Banner, 120 x 600, mit Claim

Die Ärzte - 5, 6, 7, 8 – Bullenstaat!

User Beitrag
Piepi
17.07.2004 - 16:22 Uhr
Irgendjemand noch so begeistert von dem Album wie ich? Ich finde es auch aus musikalischer Hinsicht gut...Das beste Album von den Ärzten.
engholm
17.07.2004 - 17:14 Uhr
äääääääääähhhhhhh naja..........
Sheriff_Lobo
17.07.2004 - 17:25 Uhr
@Piepi

volle Zustimmung
Piepi
17.07.2004 - 19:35 Uhr
In der Visions stand mal zu GerÄusch, dass die Ärzte hier endlich die Freiheit hatten zutun, was sie wollen, aber ich finde auf 5,6,7,8 tun sie das viel mehr, das sind für mich die Ärzte, wenn man die Ärzte auf eine einzige Platte komprimieren wollte, so würde ich sagen, es sei diese Platte... Diese Scheibe ist am meisten Ärzte von allen.
Sheriff_Lobo
17.07.2004 - 20:40 Uhr
... zusammen mit der "Le Frisur"
ToS
18.07.2004 - 11:35 Uhr
Naja, das Album ist schon die perfekte Persiflage auf all die Klischee-Punkbands, ... aber ich würde es jetzt nicht gerade als bestes Ärzte Werk bezeichnen ... (hab die CD nach einem guten dutzend mal hören auch verkauft)

igel
18.07.2004 - 12:32 Uhr
Das Ding gibt es ja nicht mal mehr zu kaufen (nich mal bei amazon)...schöne Scheiße.
Heiko
18.07.2004 - 12:49 Uhr
guckst du ebay :-)
Psycho Groupie Cocaine Crazy
18.07.2004 - 20:32 Uhr
Ich finds einfach traurig, dass die Ärzte abseits dieses Albums kaum ordentliche Songs veröffentlicht haben. Es ginge ja, aber das meiste, was sie gemacht haben [ganz früher noch schlimmer als heute...] ist ziemlicher Mist. Musikalisch und textlich ziemlich lasch...
Markus
21.07.2004 - 18:15 Uhr
ich finde es auch geil, aber schade, daß die Songs so kurz sind.
Patte
21.07.2004 - 20:34 Uhr
Aus welchem Jahr ist denn das eigentlich?
puri
21.07.2004 - 21:19 Uhr
von '01

12.08.2004 - 19:44 Uhr
Man sollte dann natürlich auch den Vorgänger nicht vergessen! 1,2,3,4 Bullenstaat!
Kellerkind
12.08.2004 - 21:10 Uhr
Was ich nur nicht verstehe, ist, dass sie im Lied "Bravopunks" so über diesen Punkkommerz singen, obwohl sie selbst eigentlich GENAU DAS sind...
Demon Cleaner
13.08.2004 - 00:50 Uhr
@hö:

Der ist eh enthalten.

@Kellerkind:

Gehe genau dahin und behaupte weiter, dass die Ärzte Punk sind...

Das Album ist IMHO halt nicht ganz ernst zu nehmen, zum Zwischendurchhören (zwischen zwei Wodka-Flaschen :-) dennoch nett...
Piepi
13.08.2004 - 11:06 Uhr
Dieses Album ist einfach das beste was die drei jemals abgeliefert haben, soweit ich weiß sind alle Lieder auch Cover von alten Punk-Songs. Somit ist "Bravopunks" einfach nur Selbstironie und außerdem vielleicht auch Zeig dass die Ärzte mehr Punk sind als die anderen Bands, da sie sich die Freihet genommen haben zu tun was sie wollen....
Noose
13.08.2004 - 12:53 Uhr
Das sind sicher nicht alles alte Punk-Songs.
Nur mal so nebenbei.
Piepi
13.08.2004 - 13:50 Uhr
@ Noose
Sure? Ich habe die Biografie gelsen und meine mich zu entsinnen, das es doch alles Cover sind.
markus
13.08.2004 - 18:13 Uhr
dann würde ich erst mal lesen lernen gehen. sogar auf der rückseite der cd steht genau, von wem die lieder geschrieben sind. und bis auf fünf oder sechs lieder gegen ende der cd (übrigens alles lieder, die auch auf der 1,2,3,4 bullenstaat veröffentlicht waren) sind die songs von den ärzten. was bist du denn für ein ranziger ärzte fan, wenn du nicht mal weißt, dass "paul" kein gecoverter punksong ist? ;-)
Sheriff_Lobo
13.08.2004 - 18:42 Uhr
Ach, Paul ist von den Die Ärzte? Hab gedacht, die hätten das Lied (genau wie Westerland übrigens) von irgend so einer drittklassigen Punk-Band geklaut. Naja, man lernt nie aus...
Bademeiser
20.01.2012 - 15:43 Uhr
"Paul" ist debil.
Oslocaust
20.01.2012 - 20:22 Uhr
Elektrobier
Cops Underwater
Biergourmet

3 gute Songs von 25...
Sahniiiiiiiiiiiie
20.01.2012 - 21:41 Uhr
roflcopter

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7808

Registriert seit 23.07.2014

11.11.2020 - 13:30 Uhr
Ich liebe dieses Release! Mit ganz viel Liebe und Humor wird sich durch die verschiedensten Spielarten des Punks gespielt, die Songs sind kurz, keine Idee wird länger ausgewalzt als nötig. Dazu kommen noch verrückte Experimente wie das geile "Elektrobier" oder der irre "Knüppelbullendub". Das ist jedes Mal Dauergrinsen für eine halbe Stunde.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2099

Registriert seit 12.12.2013

11.11.2020 - 20:32 Uhr
Ich liebe es auch. Neben dem überirdischen "Elektrobier" empfehle ich "A-Moll" und "Bullenschwein". Gerade letzterer Song lässt Dream Theater wie Amateure aussehen.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5937

Registriert seit 26.02.2016

11.11.2020 - 20:34 Uhr
"A-Moll" ist einfach groß. Der darf am Ende auch den Poll gewinnen.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2099

Registriert seit 12.12.2013

11.11.2020 - 21:05 Uhr
Oh Scheißöööö
Ich bin geboren zu verlieren

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 7808

Registriert seit 23.07.2014

11.11.2020 - 21:09 Uhr
:D

Huhn vom Hof

Postings: 2828

Registriert seit 14.06.2013

12.11.2020 - 14:57 Uhr
"Elektrobier" ist herrlich, ein sehr schönes Experiment, 10/10

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 23356

Registriert seit 07.06.2013

12.11.2020 - 17:15 Uhr
Neben der Economy-Version von "Jazz" der für mich mit Abstand lustigste Output. Muss hier oft losprusten. Was für geile Texte, alles vorran von Bela.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: