Liam Gallagher - MTV unplugged

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17230

Registriert seit 08.01.2012

17.03.2020 - 18:59 Uhr - Newsbeitrag
LIAM GALLAGHER

Im Sommer 2019 wurde Liam Gallagher die Ehre zuteil, eine renommierte "MTV Unplugged"-Session aufzunehmen. Damit gesellte er sich zu Ikonen wie u.a. Paul McCartney, Page and Plant oder Nirvana.



Da er 1996 die damalige Oasis-Session krankheitsbedingt absagen musste, war dieser Moment für ihn umso besonderer. Die spektakuläre Session erscheint am 24.04. als Live-Album, mit reduzierten Arrangements einiger seiner größten und liebsten Tracks. Vergangene Woche gab er mit "Gone" einen ersten Vorgeschmack darauf.




"Es war mir eine Ehre, an diesem legendären Showcase teilzunehmen. Es war eine tolle Erfahrung, das Publikum im Rathaus von Hull war biblisch und der Sound fantastisch. Ich hoffe sehr, dass euch das Ergebnis gefällt", kommentierte Liam.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 17230

Registriert seit 08.01.2012

19.03.2020 - 19:42 Uhr - Newsbeitrag
Vergangenen Sommer reihte sich Liam Gallagher in die Liste jener Legenden ein (Paul McCartney, Page und Plant, Nirvana), die eine prestigeträchtige „MTV Unplugged“-Session gefilmt haben. Nachdem er einst 1996 Oasis’ Session krankheitsbedingt verpasst hatte, regelte er in der Hull City Hall einige unerledigte Geschäfte – und das wie gewohnt komplett zu seinen Bedingungen.

Nun macht sich Liam bereit, das „MTV Unplugged“ Live-Album des Konzertes am 24. April zu veröffentlichen.

Liam kommentiert: „Ich fühlte mich geehrt, für den legendären Showcase ‚MTV Unplugged’ zu performen. Es war ein schönes Erlebnis und das Publikum in Hull war gigantisch und klang fantastisch. Ich hoffe, ihr habt Spaß mit dem Album. LG x“

Die elektrisierende Atmosphäre des Konzertes ist von der ersten Sekunde mit Händen zu greifen, als Liam mit „Wall of Glass“ die Bühne betritt. Material aus Liams Solokarriere wie sein persönlicher Lieblingssong „Once“ und das glückselige „Now That I’ve Found You“ harmonieren bestens mit dem zurückgenommenen Setup dieses Formats, in dem sein Gesang neben drei Backing-Sängerinnen und den Streicherarrangements des 24-köpfigen Urban Soul Orchestra zu voller Entfaltung kommt.

Oasis-Gitarrist Bonehead ist bei den Performances von „Some Might Say“, „Stand By Me“, „Cast No Shadow“ und Liams erstem Live-Gesangsvortrag des „Definitely Maybe“ -Bonustracks „Sad Song“ mit von der Partie. Die Show endet unter dem großen Jubel der Zuschauer mit einer gefühlvollen Version des Klassikers „Champagne Supernova“.

Die heutige Ankündigung des „MTV Unplugged“-Albums wird von der Premiere der „Gone“-Performance und einem Live-Chat bei YouTube begleitet. Der mächtige Druck der Studioversion von „Gone“ enthüllt in der „MTV Unplugged“-Version neue, nicht weniger bombastische Dynamiken und eine aufrüttelnde, cineastische Atmosphäre.

Seht hier die Premiere der Performance des Lead-Tracks "Gone" und einen Live-Chat bei YouTube:


fuzzmyass

Postings: 1282

Registriert seit 21.08.2019

19.03.2020 - 20:05 Uhr
Geil, freue mich sehr drauf!

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 6539

Registriert seit 23.07.2014

20.03.2020 - 11:13 Uhr
Ja schön, kann ich mir gut vorstellen.

qwertz

Postings: 493

Registriert seit 15.05.2013

20.03.2020 - 12:37 Uhr
Ein einstündiger Mitschnitt lief vor ein paar Wochen doch auch schon bei MTV.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: