Banner, 120 x 600, mit Claim

Rhye - Home

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 19175

Registriert seit 08.01.2012

08.05.2020 - 19:36 Uhr - Newsbeitrag
RHYE
NEUE SINGLE "BEAUTIFUL" + 24 STUNDEN VIDEO-STREAM JETZT



Michael Milosh, besser bekannt als Rhye, veröffentlicht heute die Single „Beautiful“. Es ist der erste neue Song seit Release des Albums „Blood“ von 2018. Der Song startet mit einem Flirren aus Streichern und prägnanten Percussions, bevor Piano und Orgel sich in den Song weben und Milosh mit seinem unverkennbaren Gesang dafür plädiert, die Schönheit im Hier und Jetzt zu finden. Auf der Rhye-Website gibt es den Song ab sofort für 24 Stunden und von Visuals begleitet im Loop. Den Link zum Stream findet ihr hier unterm Beitrag.




“​As we all share in this collective crazy moment that is quarantine, there are many ways to deal with the isolation, many ways we can truly fall into ourselves​” , sagt Milosh. “​For me, celebrating the beauty that is my partner has been a huge inspiration for me and a saving grace. Beauty is something we truly need to be open to in this moment. Find it in music, art, your loved ones, or yourself.​”



Rhyes “Beautiful” gibt es ab sofort überall.



Milosh hatte während der Zeit der Isolation zuletzt neue Musik aufgenommen und auf der Plattform „Secular Sabbath“ verschiedene Liveperformances gestreamt, darunter eine "Morning Ambient Performance" mit Joseph August und den "Corona Sabbath" mit Diplo.



Mehr Rhye-News in den nächsten Wochen!


Xavier

Postings: 448

Registriert seit 25.04.2020

08.05.2020 - 20:25 Uhr
Eigentlich ist das ziemlich langweilig...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 19175

Registriert seit 08.01.2012

30.10.2020 - 19:15 Uhr - Newsbeitrag
RYHE
NEUE SINGLE "BLACK RAIN"
NEUES ALBUM "HOME" ERSCHEINT AM 22.01.2021


Am 22.01. erscheint „Home“, das neue Album von Rhye, dem Projekt des in Los Angeles lebenden Musikers Michael Milosh. Zusammen mit der Ankündigung erschien diese Woche die Leadsingle „Black Rain“.

„Home“ folgt auf das 2018er-Album „Blood“ und dreht sich um die Idee des Zuhauses als Keirnzelle von Community und Kreativität. Mit der Synthese aus Beats, orchestralen Verzierungen, Piano-Figuren und sinnlichen Vocals klingt „Home“ vertraut, aber lebendiger denn je.

Eine flüchtige Sequenz in Rimsky-Korsakovs „Scheherazade“ diente als Inspiration für “Black Rains” balletthafte, russisch klingende Streicher-Arrangements. Um den Song einen klassischen Rock-Touch zu geben, spielte Milosh es mit einem einfachen Ludwig-Drumkit aus den 50ern ein. „Es hat diese 80er-Idee von Disco, so wie Quincy Jones Disco interpretierte“, erzählt er. Im von Sam Tayler-Johnson gedrehten Video tanzt Aaron Tayler-Johnson (Tenet, Kickass) zum Song.

Seit der Veröffentlichung von Rhyes Debüt „Woman“ 2013, war Milosh meist unterwegs und spielte bis zu 100 Shows im Jahr, verbrachte Zeit in Toronto, Montreal, Thailand, den Niederlanden, Deutschland und Los Angeles. Nach einigen einschneidenden Veränderungen im Leben, einschließlich einer neuen Beziehung, sehnte sich Milosh nach einem dauerhafteren Zuhause, Balsam für den ruhelosen Geist und einem Ort, an dem man einfach sein kann.

„Home“ wurde 2019 und im Frühjahr 2020 geschrieben, schließlich in den United Recording Studios, Revival at The Complex (Earth, Wind & Fire) aufgenommen und von Alan Moulder (NIN, Interpol, My Bloody Valentine) gemixt.



Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 19175

Registriert seit 08.01.2012

13.01.2021 - 20:30 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: