Banner, 120 x 600, mit Claim

Lana Del Rey - Chemtrails over the country club

User Beitrag

MopedTobias (Marvin)

Mitglied der Plattentests.de-Schlussredaktion

Postings: 16789

Registriert seit 10.09.2013

20.03.2021 - 11:35 Uhr
Sonst beschweren sich alle, dass sie immer gleich singt, aber die neue Stimmlage ist den Herren auch nicht recht^^ Hoffentlich gibt's auf dem nächsten Album ein paar Growls.

kingbritt

Postings: 3625

Registriert seit 31.08.2016

20.03.2021 - 12:10 Uhr

"White Dress" . . . ja schon stimmlich ein kleines Gewitter, Stimmbruch bei einer 35jährigen. Schickt die Nummer gleich als opener raus, sehr gewagt. Immerhin ein nice try.

Eurodance Commando

Postings: 1183

Registriert seit 26.07.2019

20.03.2021 - 12:15 Uhr
Zum Einpennen, kann sich endlich mal löschen...

kingbritt

Postings: 3625

Registriert seit 31.08.2016

20.03.2021 - 12:18 Uhr

. . . "lasziv" soll es wohl sein.

cargo

Postings: 405

Registriert seit 07.06.2016

20.03.2021 - 12:38 Uhr
Hab erst zwei Durchläufe hinter mir, aber an den großartigen Vorgänger kommt das Album leider nicht ansatzweise ran.

Klaus

Postings: 2782

Registriert seit 22.08.2019

21.03.2021 - 00:32 Uhr
Im Rahmen Ihrer außergewöhnlichen Social Media Kommunikation hat sie eben ein neues Album für den 1.6. angekündigt :)

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8282

Registriert seit 13.06.2013

21.03.2021 - 02:29 Uhr
Also noch mehr Quantität anstatt Qualität?

Klaus

Postings: 2782

Registriert seit 22.08.2019

21.03.2021 - 09:53 Uhr
Das muss nicht sein. Freunde von mir, die sich mehr mit ihr befassen meinen, dass dieses hier Plattenvertragsservice sei, daher auch kaum beworben etc.

Grizzly Adams

Postings: 757

Registriert seit 22.08.2019

24.03.2021 - 18:09 Uhr
Der erste Song ist für eine gesangliche Performance in der Tat fragwürdig. Ansonsten eher unspektakulär. Kein wertvoller Nachfolger von NFR im Backkatalog. Ich wüsste spontan nicht, welchen Song aus diesem Album ich für eine Lana-Playlist auswählen würde. Derzeit keinen. Aber gut, Stimmungen ändern sich ja gelegentlich.

Edrol

Postings: 211

Registriert seit 19.10.2018

24.03.2021 - 18:40 Uhr
Ich habe auch ein wenig gebraucht, um in das Album reinzukommen und musste erst mal "NFR" aus dem Hinterkopf bekommen.
Mittlerweile muss ich sagen, dass ich wieder einmal sehr zufrieden bin und ich durchaus einige Highlights ausmache, die sich zu Lana-Klassikern entwickeln könnten:
White Dress: Das brüchige Hauchen im Refrain macht doch den Reiz aus (neben der Piano-Hook). So richtig schön nostalgisch, typisch Lana.
Yosemite: ein Traum.
Zudem "Dark But Just A Game" und der Titelsong. Interessant, dass sie sich in "Wild At Heart" ihres eigenen Songs vom Vorgänger bedient ("How To Disappear"). Und trotzdem sind es zwei völlig unabhängige Songs. Locker eine 7,5-8/10 für mich.

Grizzly Adams

Postings: 757

Registriert seit 22.08.2019

24.03.2021 - 18:48 Uhr
Ja, vielleicht ist es das. Hatte bisher mit jedem Album von Elizabeth Grant Anlaufschwierigkeiten. Bis auf NFR. Das hatte bei mir sofort einen Stein im Brett. Ich gebe ihr mit Chemtrails gerne weitere Chancen, sich in mein Herz zu spielen. Und immerhin finde ich schon mal das Albumcover sehr gelungen. ;)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 19701

Registriert seit 08.01.2012

24.03.2021 - 22:05 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

nörtz

User und News-Scout

Postings: 8282

Registriert seit 13.06.2013

24.03.2021 - 22:14 Uhr
Ne, nach ihren Ausfällen zu Trump werde ich davon nichts mehr anhören. Kingt für mich mittlerweile auch alles gleich und austauschbar.

Frank

Postings: 1

Registriert seit 24.03.2021

24.03.2021 - 22:21 Uhr
Ich find immer noch keinen Zugang.
Wo ist der elegische Gesang, wo sind die Hymnen?

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25115

Registriert seit 07.06.2013

24.03.2021 - 23:24 Uhr
nach ihren Ausfällen zu Trump

??
Bin an sich etwas hinterher und hab auch den Release verpennt. Dachte das wäre erst morgen.

Autotomate

Postings: 2984

Registriert seit 25.10.2014

25.03.2021 - 00:18 Uhr
Die Rezi reaktiviert die durch den Thread verunkte Lust aufs Album, sehr schön. Beim Gesang von "White Dress" kam mir spontan Jennifer Terran in den Sinn, die sicher keine schlechte Referenz ist.

oldschool

Postings: 243

Registriert seit 27.04.2015

25.03.2021 - 07:24 Uhr
Ich denke, das Album reicht nicht an "Norman Fucking Rockwell" heran. Aber das ist ja auch nicht leicht und für mich Ihr bisheriges Meisterwerk.
Dennoch zog mich das neue Album und die schamchtende Lana wieder 45 Minuten in Ihren Bann. Würde zu einer guten 7 tendieren (...wobei Norman für mich ne 9 war)

Cayit

Postings: 126

Registriert seit 05.05.2014

25.03.2021 - 09:33 Uhr
Finde das Album zu Ruhig...
7/10 ist OK.

mariobava

Postings: 103

Registriert seit 07.10.2015

25.03.2021 - 10:42 Uhr
Vielen Dank für diese tolle Rezension. Ohne diesen ganzen Schnick Schnack um die Person LDR konzentriert sich die Kritik ganz auf die Songs und derren Inhalte. Wunderbar geschrieben!

darkchild1985

Postings: 26

Registriert seit 05.12.2020

25.03.2021 - 11:37 Uhr
Mit Ihrem Gesamtwerk bis hierhin tue ich mich irgendwie schwer, aber mit einzelnen Songs haut sie mich regelmäßig um.

Vom neuen Album wären das definitiv "White Dress" und der Titeltrack. Den Rest muss ich noch etwas wirken lassen, aber auch mir ist das insgesamt zu ruhig und unaufgeregt.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25115

Registriert seit 07.06.2013

25.03.2021 - 12:01 Uhr
Mit Ihrem Gesamtwerk bis hierhin tue ich mich irgendwie schwer, aber mit einzelnen Songs haut sie mich regelmäßig um.

So geht es mir auch, wobei auf der NPR echt viele von diesen einzelnen Songs waren.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25115

Registriert seit 07.06.2013

25.03.2021 - 12:23 Uhr
Hui, bei "Breaking up slowly" klingt sie ja schon fast nach Miley Cyrus (auch wenn sie deren Stimmgewalt nicht erreicht).

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 25115

Registriert seit 07.06.2013

25.03.2021 - 12:24 Uhr
Haha, lol, das ist sie ja gar nicht. Nikki Lane, alles klar.

Alice

Postings: 244

Registriert seit 27.10.2019

25.03.2021 - 18:57 Uhr
Schließe mich old nobody zu 100% an.

Kojiro

Postings: 480

Registriert seit 26.12.2018

25.03.2021 - 19:17 Uhr
Ich mag's sehr. Daher heute auf Vinyl geordert.

kingsuede

Postings: 2050

Registriert seit 15.05.2013

25.03.2021 - 21:41 Uhr
Hier auch auf Vinyl. Hatte ich vorher gar nicht mehr so richtig auf dem Schirm.

Francois

Postings: 84

Registriert seit 26.11.2019

29.03.2021 - 17:12 Uhr
Album wächst und wächst.
Dark but just a Game... hach.
Yosemite ebenfalls wundervoll neben den ganzen Singles...

Hätte nicht gedacht, dass so kurz nach NFR was so gutes nachkommt...

Rote Arme Fraktion

Postings: 3383

Registriert seit 13.06.2013

29.03.2021 - 18:08 Uhr
Yep, ruhig aber mit einer intensiven Atmosphäre.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3383

Registriert seit 13.06.2013

29.03.2021 - 21:38 Uhr
https://www.offiziellecharts.de/charts/album

In UK sogar direkt auf Platz 1 eingestiegen

Seite: « 1 2 3
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: