Banner, 120 x 600, mit Claim

AnnenMayKantereit - 12

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18836

Registriert seit 08.01.2012

07.02.2020 - 20:21 Uhr - Newsbeitrag
ANNENMAYKANTEREIT

Einen nagelneuen Song präsentieren uns AnnenMayKantereit mit „Ausgehen“. Beinahe pünktlich zum Start ihrer Tour am 17.02.2020 in Görlitz. Hier gibt es noch ein paar Restkarten: https://shop.krasserstoff.com/annenmaykantereit

ANNENMAYKANTEREIT - AUSGEHEN (Musikvideo)

Eurodance Commando

Postings: 734

Registriert seit 26.07.2019

07.02.2020 - 23:00 Uhr
Oh nein. *kreisch*
Henning! *schmach*

*Herzchensmiley*

Otto Lenk

Postings: 622

Registriert seit 14.06.2013

17.11.2020 - 12:10 Uhr
Neues Album ist draußen.

Titel: 12

musie

Postings: 2938

Registriert seit 14.06.2013

18.11.2020 - 12:52 Uhr
Ein Corona-November-Album ists geworden. Erster Eindruck sehr gut.

VelvetCell

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

18.11.2020 - 13:19 Uhr
Als deutsche Band sein Album "12" zu nennen ist irgendwie – weiß auch nicht: ignorant?

MM13

Postings: 1967

Registriert seit 13.06.2013

18.11.2020 - 18:51 Uhr
was ist "12" so schlimm?
titel ist ganz gut,nicht weltbewegend aber coolen bass.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5943

Registriert seit 26.02.2016

18.11.2020 - 19:10 Uhr
Ich stehe grad auch aufm Schlauch. Weil auch ein Grönemeyer-Album so heißt, oder wie?

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3461

Registriert seit 14.05.2013

18.11.2020 - 19:32 Uhr
Doch nicht etwa wegen 1933-1945, oder?!

Mr Oh so

Postings: 1549

Registriert seit 13.06.2013

18.11.2020 - 19:41 Uhr
Ich kenne nur ein Notwist-Album gleichen Namens.

VelvetCell

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

19.11.2020 - 09:09 Uhr
Ich meine tatsächlich das Notwist-Album. Die deutsche Indie-Rockwelt ist ja doch recht überschaubar, so dass man eine solche Dopplung vermeiden sollte.

Wahrscheinlich sehe ich das aber auch zu eng.

dreckskerl

Postings: 4112

Registriert seit 09.12.2014

19.11.2020 - 09:19 Uhr
Ja, das siehst du zu eng.
Da hat vor 25 Jahren eine deutsche Indierockband ihrem Album einen Titel gegeben der schlicht der Anzahl der Songs entspricht.

Die gleiche, wirklich wenig kreative Idee wird 2007 von Grünemeyer wiederholt und nun noch einmal. Einfallslos, aber auch absolut unerheblich.

VelvetCell

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

19.11.2020 - 09:22 Uhr
Kannste mal sehen: Das Grönemeyeralbum hatte ich nicht mal auf dem Schirm.

Ich reagiere vielleicht auch so empfindlich, weil ich zur Notwist-Tour zum Album auf einem Konzert ein grünes Bandshirt gekauft habe, auf dem kein Bandname draufstand, sondern einfach nur klein die "12". War lange mein Lieblingsshirt.

Autotomate

Postings: 2561

Registriert seit 25.10.2014

19.11.2020 - 09:58 Uhr
Die "Twelve" des Notwist-Albums bezieht sich allerdings wohl genausowenig auf die Anzahl der Songs (9), wie die "Zwölf" von AnnenMayKantereit (16).

Auf der Notwist-"12" ist zufälligerweise ein in diesem Sinne ebenfalls "ignorant" benannter Song drauf ("M"), wobei hier wenigstens beide Verwechslungskandidaten großartig sind.

dreckskerl

Postings: 4112

Registriert seit 09.12.2014

19.11.2020 - 10:07 Uhr
Peinlich..., das hätte ich vorher mal checken sollen...bin einfach davon ausgegangen.

Was sagt dann die 12?
12 Monate?

M...welche beiden bekannten Songs heißen noch M?

Autotomate

Postings: 2561

Registriert seit 25.10.2014

19.11.2020 - 10:19 Uhr
Ich glaube die AMK-"12" soll sich auf die Uhrzeit und die Redewendung, es sei "fünf vor zwölf" beziehen: Nun ist es halt schon 5 Minuten später.

The Cure - M (10/10)

Eurodance Commando

Postings: 734

Registriert seit 26.07.2019

19.11.2020 - 10:21 Uhr
Voll ignorant, nennen die ihr Album einfach "12". Boah ey, was für Arschlöcher.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 5943

Registriert seit 26.02.2016

19.11.2020 - 10:27 Uhr
Hätten sie das Album "Shrink" genannt, ok. Aber "12" als Titel anzukreiden find ich wirklich schon knauserig.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 7614

Registriert seit 13.06.2013

19.11.2020 - 10:34 Uhr
Schreckliche Band mit schrecklicher Musik.

Eurodance Commando

Postings: 734

Registriert seit 26.07.2019

19.11.2020 - 10:36 Uhr
+1

VelvetCell

Postings: 2880

Registriert seit 14.06.2013

19.11.2020 - 11:09 Uhr
Voll ignorant, nennen die ihr Album einfach "12". Boah ey, was für Arschlöcher.


Schön, dass meine kleine Äußerung so ein Erregungspotenzial beinhaltet. So wird selbst ein AnnenMayKantereit-Thread unterhaltsam.

Eurodance Commando

Postings: 734

Registriert seit 26.07.2019

19.11.2020 - 11:12 Uhr
Damit hast du mehr erreicht als die Band.

Mr Oh so

Postings: 1549

Registriert seit 13.06.2013

19.11.2020 - 15:59 Uhr
VelvetCell

Ich reagiere vielleicht auch so empfindlich, weil ich zur Notwist-Tour zum Album auf einem Konzert ein grünes Bandshirt gekauft habe, auf dem kein Bandname draufstand, sondern einfach nur klein die "12". War lange mein Lieblingsshirt.



Oh sehr cool. Da bin ich fast nedisch.

musie

Postings: 2938

Registriert seit 14.06.2013

19.11.2020 - 16:20 Uhr
Hat denn überhaupt von all den Klugen, welche hier reinschreiben, schon jemand das neue Album gehört? Ehrliche Texte, zurückhaltende Instrumentierung, das gefällt mir sehr gut.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3461

Registriert seit 14.05.2013

20.11.2020 - 08:38 Uhr
Ich habs nicht gehört, aber ich war eh nur hier wegen des Rätsels um die "12". Konnte mit AMK nie was anfangen, außer der zugegeben eindrucksvollen Stimme des Sängers geben die mir nichts.

Autotomate

Postings: 2561

Registriert seit 25.10.2014

20.11.2020 - 09:15 Uhr
Du fragtest zwar nach "den Klugen", aber auch ich hab's noch nicht gehört. Könnte sein, dass ich das nachhole, wenn du's empfiehlst. Wirklich "schrecklich" fand ich die Band bisher nicht, aber schon sehr langweilig insgesamt. Zumindest hatte ich wegen dieser "12"-Geschichte mal wieder die Notwist-"12" laufen, da hat AMK sicherlich einen gut bei mir.

musie

Postings: 2938

Registriert seit 14.06.2013

20.11.2020 - 11:06 Uhr
Wobei, wenn du sie bisher langweilig fandest, dann wird das möglicherweise nix...

Mann 50 Wampe

Postings: 728

Registriert seit 28.08.2019

21.11.2020 - 08:35 Uhr
Gestern bei Böhmermann gesehen, unerträglicher Mist, wer hört sowas ?

Autotomate

Postings: 2561

Registriert seit 25.10.2014

21.11.2020 - 09:37 Uhr
Leute, die Böhmermann schauen vielleicht? ;)

Mann 50 Wampe

Postings: 728

Registriert seit 28.08.2019

21.11.2020 - 14:11 Uhr
Nö hab nichtmal eine Minute der Band ausgehalten dann kam der Umschaltreflex.

Autotomate

Postings: 2561

Registriert seit 25.10.2014

21.11.2020 - 14:52 Uhr
Sollte auch nur ein Scherz sein...

captain kidd

Postings: 2064

Registriert seit 13.06.2013

21.11.2020 - 14:59 Uhr
Skizzenhaft und mit oftmals beschissenem Sound klingen sie echt noch schlimmer als sonst eh schon...

Enrico Palazzo

Postings: 596

Registriert seit 22.08.2019

22.11.2020 - 15:04 Uhr
Puh, was für Kacktexte teilweise.

Die erste EP fand ich damals toll und hatte große Erwartungen ans Debüt. Das dann aber komplett glatt gebügelt daher kam. Und besser wurds dann auch nicht mehr. Schade eigentlich.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 18836

Registriert seit 08.01.2012

24.11.2020 - 20:29 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Eurodance Commando

Postings: 734

Registriert seit 26.07.2019

24.11.2020 - 22:23 Uhr
Siehe oben

musie

Postings: 2938

Registriert seit 14.06.2013

25.11.2020 - 08:48 Uhr
Bezeichnenderweise war ja die Leserbewertung kurz nach der Veröffentlichung hier bei 1/12. Passt zu einigen Kommentaren oben. Bloss weil man nichts damit anfangen kann reflexartig eine 1/12 reinhauen? Ich weiss nicht...

Klaus

Postings: 1979

Registriert seit 22.08.2019

25.11.2020 - 10:21 Uhr
"Bezeichnenderweise war ja die Leserbewertung kurz nach der Veröffentlichung hier bei 1/12. Passt zu einigen Kommentaren oben. Bloss weil man nichts damit anfangen kann reflexartig eine 1/12 reinhauen? Ich weiss nicht... "

Mich interessiert die Band an sich wenig (1 Mal gesehen, überhaupt nicht abgeholt), aber ich habe schon einige Freunde im Bekanntenkreis, die die Band grundsätzlich mögen und bei allen kommt dieses Album katastrophal weg.

Jennifer

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 3461

Registriert seit 14.05.2013

25.11.2020 - 10:29 Uhr
Ich habs auch nicht angehört, weil ich mit der Band generell nix anfangen kann. Aber: Die Leserbewertung sollte man hier grundsätzlich nicht allzu ernstnehmen. :)

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2364

Registriert seit 14.06.2013

25.11.2020 - 11:08 Uhr
Hab ja bereits genug geschwurbelt. ;) Zusammenfassend: Finde ihre Musik ziemlich mittelmäßig, die Texte leider meist noch einen Tick schwächer. Beides ist auf "12" zumindest nich so schwach, wie angenommen. Ansonsten eine Band, die man "egal" finden darf, aber warum sollte man die Jungs hassen? Der Auftritt bei Böhmermann war auch gut.

Enrico Palazzo

Postings: 596

Registriert seit 22.08.2019

25.11.2020 - 11:21 Uhr
Hassen finde ich auch schwierig. Ist es aber nicht sogar noch schlimmer, eine Band egal zu finden? Das ist halt das, was ich denen vorwerfen kann: Dass die einfach gar nicht mit irgendwas anecken und so furchtbar egal sind. Auch weil sie im Grunde keine Positionen einnehmen, irgendwie nix wollen. Quasi komplett unpolitisch und standortlos sind.

eric

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 2364

Registriert seit 14.06.2013

25.11.2020 - 12:13 Uhr
Auch weil sie im Grunde keine Positionen einnehmen, irgendwie nix wollen. Quasi komplett unpolitisch und standortlos sind.

Das gilt eben nur noch bedingt. Wenngleich es keine überaus mutigen Aussagen gibt, aber es gibt auf "12" schon eine Haltung.

Enrico Palazzo

Postings: 596

Registriert seit 22.08.2019

25.11.2020 - 12:15 Uhr
Möglich. Aber dann mit mir zu gruselig schlechten Texten.

Mr Oh so

Postings: 1549

Registriert seit 13.06.2013

25.11.2020 - 12:35 Uhr
Ich will die Toilette von Henning May nicht sehen.

boneless

Postings: 3197

Registriert seit 13.05.2014

26.11.2020 - 13:00 Uhr
Ich reagiere vielleicht auch so empfindlich, weil ich zur Notwist-Tour zum Album auf einem Konzert ein grünes Bandshirt gekauft habe, auf dem kein Bandname draufstand, sondern einfach nur klein die "12". War lange mein Lieblingsshirt.

Kann ich verstehen. Ich würde auch nicht mit einem Shirt herumlaufen wollen, dass womöglich anstatt mit den wunderbaren Notwist mit dieser furchtbaren Band in Verbindung gebracht wird.

Schreckliche Band mit schrecklicher Musik.

Puh, was für Kacktexte teilweise.


Ich mochte die Gruppe ja noch nie, vor allem die Stimme ging mir richtig auf den Sack. Die Hintergrundmusik ist die Beschreibung von 0815 und ein derart einfallsloser Bandname ist mir auch noch nicht untergekommen. Davon abgesehen scheinen sie mit 12 aber wirklich ihren Tiefpunkt erreicht zu haben. Ich lauschte gestern der unglaublich innovativen Single Aufgeregt und konnte nicht fassen, dass jemand tatsächlich einen derart miesen Text schreiben kann.

Quasi komplett unpolitisch und standortlos sind.

Naja, solche Bands sind mir aber 100 mal lieber als jene, die ihre politische Haltung plakativ vor sich hertragen und ihre mittelmäßige Musik dahinter verstecken.

Oceantoolhead

Postings: 1581

Registriert seit 22.09.2014

26.11.2020 - 14:23 Uhr
„ Dass die einfach gar nicht mit irgendwas anecken und so furchtbar egal sind. Auch weil sie im Grunde keine Positionen einnehmen, irgendwie nix wollen. Quasi komplett unpolitisch und standortlos sind.“

Ohne auch nur je ein Album dieser Band gehört zu haben, musste ich diesen Ausschnitt mal herausheben.
Das ist wirklich eine der ganz schlimmen Floskeln um Musik herunterzuschreiben die man selber nicht mag. Gleich nach „die Musik ist unauthentisch“.
Warum genau muss denn eine Band anecken und einen politischen Standpunkt vertreten um gut zu sein bzw. warum muss man das Bands die dies nicht tun vorwerfen ?
Im Ernst , eckt jede Band die dir gefällt an und hat einen klar definierten politischen Standpunkt?
Nochmal: Ich kann für Annemariekantereit nicht reden, denn ( wie erwähnt) kenne ich kaum etwas der Band - aber vielleicht findest du ja auch nichts aneckendes bzw. politisches da keine genauere Auseinandersetzung stattfand ?
Dieser Satz ist einfach eine Standardfloskel die man so oft im Zusammenhang mit Musik mit Mainstream-Attention hört, dass diese Kritik genauso platt wirkt wie das kritisierte Produkt, halt total unauthentisch. Ups okay dann werf ich auchmal 10€ ins Phrasenschwein.

Autotomate

Postings: 2561

Registriert seit 25.10.2014

26.11.2020 - 14:47 Uhr
Bin ja auch kein Fan der Band, aber was an diesem recht unscheinbaren "Aufgeregt"-Text so unfassbar mies sein soll, verstehe ich nicht so ganz. Das "Dam, dam, dam, da-da-da"?

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 587

Registriert seit 25.09.2014

26.11.2020 - 14:58 Uhr
Haha, ich hab auch noch einen:
ein derart einfallsloser Bandname ist mir auch noch nicht untergekommen
Crosby, Stills and Nash (and Young) fühlen sich angesprochen ;)


Ich fand die anfangs ganz cool, mir gefällt dir Stimme. Inzwischen halt ein bisschen langweilig, aber ok. Gibt schlimmeren Pop.

Eurodance Commando

Postings: 734

Registriert seit 26.07.2019

26.11.2020 - 18:42 Uhr
Grad mal nebenbei das Album laufen lassen, weil ich da mal schauen wollte. Bin zuerst fast eingepennt, dann ging mir die lahmarschige melancholische Musik mit den wirklich viel zu einfallslosen Texten nur noch auf die Nerven. Mir fehlt die Authenzität und die Tiefe, was gutes Songwriting mit der Art von Musik ausmacht. Nee, das is gar nix.

Aber naja lasst sie halt. Immer sind die trotzdem recht bodenständig, das muss ich denen anrechnen.

boneless

Postings: 3197

Registriert seit 13.05.2014

26.11.2020 - 19:54 Uhr
Bin ja auch kein Fan der Band, aber was an diesem recht unscheinbaren "Aufgeregt"-Text so unfassbar mies sein soll, verstehe ich nicht so ganz

Ernsthaft?

Martin hat grad aufgelegt und er macht sich auf den Weg
Und Martin ist aufgeregt, und naja, außerdem
Er hat Chrissi siebzig Tage nich' geseh'n
Und um vier woll'n beide spazier'n geh'n und Radler trinken
Martin ist auf dem Weg
Und glücklich aufgeregt

Dam, dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam

Karla hat ihre Mama, die sie eh zu wenig sieht
Seit Ewigkeiten nich' geseh'n
Sie weiß, dass das heute wieder geht
Um sieben wollen beide eine Runde dreh'n
Mit den Hunden um den See
Karla ist auf dem Weg
Und glücklich aufgeregt

Dam, dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam
Dam, dam, da-da-dam

Und Andi hat Mascha noch nie in echt geseh'n
Nur die Bilder im Profil und die Filme, die sie dreht
Und sie ist Regisseurin, arbeitslos, genau wie er
Und beide freu'n sich
Beide freu'n sich so sehr auf das erste Date
Lieber spät als nie


Da schreibt jede Schülerband bessere Texte.

Autotomate

Postings: 2561

Registriert seit 25.10.2014

26.11.2020 - 21:04 Uhr
Ich kenne den Text. Habe nicht behauptet, dass er gut wäre, aber halt auch nichts, was man "unfassbar" finden müsste. Abet wenn du meinst...

Eurodance Commando

Postings: 734

Registriert seit 26.07.2019

26.11.2020 - 21:19 Uhr
Lol

Seite: 1 2 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: