Oh Sees - neues Album

User Beitrag

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

25.03.2020 - 17:38 Uhr
Oh Sees haben ein Live Rehearsal, veröffentlicht, wo das neue Album gespielt wird:

OH SEES REHEARSAL FOR NEXT ALBUM

https://www.youtube.com/watch?v=u73AGFGipA8

Geiler Scheiß!

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 09:49 Uhr
Habe es jetzt mal angeschaut.. das neue Album scheint wieder knackiger/punkiger zu werden als die proggigen Sachen zuletzt, die Songs sind super wie gewohnt.
Tolle Band.

fakeboy

Postings: 442

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 10:08 Uhr
Haben mich nach "Mutilator Defeated…" irgendwie abgehängt, da kam zuviel in kurzer Zeit raus und jedes Album hatte Durchhänger. Die Smote Reverser hätte ich mir gerne wegen des Covers zugelegt, aber hat mich dann musikalisch auch nicht ganz überzeugt. Geb aber die Hoffnung nicht auf, dass sie mal wieder etwas fokussierter ans Werk gehen und ein grossen Wurf abliefern.

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 10:12 Uhr
Ich fand die Qualität eigentlich über alle Werke unfassbar konstant, Ausfälle konnte ich keine ausmachen... zuletzt war es halt etwas mehr proggy/krautrockig, besonders auf Face Stabber... die neuen Sachen aus dem Rehearsal sind wieder knackig

fakeboy

Postings: 442

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 11:22 Uhr
Yes, diese Live-Rehearsals knallen ordentlich rein. Live sowieso eine Macht. Die beiden Drummer sind einfach der Wahnsinn.

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 11:26 Uhr
Ja, live ist das echt wahnsinnig geil... konnte sie 2 Mal live sehen in den letzten Jahren und beide Gigs waren mind blower

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

30.03.2020 - 14:08 Uhr
Oh, fandet ihr? Ich fand sie live doch nicht so gut wie auf Platte. Gerade die beiden Drummer gefielen mir im Zusammenspiel nicht. Mag aber auch an der Akustik der Location gelegen haben.

fakeboy

Postings: 442

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 14:48 Uhr
Hab sie zweimal gesehen und es war grossartig, wenn auch nahezu identisch (waren auch nur 2 Jahre Abstand) und primär energiegeladen, laut und schnell! Subtil waren diese Live-Shows wirklich nicht... Die Drummer waren unglaublich tight und präzise.

Ein kleines ABER: seit ich King Gizzard live gesehen habe, finde ich Oh Sees nicht mehr so beeindruckend. King Gizzard kann alles, was Oh Sees können - und noch viel viel mehr...

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 14:49 Uhr
ok, komisch... fand sie live bombastisch und noch besser als auf platte, eine Energie und Wucht zum Atome spalten... vielleicht hast du einen schlechten Gig erwischt?

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 14:52 Uhr
ich liebe Gizzerd und habe sie auch schon mal gesehen, aber Oh Sees taugen mir live mehr... auf der Face Stabber Tour hatten sie auch subtilere Elemente... aber das Gute an den Oh Sees ist IMO, dass die Wucht/Energie einzigartig präzise und tight daherkommt und nicht einfach nur im Lärm versandet.

Underground

Postings: 1614

Registriert seit 11.03.2015

30.03.2020 - 15:12 Uhr
Ja, so Corona es zulässt, werde ich sie mir dennoch wieder im Juli live geben.

Im Vergleich dazu ist aber King Gizzard dennoch die viel bessere, weil abwechslungsreichere Liveband.

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 15:15 Uhr
Ich denke das ist Geschmackssache... ich liebe beide Bands sehr, aber Oh Sees sind sowohl auf Platte als auch live etwas mehr mein Fall, da ist mehr Stringenz drinnen, das ist zwingender... King G sind aber grandios, keine Frage...

Rainer

Postings: 738

Registriert seit 22.03.2020

30.03.2020 - 16:48 Uhr
@fassmiranarsch


Hör dir mal The Murlocs an falls du die noch nicht kennst. Die Zweitband eines Mitglieds von King Gizzard.
https://youtu.be/ifvCzU4_7Lc

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

30.03.2020 - 17:00 Uhr
Danke für den Tipp, ist sehr nice! Kommt zwar so auf dem ersten Hören nicht an King G und Oh Sees ran, aber schon hörenswert!

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

25.04.2020 - 18:45 Uhr
Danke Rainer nochmal für den Murlocs Tip... echt tolle Band, der Sänger ist wie auch bei King Gizzard ein überragender Musiker

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

25.04.2020 - 18:45 Uhr
P.S.: Meddl!

boneless

Postings: 3121

Registriert seit 13.05.2014

26.04.2020 - 12:08 Uhr
Meiner Meinung nach schaffen es die Oh Sees eben nicht, ihre großartige Live-Energie auf Platte zu bannen. Das ist in der Realität wirklich eine ganz andere Hausnummer, auf Konserve macht einem der häufig sehr dünne Sound (warum auch immer) einen Strich durch die Rechnung. Am besten funktioniert das noch auf der Carrion Crawler / The Dream EP, aber der Rest ist durchwachsen. Dann lieber die Live in San Francisco hören, da kracht es dann wie gewohnt durch die Boxen.

Und im Vergleich kann King Gizzard nicht wirklich Schritt halten. Die sind live zwar auch wirklich gut, die Kraft von den Oh Sees haben sie aber nicht.

Rainer

Postings: 738

Registriert seit 22.03.2020

26.04.2020 - 12:18 Uhr
Mindestens drei Platten nach Carrion Crawler waren keinesfalls durchwachsen sondern weiterhin hervorragend.


Und im Vergleich kann King Gizzard nicht wirklich Schritt halten. Die sind live zwar auch wirklich gut, die Kraft von den Oh Sees haben sie aber nicht.

Unnötiger Schwanzvergleich.

boneless

Postings: 3121

Registriert seit 13.05.2014

26.04.2020 - 12:40 Uhr
Ich hab damit nicht angefangen, blame fakeboy.

Davon abgesehen: was machst du überhaupt in diesem Thread? Ist ja kein Metal. %)

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

26.04.2020 - 12:49 Uhr
Ja, irgendwie ist das mit dem unnötigen King G vs Oh Sees Vergleich etwas ausgeartet.... beide Bands sind überragend und ein Geschenk... schön, dass es die gibt, warum nicht einfach beide genießen statt vergleichen :)

fakeboy

Postings: 442

Registriert seit 21.08.2019

27.04.2020 - 10:09 Uhr
Pardon, ich wollte die Bands nicht gegeneinander ausspielen. Hab nur sehr subjektiv bemerkt, dass ich die Oh Sees weniger beeindruckend finde, seit ich King Gizzard kenne...

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

29.07.2020 - 11:11 Uhr
Neues Album Protean Threat kommt am 18. September, es gab auch wieder eine Namensänderung: Osees

Hier gibt es auch einen neuen Song:
https://www.nme.com/news/music/oh-sees-change-name-to-osees-announce-new-album-protean-threat-2717196

Thread kann angepasst werden.

fuzzmyass

Postings: 2880

Registriert seit 21.08.2019

12.09.2020 - 12:14 Uhr
Das neue Album Protean Threat (nun als Osees, Thread könnte angepasst werden) gefällt mir wieder sehr... Vinyl ist vor ein Paar Tagen deutlich vor VÖ (glaube erst 18.09.) hier angekommen, sehr cool von Castleface... seit dem in Dauerrotation...
Nach dem opulenten und ausufernden Vorgänger ist man hier wieder knackig unterwegs - in nur 38 Minuten... manch einer könnte sagen das wäre Stagnation und ich könnte es nachvollziehen da hier im Vergleich zum bisherigen Schaffen wirklich keine neuen Facetten gezeigt werden, aber mir gefällt es ausgezeichnet - klares Jahreshighlight 9/10

fakeboy

Postings: 442

Registriert seit 21.08.2019

12.09.2020 - 16:44 Uhr
Das tönt sehr vielversprechend!

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: