Konzertstreams von daheim wegen Coronavirus: Sammelthread

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

20.03.2020 - 20:09 Uhr
Toronto, ON - 20. März 2020 - Heute erscheint das neue Album von The Wild!, "Still Believe In Rock And Roll" (Erhältlich digital, und als CD & LP.) Die neue Single "King Of This Town" gibt es ab sofort hier.
Wie viele Bands wollten auch The Wild! gerade bei uns auf Tour sein. Da das aber momentan unmöglich ist, spielen die Kanadier in ihrer Heimatstadt Vancouver morgen am Samstag 21.03. um 21:00 unserer Zeit ein "Full On" Konzert und streamen es via Facebook Live in die Wohnzimmer der Fans!

https://m.facebook.com/thewildrocknroll

“In a time where our genre has never seemed more lost, we stay the course, Some of us still believe in rock and roll music and this album is for those of us that do.” Dylan Villain Sänger/Gitarrist



Ich mach mal den Anfang.

Weitere Hinweise gern hier rein.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

20.03.2020 - 20:12 Uhr

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

20.03.2020 - 20:13 Uhr
MRS GREENBIRD – „Zieht euch schick an und setzt euch mit einem Stück Kuchen vor Smartphone oder Computer“ - Folk-Pop-Duo reagiert mit außergewöhnlicher Idee: Steffen Brückner feiert am Montag seinen 44. Geburtstag virtuell und lädt alle dazu ein!



Wer im Moment Geburtstag hat, muss kreativ sein: große Parties mit vielen Leuten sind derzeit aufgrund der aktuellen Situation untersagt. Weil „Mr. Greenbird“ Steffen Brückner an seinem 44. Geburtstag, den er kommenden Montag, den 23. März, begeht, nicht alleine sein will, hat sich das Kölner Folk Pop-Duo etwas ausgedacht: alle sollen mitfeiern! Und zwar dank Facebook! Ab 20:15 Uhr wird Steffen von seinem Wohnzimmer aus live gehen und mit allen, die gerne mitfeiern wollen, anstoßen. Mit Sekt und Kuchen. „Zieht euch was Schickes an, setzt euch mit einem Gläschen und einem Stück Kuchen dazu und schickt uns ein Selfie oder ein kurzes Video als Kommentar“, fordert er seine Fans auf. „Dann können wir zusammen feiern.“

Unter https://www.facebook.com/mrsgreenbird/ geht ´s am Montag also pünktlich um 20:15 Uhr los!

Und es ist auch noch Steffens erster Geburtstag als Ehemann! Im Dezember heiratete er seine Mrs Greenbird-Partnerin und Lebensgefährtin Sarah standesamtlich, erst vor wenigen Wochen im Februar folgte die offizielle Trauung.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

20.03.2020 - 20:20 Uhr
Wilhelmine
Heute Live bei TV Noir aus ihrem Wohnzimmer!
Die EP schiebt sich auf den 24. April

Die Tour verschiebt sich in den Herbst!

Wilhelmine hat mit ihren Liedern, Videos und Konzerten in den letzten Monaten ihre Fans begeistert und zugleich zahlreiche neue gewonnen. Wir wollen allen ein reibungsloses und gleichzeitiges Release-Erlebnis ermöglichen, egal ob sie streamen, downloaden oder die limitierte weiße Vinyl und CD vorbestellt haben. Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklungen verschiebt sich daher die Veröffentlichung der Debüt-EP „Komm wie du bist“ auf den 24. April 2020. Die geplante Tour ist in den Herbst geschoben und liest sich wie folgt:

Wer sich schon jetzt einen Live-Eindruck von Wilhelmine verschaffen möchte, dem sei das Live-streaming Konzert (auf Instagram von TV Noir) aus ihrem Wohnzimmer, heute, am 20.03., um 20:15 Uhr ans Herz gelegt!

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

20.03.2020 - 20:27 Uhr
BLOND

Die umwerfenden BLOND spielen heute ein Konzert im Chemnitzer Club Atomino, das live auf den Kanälen des Atomino übertragen wird. Also hier: https://www.youtube.com/user/AtominoTV. Oder hier: https://www.facebook.com/ClubAtomino/
Los geht es um 20:15 Uhr.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

20.03.2020 - 20:29 Uhr
Charli XCX bringt eine "Self-Isolation IG Livestream" Show an den Start. Mit dabei sind Diplo, Rita Ora und viele mehr. Täglich sollen im Rahmen der Serie Gespräche geführt und Eindrücke geteilt sowie Entertainment für die weltweite Fangemeinde geboten werden, die am Social Distancing teilnimmt.

Michael Bublé

Cover



Auch Welt-Stars wie Michael Bublé möchten in Zeiten wie diesen natürlich in Kontakt mit ihren Fans bleiben. Neben musikalischen Live-Performances auf Facebook sollen dabei auch alltägliche und private Einblicke gewährt werden - von Kochen über Workouts bis hin zu kleinen Talks zum Zeitvertreib.

JoJo

Cover



Chart-Stürmerin JoJo veröffentlichte erst letzte Woche ihre neue Single "MAN". Die Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin nutzt ihr vielseitiges Talent nun, um aktuell täglich um 20 Uhr einen Live Stream auf ihrem Instagram Kanal zu starten. Zudem textete JoJo ihren 2004er Hit "Leave (Get Out) in eine Aufforderung um, zuhause zu bleiben: "Chill (Stay In)".


L Devine

Cover



Um ihren Fans ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern, ersetzt L Devine kurzerhand ihre abgesagten Konzerte durch eine "Online-Tour". Verschiedene Social-Media-Kanäle dienen dabei als Venues. Folgende Termine sind bisher angesetzt:

20.03. - Twitter

23.03. - Facebook

26.03. - TikTok

30.03. - YouTube


Cavetown

Cover



Auch der umtriebige Indie-Newcomer Cavetown startet mit seinem Format "Cavetown TV" verschiedenste Aktionen. Geplant sind unter anderem ein Akustik-Live Stream auf YouTube am 24.03. und eine Listening Party für sein Album "Sleepyhead", das am 27.03. über IG Live seinen Release feiern wird.


Ben Gibbard

Cover



Ben Gibbard, Frontmann von Death Cab For Cutie, wollte in den kommenden Wochen eigentlich auf eine Solotour gehen und hat nun angekündigt, stattdessen in der nächsten Zeit täglich Songs in seinem Homestudio zu spielen und diese Sessions unter dem Titel "Live From Home" über den Facebook- und YouTube-Kanal von Death Cab for Cutie live in die Welt zu streamen.


Elderbrook

Cover



Der Grammy-nominierte Live-Act, Singer-Songwriter und Multi-Instrumentalist Elderbrook hat ebenfalls eine Online Live Stream Tour gestartet. Neben fünf Terminen teilte er außerdem ein humorvolles Video auf Instagram, in dem er wertvolle Tipps für das Überleben in Quarantäne gibt.




Chris Martin

Cover



Einer der Vorreiter in Sachen Live-Streams ist Chris Martin. Der Coldplay-Frontmann ging bereits vor einigen Tagen mit der Hashtag-Kampagne #TogetherAtHome viral, für die er einige intime Live-Performances aus dem heimischen Musikzimmer mit der Welt teilte und damit Spenden für die Bekämpfung von COVID-19 sammelte.


Nicklas Sahl

Cover



Nicklas Sahl wird ebenfalls einen Live Stream senden. Heute Abend um 20 Uhr geht der dänische Popstar auf seinem Instagram Kanal live und wird dort einige Songs zum Besten geben. Mit seiner aktuellsten Single "There For You" hat er dabei auch die perfekte Botschaft für seine Fans im Repertoire.





Streams findet Ihr bei Bedarf ja sicher.

Given To The Rising

Postings: 2611

Registriert seit 27.09.2019

20.03.2020 - 20:33 Uhr
Von der Visions-Homepage vom 17.03.
"Darüber hinaus reagieren weitere Bands auf Tourabsagen mit besonderen Online-Konzerten. Kadavar etwa werden am kommenden Samstagabend ein Studiokonzert live bei Facebook streamen. Trivium wollen über 90 Konzertmitschnitte parat haben, die sie in den kommenden Wochen zeigen wollen, um dabei zu helfen, ihre Fans durch die Corona-Isolation zu bringen. Death Cab For Cutie legen noch einen drauf: Frontmann Ben Gibbard will in den nächsten Wochen täglich um Mitternacht unserer Zeit auf Facebook und Youtube live gehen. Das Stonerrock-Duo Cleopatrick plant eine Übertragung für den 29. März, Machine Head und Pearl Jam bieten zum kleinen Preis Zugang zu einem Live-Archiv auf der Webseite nugs.net an (hier für Machine Head, hier für Pearl Jam). Frank Turner spielt heute Abend um 21:30 Uhr live auf Facebook. Weitere geplante und bereits vonstatten gegangene Online-Konzerte hatten wir euch bereits gestern vorgestellt."

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

21.03.2020 - 19:05 Uhr
#loggedinfestival:

Esume bringt „Backpfeifengesicht“ Werner, Edebali und Tim Wiese ins Spiel

Die Bewegung rollt an! Am Freitagabend riefen das Hamburger Unternehmen Home United, die eSport-Organisation Unicorns of Love und Patrick „Coach“ Esume das #loggedinfestival ins Leben. Wenige Stunden später haben sich weitere Promis der großen Charity-Aktion in der Corona-Krise angeschlossen.

Neben TV-Moderator „Coach“ Esume sind nun auch der frühere NFL-Star Björn Werner, Football- Profi Kasim Edebali und Ex-Fußball-Nationaltorwart Tim Wiese beim #loggedinfestival dabei. Alle rufen die Follower auf den Social-Media-Kanälen dazu auf, ihre Lieblingsgames zu nennen und sie im „Beat the Star“-Format an PC oder Konsole herauszufordern.

In verschiedenen Auswahlverfahren werden in den nächsten Tagen und Wochen die Gegner der Promis ermittelt und die Spiele auf dem Kanal twitch.tv/loggedin live gestreamt. „Daraus werden wir ein digitales Happening machen, mit Moderatoren, Kommentatoren und Experten, die in erster Linie aus anderen Bereichen bekannt sind“, sagt Sebastian Lampe, Head of eSport Home United.

„Wir treten einer Sache bei, die all denen hilft, die jetzt unser Land am Laufen halten. Jeder kann zu Hause bleiben, jeder kann am Logged-in-Festival teilnehmen, ob eSport-Einsteiger oder Profi, jung oder alt, das ist ganz egal. Sie haben die Chance, gegen mich oder die anderen Stars und Idole zu zocken“, erklärt Esume, der gespannt ist, wie sich seine Mitstreiter schlagen.

Zum Beispiel Tim Wiese, „weil ich weiß, dass er ein FIFA-Zocker ist“, so Esume: „Also, Tim, gib einmal in Deinem Leben Gas und tu‘ was Gutes.“ Ebenfalls am Start sind Ex-NFL-Spieler und TV-Experte Björn Werner, „das Backpfeifengesicht“ (Esume), sowie Football-Profi Kasim Edebali: „Der sitzt gerade in Arizona und bohrt in der Nase. Jetzt ist auch er beim #loggedinfestival dabei.“

Anfang der Woche wird die Homepage logged-in-festival.com live geschaltet, dort werden weitere Informationen über das Auswahlverfahren des „Beat the Star“-Formats sowie die nächsten Prominenten Mitstreiter und ihre Games bekanntgegeben. Dort wird auch ein Spendenkonto eingerichtet. „Alle Gelder, die dort eingezahlt werden, gehen zu 100 Prozent an die Heldinnen und Helden, die in der Corona-Krise für die Gesellschaft da waren“, sagt Tomislav Karajica, geschäftsführender Gesellschafter von Home United und Investor der Unicorns of Love.


Nicht Konzert, aber ...

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

25.03.2020 - 19:37 Uhr - Newsbeitrag

Die beiden Berliner Singer-Songwriter BENNE und FINN organisieren das Online-Festival #ZUSAMMENALLEIN und trommeln dafür sieben weitere Künstler zusammen.
Das Coronavirus hat mittlerweile die ganze Welt im Griff und legt auch das soziale Miteinander ein Stück weit lahm. Bei aller Ungewissheit und Problemen, die die aktuelle Situation mit sich bringt, fördert sie auch eine ungeheure Solidarität zu Tage. In Zeiten von Kontaktverbot rücken die Menschen näher, erkennen: „Wir sitzen alle im gleichen Boot“. Not macht bekanntlich erfinderisch und so sprudelt auch die Kreativität, vor allem aus dem Netz.
Unter dem Namen #ZUSAMMENALLEIN finden sich am Freitag, 27.03. neun deutschsprachige Musiker und Bands auf Instagram zusammen. Mit dabei: KLAN, Madeline Juno, FINN, Benne, Berge und viele mehr.
„Wir freuen uns, dass wir uns gerade als Künstler vernetzen können, um den Leuten unsere Konzerte direkt ins Wohnzimmer zu bringen.“, so die Initiatoren FINN und BENNE.
Los geht es am Freitag um 18.00 Uhr auf dem Instagram-Kanal von Mister Me, bevor von Künstler zu Künstler und zum jeweiligen Kanal übergeben wird. Lasst uns zusammen allein sein!

------
#ZUSAMMENALLEIN Festival - 27.03.2020

18.00 Mister Me (@mistermeamstart)
18.30 Tina Naderer (@tinanaderer)
19.00 Berge (@hoerberge)
19.30 Haller (@hallermusik)
20.00 Benne (@bennemusik)
20.30 Finn (@finn_musik)
21.00 Madeline Juno (@madelinejuno)
21.30 Xavi (@xavimusik)
22.00 KLAN (@klanmusik)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

26.03.2020 - 19:04 Uhr
ÁSGEIR – Live Onlinekonzert am 26. März //
Neues Video zu "Glædur" aus der Reihe "Is anyone listening?" veröffentlicht
Am heutigen Donnerstag, den 26. März, wird Ásgeir ein 45-minütiges Live-Konzert spielen. Die Performance wird per Stream ab 21:00 Uhr aus der Venue Hljomahollin in Keflavik auf den Facebook-Seiten von Hljomahollin (www.facebook.com/hljomaholl) und von Ásgeir selbst (www.facebook.com/asgeirmusic) übertragen.

dieDorit

Postings: 318

Registriert seit 30.11.2015

27.03.2020 - 17:47 Uhr
Marble Sounds

dieDorit

Postings: 318

Registriert seit 30.11.2015

27.03.2020 - 17:51 Uhr
Hm eigentlich sollte da noch mehr stehen. Das Projekt heißt Solidarity Sounds. Heute u.a. mit Marble Sounds. Beginnt wohl schon in 10min.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

27.03.2020 - 19:36 Uhr
Heute ist VÖ Tag - The Ocelots - Started To Wonder VÖ 27.3.20 (The Ocelots)



Die Jungs werden um 21 Uhr live via Facebook/Instagram das gesamte Album als Duo live spielen und über jeden Track und das Making-Off usw. sprechen... sie werden auch andere Künstler einladen, sich am Livestream zu beteiligen um mit zu jammen.



HEUTE Freitag, 27. März um 21:00

https://www.instagram.com/theocelotsmusic/

https://www.facebook.com/TheOcelotsMusic/

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

27.03.2020 - 19:53 Uhr

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 1534

Registriert seit 12.12.2013

27.03.2020 - 21:39 Uhr
Scooter spielen gerade im Stream. Werde bestens unterhalten.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

29.03.2020 - 17:56 Uhr
AURORA live, heute um 20 Uhr in eurem Wohnzimmer.
HIER
geht's zum Livestream.

Das Konzert ist Teil des Verftet Online Music Festivals
in Bergen (Norwegen).


Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17214

Registriert seit 08.01.2012

03.04.2020 - 20:11 Uhr - Newsbeitrag
Hallo,

was machen Künstler und Bands, wenn sie nicht auftreten können? Sie streamen im Internet. Reis Against The Spülmachine geht jetzt einen Schritt weiter und lädt zu Partys auf der Videokonferenz Plattform „zoom“. Unter dem Motto: „zoom! Shake the room!“ (Eine Anspielung auf einen Will Smith Song von 1993) sollen sich Freundeskreise digital treffen und als Highlight spielt die Band einen Kurzauftritt in der Videokonferenz.



Dieses Onlineevent wird am Donnerstag den 09.04.2020 von 18:00 bis 23:00 Uhr stattfinden. Im Laufe des Abends schaltet sich die Band bei den vorab angemeldeten Partys für bis zu 20 Mini-Onlinekonzerten dazu und bringt mit 2-3 Songs die Stimmung in anständiger Bild- und Soundqualität so richtig zum Kochen.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: www.reisagainstthespuelmachine.de/zoom. Unter den besten Partys wird die Band zudem Preise verlosen.

Reis Against The Spülmachine
(Zoom! Shake the room! Die virtuelle Party mit Livemusik)

Do. 09.04.2020 - Beginn: 18:00 Uhr
Anmeldungen und Infos unter: www.reisagainstthespuelmachine.de/zoom


Online Konzert vom 29.03.2020: www.youtube.com/watch?v=Hvcsd9lRI48
Prix Pantheon 2019:
WDR:
Night Wash:

Infos


Das Musik-Comedy Duo Reis Against The Spülmachine lädt zu virtuellen Partys



Die “fitteste Band der Welt“ will am Donnerstag 09.04.2020 ab 18:00 Uhr bis zu 20 Mini-Onlinekonzerte spielen.



Was machen Künstler und Bands, wenn sie nicht auftreten können? Sie streamen im Internet. Reis Against The Spülmachine geht jetzt einen Schritt weiter und lädt zu Partys auf der Videokonferenz Plattform „zoom“. Unter dem Motto: zoom! Shake the room! (Eine Anspielung auf einen Will Smith Song von 1993) sollen sich Freundeskreise digital treffen und als Highlight spielt die Band einen Kurzauftritt in der Videokonferenz.



„Wir müssen wieder gemeinsam feiern“ sagt Hanke Blendermann, die eine Hälfte des Musik-Comedy Duos Reis Against The Spülmachine. „Seit dem Kontaktverbot sehen wir unsere Freunde jenseits der Familie gar nicht mehr und unsere Arbeitskollegen maximal in einer Videokonferenz. Die Gesprächsthemen sind dann Corona, Arbeit und was alles Schlimmes in der Welt los ist. Es ist kein Platz mehr für Nebensächlichkeiten oder Dummtüchgespräche. Als wir am letzten Sonntag ein Livestream-Konzert zur Rettung unseres Irish Pubs gespielt haben, erreichten uns so viele Nachrichten, in denen Leute uns schrieben, dass sie das erste Mal seit langem wieder Spaß gehabt haben (und uns geht es da ähnlich). Da ist uns die Idee gekommen“.



Die kostenfreie Version der Videokonferenzplattform „zoom“ ermöglicht bis zu 100 Leuten gleichzeitig an einer Konferenz teilzunehmen. Warum soll die Plattform nur für Arbeit und nicht auch als digitaler Treffpunkt genutzt werden?



Die Band ruft also dazu auf, dass alle Freundeskreise, die gerne mal wieder gemeinsam feiern wollen, alle Firmen die gerade kein Afterwork veranstalten können, alle Fußballkumpels die sich sonst mit Ausnahme der Sommerpause wöchentlich sehen, alle die, deren Geburtstag aufgrund der Krise ausfiel, und auch alle, die einfach mal wieder die Gang von früher zusammentrommeln wollen, eine Onlineparty veranstalten sollen. Regional? Global? Egal!



Der gemeinsame Tag soll Donnerstag 09.04.2020 ab 18:00 Uhr sein. Im Laufe des Abends schaltet sich die Band für 2-3 Songs dazu und bringt die Stimmung in anständiger Bild- und Soundqualität so richtig zum Kochen. „Und das können wir!“ so, Blendermann wörtlich. Tatsächlich bringt das Duo jede Menge Erfahrung von Kurzauftritten bei Formaten wie dem NDR Comedy Contest, NightWash oder der 1Live Hörsaal Comedy Tour mit. „Unser Konzept funktioniert sehr schnell bei Jung und Alt. Meist brauchen wir keinen ganzen Song und der Raum steht Kopf“, behauptet Blendermann.



„Wir hoffen, dass sich die Menschen in angemessenen Feierzwirn schmeißen. Dass die Leute Spiele spielen, über alte Zeiten reden, sich gemeinsame Getränke gönnen und all das machen, was sie auch sonst auf einer Party mit physischem Kontakt machen würden.“ Auch Mottopartys sind erwünscht, alles was Spaß macht. Dazu sagt Blendermann voller Vorfreude: „Wie cool wäre dass, man schaltet sich in 50 Wohnzimmer und überall sind Cowboys und Indianer.“

Anmeldungen unter: www.reisagainstthespuelmachine.de/zoom
Unter den besten Partys wird die Band Preise verlosen.



Über die Band Reis Agianst The Spülmachine:

Reis Against The Spülmachine gelten in der Comedyszene als stark aufstiegsgefährdet. Das Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit Dezember 2018 steht der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal. 2019 wurden die beiden für den Prix Pantheon nominiert und es ging mit dem Radiosende 1Live auf Hörsaal Comedy Tour.

Aktuell touren sie eigentlich mit dem Programm „Die fitteste Band der Welt“. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen in dem Programm keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys. Aus allen musikalischen Epochen ist hier für jeden etwas dabei (Mitspielalter von 8 - 80 Jahre).

Machten sich Reis Against The Spülmachine in ihrem ersten Programm „Vitamine zum bösen Spiel“ bereits für gesunde Ernährung stark, so lädt „Die fitteste Band der Welt“ nun auch zu körperlicher Betätigung ein. Und zwar am Folgetag jedes Konzertes: „Jeden Abend wird die Show gerockt – Und dann am nächsten Morgen losgejoggt!“ Die beiden freuen sich über Mitläufer_Innen (am meisten, wenn sich jemand als ortskundiger Tourguide entpuppt). Uhrzeit und Treffpunkt werden auf den Konzerten bekannt gegeben.


Pressestimmen:

„Man muss schon einen gewisssen Sockenschuss haben, um auf derart abgedrehte Songtexte zu kommen, (…).“ (Die Glocke, 21.10.19)

„Sie bieten einfach eine Liedermacher-Comedy, die ihresgleichen sucht.“ (Wolfsburger Allgemeine, 22.10.19)



„Sie sind die Fürsten der fraglichen Floskeln, die Könige der katastrophalen Kalauer, die Weltmeister der wirbelnden Wortspiele.“ (Hildesheimer Allgemeine Zeitung, 13.12.19)



Referenzen:

Gewinner NDR Comedy Contest (11/2018), Nominierung zum Prix Pantheon 2019, Auftritte bei NightWash, 1LIVE-Hörsaal-Comedy, Kampf der Künste, Open Flair Festival, Burg Herzberg Festival, Rock am Beckenrand und Konzerte mit den Monsters of Liedermaching oder Simon und Jan. Lesetour „Das Buch Ä“ mit Stefan Üblacker.

www.reisagainstthespuelmachine.de








Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: