Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Yo La Tengo - May I sing with me

User Beitrag

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 08:46 Uhr - Newsbeitrag
Heute Abend ist wieder Listening Session. Keine Ausreden, Wetter ist eh bescheiden. :)

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 09:13 Uhr

. . . auf jedem Fall. Wie ich sehe, steht die arme Georgia allein mit Schirm im Regen und stellt sich die Frage "may I sing with me". Wir werden es heute Abend auf musikalischer Ebene erfahren, wie sie das meint. Hat sich Ira vielleicht auf der Rückseite untergestellt. Oder läuft das was mit dem Neuzugang Basser James?
Kenne das 5.te Album YLT von 1992 noch nicht.
Es bleibt spannend . . .

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:01 Uhr
Bin dahaaa, wer nohoooch?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:02 Uhr
Bin auch da.

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:04 Uhr

uhuuu, schon ein Trio . . .

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:05 Uhr
Geht los? Bei mir spielt der Opener.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:05 Uhr
Detouring America With Horns

You know the way to my enemies
You keep your eyes on my enemies
Calling me backwards
Stringing along my heart (that way)
You're on your way to my enemies
You're moving in on my memories
Calling me over
Taking this heart of mine (away)

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:05 Uhr
Bei mir auch. Übrigens einer der besten Opener aller Zeiten.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:08 Uhr
Toller Gitarrensound. Klingt ja fantastisch.

Ach ja, ist mein erster Durchgang dieses Albums. Bin gespannt.
Hab ja alles vor "Painful" bisher ignoriert, weil mal irgendwo gelesen, dass die Band ab da erst richtig YLT, wie man sie kennt, war. Scheint ja totaler Kokolores zu sein.

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:09 Uhr

. . . fängt so simpel an, hat es aber in sich. Aufbruchsstimmung. Country, ja die good old times. Sehr optimistisch . . .
Ich bin ja immer erst bei der Musik dann später auch beim Text.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:09 Uhr
Upside-Down

Mary calls from far away
Sure there is another
Walks the floor cause she can't settle down

Waiting for the phone to ring
Stuck inside the bedroom
Drinks too much to make the room spin round

When she sits down
No one knows the world is upside-down
Watches how it spins around
No one knows the world is upside-down

Knowing if she'll just admit
One revealing detail
She can't hide her state of mind behind

She sits down
No one knows the world is upside-down
Watches how it spins around
No one knows the world is upside-down

Everybody wants to be the lucky guy
They're just uncertain how to please her

Everybody stops to see the setting sun
They're not just looking for the time

Caring not what people say
At other people's parties
Mary finds someone and settles down

She sits down
No one knows the world is upside-down
Watches how it spins around
No one knows the world is upside-down

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:10 Uhr
Leichte Sonic-Youth-Vibes.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:10 Uhr
Klingt, als ob Sonic Youth mit einer Americana-Band gemischt wurden.

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:10 Uhr

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:10 Uhr
Haha, Jenny.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:10 Uhr
kingbritt wollte auch was mit Sonic Youth sagen!

dreckskerl

Postings: 6372

Registriert seit 09.12.2014

09.06.2020 - 21:11 Uhr
Guten Abend...etwas verspätet und den ersten richtig großen Song der Band verpasst, das Album startet saustark

maxlivno

Postings: 2323

Registriert seit 25.05.2017

09.06.2020 - 21:11 Uhr
Hi! Bin auch da, der Opener ist großes Kino

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:12 Uhr
Mushroom Cloud Of Hiss

See you walking sometimes, circumstances start to happen after awhile
And it's starting to seem like there's nothing left
Like there's nothing left at all
Well it drags me down, it's pulling me down
Lower, lower
I feel it pullin, here it comes
So come on take the time
Come on, to make up your mind
Come on, Let's give it all away
Starts to wear me down
And I can't get it to stop
When's it gonna stop
Look on your face, just the look on your face
Makes me feel all a little down, down inside
Come on, take the time, come on, make up your mind, come on
Let's give it all away
Come on, take the time, come on, make up your mind, come on
Let's give it all away

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:12 Uhr
. . . stimmt. 2:34 auch die richtige Länge.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:12 Uhr
Fängt schon deutlich zerschossener an, das wird sicher lustig.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:12 Uhr
Die Hauptsache ist, dass Ihr beiden doch noch dazugekommen seid.

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:13 Uhr
. . . oh ja, endlich wieder mal Gitarrenarbeit ohne doppelten Boden. Wo ist eigentlich Feedback dreckskerl?

dreckskerl

Postings: 6372

Registriert seit 09.12.2014

09.06.2020 - 21:14 Uhr
Upside Down macht mir auch noch richtig Spaß,das Talent zu Pop ist schon voll da.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:15 Uhr
2:34 auch die richtige Länge.

Was ist da bei dem Album eigentlich los? Hier dauern die ersten Tracks 4:03, 2:38 und 9:25, laut Wikipedia sind sie alle ein paar Sekunden kürzer. War aber auch keine Stille oder so am Ende.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:15 Uhr
So verstrahlt. Herrlich.

dreckskerl

Postings: 6372

Registriert seit 09.12.2014

09.06.2020 - 21:15 Uhr
Mushrooms
Ja verdammt trippy aber garage trippy, wohl ein eher kickender Pilz gewesen.

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:16 Uhr

. . . klappt doch! Taffe Nummer, schön treibend . . . James gibt das Tempo

maxlivno

Postings: 2323

Registriert seit 25.05.2017

09.06.2020 - 21:16 Uhr
Ira auch so manisch wie sonst selten

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:17 Uhr

. . . ich habe sie nach wiki gecuttet.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:18 Uhr
Gefrickel!!

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:18 Uhr

. . . bis zur Erschöpfung. Burning down the house . . . yup

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:19 Uhr
Wikipedia scheint sie vom Backcover übernommen zu haben. Schätze, in echt sind die Tracks länger, bei Spotify sind sie das zumindest.

dreckskerl

Postings: 6372

Registriert seit 09.12.2014

09.06.2020 - 21:19 Uhr
Das ist schon verdammt cool...aber auch echt verstrahlt...will ich vielleicht nicht immer hören wenn ich das Album raushole

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:20 Uhr
"Gefrickel!!" geht anders, Geschredder . . .

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:20 Uhr
"Mushroom Cloud" ist großartiger Noise. Bisher aus dem Stand eines ihrer besten Alben!

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:20 Uhr
Und am Ende noch mal dieser Ausbruch. So gut.

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:21 Uhr

. . . jo, da kommt James wieder von unten rein . . . und abmarsch

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:21 Uhr
Swing For Life

Oh, true rider, fasten me
I saw a mystery, mystery
How you cast your reins aside
And sidle up to me, up to me
Sweet obsession, devil's den
Lassos my blind eye
My blind eye, my blind eye
Oh, true rider, nothing's lost
Take me for a ride, for a ride

maxlivno

Postings: 2323

Registriert seit 25.05.2017

09.06.2020 - 21:22 Uhr
"Mushroom Cloud" bestimmt gut nach einem richtig beschissenen Tag ^^

dreckskerl

Postings: 6372

Registriert seit 09.12.2014

09.06.2020 - 21:24 Uhr
Das Album ist echt deutlich besser als ich es bisher verortet hab.

Swing for Life ist auch klasse, hat so einen geilen Sog, dreht sich, wickelt einen ein.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:24 Uhr
"Swing For Life" ist nicht so richtig ruhig, irgendwie lauert das. Gefällt mir ebenfalls.

kingbritt

Postings: 4284

Registriert seit 31.08.2016

09.06.2020 - 21:26 Uhr

. . . wieder schöne Bassarbeit, gar nicht so einfach.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:26 Uhr
Five-Cornered Drone (Crispy Duck)

Time waits for reason
But there's no reason
Things just go wrong, they always do
Nothing works out right, though you try and try
You can search, you can look all around you
With both eyes open, but it doesn't matter
It's always the same, it's always like that
You try and try and try

maxlivno

Postings: 2323

Registriert seit 25.05.2017

09.06.2020 - 21:26 Uhr
Mein Liebling neben dem Opener

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:27 Uhr
Mir ist Spotify eben abgeschmiert. Jetzt müsste mir jemand sagen, wann der nächste Track beginnt. :D

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 4525

Registriert seit 14.05.2013

09.06.2020 - 21:28 Uhr
Mein Liebling neben dem Opener

Ja, ganz starker Track.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:30 Uhr
Jetzt müsste mir jemand sagen, wann der nächste Track beginnt. :D

Bei mir jetzt noch 2 Minuten bis zum nächsten...

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7407

Registriert seit 26.02.2016

09.06.2020 - 21:31 Uhr
Das ist Remake eines Songs vom Debüt, wenn ich Wikipedia richtig lese?

dreckskerl

Postings: 6372

Registriert seit 09.12.2014

09.06.2020 - 21:31 Uhr
Mir ist das Solo wieder ein Terz zu verspuhlt, da find ich seine Feedbacksoli später ausgearbeiteter.

Trotzdem starker Track.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: