Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

DMA's - The glow

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21517

Registriert seit 08.01.2012

01.02.2020 - 17:18 Uhr - Newsbeitrag
DMA'S veröffentlichen ihr drittes Studioalbum am 24. April 2020
Video zur neuen Single "Life Is A Game Of Changing"

DMA'S haben heute Einzelheiten ihres bevorstehenden, dritten Studioalbums "The Glow" bekanntgegeben. Es wurde von Stuart Price (The Killers, Madonna, New Order, Pet Shop Boys) in den Westlake Studios in West Hollywood und den RAK Studios in London aufgenommen und gemischt.

Nach der ersten Single "Silver", die von Fans und Medien gleichermaßen gefeiert wurde, veröffentlichte die Band heute das Video zu "Life Is A Game Of Changing":

▶ Ansehen: DMA's - "Life Is A Game Of Changing" (official video) bei youtube



Das Video wurde unter der Regie von Bill Bleakley in Bangkok und Pattaya gedreht.


DMA’S sind Tommy O’Dell, Matt Mason und Johnny Took. Gegründet in Sydney, hinterliessen sie bereits mit ihrer ersten EP 2014 großen Eindruck, der sich mit den Alben "Hills End" (2016) und "For Now" (2018) weiter verfestigte. Auf "The Glow" bestätigt die Band ihr riesiges Potenzial mit 11 Songs, die für Arenen gemacht sind. Die Kernmerkmale des australischen Trios - ihre Emotionalität und die hymnischen Hooks - stehen wieder im Mittelpunkt. Aber mit Hilfe von Price haben DMA'S ihr Klangspektrum in neue Sphären gehoben. Diesen Leitsatz fasst das Trio sofort in den ersten beiden Stücken zusammen: Ein schwungvoller Mix aus Screamadelica-Ära, Big Beat-Dynamik und modernem Alt-Pop-Flair.

"The Glow" erscheint digitial, als CD, LP und limitierte 3farbige LP. Weiter Sondereditionen sind über die Bandwebsite verfügbar


Tracklist
1. Never Before
2. The Glow
3. Silver
4. Life Is A Game of Changing
5. Criminals
6. Strangers
7. Learning Alive
8. Hello Girlfriend
9. Appointment
10. Round & Around
11. Cobracaine

Preorder: https://dmas.lnk.to/theglowPR



(PM von gestern)

Gordon Fraser

Postings: 1991

Registriert seit 14.06.2013

01.02.2020 - 17:25 Uhr
"For Now" war großartig. Der neue Song ist ein bisschen meh.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21517

Registriert seit 08.01.2012

20.04.2020 - 19:18 Uhr - Newsbeitrag
DMA'S haben die Single "The Glow" veröffentlicht.
Ihr gleichnamiges, drittes Studioalbum erscheint am 10. Juli 2020 (neues VÖ-Datum)

DMA'S veröffentlichen ihre neue Single "The Glow". Es ist nach "Life Is A Game Of Changing" und "Silver" bereits der dritte Track aus ihrem bevorstehenden, ebenfalls "The Glow" benannten Album, das nun am 10. Juli 2020 (neues VÖ-Datum) erscheinen wird (Infectious / BMG).

Der schwungvolle, hymnische Klang des Titelsongs wird von einem charakteristisch verzerrten Gitarrenriff und einem Strokes-artigen Beat durchdrungen, der von Tommys euphorisch aufheulendem Gesang begleitet wird. "The Glow" hat sich über die Jahre entwickelt und wurde im Laufe der Zeit immer weiter verfeinert. Tommy O'Dell fasst zusammen: "Some parts were written when we were going through break-ups and others were written more recently when our lives were very different. For me it’s a snapshot of where we were and where we’re at now. That’s the reason why it’s one of my favourites."

▶ Anhören: DMA's - "The Glow"



https://dmas.lnk.to/glowPR

Kojiro

Postings: 1132

Registriert seit 26.12.2018

20.04.2020 - 19:35 Uhr
Bislang begeistert mich keine der neuen Singles. Schade. Debüt (EP + Album) und For Now waren klasse.

musie

Postings: 3208

Registriert seit 14.06.2013

21.04.2020 - 08:34 Uhr
Da bin ich anderer Meinung. Gefallen mir immer besser. Der Song 'Silver' ist doch schon ein Klassiker. Auch der neue ist gut.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21517

Registriert seit 08.01.2012

01.07.2020 - 19:35 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Kojiro

Postings: 1132

Registriert seit 26.12.2018

10.07.2020 - 20:12 Uhr
Wie erwartet leider wirklich nichts Besonderes. Wo das Modern-Talking-Hafte auf "The End" noch gut geklappt hat, verliert man sich hier irgendwo in seltsamen Sounds zwischen Autotune, Pop und Eurodance. Weiß nicht, welchen Sound die Band da gerade sucht.

Manchmal schimmert natürlich der gewohnte Sound durch. Aber hängen bleibt leider gar nichts..

Gordon Fraser

Postings: 1991

Registriert seit 14.06.2013

15.07.2020 - 00:49 Uhr
Bin da leider bei Kojiro. Ganz seltsamer Sound, mitunter fast schon in Richtung Italodisco gehend. Warum auch immer.

Kojiro

Postings: 1132

Registriert seit 26.12.2018

20.08.2021 - 10:13 Uhr
Gibt eine neue EP, die zwar nicht umhaut, aber soundtechnisch wieder in die bessere Richtung geht.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: