Genesis - Selling England By The Pound

User Beitrag

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 21:54 Uhr
Es gab noch keinen Thread zum Kultalbum.

Wann 22.00 oder 05?

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 21:58 Uhr
gerne 5 nach

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:00 Uhr
okay dann genau 5 nach.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:05 Uhr
Auf geht's

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:06 Uhr
Das ist nach der Pornography eine echte Umarmung^^

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:06 Uhr
Undes startete direktmiteinemmeiner liebsten Gensis Gesangsmelodien...Selling england by th pound,dieGitarrenicksund das fette Piano...wundervoller Start.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:08 Uhr
oh meine Tatsatur...
dann ab 2'30 gehts los, klasse Collins Schlagzeug und super Gitarrenlicks und fill ins von Hackett

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:09 Uhr
Einer der richtig rockigen Ausbrüche, die mir in der Frühphase häufiger auffallen.So rockig waren die später nie wieder

kingbritt

Postings: 1978

Registriert seit 31.08.2016

28.07.2020 - 22:09 Uhr

Hallöchen, ich würde ja gerne mitmachen, doch der blöde Wecker morgen früh.

Also, viel Spaß.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:09 Uhr
Break/ mellotron chor und Gabriel setzt wieder ein.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:10 Uhr
@kingbritt:
Der Wecker schellt auch, wenn Du später in die Heia gehst ;)

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:11 Uhr
Großartiger Track...einer der besten von Genesis (m.E.)
Von minute 5:00 bis6:00 Banks quirky keyboards...

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:12 Uhr
Ist das ne Harfe bei 6:30?

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:12 Uhr
und dann noch 2 Minuten ein fast ambientes Outro (sowas gibt es bei Lamb dann vermehrter.)

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:14 Uhr
Uff, Moonlit Knight ist ein Track den man mit einmal hören gar nicht erfassen kann. Immer wieder dieses Aufblitzen von fantastischen Melodien und diese Ausbrüche. Wahnsinn

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:15 Uhr
Der Refrain ist gradezu hymnisch

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:15 Uhr
"I know what I like"

Klassiker, super Groove, klasse Drumparts ich singe das gerne auch mit, hat definitiv einen Popappeal

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:18 Uhr
Bei Dancing sind die Vocals von Gabriel auch saustark, bei I know what i like mag ich die Version von Collins auch.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:19 Uhr
Wie oft hast du das Album denn bisher gehört?

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:20 Uhr
Firth of fifth, für manche der Lieblingstrack.

Ist ja auch grandios.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:21 Uhr
Noch da?
Nochmal zurück?

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:22 Uhr
Firth of fifth einer meiner Lieblingsstücke überhaupt von Genesis.
Wenn da diese Melodie mit der Flöte erst ganz zart auftaucht um dann später richtig auszubrechen. Gänsehaut

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:23 Uhr
Ab Minute 4.00 dann die große Sause von Banks und hAckett...sensationell,mit die schönste Stelle des gesamten Prog Rocks

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:23 Uhr
Oh, die Frage übersehen.Sorry. Ich glaub 3mal voll und das ist ne ganze Weile her. Firth of fifth hab ich häufiger gehört

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:24 Uhr
Dannehermit Collins?,ist bei dem Song egal...

Dieses Gitarrensolo ist unglaublich!!!!

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:24 Uhr
Ach, die Stelle bei 6:50 wenn es richtig ausbricht ist einfach ultra.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:25 Uhr
Wow...vielleicht einer meiner auf Lebenszeit am meisten gehörten Stücke

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:26 Uhr
Hab das auch mal live gesehen als sie 2007 in Düsseldorf waren, da haben die das gespielt. Ich persönlich mag Collins als Sänger etwas lieber

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:26 Uhr
Oberultra...strathosphärisch.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:29 Uhr
More fool me hätte musikalisch und besonders textlich wunderbar auf die Duke gepasst.
Schöne Nummer

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:30 Uhr
More fool of me und schon singt der Collins.

Klingt nach einem Rutherford oder früher Collins song.

Zu dn Vocals ..Gabriel ist der klar bessere Sänger (kannman nochdrüber streiten)

Hier ist es bei manchen Stücken dass ich die zunächst von collins gehört habe,daher auch gutim Ohr.

Aber bei Dancing hörtman was Gabrielin seiner Stimme hat und Collins nicht.

Wird m.E, richtig deutlich bei Lamb wie gut Gabrielist/wird.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:32 Uhr
Battleof Epping forest...der schwächste Part,der mir aber wenn ichs höre schon Freude macht.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:33 Uhr
Banks hatte schon verdammt coole Keyboardsounds damals.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:34 Uhr
Auf Duke hätte es allerdings anders geklungen.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:36 Uhr
Ja, kann ich nachvollziehen, dass Gabriel hier besser passt. Hab Genesis halt mit Collins schätzen gelernt und ich mag dessen Wärme in der Stimme. Wärme ist etwas was Gabriel vielleicht ein bisschen abgeht. Anspruchsvoller ist Gabriel ohne Frage

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:37 Uhr
Ja, Battle ist grade nicht das allerspannendste

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:40 Uhr
Wärme geht im nicht ab...gerade im tieferen Timbre hat Collins nicht viel, aber das ist dann auch Geschmacksfrage...Gabriel ist für mich einer der allerbesten Sänger überhaupt.

Gibt da echt wenige die sagen Collins sei der bessere Sänger.

Battle macht dieses Album für mich dann auch eben zur zeit nicht das beste Genesis Album auch wenn mir gesanglich undmusiklaisch der Schluß ganz gut gefällt.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:43 Uhr
Gut, dann ist das eher ne Sympathiefrage. Kann auch nicht behaupten das beurteilen zu können. Liegt ein ganzes Stück weit evtl auch daran, dass die späteren Sachen mehr auf Collins zugeschnitten waren und freilich viel poppiger, was ihm evtl auch eher liegt. Aber eigentlich keine Ahnung

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:44 Uhr
"After the ordeal"
Zunächst ein Hackettsches Nylongitarren Meisterstück bis Minute 2, dann mitder Elektrischen ...schönes Instrumental leitet gut zu Cinema Show über.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:47 Uhr
Du magst Gabriel nicht? Vom Typ?
Oder seine Musik?

Die späteren Sachen hat Collins zu einem großen Teil komponiert und waren natürlich auf ihn zugeschnitten.

Cinema Show der dritte große Klassiker auf dem Album.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:49 Uhr
ab 4:00 ein sehr geiles Nannanananana

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:52 Uhr
Gabriel solo hat schon einiges, was mich anspricht. Die "So" mag ich sehr gerne und auch Us fand ich damals klasse. Davor und danach immer mal wieder Songs aber auf Albumlänge verliert's mich oft irgendwann. Mag seine Stimme aber durchaus und ihn ja auch. Aber Collins hatte bei mir halt schon einen ordentlichen Vorsprung bevor ich Gabriel kennen lernte.

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:52 Uhr
Das Keyboard solo und der Instrumentalpart ist ja auf seconds out genauso...grandios wenn zum keyboard dann das tiefe basspedal dazukommt....sensationelles Drmming von Collins...einfach wow

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:53 Uhr
Mag grade den Part bei 6:00 sehr

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:54 Uhr
Ich mag sonst nicht umbedingt lange keyboard soli aber banks hat es drauf sie zu komponieren in Kombi mit diesem unglaunlichen Rhythmen dass die so unfassbar abgehen und mitreissen

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:55 Uhr
Volle Zustimmung

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:56 Uhr
Das höre ich nun seit 40 Jahren und es bleibt einfach absolut unerreicht grandios.

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 22:59 Uhr
Ich hör Genesis erst seit 37 Jahren im weitesten Sinne, aber die gesamte Gabriel-Phase war mir wirklich sehr sehr lange Zeit verschlossen. Leider

dreckskerl

Postings: 3212

Registriert seit 09.12.2014

28.07.2020 - 22:59 Uhr
Es ist die KOmbination wie er seine Soli runterspielt auf einem Soundteppich, den eben nur Genesis hat Collins Rutherford und Hackett die diesen knüpfen

Old Nobody

User und News-Scout

Postings: 1880

Registriert seit 14.03.2017

28.07.2020 - 23:00 Uhr
Seh das ähnlich stark wie Nursery Crime, auf jeden Fall 9/10

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: