keinster weise.

Es wäre auf einer... metaebene ... nur recht interessant den gedankengang dahinter zu verstehen, was beabsichtigt war, wie es zustande kam. wie viel feinst fabriziert ist, und wie viel einfach ehrlicher spaß und freude dran ist.

Klaus

Postings: 3175

Registriert seit 22.08.2019

03.06.2021 - 11:10 Uhr
" Menschen haben Körper, auch junge Popstars - ich glaube ihr macht da alle ein bisschen zu viel draus."

Das ist es. Die Musik ist das entscheidende.

Ralph mit F

Postings: 84

Registriert seit 10.03.2021

03.06.2021 - 11:11 Uhr
Sie sagt in diesem Fall ja selbst, dass es ehrlicher Spaß und Freude daran ist, wenn man das Vogue-Shooting und den Clip mal gemeinsam betrachtet.

captain kidd

Postings: 2469

Registriert seit 13.06.2013

03.06.2021 - 11:12 Uhr
Ich glaube, sie spielt halt mit verschiedenen Images. Leider haben die Fanboys und Girls das am Anfang nicht geblickt, dass diese Horror-Spinnen-aus-Mund-Masche auch nur ein Image war. Die dachten wirklich,da ist jetzt jemand, der bewegt sich völlig außerhalb des Mainstreamzirkus. 10 Jahre nach Lady Gaga und mit 40 Insta-Followern. Kann man sich nicht ausdenken...

Unangemeldeter

Postings: 466

Registriert seit 15.06.2014

03.06.2021 - 11:13 Uhr
Naja, aber als Gegenfrage, was wäre denn die Alternative? Sie hat sich viel zu Body Positivity geäußert und weite Klamotten getragen, also muss sie das jetzt immer so weiter tun?
In dem Video sind ja noch genug solcher Botschaften, normal geformte junge Frauen, die unbeschwert Chips und Marshmallows futtern etc - das ist jetzt ja eben kein Katy Perry-Video, wo die Luftschlangen aus den Möpsen geschossen kommen wären.

Insoweit - Meta-Aneignung vielleicht insoweit als dass es für derart mit einem Image verwachsene Popstars wie BE vielleicht einen klaren Bruch braucht, damit sie sich von dem bisherigen Image emanzipieren und einfach auch was anderes machen kann. Ist jetzt - kam glaub ich schonmal weiter oben - für Teenies/early Twens nicht ungewöhnlich, ab und zu mal seinen Style zu ändern.

fakeboy

Postings: 1114

Registriert seit 21.08.2019

03.06.2021 - 11:32 Uhr
Sehr guter Song. Was zuweilen etwas vergessen geht bei Billie Eilish: sie ist einfach eine Popsängerin. Und macht genau dasselbe, was alle Popsängerinnen seit Madonna machen. Mit Image spielen, mit Reizen spielen. Mal etwas zurückgezogen, introvertriert daher kommen, dann wieder die grossen T*tt*n zeigen. So läuft das Spiel. Ist völlig ok, zumal sie (bzw. ihr Bruder) musikalisch was zu bieten hat, das nicht einfach 1:1 das ist, was es schon immer gab.

Unangemeldeter

Postings: 466

Registriert seit 15.06.2014

03.06.2021 - 11:39 Uhr
Und @kidd: Zynismus gegenüber dem ganzen Popzirkus in allen Ehren, aber du bist da schon zu hart: ein solcher Erfolg wie BE mit ihrem ersten Album ist doch nicht planbar und im Kern ging und geht es um ihre Musik, die eben viele Fans gefunden hat. Dass das so durch die Decke geht, konnte man bei der krassen Ästhetik und dem ohne große Namen produzierten Album doch nicht einplanen. Und aus Eilishs Perspektive betrachtet passiert dir das und dann stehst du im Brennglas und willst weiter Musik machen - dass man da gewisse Karriereschritte und Imagefragen vielleicht ein wenig überlegter angeht, sollte klar sein, ist ja irgendwo auch eine Verantwortung den vielen jungen Fans gegenüber. Das macht sie aber nicht zur Mainstreammaschine, die von Anfang an den Plan zur Weltdominanz hatte und die Horrorästhetik nur aus kühler Kalkulation verwendet hat.

meyhem

Postings: 149

Registriert seit 15.06.2013

03.06.2021 - 11:52 Uhr
Letztens zufällig beim zappen kurz in die South Park Folge mit Britney Spears reingesehen... :)
Und ja Sex sells geht heute immer noch wie schon immer, und da ist nichts verwerfliches dran, gilt ja auch bei Männern.
Aber wie wollen wir beurteilen, wenn der Körper gezeigt wird es passiert weil es die Produzenten wollen oder ob es der Künstler oder die Künstlerin so will.
Vielleicht waren bei Billie auch eine Produzentin die im Hintergrund auf sie eingeredet hat, das es Notwendig ist/der nächste Schritt zum Superstar ein wenig Haut zu zeigen. Vielleicht aber auch ganz anders.
Das erste Album hat mir ganz gut gefallen, wenn auch nicht super, die neuen Lieder sind so lala, aber ich fand damals auch Avril nicht so super scheiße obwohl ich wußte das alles nur Marketing ist...

captain kidd

Postings: 2469

Registriert seit 13.06.2013

03.06.2021 - 12:03 Uhr
Ja, stimmt schon, Unangemeldeter. Den Erfolg könnte man so sicherlich nicht planen. Es war halt ein Versuch, mit einem bestimmte Image sich interessant zu machen. Das hat funktioniert. Und ich finde es wirklich auch äußerst respektabel, dass sie nicht Horror-Billly 2.0 macht. Das ist schon ein cooler Punkmove . Aber sie wird mir oftmals einfach zu sehr verklärt.

Kai

Postings: 950

Registriert seit 25.02.2014

03.06.2021 - 12:05 Uhr
Hätte sie "mehr heut zeigen sollen" würde das sicher eher anders aussehen.
Da braucht man nur mal in Videos von Cardi B oder Nicki Minaj schauen.
Dagegen ist das Video hier ja eher vergleichbar mit der Nivea-Bodypositive Kampagne.

Oceantoolhead

Postings: 1820

Registriert seit 22.09.2014

03.06.2021 - 12:24 Uhr
Lied ist gut, genauso wie die Single davor. freue mich aufs Album.

meyhem

Postings: 149

Registriert seit 15.06.2013

03.06.2021 - 12:25 Uhr
Naja wenn junge Frauen in Unterwäsche durch ne Wohnung tanzen, hat es schon ne sexuelle
Andeutung und klar gibt es in manchen Videos noch mehr Haut, aber es ist nunmal so es wird mehr Haut gezeigt.

Fiep

Postings: 682

Registriert seit 29.04.2014

03.06.2021 - 12:29 Uhr
Wobei cardi b und nicki minaj nicht mehr nur hat zeigen ist, das ist die fortführung zur annähernden absurdheit der übersexualisierung, was dads ganze schon wieder in ein künstlerisch interessantes feld bringt.

Ich meine, wie mainstream ist das video zu WAP wirklich? meins ist es nicht, aber für mainstream wirkt es schon krass und schräg.
Wen das ziel "sexy" sein sollte haben sie etwa die letzten 20 ausfahrten verpasst.

Wär wenigstens mein eindruck des ganzens.
Und das sex und sexualität ein thema ist, das von kunst schwer zu trennen ist, macht eine unterscheidung zwischen "sex sells/sell out" und der kunst selbst nicht so ohne weiteres möglich, außer der künstler sagt selbst das es nur um die vermarktung der eigentlichen kunst ging.

Von vielen jungen BE fans erwarte ich mir aber keine sicht mit nuancen dabei, sondern viel geheule das ihr star nicht die gleiche entwicklugnsstufe durchmacht wie sie selbst gerade.

Fiep

Postings: 682

Registriert seit 29.04.2014

03.06.2021 - 12:37 Uhr
Vl sollt ich anhängen, das WAP natürlich nicht mainsteram sexy ist, aber sicher den geschmack vieler trifft, wollte meinen nicht als normativ darstellen.
Weiters war hier auch nicht das ziel die männer zu bedienen, sondern wohl eher sexuelle ermächtigung aus frauen seite.

Ich meine, wieso das thema vaginalsekret noch so problematisch ist in der öffentlichkeit versteh ich nicht, frauen solltens kennen, und männer sollen sich mal nicht so anstellen , is doch das äquivalent zum "big erect cock", worüber sich auch keier aufregt in nem lied...


aber ich bin hier weit vom thema abgeschweift scheint mir.

edegeiler

Postings: 2348

Registriert seit 02.04.2014

03.06.2021 - 13:08 Uhr
Song ist okay, kann man schon machen. Video macht Spaß. Der beste Song war aber "Therefore I Am", ist der auf dem Album drauf?

Fiep

Postings: 682

Registriert seit 29.04.2014

03.06.2021 - 13:17 Uhr
Therefore I Am ist auch drauf, ja.

edegeiler

Postings: 2348

Registriert seit 02.04.2014

03.06.2021 - 13:18 Uhr
Das freut mein Herz.

Eurodance Commando

Postings: 1485

Registriert seit 26.07.2019

03.06.2021 - 18:02 Uhr
Wann kommt der Onlyfans Account? Würde...

edegeiler

Postings: 2348

Registriert seit 02.04.2014

03.06.2021 - 18:09 Uhr
Megawitzig eine 18jährige zu sexualisieren, nur weil es eine Frau ist und hahaha onlyfans.

Bona

Postings: 48

Registriert seit 20.10.2019

20.06.2021 - 12:11 Uhr
In den Amazon "Prime Days" gibt's seit kurzem ein ca. 30 minütiges Set von Billie und Co.
In diesem Kurzfilm- Konzert schlendert sie durch Paris und singt nebenbei paar Songs. Schönes Format wie ich finde, wobei kein wirkliches Live Feeling aufkommt. Sieht mir auch nach einem Playback aus, und anschließend "live" in einem Ratsch eingesungen. Alles in Allem steigt die Vorfreude aufs Album. :)

Eurodance Commando

Postings: 1485

Registriert seit 26.07.2019

20.06.2021 - 14:17 Uhr
Ach ich sag's jetzt einfach:
Sie ist eine tolle Sängerin, aber die Musik ist einfach fucking boring.

Seite: « 1 2 3 4 5
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: