Haiyti - Sui sui

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18352

Registriert seit 08.01.2012

04.05.2020 - 19:20 Uhr - Newsbeitrag
Haiyti, Deutschlands wichtigste Musikerin zwischen Straßenrap, Pop und Avantgarde veröffentlicht mit "Paname", einem bittersüßen Dream Pop-Song für die Trap, eine neue Single samt Musikvideo. Ein neues Album ist in Arbeit und soll noch im Sommer 2020 erscheinen.



Berlin, 04.05.2020
Alle Rapper wollen irgendwo hin, es liegt in ihrem Wesen. Das Ding ist: Haiyti war schon da. Sie war Pionierin, als eine der ersten erforschte sie im Untergrund das Erbe von Memphis und Atlanta. Sie war Phänomen, wurde zum Aushängeschild eines Missverständnisses namens “Cloudrap” und katapultierte den Sound von Deutschrap in ein neues Zeitalter. Sie war Popstar, wickelte die gesamte Industrie um den Mittelfinger und holte mit Avantgarde-Sound zwischen Trap, Emo und NDW den Echo. Sie war Projektionsfläche, aber weigerte sich, die Frauenkarte auszuspielen, die ihr in die Hand gedrückt wurde. Sie war auf Party, feierte ein Leben zwischen Exzess und Exit. Sie war pleite, entschloss sich aber gegen jede Regel der Vernunft, einfach weiter durchzuziehen. Weil es eben sein muss. Und nun? Ist sie immer noch Haiyti. Neben vielen anderen Kunststücken hat sie vor allem eines vollbracht: sich immer wieder neu zu erfinden, um dabei konsequent sie selbst zu bleiben.
Mit "Paname" hat Haiyti nicht nur eine neue Single und ein neues Musikvideo veröffentlicht. Die mittlerweile in Berlin lebende Künstlerin verrät auch, dass sie an einem neuen Album mit dem Titel "Sui Sui" arbeitet, das noch im Sommer 2020 erscheinen soll. Von Beginn an war Haiytis Musik geprägt von zwei Polen. Sie war Straße, weil sie da herkommt, und Pop, weil sie da hingehört. Auf “Sui Sui” will Haiyti diese beiden Pole ins Extreme führen.

Weitere Informationen zu "Sui Sui" von Haiyti in Kürze.

Autotomate

Postings: 2346

Registriert seit 25.10.2014

05.05.2020 - 21:37 Uhr
Auch wenn der Haiyti-Experte des Forums sagt, der Song wäre eher was für Leute, die auch "Gold" mögen, find ich ihn nicht wirklich umwerfend. Wie sind die anderen Vorabtracks im Vergleich, patty?

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

05.05.2020 - 21:48 Uhr
Ich muss gestehen, dass ich den Song mittlerweile auch mag. Beisst sich ja auch nicht mit meinem ersten Urteil "gewöhnungsbedürftig". Ich hab mich jetzt halt an den extrem poppigen Appeal gewöhnt :)
Meine Bewertung der anderen Singles aus 2020:

Toulouse (9/10)
SR&Q (7,5/10)
Photoshoot (7/10)

Wenn ich einmal Künstler mag, dann mag ich sie. Langer Rede kurzer Sinn: Gib "Toulouse" eine Chance!

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

10.05.2020 - 21:04 Uhr
@Autotomate

Hör dir "Italiano" an.Der Song bringt für mich alles auf den Punkt, was ich an Haiyti schätze. Zudem ist der Beat göttlich, was für mich immer das wichtigste ich. Wenn dieser Tipp nicht funktioniert, dann halt der nächste. So schnell geb ich nicht auf :)

Autotomate

Postings: 2346

Registriert seit 25.10.2014

10.05.2020 - 21:20 Uhr
Kann das grad nicht hören, werd's bei Gelegenheit nachholen. "Toulouse" hab ich aber inzwischen locker 10 mal durch (wollte dir eigentlich schon gesagt haben, dass ich den auf Anhieb noch besser fand als "Gold").

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18352

Registriert seit 08.01.2012

22.05.2020 - 18:37 Uhr - Newsbeitrag
HAIYTI

Die aus Hamburg stammende und mittlerweile in Berlin lebende Künstlerin Haiyti veröffentlicht am 03. Juli ihr neues Studioalbum „Sui Sui“. Heute präsentiert sie uns ihre neue Single daraus:

HAIYTI - WAS HAST DU DAMIT ZU TUN (Musikvideo)

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

22.05.2020 - 20:07 Uhr
Auch wieder stark! Für ihre Verhältnisse sehr finster.

peppermint patty

Postings: 1906

Registriert seit 07.05.2019

22.05.2020 - 21:16 Uhr
Die Frage stell ich mir hier oft: "Doch was hast du damit zu tun?"

Xavier

Postings: 448

Registriert seit 25.04.2020

22.05.2020 - 21:27 Uhr
Die Musik ist nicht revolutionär, und nicht gefährlich.

Schwarznick

Postings: 730

Registriert seit 08.07.2016

22.05.2020 - 22:05 Uhr
früher fand ich sie gut. das ist irgendwie nichts mehr fuer mich.

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

19.06.2020 - 10:47 Uhr
Sorry, bei aller Sympathie , die ich für sie empfinde, bei aller Anerkennung für grosse Teile ihres bisherigen Outputs, sber die neue Single "La La Land" ist nix für mich. Da haben mir 2 Minuten auf YT gereicht, um das zu checken. Wirkt wie ein kalkulierter Feel Good-Sommerhit für die jüngere Zielgruppe, was ja per se auch nix schlimmes ist, nur bin ich dann halt raus.

Lustig bleiben abet ihre Tweets:

"Ich bringe schon jmd um für 200 Euro"

Okay, wohl wie immer Geschmackssache :)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18352

Registriert seit 08.01.2012

19.06.2020 - 19:18 Uhr - Newsbeitrag
Liebe Musikfreund*innen, Liebe Medienpartner*innen,

einer der vermutlich massivsten Hits aus Haiytis kommenden Album „Sui Sui“ (VÖ 03.07.) dürfte der Song „La La Land“ sein, der heute erscheint. Seht hier das sehenswerte Musikvideo von Lennart Brede:

HAIYTI - LA LA LAND (Musikvideo)

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

28.06.2020 - 00:19 Uhr
"Traumberuf arzt
schulabschluss haupt"

"ich würde mich gerne in meiner Wohnung frei bewegen können..aber geht ja nicht weil die Schnake wo ist"

Wehe, wenn nicht wenigstens 7/10

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18352

Registriert seit 08.01.2012

01.07.2020 - 19:38 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

01.07.2020 - 19:48 Uhr
Da muss ich ja doch noch was schreiben heute und wenn es nur ein "Herzlichen Glückwunsch zum ADW" ist :) Otto Normalverbraucher muss ja noch bis Freitag warten, mal sehen, vielleicht gefällt mir dann auch La La Land, eingebettet in den Gesamtkontext des Albums.

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 460

Registriert seit 25.09.2014

01.07.2020 - 19:50 Uhr
Ha, ich war zu langsam! Wollte auch anmerken, dass peppermint Klaus jetzt glücklich ist. Schön :)

Kai

Postings: 540

Registriert seit 25.02.2014

01.07.2020 - 19:59 Uhr
Ich weiß nicht mehr, ob ihr diesen ganzen Quatsch jedesmal einfach nur ironisch bewertet oder ob ihr das ernst meint...

"Jeder Track stellt den Anspruch, große, genresprengende Popmusik zu sein."

Da hab ich mich fast verschluckt...

Blablablubb

Postings: 371

Registriert seit 20.04.2014

01.07.2020 - 20:09 Uhr
Mal so aus Interesse: Hört hier das jemand auch mit Ü30? Ich muss ganz ehrlch sagen, dass ich gefühlt jedes 2 Wort nicht verstehe und mit dieser ganzen, für mich doch sehr oberflächlichen, Trap-Geschichte nix anfangen kann. Klingt für mich auch alles recht gleich. Aber wenn`s gefällt, warum nicht. "Große, genresprengende Popmusik" höre ich da allerdings auch beim besten Willen nicht.

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

01.07.2020 - 20:15 Uhr
Jetzt passiert wohl das, was die Haftbefehl-Rezi nicht vermochte: Das Forum fängt Feuer :D

MopedTobias

Postings: 15581

Registriert seit 10.09.2013

01.07.2020 - 20:18 Uhr
Pascal ist doch Ü30?!

Peppschmier

Postings: 9

Registriert seit 13.06.2013

01.07.2020 - 20:25 Uhr
Ein AdW bei dem ich an den Tracknamen ausmachen kann, dass das nix für mich ist.

Blablablubb

Postings: 371

Registriert seit 20.04.2014

01.07.2020 - 20:50 Uhr
@Felix Klaus: Also ich fange überhaupt kein Feuer. Will auch niemanden seinen Spaß damit vergönnen, warum auch? Für mich und das muss ja nicht für andere gelten, ist es Musik einer anderen Generation. Dazu holt es mich musikalisch auch nicht wirklich ab. Deswegen auch die Frage nach dem Alter potentieller Hörer.

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

01.07.2020 - 20:55 Uhr
An guten Tagen gefühlte 29 :)

Rainer

Postings: 734

Registriert seit 22.03.2020

01.07.2020 - 20:55 Uhr
Wieder mal ein klassischer Bremmer. Überbewertet.

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

01.07.2020 - 23:22 Uhr
Krass eben der eine Typ, der gelöscht wurde. Sonst wohl einer der "seriösen" User, der schön mitschwimmt im Becken der "normalen" Fische.Und Double P wurde gekillt, ich versteh's immer weniger :(

Kai

Postings: 540

Registriert seit 25.02.2014

01.07.2020 - 23:30 Uhr
Warum die Autotune-Frage gelöscht wurde ist mir auch nicht ganz klar.
Klar, ein wenig deftig formuliert und er hätte auch einfach da oben schauen können aber es ging ja zumindest ums Thema.

Viele gute Sachen egal ob aus der Gitarren- Elektro- oder Rapecke werden hier nicht besprochen und der tausendste Aufguss des immer gleichen melancholischen Trapeinheitsbreis ist dann plötzlich Album der Woche.

Dazu in einer Woche, in der eine wirklich schöne Review zu einem DM-Album (ich bin da def. kein Fan von) viel mehr bietet als diese Review.

Jetzt mal im Ernst: wenn ihr so einem "Driss" hier ne 8/10 gebt wisst ihr doch, dass das das Forum polarisiert. Ihr wollt das doch auch für die Klicks und so (absolut okay).
Aber dann löscht doch nicht die Kritik an dieser "genresprengende Popmusik".

Pascal

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 595

Registriert seit 13.02.2013

01.07.2020 - 23:32 Uhr
"Hört hier das jemand auch mit Ü30?"
"Pascal ist doch Ü30?!"
Ja.
34.

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

01.07.2020 - 23:33 Uhr
Warum gelöscht wurde, ist dir nicht klar? Und ich bin für dich ein Troll?

Kein Kommentar!

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

01.07.2020 - 23:38 Uhr
@Kai:

Der Typ, der die "Autotune-Frage" gestellt hat, hat in seinem Posting danach irgendwas von "Bunsbarkeit" geredet. Sowas Asoziales musste ich hier lange nicht mehr lesen, aber gut, ein wenig deftig formuliert, wird man ja wohl noch mal sagen dürfen....

Kai

Postings: 540

Registriert seit 25.02.2014

01.07.2020 - 23:40 Uhr
Dieser eine Post ist wohl etwas anderes als 1900Posts in ~ einem Jahr.

Des weiteren habe ich nie gesagt "Felix Klaus ist ein Troll". Vielleicht liest du die eine Zeile in der ich deinen Alias erwähnt habe noch einmal bevor du jetzt dein Leben lang denkst, ich hätte irgendein Problem mit dir.

Kai

Postings: 540

Registriert seit 25.02.2014

01.07.2020 - 23:41 Uhr
Die Postings danach hab ich nicht gelesen/gesehen.

doept

Postings: 365

Registriert seit 09.12.2018

01.07.2020 - 23:43 Uhr
Also ins AdW höre ich natürlich gerne mal rein, besonders auch wenn mir der Name nix sagt.
Und klar, über Geschmack kann man streiten, aber auf einer doch eher Indie- und Rockaffinen Seite ist so eine Art von Musik für mich schwer vermittelbar.
Persönlich weiss ich gar nicht wie ich das bewerten sollte, da ich das Genre nicht kenne. Habe nur mal in die velinkten Videos im Forum reingehört, mehr als 30 Sekunden schaffe ich da aber leider nicht (und zwar altersunabhängig, das wäre vor ein paar jahren nicht anders gewesen).
Das wertet für mich halt einfach den Titel AdW massiv ab, was ich persönlich schade finde.

Vorschlag zur Güte: Führt doch für Genres, die auf Plattentests.de eher am Rand stehen, sowas wie "Entdeckung der Woche" oder "Empfehlung der Woche" ein.
Würde bei der Einordnung wirklich helfen!

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

01.07.2020 - 23:44 Uhr
Das würd' ich jettzt aber auch sagen :)

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

01.07.2020 - 23:49 Uhr
Mein letztes Posting war @ Kai, hat sich überschnitten

Ansonsten: ein bisschen mehr Toleranz wäre schön, nicht immer so ein reflexhaftes Gebeisse, wenn irgendwas mal nicht gefällt. Schon in Zeiten des Prints waren die Magazine die besten, die sich undogmatisch allen Genres geöffnet haben In dem Sinne: Mehr Techno bitte!

doept

Postings: 365

Registriert seit 09.12.2018

01.07.2020 - 23:56 Uhr
Alle Genres sind cool (naja, fast alle) und haben ihre Berechtigung, aber ein bisschen Einordnung ist halt hilfreich.
Wenn man sich zB vor allem für HipHop interessiert treibt man sich wahrschienlich nicht auf plattentests herum - aus gutem Grund.

Die Bewertung zeigt ja auch das Problem auf, dass hier keine Jury am Werk ist, denn diese ist halt doch oft ein gutes Korrektiv.
Wenn ein einzelner Metal Hammer-Redakteur das Album hier super findet sei es ihm/ihr gegönnt, aber es wird halt niemals den Metal Hammer-Soundcheck gewinnen...

Kai

Postings: 540

Registriert seit 25.02.2014

02.07.2020 - 00:00 Uhr
Das hat gar nichts mit reflexhaft zu tun. Tatsächlich höre ich in 60%-70% der Reviews hier. Ins AdW immer.

Aber ich sehe hier bei dieser Scheibe (weil sie eben AdW ist) absolut keine berechtigung dafür. Weder das Songwriting noch die Darbietung noch die Beats machen das für mich irgendwie besonders.
Es klingt eben wie gefühlt 80% der anderen (weiblichen) Acts aus dieser Szene und ich behaupte fast, dass die Scheibe in nem halben Jahr kaum noch jemand hört da es in der Szene ohnehin Releases wie Sand am Meer gibt.

Das gleiche würde ich übrigens auch sagen wenn es der immer gleiche Post-Rock Scheibe wäre oder eben letzte Woche Trixsi...

Bin da bei doept. Das "Album der Woche" sollte schon für den Großteil der Nutzer "relevant" sein.

doept

Postings: 365

Registriert seit 09.12.2018

02.07.2020 - 00:09 Uhr
@Kai: Amen.
Ich nutze Plattentests (und einige andere ausgewählte Websites und Zeitschriften) um in der unfassbaren Flut von Veröffentlicheungen und mit beschänkter Freizeit gute Tipps aus den Genres zu bekommen die mich interessieren.
Und wenn dann halt viele "Nieten" (und mal ehrlich: Das ist eine 100% Niete; ich bin seit x Jahren Visions-Abonnent und die feiern ja doch häufig die gleichen Sachen wie PT ab, aber das hier würde nicht mal die Visions hinbekommen) bei den Tipps dabei sind ignoriere ich die Seite/Zeitschrift.
Ist dann schade, aber wie gesagt, habe leider nicht unendlich Zeit um mich durch Reviews zu wühlen.

Apfelhundel

Postings: 66

Registriert seit 24.06.2020

02.07.2020 - 00:14 Uhr
Ich kenn das Genre ein bisschen, und suche seit Jahren verzweifelt nach guten und unpeinlichen Acts, bisher gibts da eigentlich nur Haftbefehl und Trettmann. Hayiti hat mich bisher nicht überzeugt, aber die Tracks vom neuen Album, die schon bekannt sind, deuten darauf hin, dass sie die dritte im Bunde sein könnte. Ist wirklich nicht wie das meiste der Szene und die Themen, die laut Pascals Rezi auf dem Album behandelt werden suche ich bisher im deutschen Hip Hop auch vergeblich (außer vielleicht bei Money Boy :D).

Und super, dass es hier AdW ist, natürlich sollte nicht Konsens ein Faktor dafür sein, sondern einfach nur das beste Album ausgewählt werden. Wurde hier auch immer so gemacht, gab ja da einige sehr unpopuläre Entscheidungen in letzter Zeit, aber da wurden die meistens ignoriert, statt hier, weil es eine weibliche (!!!) Hip Hoperin (!!!!) ist, für so viel Aufregung zu sorgen^^

Klaus

Postings: 1712

Registriert seit 22.08.2019

02.07.2020 - 00:23 Uhr
Hayiti habe ich mal aus (fast) sicherer Entfernung beim Melt geschaut und auch zwei-drei ältere Stücke reingehört. Ich versteh es einfach nicht. Das ist so eine dieser 8/10, die weit hinter meiner musikalischen Toleranzgrenze liegen. Genauso wie (deutsch-)Schrammelpunk oder oder oder.

Aber sei es drum. Es erscheinen pro Woche genug Alben, um sich damit nicht rumärgern zu müssen - aber die Diskussion hier, was "relevant" genug ist, Album der Woche zu sein, ist echt müßig.

Kai

Postings: 540

Registriert seit 25.02.2014

02.07.2020 - 00:25 Uhr
Das hat gar nichts mit dem Geschlecht zu tun. Haftbefehl hatte da deutlich schneller für Aufregung gesorgt...

Aber:
Photoshoot, wache auf in Louis, Louis
Ich bin rich, doch denk' nur an Sui, Sui
Alles gut, Crack-Model, Booty, Booty,
Money-Move, Scheine bunt wie Tutti Frutti, wuh
Photoshoot, wache auf in Louis, Louis (brr)
Ich bin rich, doch denk' nur an Sui, Sui
Alles gut, Crack-Model, Booty, Booty
Money-Move, Scheine bunt wie Tutti Frutti

MopedTobias

Postings: 15581

Registriert seit 10.09.2013

02.07.2020 - 00:37 Uhr
Ich kann Apfelhundel nur in allem zustimmen. Aus meiner Sicht hebt sich Haiyti durchaus vom "Trap-Einheitsbrei" ab, auf vielerlei Ebenen. Das kann man sehr gerne anders hören, aber aus einer persönlichen geschmacklichen Befindlichkeit die große Grundsatzdiskussion um Relevanz etc. vom Zaun zu brechen, finde ich eher albern.

Und zum Thema Einordnung: Es gibt doch die Referenzen?

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

02.07.2020 - 00:38 Uhr
Album kommt für mich halt erst komplett am Freitag, wenn ich jetzt halt mal den Querschnitt der bis dato veröffentlichten Songs nehme, ist es für mich bis jetzt eine 7/10. Alles hier nachzulesen, teils in Punktbewertungen, teils in kurzen Kommentaren, hab zb. La La Land auch kritisch gesehen, um jetzt direkt mal dem unteflektierten Fanboyvorwurf (falls er denn kommen mag) entgegenzutreten. Boy ist übrigens gut:) Nein, ist natürlich bei mir auch so, dass ich jetzt nicht jedes Wort verstehe, muss das auch oft googeln, und selbst dann versteh ich nicht alles, sind halt auch viele selbst kreierte Wortschöpfungen oder Szenesprech dabei, ist mir egal, der Flow stimmt, die Haltung und der Humor. Ich bin nicht auf Twitter, aber ihre Einträge dort bringen mich zum Lachen. Symphatie oder von mir aus auf einer Wellenlänge sein, jetzt ich und die Kunstfigur Haiyti aus weiter Entfernung, das hat wirklich nichts mit dem Alter zu tun.

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

02.07.2020 - 00:48 Uhr
@Kai

Gibt doch schöne Deutungsansätze:

Dss ganze Geld macht auch nicht glücklich, eher im Gegenteil ( sui= suicide), Dtogrnmissbrauch, die ganze übliche Famescheise, sexuelle Ausbeutung...das lässt sich schnell da rauslesen, ohne in die Tiefe zu gehen, sinnentleert find ich das nicht.

Rainer

Postings: 734

Registriert seit 22.03.2020

02.07.2020 - 00:49 Uhr
Nicht nur überbewertet sondern auch absoluter Murks. Meine Fresse.

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

02.07.2020 - 00:54 Uhr
John Bello: "Wuff Wuff.....Wuff"

peppermint patty: " Bello! Ab! Ab! Komm zur Mama"

Matjes_taet

Postings: 714

Registriert seit 18.10.2017

02.07.2020 - 00:58 Uhr
Mama ist stolz auf dich.

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

02.07.2020 - 01:02 Uhr
War ein guter Move von mir, hab so einern Weg gefunden, die "lost figures", die sonst für immer verloren gegangen wären, in die "neue Normalität" hinpberzuretten. Geistesblitz :)

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

02.07.2020 - 01:57 Uhr
Mann was war ich wieder krass heute

Gute Nacht

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

02.07.2020 - 04:05 Uhr
@Kai, Blablablubb, Peppschmier, Rainer, doept, Klaus & Rainer:

Probiert's mit dem Song "Hardbreak" vom Mixtape ATM, wenn selbst der nicht passt, dann husch husch zurück in eure kuschlige Meddlhöhle :)

Felix Klaus

Postings: 758

Registriert seit 30.12.2019

02.07.2020 - 04:10 Uhr
Rainer, du warst doppelt, freudscher Hund oder wie man das nennt.

Seite: 1 2 3 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: