Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Frida Gold – Wach

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21230

Registriert seit 08.01.2012

12.06.2020 - 19:50 Uhr - Newsbeitrag
FRIDA GOLD nun mit dem tollen Video zur neuen Single „Halleluja“, dem ersten Track aus dem kommenden Album „Wach“.



„Kein Halleluja bevor wir nicht den Blick heben.

Kein Halleluja bevor wir nicht mutig genug sind, das was wir sehen auch wirklich zu ERKENNEN.“

Frida Gold, Juni 2020



Hier kannst du dir das Video zu “Halleluja” ansehen:







Halleluja

Ein neuer Hit über das Suchen und das Finden und das Ankommen im Wir. Das ist genau die Zuversicht, die wir grad so dringend brauchen. Frida Gold singen über den Aufbruch, das Losgehen und die Dankbarkeit über Verbindungen. „Eigentlich ist es doch so einfach uns die Welt im Kleinen so zu machen, wie wir sie im Großen gestalten wollen. Warum aufhalten lassen, von Dingen die uns blockieren?“



„Halleluja“ ist ein verführerischer Powerpop-Song über das Urvertrauen „und Solidarität mit dem eigenen Sein“. Darüber, dass alles so kommt wie es soll, nicht wie man will, und dass es so sein darf und gut ist. Alina möchte dazu ums Feuer tanzen, voller Dankbarkeit, erzählt sie lachend, bis sie frei sei, von den inneren Zweifeln, die Leichtigkeit und Bejahung verhindern.



„Wach“ ist ein reflektiertes, und doch sehr emotionales Album, voll von konfrontativer Hoffnung, voll von intuitivem Glauben an die Weiterentwicklung. Denn Frida Gold haben sich Zeit gegeben, zu Prozessieren und Zuzulassen. Das hört man in den Texten, das fühlt man, wenn man die beiden trifft, und es klingt in der neuen Musik. Sie wirkt zugewandt, selbstverständlich, liebevoll. Sie bietet einen Raum, in dem nach Innen geschaut werden darf, ohne Pathos, ohne Krampf. Mit fröhlichen Tränen und Zuversicht.



„Der Rückzug vor ein paar Jahren in unsere alte Heimat, das Ruhrgebiet, hat uns erlaubt, zu werden wer wir sind.“ Weg aus Berlin, weg vom alten Label. Weg aus der Welt, in der Frida Golds bisherige Karriere zwischen Tournee, Fernsehauftritten und Nummer-1-Hit stattfand. Hin zu Familie und Freunden und regelmäßigen Sessions am Klavier in Alinas sonniger Remise in Bochum. An ihrem Kühlschrank dort hängt ein Poster: „How to build community?“ Und auch das wäre ein passender Titel für dieses Album, das so sehr vom Miteinander handelt, von Persönlichkeit und Gemeinschaft.



Diese 14 Stücke spannen die Arme weit auf, sie changieren zwischen einer Dringlichkeit, die an Chanson erinnert, unbekümmert verspielten Pop-Sequenzen und Ruhrpott-Metropolen-Beats. Doch trotz ihrer Varianz in Komposition und Narrativ, geht es in allen um ein „Bewusstsein, das schritthalten können muss mit der eigenen Entwicklungsbereitschaft“, sagt Alina.



Album „WACH“:



VÖ am 25. September 2020



Cover-Artwork und Video zu „Wach“: Künstler und Regisseur Aaron Rose





TRACKLISTE



• Keine Angst

• Halleluja

• Lovesongs

• Verletzbar

• Wo wir steh’n

• Wach

• Feierabend

• Alle Frauen in mir sind müde

• Bella

• Interludium

• Wieder geht was zu Ende feat. Samy Deluxe

• Beweis

• Ich bin immer noch hier

• Utopia

• Halleluja (Loftsession)

• Verletzbar (Loftsession)

• Wach (Loftsession)


Autotomate

Postings: 3604

Registriert seit 25.10.2014

13.06.2020 - 15:00 Uhr
"Goldig" wollte ich erst schreiben, aber das wäre natürlich affig gewesen. Die eigentlich recht gut passenden Attribue "lieb und nett" klingen dagegen zu negativ, deswegen sage ich mal "rührend". Passt eigentlich auch am besten, "och is ja rührend". Ein bisschen langweilig ist es schon auch, aber dafür nicht so nervig, wie ich befürchtet habe. Ein mal hör ich's noch.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: