Owen - The avalanche

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17893

Registriert seit 08.01.2012

07.05.2020 - 19:44 Uhr - Newsbeitrag
American Football-Sänger & Gitarrist Mike Kinsella veröffentlicht am 19. Juni 2020 mit "The Avalanche" ein neues Album mit seinem langjährigen Soloprojekt OWEN auf Big Scary Monsters. Die erste Single "A New Muse" ab sofort im Stream.

Mike Kinsellas Werk in den verschiedensten musikalischen Projekten in den vergangenen Jahren war nicht weniger als fundamental für ein ganzes Genre - von seinen Anfängen mit Cap’n Jazz über das Liebhaberprojekt Joan of Arc bis zur Explosion mit American Football und den unerwarteten, aber begeistert aufgenommenen Zweit- und Drittwerken viele Jahre später. Trotz der langen Liste an Beiträgen in wegweisenden Bands enthüllt er doch nie mehr von seiner inneren Welt als mit den sanften Songs seines langjährigen Soloprojektes Owen. Mit dem neuen Album „The Avalanche“ präsentiert er nun ein paar der offensten, fragilsten Stücke seiner Karriere.

OWEN - "A New Muse"

https://orcd.co/anewmuse


Für „The Avalanche“ traf sich Kinsella erneut mit Produzent Sean Carey (Bon Iver, Peter Gabriel) und Engineer Zach Hanson (The Tallest Man On Earth, Waxahatchee). Das Trio zog sich in das schneebedeckte Hive Studio in Eau Claire, Wisconsin zurück, weit weg von den Routinen und Ablenkungen des Alltags, um sich gänzlich auf das neue Album zu konzentrieren. Eine gemeinsame Chemie, die Kinsella, Carey und Hanson verbindet, ist in jedem Song des neuen Albums zu hören. Die ungeraden Taktarten und komplizierten Strukturen des bisherigen Owen- Materials wurden gegen detailliertere Arrangements und direkteres Songwriting eingetauscht.

"The Avalanche" ist eine weitläufige musikalische Landschaft, die Raum für umwerfende Texte über eine zerbrechende Ehe und großen Enden schafft. Auf früheren Alben hätten Sarkasmus und Ironie die Wirkung schwerer Texte abgestumpft. Es gibt aber immer noch Spuren von Kinsellas berühmt-berüchtigten Humor, der die Songs nun aber an noch dunklere Plätze bringt. "The Avalanche" ist mit Abstand das intensivste und kunstvollste Album von Owen.


Vive

Postings: 256

Registriert seit 26.11.2019

08.05.2020 - 08:23 Uhr
Ich war früher großer Fan, in den letzten Jahren hatte ich das Gefühl, er hätte etwas sein Mojo verloren, aber dieser Song hier ist wahnsinnig vielversprechend.
Vielleicht hat er ja eine neue Muse, wink wink

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17893

Registriert seit 08.01.2012

28.05.2020 - 19:50 Uhr - Newsbeitrag

American Football-Sänger & Gitarrist Mike Kinsella veröffentlicht am 19. Juni 2020 mit "The Avalanche" ein neues Album mit seinem langjährigen Soloprojekt OWEN auf Big Scary Monsters. Heute erscheint die zweite Single "On With The Show" daraus.

Der aktuelle Paralyse-Zustand unserer Welt verleiht dem Songtitel "On With The Show" natürlich eine gewisse Ironie. Aber die lyrischen Anspielungen darauf, resigniert durch das Drama des Lebens zu trotten und sich zu fühlen, als hätte man keine Kontrolle darüber, könnten derzeit besser nicht passen. „It’s not a choice I made“, singt Kinsella aus eigener Erfahrung heraus. „So on with the show.“

"The Avalanche" ist ein weiterer Meilenstein des langjährigen Soloprojektes des American Football-Sängers Mike Kinsella, das mit Hilfe des Produzenten Sean Carey (Bon Iver, Peter Gabriel) und Engineer Zach Hanson (The Tallest Man On Earth, Waxahatchee) aufgenommen wurde.

* Bitte teilt "On With The Show" ab sofort nach euren Möglichkeiten. Gerne bemustern wir euch mit dem kompletten Album und vermitteln euch Interviews mit Mike. Danke! *

Owen - "On With The Show"
Stream: https://orcd.co/onwiththeshow

Vor "On With The Show" war bereits die Single "A New Muse" erschienen, zu der erst kürzlich eine One Take-Performance von der Spitze des Chicago Skydeck des Willis „Sears“ Towers erschienen ist. Owen in 412 Metern Höhe über den Straßen der Stadt, isoliert vom Rest der Menschheit.
Mike Kinsellas Werk in den verschiedensten musikalischen Projekten in den vergangenen Jahren war nicht weniger als fundamental für ein ganzes Genre - von seinen Anfängen mit Cap’n Jazz über das Liebhaberprojekt Joan of Arc bis zur Explosion mit American Football und den unerwarteten, aber begeistert aufgenommenen Zweit- und Drittwerken viele Jahre später. Trotz der langen Liste an Beiträgen in wegweisenden Bands enthüllt er doch nie mehr von seiner inneren Welt als mit den sanften Songs seines langjährigen Soloprojektes Owen. Mit dem neuen Album „The Avalanche“ präsentiert er nun ein paar der offensten, fragilsten Stücke seiner Karriere.

Für "The Avalanche" traf sich Kinsella erneut mit Produzent Sean Carey (Bon Iver, Peter Gabriel) und Engineer Zach Hanson (The Tallest Man On Earth, Waxahatchee). Das Trio zog sich in das schneebedeckte Hive Studio in Eau Claire, Wisconsin zurück, weit weg von den Routinen und Ablenkungen des Alltags, um sich gänzlich auf das neue Album zu konzentrieren. Eine gemeinsame Chemie, die Kinsella, Carey und Hanson verbindet, ist in jedem Song des neuen Albums zu hören. Die ungeraden Taktarten und komplizierten Strukturen des bisherigen Owen- Materials wurden gegen detailliertere Arrangements und direkteres Songwriting eingetauscht.

"The Avalanche" ist eine weitläufige musikalische Landschaft, die Raum für umwerfende Texte über eine zerbrechende Ehe und großen Enden schafft. Auf früheren Alben hätten Sarkasmus und Ironie die Wirkung schwerer Texte abgestumpft. Es gibt aber immer noch Spuren von Kinsellas berühmt-berüchtigten Humor, der die Songs nun aber an noch dunklere Plätze bringt. "The Avalanche" ist mit Abstand das intensivste und kunstvollste Album von Owen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17893

Registriert seit 08.01.2012

17.06.2020 - 11:24 Uhr - Newsbeitrag
American Football-Sänger & Gitarrist Mike Kinsella veröffentlicht am kommenden Freitag, den 19. Juni 2020 mit "The Avalanche" ein neues Album mit seinem langjährigen Soloprojekt OWEN auf Big Scary Monsters. Im April 2021 wird er mit den neuen Songs im Gepäck auf Europatour kommen.

"The Avalanche" ist ein weiterer Meilenstein des langjährigen Soloprojektes des American Football-Sängers Mike Kinsella, das mit Hilfe des Produzenten Sean Carey (Bon Iver, Peter Gabriel) und Engineer Zach Hanson (The Tallest Man On Earth, Waxahatchee) aufgenommen wurde. Für April 2021 kündigt der Sänger nun seine Europa-Tour zu seinem neuen Album an, das am Freitag erscheint - darunter auch zwei Konzerte in Deutschland!



21.04.2021 - Leeds (UK), Brudnell Social Club
22.04.2021 - Glasgow (UK), The Hug and Pint
23.04.2021 - Birmingham (UK), Actress & Bishop
24.04.2021 - London (UK), Union Chapel
25.05.2021 - Amsterdam (NL), Melkweg
27.04.2021 - Köln, Stereo Wonderland
28.04.2021 - Berlin, Badehaus
30.04.2021 - Moskau (RU), Punk Fiction
01.05.2021 - St. Petersburg (RU), The Place Club

VVK-Start am Freitag um 10 Uhr: https://bit.ly/3hvenJz

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17893

Registriert seit 08.01.2012

17.06.2020 - 20:13 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Voyage 34

Postings: 919

Registriert seit 11.09.2018

18.06.2020 - 13:51 Uhr
Konnte mit den älteren Alben ehrlichgesagt nicht so viel anfangen. American Football dagegen liebe ich. Hier werde ich zumindest noch mal ein Ohr riskieren

Kai

Postings: 425

Registriert seit 25.02.2014

18.06.2020 - 14:43 Uhr
Ich weiß gar nicht, wann ich zum letzten mal im Stereo Wonderland auf nem Konzert war.

freu mich drauf

Vive

Postings: 256

Registriert seit 26.11.2019

22.06.2020 - 07:31 Uhr
gute review, seh ich genauso

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: