Pohlmann - Neues Album

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17686

Registriert seit 08.01.2012

16.05.2020 - 12:54 Uhr - Newsbeitrag
Pohlmann

POHLMANN veröffentlicht heute seine neue Single „Glashaus“



Pohlmann nimmt nach nunmehr über 15 Jahren Karriere erneut Anlauf für sein bereits 6. Studioalbum, welches im Spätsommer erscheinen wird. Nach "Besonnen" erscheint heute mit "Glashaus" eine weitere Single aus dem kommenden Album.

Pohlmann über "Glashaus":


Die Kombination des biblischen „ Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein“ und „Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen“ Sprichwortes werden in diesem Song in Verbindung gebracht.

Die aktuell sehr spezielle Zeit konfrontiert einen vielleicht sogar mehr als sonst mit seinem schlechten Gewissen.

Verhalte ich mich weiter so, wie ich es gewohnt bin, relativiere ich vor mir meine Ansprüche auf Überfluss und schädliche Automatismen oder versuche ich, einem Kreislauf aus Konsum und Kurzzeitbefriedigung zu widerstehen?

Eine unter Umständen neu gewonnene Demut und Besonnenheit führt im alltäglichen Kampf aus Widersprüchlichkeiten, Verwirrung und Rechtfertigungsmechanismen optimalerweise dazu, die einzig richtige Lösung zu erkennen, nämlich dass die Gesellschaft kollektiv nur noch mit „Halber Kraft voraus“ agiert bezogen auf so ziemlich jeden Bereich unseres Lebens.

Mein persönlicher Held dieser An- und Einsichten ist Hagen Rether, dessen zumeist polemisch traurigen Ausführungen und Beobachtungen unserer Gesellschaft aktueller nicht sein könnten.

Video "Glashaus":



Linkfire:

https://pohlmann.lnk.to/Glashaus

https://www.ingopohlmann.de/

https://www.instagram.com/pohlmannmusic/

https://open.spotify.com/artist/1dV2H8r14HI6oAV7lkN8mL

https://www.facebook.com/IngoPohlmann/

Xavier

Postings: 221

Registriert seit 25.04.2020

16.05.2020 - 21:52 Uhr
Für die wenigen, die ihn gern singen hörten, blieb er allzeit ein Freund voll echter Wärme und Hilfsbereitschaft, Leidenschaft, Humor...und echtem, menschlichem Verstehen. Für den Rest: Sieht aus wie Jens Balzer, klingt wie Jens Balzer. Mechanisch und leidenschaftslos, roboterhaft, desinteressiert und undurchsichtig.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: